Essay Rausschmeißer

Die Intoleranz im Internet nimmt zu. Abweichende Meinungen sind ein Grund, Freunde zu verstoßen und unliebsame Gegner mundtot zu machen. Like it or not: Wir brauchen mehr Widerspruch! Von Johannes Boie mehr...

Iran und USA Erzfeind a. D.

In Teheran wie in Washington hat sich mit dem Abkommen der Realismus durchgesetzt. Die Aufhebung der Sanktionen lässt mehr als 80 Millionen Iraner auf ein besseres Leben hoffen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Tanz Unterschlupf beim Feind

Das letzte Berliner Gastspiel der Trisha Brown Dance Company wirft die Frage auf: Wer erbt die Postmoderne? Von Dorion Weickmann mehr...

Vietnam-Krieg Wir sind Helden

In Vietnam verehren sie den Panzerschützen Ngo Sy Nguyen. Er war einer der Ersten, die Saigon vor 40 Jahren befreiten. Heute blickt er stolz und staunend auf sein Land. Von Arne Perras mehr...

Nachwuchs in Monaco Prominente Elternfreuden Monaco begrüßt nächstes Royal Baby

Prinzessin Caroline von Monaco freut sich über die Geburt eines weiteren Enkelkindes: Ihr Sohn Andrea Casiraghi und seine Frau Tatiana Santo Domingo sind zum zweiten Mal Eltern geworden. mehr... Bilder

Full House; Mary-Kate und Ashley Olsen Wunsch-Serien-Revivals Schluss mit niedlich bei "Full House"

"Full House" kommt zurück - besteht nun auch Hoffnung für unsere eingestellten Lieblingsserien? Wie es mit "Alf", den "Friends" und "Roseanne" weitergehen könnte. Und wer in einer Neuauflage unbedingt mitspielen müsste. Aus der SZ.de-Redaktion mehr... Bilder

Labbadia neuer Cheftrainer beim Hamburger SV HSV vor Nordderby Neuanfang in der Existenzkrise

Der schwer angeschlagene Hamburger SV trifft am Sonntag mit dem neuen Trainer Labbadia auf Werder Bremen. Der Nordrivale hat dem HSV vorgemacht, wie sich eine Krise unaufgeregt bewältigen lässt. Von Jörg Marwedel mehr... Analyse

Peter Gauweiler Gauweiler-Abschied Nix Stern, nur schnuppe

Schlussmachen mit Anstand will gelernt sein, gerade in Zeiten des Internets. Auch Peter Gauweilers Abschiedsbrief an Horst Seehofer las sich nur vordergründig fein. Oder grüßt man seinen CSU-Freund etwa mit dem SPD-Gruß? Von Nadeschda Scharfenberg mehr... Glosse

Digitale Kultur Elegant intrigant

Bücher werden Serien werden Spiele - warum die besten Vorlagen für Videospiele inzwischen Hochglanz-Fernsehserien sind. Von Michael Moorstedt mehr...

Ruined Heart Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Für Liebhaber eine feine Sache

Die Scorpions-Tour-Doku "Forever and a day" betritt heikles Terrain. "Ruined Heart" zeigt die Liebesgeschichte eines Gauners und einer Hure wie im Rausch. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kino-Kurzkritiken

Javad Zarof Atomstreit mit Iran Das freundliche Gesicht der Islamischen Republik

Freundlich im Ton, hart in der Sache: Außenminister Mohammed Dschawad Sarif vertritt Iran in den Atomgesprächen. Er gilt als nervenstarker Verhandler, der versucht, für sein Land das Maximum herauszuholen. Von Paul-Anton Krüger mehr... Portrait

Barack Obama Kritik aus Israel Obama verteidigt Atomdeal mit Iran

Die Vereinbarung sei eine "einmalige Chance im Leben": Barack Obama hat das Rahmenabkommen im Atomstreit mit dem Iran gegen israelische Kritik verteidigt. Zugleich sicherte der US-Präsident Unterstützung zu. mehr...

