Umbruch bei Energiekonzern Eon steht am besten da Reports say E.ON to quit conventional enegry production

Unter den großen Energiekonzernen rüstet sich Eon am kräftigsten für die Zukunft. Die Idee, Atomkraftwerke in eine Art Bad Bank auszulagern, bedarf genauerer Betrachtung. Von Heribert Prantl mehr...

Kohlekraftwerk Energiekonzern Eon gibt Atomenergie, Kohle und Gas auf

Radikale Kehrtwende: Einer der größten Energiekonzerne Deutschlands will sich in Zukunft auf erneuerbare Energien konzentrieren. Das Geschäft mit konventioneller Energieerzeugung will Eon loswerden. Für die Firma in der heutigen Form gebe es keine Zukunft mehr. Von Markus Balser mehr...

Sternenhimmel Neue Stromtrassen Strich in der Landschaft

Die Netzbetreiber legen einen neuen Plan für die künftigen Stromtrassen vor - mitsamt der Südost-Trasse, die Horst Seehofer verhindern will. Die Trasse würde Seehofers Argument erledigen, die neue Leitung diene letztlich dem Transport von Kohlestrom. Von Michael Bauchmüller mehr...

Weltklimarat präsentiert Energiebericht Ökostrom-Gesetz Das bringt das neue EEG

Wird der Strom nun billiger? Lohnt sich eine private Solaranlage noch? Und was ändert sich für die Großverbraucher in der Industrie? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Ökostrom-Reform. Von Michael Bauchmüller mehr...

Windräder vor Sonne Neufassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes verabschiedet Nach der Reform ist vor der Reform

Meinung Das Erneuerbare-Energien-Gesetz ist kaum noch erneuerbar. Dafür sind zu viele Interessen im Spiel. Auch die von Wirtschaftsminister Gabriel als "EEG 2.0" betitelte Reform, die der Bundestag jetzt beschlossen hat, bietet kein Weg aus dem fossilen Zeitalter. Die Lobbyisten haben ganze Arbeit geleistet. Ein Kommentar von Michael Bauchmüller mehr...

Energie-Genossenschaften und ´Bürgerstrom" Erneuerbare Energie Hunderte Windräder könnten Baugenehmigung bekommen

Hunderte Windräder in Deutschland wurden der Flugsicherheit zuliebe nie gebaut. Jetzt zeigt eine Studie, dass womöglich gar keine Gefahr von den Anlagen ausgeht. Das könnte ein Umdenken im Bundesverkehrsministerium bewirken. Von Michael Bauchmüller mehr...

Vattenfall AB's Lignite Coal Mine And Surrounding Village Schmutzige Energie Zu viel Kohle, zu viel Gift

Die Internationale Energieagentur schlägt Alarm: Die Welt wird immer abhängiger vom Klimakiller Kohle. Experten geben auch Deutschland die Schuld. Von Markus Balser mehr...

Toiletten Sonne statt Wasserspülung

Die Klos sollen weder Wasser noch Strom brauchen, billig sein und dennoch Hygiene garantieren. Forscher entwickeln Solartoiletten für Entwicklungsländer. Von Andrea Hoferichter mehr...

EEG-Umlage für Unternehmen Gabriel setzt Privilegien für energieintensive Konzerne durch

Weil Deutschland Tausende Unternehmen von der EEG-Umlage befreit, hat die EU ein Verfahren gestartet. Nun konnte Wirtschaftsminister Gabriel jedoch einen Kompromiss aushandeln, der die besonders energieintensiven Betriebe weiterhin mit großzügigen Rabatten versieht. mehr...

Ökostrom Ökostrom-Förderung Gutachter des Bundestags raten zum Stopp des EEG

"Keine messbare Innovationswirkung": Eine Expertenkommission des Bundestags stellt dem Erneuerbare-Energien-Gesetz einem Zeitungsbericht zufolge ein vernichtendes Zeugnis aus. Es sei kein kosteneffizientes Instrument für den Klimaschutz. Das Gutachten wird heute der Kanzlerin vorgelegt. mehr...

EEG EEG-Umlage Diese Firmen profitieren vom Ökostrom-Rabatt

Busse und S-Bahnen, Lebensmittelhändler und Aluproduzenten: Mehr als 2000 Firmen dürfen sich die Öko-Umlage sparen und zahlen damit weniger für ihren Strom. Stattdessen steigt die Rechnung für die normalen Verbraucher. Nun zeigt der Staat, welche Unternehmen profitieren. mehr...

Windenergie Erneuerbare Energien Seehofer dreht erneut am Windrad

Wieder alles anders: In der Diskussion um die Windenergie sollen die Vorgaben weniger streng ausfallen als zunächst angekündigt. Die Staatsregierung lässt jetzt auch Ausnahmen vom Mindestabstand zu - und Ministerpräsident Seehofer lobt sich für die neue Lösung. Von Frank Müller, Mike Szymanski und Christian Sebald mehr...

