Energiewende Weg von der Kohle

Deutschland liegt bei den selbst gesteckten Klimaschutzzielen noch zurück. Bis 2030 müsste der CO2-Ausstoß 55 Prozent niedriger liegen als 1990. Dafür wären jetzt radikale, aber realistische Maßnahmen nötig - vor allem im Straßenverkehr. Von Marlene Weiss mehr...

Ausbau Bundesautobahn 2 Klimaschutz Wie Deutschland die Energiewende noch schaffen kann

Deutschland hinkt seinen eigenen Klimaschutz-Zielen hinterher. Erreichen ließen sie sich dennoch, allerdings mit drastischen Maßnahmen vor allem im Straßenverkehr. Von Marlene Weiß mehr...

FILE PHOTO - A man looks as the world's biggest LNG tanker DUHAIL as she crosses through the Suez Canal Boykott am Golf Wie Katar die Nachbarn neidisch macht

Das Emirat ist weltweit der wichtigste Lieferant von verflüssigtem Erdgas. Den umliegenden Ländern gefällt das nicht. Von Jan Willmroth mehr...

Braunkohlekraftwerk Klimapolitik Aufsteigende Hitze

Putin und Trump wollen vom Klimawandel nichts wissen. Europa bleiben zwei Optionen und eine Gewissheit: Zeit, zu handeln. Von Maximilian Probst und Daniel Pelletier mehr...

Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit Beruhigt Kopfhaut und Gewissen

Bio-Shampoos haben ihr Öko-Image abgelegt. Naturkosmetik muss heute hip aussehen und einwandfrei wirken. Dann darf sie auch mal richtig teuer sein. Von Tania Messner mehr...

Feinstaub-Alarm Umwelt Diese Luftschadstoffe bereiten München Probleme

Kohlenmonoxid, Feinstaub oder Ozon: Kaum ein anderes Umweltthema hat in den vergangenen Jahren größere Debatten ausgelöst als die unsichtbaren Emissionen. Von Marlene Weiß und Hanno Charisius mehr...

Maulwürfe - Sternmull Schnelle Wissensnachrichten Das empfindlichste Tastorgan, das je bei einem Säugetier entdeckt wurde

Ein gruseliger Maulwurf mit erstaunlichen Fähigkeiten, Ziegelsteine auf dem Mars - und Menschen mit Zahnschmerzen, die sich nicht zum Arzt trauen. Die Wissensnachrichten der Woche. mehr...

Hannover-Marathon Schnelle Wissensnachrichten Joggen wirkt auf Facebook ansteckend

Sportler verbreiten über soziale Netzwerke Elan, Löwen wurden wegen Zahnschmerzen zu Menschenjägern, und südafrikanisches Gold entstand mithilfe von Erdöl. Die Wissensnachrichten der Woche. mehr...

Caracas Venezuela Venezuela Geier über Caracas

Bürger suchen auf Müllkippen nach Essen, Tiere verhungern im Zoo - und der Präsident moderiert Salsa-Sendungen und twittert: "Alles ruhig und friedlich". Unterwegs in Venezuela, einem der brutalsten und bizarrsten Länder der Welt. Von Boris Herrmann mehr...

Öllheizung Erdöl Heizen mit gutem Gewissen

Der Mineralölhändler Avia verkauft Heizöl, das zumindest rein rechnerisch dem Klima nicht schadet. In der Branche ist das ein Novum. Umweltschützer sind trotzdem nicht zufrieden. Von Silvia Liebrich mehr...

Stadt Fürstenfeldbruck Fürstenfeldbruck Fürstenfeldbruck Alles aus Plastik

Julia Traxel von der Agenda 21 zeigt Schulkindern, wie viele Dinge aus Kunststoff sind und wie man auf sie verzichten kann Von Johanna Kiermaier mehr...

Activists In Chicago Protest Against Dakota Pipeline Öl-Pipeline US-Armee gibt Grundstück für Pipeline in North Dakota frei

Präsident Trump hat das von Obama gestoppte Projekt wiederbelebt. Die Proteste von Ureinwohnern und Umweltschützern dürften weitergehen. mehr...