Barack Obama und Raúl Castro Amerika-Gipfel in Panama Historischer Handschlag zwischen Obama und Castro

Neuanfang in Panama: Beim Amerika-Gipfel haben sich US-Präsident Obama und Kubas Staatschef Castro demonstrativ begrüßt. Nun soll ein gemeinsames Gespräch folgen. Doch nicht alle Länder Südamerikas reagieren positiv auf die USA. Von Boris Herrmann mehr... Analyse

XXXIX Ordinary UEFA Congress in Vienna Fußball-Weltverband Niersbach in Fifa-Exekutivkomitee gewählt

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach macht einen weiteren Schritt in seiner Funktionärs-Karriere und steigt in ein wichtiges Fifa-Gremium auf. Ende Mai folgt er Theo Zwanziger nach - der ihn jüngst attackiert hatte. mehr...

Symbole und Politik Mein lieber Freund!

Auch der Händedruck ist Politik: Viele Staatenlenker tun so, als seien sie die besten Kumpels. Manchmal ist das schlechtes Theater. Manchmal aber ist die Heuchelei sinnvoll. Von Stefan Braun mehr...

Italiens Ministerpräsident Enrico Letta Regierungskoalition Wie zwei Erzfeinde Italien retten wollen

Ohne Wachstum ist Italien verloren: Ministerpräsident Enrico Letta soll das Land gemeinsam mit Ex-Regierungschef Berlusconi aus der Rezession führen. Von Teamarbeit ist aber kaum etwas zu spüren, die Koalitionäre bekriegen sich. Von Ulrike Sauer, Rom mehr...

Reaktion auf UN-Sanktionen Nordkorea droht "Erzfeind" USA mit Atomtest

Nordkorea bestätigt Pläne für neue Atom- und Raketentests und reagiert damit auf Ausweitung der UN-Sanktionen. Das Regime will gegenüber den USA ein Zeichen setzen. mehr...

Iran und USA Heimliche Treffen der Erzfeinde

Das Atomabkommen zwischen dem Westen und Iran wurde nicht allein von offiziellen Delegationen ausgehandelt. Parallel dazu liefen offenbar fast drei Jahre lang direkte Gespräche zwischen Teheran und Washington. Von Hubert Wetzel mehr...

Hilfe vom Erzfeind 1860 München Hilfe vom Erzfeind

Ausgerechnet die "Roten" helfen den "Blauen". Die Fans von 1860 sind schockiert, dass 1860 München von den Bayern unterstützt wird. Aber es geht wohl nicht anders. Von Klaus Ott mehr...

Gefangenenaustausch zwischen Israel und Libanon Erfolg für den Erzfeind

Libanesische Gefangene sind gegen die Leichname israelischer Soldaten eingetauscht worden - dieses makabere Geschäft ist ein Riesenerfolg für die Schiitenmiliz Hisbollah. Deren Anführer Scheich Nasrallah hat damit ein symbolisches Versprechen erfüllt. Ein Kommentar von Tomas Avenarius mehr...

FRANCE-POLITICS-CORRUPTION-VILLEPIN Wahlkampf in Frankreich Sarkozys Erzfeind Villepin will Präsident werden

Dominique de Villepin will als unabhängiger Kandidat bei der französischen Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr antreten. Umfragen sehen ihn bei einem Prozent - und doch könnte Villepin seinem langjährigen Rivalen Sarkozy sehr schaden. mehr...

Irak Erzfeind unter Verdacht

CIA verfolgt Spur nach Bagdad. Von Peter Münch mehr...

Airberlin-Chef Joachim Hunold Pilotenvereinigung Cockpit Beim Erzfeind gelandet

Ausgerechnet der Gewerkschaftsgegner Joachim Hunold schließt nun Tarifverträge. Doch seine Air-Berlin-Gruppe ist für die Tariffreiheit inzwischen zu groß. Ein Kommentar von Sibylle Haas mehr...

Festakt zum 30. Jahrestag der Wahl Helmut Kohls zum Bundeskanzler Festakt für Altkanzler Kohl in Berlin Der alte Mann, die Marke und 13 Plätze bis zum Erzfeind

Merkels Rede? Nun gut. Das Geschenk? Na ja. Juncker? Großartig. Was aber überwiegt, ist die Erleichterung, dass es beim Festakt für Helmut Kohl mit einem alten Feind so etwas wie Annäherung gibt. Wäre nur diese Briefmarke nicht gewesen. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...