lexikonherzmuskl Lexikon des guten Lebens Wie gefährlich ist eine verschleppte Erkältung?

Nach einer verschleppten Erkältung kann man an einer Herzmuskelentzündung sterben - realistisch oder Hypochonderszenario? Das Lexikon des guten Lebens klärt auf. Von Anne Kratzer mehr... jetzt.de

Tablette Der Nächste bitte Wenn Antibiotika mehr schaden als nützen

Antibiotika helfen gegen Bakterieninfektionen, aber nicht gegen Viren. Dennoch verordnen Ärzte sie erschreckend häufig bei Erkältungen. Das ist nicht nur unnütz, sondern sogar schädlich. Eine Videokolumne von Werner Bartens mehr...

Bronchitis Falsche Antibiotika

In 70 Prozent aller Bronchitis-Fälle verordnen US-Ärzte Antibiotika - obwohl sie nichts gegen die Krankheit ausrichten können. In Deutschland dürfte die Situation ähnlich sein. Von Werner Bartens mehr...

SZ-Magazin Meditonsin Der Geist in der Flasche

Jedes Jahr zur Erkältungszeit schlucken Hunderttausende Deutsche Meditonsin. Dabei halten Wissenschaftler den homöopathischen Saft für wirkungslos. Also alles Unsinn? Von Werner Bartens und Rainer Stadler mehr... SZ-Magazin

Infektionen Keimgefahr im Kindergarten

Die Ausbreitung von Infektionskrankheiten lässt sich auf enge Sozialkontakte zurückführen. Deshalb werden Kinder, Krankenpfleger und Verkäufer besonders häufig von Grippe, Schnupfen & Co. heimgesucht. Von Christina Berndt mehr...

Ohrenschmerzen Fehlkonstruktion Mittelohr

Vor allem Kinder leiden an Ohrenschmerzen - ausgelöst durch einen sogenannten Paukenerguss. Wissenschaftler aus London haben nun eine Erklärung vorgelegt, wieso das Ohr so anfällig ist. mehr...

Antibiotika bei Erkältung Kranke Therapie

Ärzte verschreiben oft Antibiotika gegen Infekte der Atemwege. Doch solange den Kranken keine Lungenentzündung plagt, helfen die Medikamente nur marginal. Der geringe Nutzen wird mit Nebenwirkungen erkauft. Von Katrin Blawat mehr...

kranke frau im büro Erkältungs-Knigge für den Beruf Bett oder Büro?

Herbstzeit ist Erkältungszeit. Auch in den Büros gehören Taschentücher, Schals und Kräutertees zum gewohnten Bild, sobald es draußen kühl und grau wird. Doch wie viel Erkältung oder gar Grippe darf man seinen Kollegen zumuten? Von Verena Wolff und Berit Uhlmann mehr...

Erkältungs-Mythen Mythen über die Erkältung Schnupfen-Sagen, Husten-Hokuspokus

Heiße Zitrone vertreibt Husten und Schnupfen, Milch verschleimt die Atemwege: Was ist dran an den verbreiteten Annahmen über die Erkältung? Von Berit Uhlmann mehr...

Schnupfen Mittel gegen Erkältung Suppe statt Vitamin-Tabletten

Immer wieder werden Vitaminpräparate empfohlen, um eine Erkältung zu verhindern oder wenigstens zu lindern. Neben Vitamin C wird vor allem auch Vitamin D genannt. US-Wissenschaftler haben jetzt überprüft, ob der Stoff tatsächlich hilft. Von Werner Bartens mehr...

HEUSCHNUPFEN Husten und Niesen Stürme im kranken Körper

Eine Erkältung raubt Kräfte. Kein Wunder, allein das Husten und Niesen sind wahre Naturgewalten. Erstaunliche Fakten über die Erkältungssymptome. mehr...

Pk Flughafen-Zoll in Frankfurt/Main - Gefälschte Medikamente Schmerzmittel Paracetamol nur noch auf Rezept?

Experten streiten darüber, ob Paracetamol künftig ausschließlich gegen Rezept ausgegeben werden soll. Denn das Schmerzmittel, das gut verträglich und vermeintlich harmlos ist, birgt ein tödliches Risiko. Von Berit Uhlmann mehr...

Städtebund fordert Pflichtuntersuchungen für alle Kinder Antibiotika Kinder werden häufig falsch behandelt

Antibiotika helfen nur gegen Bakterien - trotzdem verschreiben Ärzte die Mittel gerade Kindern besonders häufig sogar dann, wenn Viren im Spiel sind. Experten warnen davor, die Medikamente als "Beruhigungspille für die Eltern" einzusetzen. Schließlich drohen Nebenwirkungen und Resistenzen. mehr...

Kunstprojekt "white 104" von Victor Kegli und Filomeno Fusco in Berlin Unnütze Hygienemaßnahmen Wann Reinlichkeit schadet

Wir reinigen das WC bis tief unter den Rand, desinfizieren im Schwimmbad unsere Füße und schalten bei der Waschmaschine das Vorwaschprogramm ein - alles nur, um der Hygiene zu dienen. Was für ein Irrglaube. Von Berit Uhlmann mehr...

Smartphone Technik für die Erkältungszeit Dem Smartphone was husten

Wer will schon Schnupfen und Heiserkeit untätig aussitzen? Heute gibt es das "Hustentelefon", das "Grippe-Web" und bald vielleicht Smartphones, die Spucke auf Influenza-Viren analysieren. Gadgets für die Erkältungszeit. Von Berit Uhlmann mehr...

Sz-Magazin Erkältung Warten auf das Wundermittel

Halsweh, Schnupfen, Husten: Jeden Winter schlucken wir die gleichen Tabletten, und sie helfen nicht. Warum erfindet nicht mal jemand ein Medikament, das wirklich was bringt? Von Werner Bartens mehr... SZ-Magazin

Frau beim Arzt Krankheiten und ihre Symptome Krankheits-Lexikon

In unserem Lexikon finden Sie einen ausführlichen Überblick für gängige Krankheitsbilder: Ursachen, Symptome, Diagnose, Therapie und hilfreiche Links. mehr...

Oktoberfest 2012 Werner Bartens erklärt Das Wichtigste über Erkältungen und Grippe

Grippe und Erkältung sind dasselbe. Kälte löst Erkältungen aus und Antibiotika sind bei triefender Nase nützlich: Es gibt viel Irrglauben rund um Husten und Schnupfen. Werner Bartens klärt auf. mehr...

Steigende Preise bei Milch Ernährung Öko-Fundis halten Milch für schädlich

Mit erstaunlicher Geschwindigkeit breitet sich derzeit eine Art Verschwörungstheorie gegen die Milch aus: Angeblich verschleimt sie den Körper. Dabei ist sie gerade für Kinder ein wichtiger Lieferant von Eiweiß und Kalzium. Von Christina Berndt mehr...

Macht Nasenspray süchtig? Foto: Getty/obs/Roche Nasenspray "Auch Säuglingsspray führt zu Gewöhnung"

Wie gefährlich ist Schnupfenspray? Michael Damm, HNO-Spezialist an der Uniklinik Köln, über Hilfe bei Schnupfen, Nasenspray-Sucht und sanften Entzug. Interview: Sarina Pfauth mehr...