Etterschlag Geheimnisvolles Kongo-Copal

Der 90-jährige Hans Ulrich Kölsch aus Steinebach ist ein Experte für alte Kunststoffe. Seine Sammlung im Etterschlager Handwerkerhof umfasst mehr als 5000 Exponate. Darunter einige aus exotischen Materialien Von BLanche Mamer mehr...

US-Wirtschaftswachstum Klima Weltweiter Energiehunger wächst bis 2035 um 30 Prozent

Auch der schnelle Zubau von Erneuerbaren kann die Dominanz von Öl, Gas und Kohle laut einer Studie nicht beenden. Und mit Donald Trump sitzt nun ein Freund der fossilen Energien im Weißen Haus. Von Jan Schmidbauer mehr...

Crude Oil Refining At OAO Tatneft Petrochemical Plant Ölmarkt Es droht der nächste Preisschock

Noch ist Öl relativ billig, Konzerne und Länder investieren wenig in die Förderung. Schon in wenigen Jahren könnte deshalb ein neuer Engpass bevorstehen, warnt die Internationale Energieagentur. Von Jan Willmroth mehr...

Kathrine Molvik Norwegen Ölindustrie Karriere-Frauen Wie geschmiert - das war einmal in Norwegen

Erdöl hat das Land reich gemacht, doch nun bricht das Geschäft ein. Den wirtschaftlichen Wandel gestalten maßgeblich Frauen. Von Silke Bigalke mehr... PLAN W

Protesters demonstrate against the Energy Transfer Partners' Dakota Access pipeline near the Standing Rock Sioux reservation in Cannon Ball, North Dakota Ureinwohner US-Regierung stoppt Bau einer Erdölleitung durch Stammesgebiet

Angeblich gefährdet das Projekt heilige Stätten sowie die Trinkwasserversorgung der Sioux-Indianer. Ein Richter hatte den Antrag auf Baustopp zuvor abgelehnt. mehr...

Men stack oil barrels at a depot in Santo Domingo Ölpreis Macht und Ohnmacht der Öl-Staaten

Früher war die Opec für ihren Einfluss gefürchtet. Heute fragen sich viele: Wofür braucht man sie noch? Doch für einen Abgesang ist es zu früh. Analyse von Jan Willmroth mehr...

Erdöl Saudis pumpen und verlieren

Saudi Arabien war der größte Ölförderer der Welt. Jetzt verliert der Ölstaat Marktanteile, obwohl er Rekordmengen fördert. Gründe sind das Fracking der USA und rückläufige Nachfrage. Von Jan Schmidbauer mehr...

Fracking In California Under Spotlight As Some Local Municipalities Issue Bans Erdöl Die hohen Kosten des billigen Öls

Der dramatisch fallende Rohölpreis freut die Verbraucher, birgt aber auch große Risiken. Welche Fehler die Politik jetzt unbedingt vermeiden muss. Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

Klimaabkommen Uns bleibt immer Paris

Bricht nun das solare Zeitalter an? Kommt die Elektromobilität? Das Ende des Erdöls? Welche Folgen hat das globale Klimaabkommen und wird sich die Welt verändern, wie der Vertrag es vorsieht? mehr...

Shell Energie Energie Shell gibt in der Arktis auf

Der britische Ölkonzern stoppt die umstrittenen Bohrungen auf hoher See - aber nicht der Umwelt zuliebe. Von Björn Finke mehr...

USA Clinton kritisiert Shell-Probebohrungen in der Arktis

Die demokratische Präsidentschaftsbewerberin geht auf Distanz zu US-Präsident Obama: Sie halte die Erdöl-Bohrungen vor der Küste Alaskas für unverantwortlich, teilt Hillary Clinton mit. mehr...

Shell Erdöl-Förderung Erdöl-Förderung Obama-Regierung erlaubt Shell Öl-Bohrung in Alaska

Trotz Pannen und Evakuierungen darf der Energiekonzern Shell in Alaska wieder Öl fördern. Umweltschützer halten das für Wahnsinn. mehr...

Shell Erdölförderung Erdölförderung USA genehmigen Öl- und Gasbohrungen in der Arktis

Der Energiekonzern Shell darf vor der Küste Alaskas nach Öl und Gas bohren. Das entschied die US-Regierung. Umweltschützer warnen vor den Folgen für die arktische Tierwelt. mehr...