Prokon-Geschäftsführer Carsten Rodbertus Vor Insolvenzverfahren Was Prokon-Anleger wissen sollten

Bekommen Anleger von Prokon ihr Geld zurück? Wenn ja, wann? Und was hat Konzernchef Rodbertus zu befürchten? Antworten auf wichtige Fragen. Von Markus Balser mehr...

Windräder EU-Kommission EU gibt Vorreiterrolle bei erneuerbaren Energien auf

Exklusiv Bislang mussten sich die EU-Staaten an verbindliche Klimaziele halten. Das soll sich nun ändern. Kommissionspräsident Barroso will den Ländern nicht länger vorschreiben, wie schnell sie Wind- und Wasserkraft ausbauen. Der Bundesregierung dürfte das nicht gefallen. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Windenergie Erneuerbare Energien CSU bremst die Windkraft aus

Die bayerische Staatsregierung setzt ihren Rückzug aus der Windkraft kompromisslos fort: In Kürze soll es einen Stichtag geben, der zahlreichen Windrad-Planungen den Boden entzieht - Bauprojekte, die dann nicht vollständig genehmigt sind, genießen keinen Vertrauensschutz mehr. Von Frank Müller mehr...

Braunkohlekraftwerk Jänschwalde Energiewende in Deutschland Braunkohle boomt wie seit 1990 nicht mehr

Deutschland produziert so viel Strom aus Braunkohle wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Damit steigt auch der CO₂-Ausstoß - trotz milliardenschwerer Förderung von Wind- und Solarenergie. Grüne und Greenpeace warnen vor einer gravierenden Fehlentwicklung. mehr...

- Neuer Windpark in Lappland Krieg der Rentierhalter

Im lappländischen Markbygden soll einer der größten Windparks der Welt entstehen. Die meisten Schweden stört das nicht, das Volk der Samen aber fühlt sich bedroht und fürchtet um seine Rentiere. Dennoch genehmigt die Regierung in Stockholm immer weiter Industrieprojekte auf deren Weideflächen. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Verfahren gegen EEG Industrie-Rabatte vor dem Aus

Die Europäische Kommission leitet ein Verfahren gegen Deutschland ein, da sie die EEG-Umlage für unzulässig hält. Die Kritik aus Brüssel richtet sich nicht gegen die Umlage an sich, sondern allein gegen die umfänglichen Ausnahmen für Unternehmen. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Elektro-Auto Ferngesteuerte Elektroautos Saftlos auf Knopfdruck

Elektroautos werden verkauft, doch die Batterie muss der Kunde mieten. Die Kontrolle über die Ladung der Akkus behalten damit die Hersteller. Und haben so die Möglichkeit, den Wagen per Fernsteuerung lahmzulegen. Von Bernd Graff mehr... Cover me up!

Krise der Energiebranche Deutschlands Stadtwerke schlagen Alarm

Exklusiv Der Boom der erneuerbaren Energien wird für viele Stadtwerke zum Problem. Weil die eigenen Kraftwerke immer seltener laufen, rechnet die Branche mit hohen Verlusten. Das könnte vielen Kommunen neue Probleme bereiten. mehr...

Offshore-Pionier Bard stellt Betrieb ein Erneuerbare Energie Orkan "Xaver" lässt Strompreise fallen

Deutschland rüstet sich für Orkantief "Xaver", Sturmfluten und heftige Böen drohen. Doch bei aller Sorge hat das Unwetter auch positive Auswirkungen: Die Energiepreise an den Börsen fallen deutlich - eine unmittelbare Folge der Wetterprognose. mehr...

Durchsuchung HSH Nordbank Großrazzia bei HSH Nordbank Ökostrom für die Mafia

In Kalabrien steht einer der größten Windparks Europas. Doch das einstmals grüne Prestigeprojekt im Süden Italiens wird mehr und mehr zum Kriminalfall. Der Vorwurf: Italiens Mafia soll mit Ökostrom Geld gewaschen haben. Einige Spuren führen nun auch nach Deutschland. Von Markus Balser mehr...

Agenda 2017 Weiterlesenswertes zu Energiewende und Atomausstieg

Die Energiepolitik war unseren Lesern ein Anliegen - und deswegen ein Schwerpunkt der Agenda 2017. Wer darüber hinaus noch tiefer in das Thema einsteigen will, findet hier eine Sammlung von Artikeln und Linktipps. mehr...

Milliarden-Rabatte für Industrie bei EEG-Umlage Ausnahmen bleiben die Regel

Die Industrie bekommt wohl vorerst weiter Rabatte: Das Bundesumweltministerium dementiert Medienberichte, dass mehrere Branchen nicht mehr von der EEG-Umlage befreit werden. Die Wünsche der EU zu der Ungleichbehandlung bleiben vorerst unerhört. mehr...

Windkraftanlagen in Brandenburg Erneuerbare Energien Grüne Kraftwerke können Blackouts verhindern

Für Ökostrom gilt angeblich: Wenn der Wind nicht weht und die Sonne nicht scheint, drohen Blackouts. Doch stimmt das überhaupt? Ein Test zeigt, dass auch erneuerbare Energien eine stabile Frequenz und Spannung im Netz gewährleisten können. Von Christopher Schrader mehr...