Energieversorgung in Sauerlach Biomasse statt Geothermie Sauerlach, Geothermieanlage

Weil die Pumpe der Stadtwerke München immer wieder ausfällt, müssen die Sauerlacher oftmals mit Fernwärme aus dem gemeindeeigenen Heizwerk auskommen. Der Ausbau des Netzes stockt. Von Michael Morosow mehr...

Süddeutsche Zeitung Landkreis München Probleme bei der Geothermie Grünwald Probleme bei der Geothermie Grünwald Die Pumpe macht nicht mehr mit

In Grünwald ist die Beteiligung an der Unterhachinger Geothermiegesellschaft wegen der vielen Pannen dort umstritten. Nun gibt es auch an der eigenen Anlage Probleme. Von Claudia Wessel mehr...

Süddeutsche Zeitung Landkreis München Geothermie Geothermie Erdwärme für den Südosten

Geothermie-Kraftwerke in Brunnthal sollen Tausende Haushalte klimafreundlich mit Energie versorgen. Unternehmen planen bis 2019 den Aufbau eines Leitungsnetzes nach Ottobrunn, Neubiberg, Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Hohenbrunn. Von Michael Morosow mehr...

SWM SWM SWM Schnitzeljagd in Orange

Die Messungen sind beendet - in dieser Woche werden die orangefarbenen Kabel aufgerollt, die sich über 1000 Kilometer erstreckten. mehr...

Erdwärme Unterföhring Unterföhring Nummer eins in Erdwärme

In Unterföhring ist erstmals eine bestehende Geothermie-Anlage um zwei Bohrungen und eine Energiezentrale erweitert worden. Das Erdwärme-Heizwerk liefert nun 22 Megawatt ist damit das leistungsstärkste in Deutschland. Von Sabine Wejsada mehr...

Geothermieanlage in Unterhaching, 2010 Geothermie Unterhaching Der Spaltpilz

Die einst als Gelddruckmaschine gefeierte Geothermie-Anlage ist in Unterhaching hoch umstritten. Von Michael Morosow mehr...

Grünwald Geothermie Geothermie Grünwalder hadern mit Einstieg in Unterhaching

Vor den Haushaltsberatungen kocht in Grünwald bei Gemeinderäten der Ärger über die Investition ins Unterhachinger Geothermieprojekt hoch. Grüne, SPD, FDP und PBG stoßen sich an den Millionenausgaben und der ausbleibenden Rendite. Von Claudia Wessel mehr...

Geothermie-Seismikmessungen in München, 2009 Erdwärme für München Schatzsuche per Schall

München soll die erste Großstadt werden, die ihre gesamte Fernwärme aus regenerativen Quellen bezieht. Dafür schicken die Stadtwerke München eine Flotte schwerer Messfahrzeuge auf die Straße. Von Elisa Harlan mehr...

Unterschleißheim Geothermie in Unterschleißheim Geothermie in Unterschleißheim Sprudelnde Einnahmen

Die Unterschleißheimer Geothermiegesellschaft verbucht erstmals einen Gewinn. Dabei hatte die Stadt bei dem Projekt zunächst mit einigen Rückschlägen zu kämpfen. Von Alexandra Vettori mehr...

Markt Schwaben Geothermie in Markt Schwaben Geothermie in Markt Schwaben Tiefergehende Verhandlungen

Markt Schwaben und die Bayernwerke unterschreiben eine Absichtserklärung über gemeinsame Geothermie-Bohrungen in Poing. Von Isabel Meixner mehr...

Bohrturm für Geothermie in Gelting Geothermie in Deutschland Die Angst vor dem Bohrer

Risse in den Wänden, Erdbeben - davon berichten die Anwohner, die in der Nähe von Geothermie-Bohrungen leben. Experten hingegen warnen vor übertriebenen Bedenken, diese Form der Wärme- und Energiegewinnung sei vielversprechend für die Zukunft Von Andreas Frey mehr...

SZ-Magazin Gourmet-Küche in Island Direkt an der Quelle

Früher wuchs auf Island vor allem: Moos. Entsprechend einfach war die Küche. Seit dank Erdwärme jetzt hier auch Ingwer, Tomaten und Paprika angebaut werden, kann man auf der Insel richtig gut essen. Von Lars Reichardt mehr... SZ-Magazin

Energiewende Wolfratshausen Energiewende im Landkreis Energiewende im Landkreis Strom aus dem heißen Untergrund

Geothermie könnte mit hoher Versorgungssicherheit auch Fernwärme liefern. Im Landkreis gibt es drei Projekte. Von Matthias Köpf mehr...

Haiti Disaster Renews Fears Of Major Earthquake In Southern California Geothermie Strom aus Stein

Geothermie könnte bis 2050 zehnmal so viel Elektrizität liefern wie bislang, berichtet die Internationale Energieagentur. Sie empfiehlt dazu eine noch wenig etablierte Form der Energiegewinnung. Von Esther Göbel mehr...

Mittlere Windgeschwindigkeit STA 150 SZ-Podium in Starnberg Licht und Schatten der Windkraft

Ein hochkarätig besetztes Podium diskutiert am Donnerstag, 14. April, ab 20 Uhr in der Kreissparkasse Starnberg über die Energiewende. Von Sabine Bader mehr...

Fontaine Wasserblase Wiesbaden Finanzministerium dpa Wiesbaden Bohrung löst mächtige Wasserfontäne aus

Bei einer Erdwärmebohrung neben dem hessischen Finanzministerium wird eine Wasserblase getroffen - 6000 Liter pro Minute quellen aus der Erde. mehr...

Dinosaurier-Ei Fossilienfund Dino-Nachwuchs im natürlichen Brutkasten

Bereits Dinosaurier setzten in der Kreidezeit auf regenerative Energie. Sie vergruben ihre Eier in der Nähe von heißen Quellen, um die Erdwärme auszunutzen. Von Cordula Sailer mehr...

Geothermie Erdwärme als Energiequelle Rumpeln nach dem Bohren

Die Idee, Energie aus dem Untergrund zu gewinnen, ist verlockend: Beim Verbrauch von Erdwärme entstehen im Gegensatz zu Öl und Gas keine klimaschädlichen Treibhausgase. Doch die Gewinnung von Erdwärme kann Beben auslösen. Von Axel Bojanowski mehr...

sonnenkollektoren ; dpa Energieeinsparung Neue Regeln

Die Bundesregierung hat ehrgeizige Ziele in Bezug auf den Energieverbrauch und den Klimaschutz - Immobiliensanierung inklusive. mehr...

erdwärme-anlage mit ammoniak ; ddp Erdwärme Richtig sparen

Wer Heizkosten sparen will, für den könnte Erdwärme eine sinnvolle Alternative sein. Nach einer Studie des Landesamts für Umwelt sinken die Kosten durch Geothermie immens. mehr...

Umweltschutz Regierung will Ökostrom ausbauen und Emissionshandel einführen

Der Anteil von Ökostrom soll bis 2020 auf 20 Prozent wachsen. Ab 2005 brauchen etwa 2600 Industrieanlagen eine Genehmigung dafür, um Treibhausgase in die Luft zu blasen. Wer mehr verschmutzen will als erlaubt, braucht ein Zertifikat, wer weniger verschmutzen will, kann überschüssige Zertifikate verkaufen. mehr...

Energie Geothermie Geothermie Wärme und Strom aus der Tiefe

Mit Erdwärme wollen sich viele Kommunen in Deutschland von Öl und Gas unabhängig machen. Noch spielt die Geothermie bloß eine Nischenrolle, doch zahlreiche Projekte sind geplant. Von Martin Kotynek mehr...