Tempo Wider den Bremsern Tempowelt Tempo

Vielen jungen Leuten ist die Welt zu schnell geworden. Sie haben Angst vor Konkurrenzdruck, Arbeitswelt und Burnout. Wie schade, gerade heute, wo Geschwindikeit so vieles ermöglicht. Ein Plädoyer gegen die Entschleunigung. Von Anne Kostrzewa mehr... Essay

Polen Angst vor Unbekanntem

Das Land tut sich sehr schwer mit der Vorstellung und vor allem mit der Praxis, Flüchtlinge bei sich aufzunehmen - Umfragen zeigen eine starke Ablehnung. Dabei leben bisher nur sehr wenige Ausländer und Asylbewerber in Polen. Von A. Leszczyński (Gazeta Wyborcza) mehr...

Geretsried/München Geretsrieder Landessiegerin

Anna Foltyn überzeugt mit Bild bei Europäischem Wettbewerb mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Der Netzwerker

Er war schon Banker, Medienmanager und Politiker. Nun will Dan Doctoroff New York auch noch mit schnellen Internetanschlüssen beglücken. Von Kathrin Werner mehr...

Serie: Finanzfrauen Problemlöserin ohne Tabu

Erste Frau an der Spitze des Internationalen Währungsfonds: Anne Osborne Krueger wurde mit der Idee eines Insolvenzverfahrens für Staaten berühmt. Von Nikolaus Piper mehr...

Inside Mongolia's Oyu Tolgoi Copper-Gold Mine Minenbetreiber  "Wenn Sie Zyanid trinken, ist es recht ungesund"

Betreiber von Goldminen gelten als Umweltkiller, weil sie Chemie verwenden. Minen-Chef Henk van Alphen verteidigt sich gegen die Kritik. Interview von Detlef Esslinger mehr...

Umwelttechnologie Fruchtige Filter

Sauberes Wasser mit den Schalen von Früchten? Forscher aus Singapur testen eine verblüffend einfache Methode, Schwermetalle und organische Schadstoffe aus Wasser zu entfernen. Von Andrea Hoferichter mehr...

Reden wir über Vier Tage im Bundestag

Stephan Pauli war beim Planspiel "Jugend und Parlament" dabei interview Von Christina Jackson mehr...

Mitten in Fürstenfeldbruck Touristisches Entwicklungsland

Auch Landsberied kann dem Landkreis nicht zu einem Boom bei den Übernachtungszahlen verhelfen Von Erich C. Setzwein mehr...

Mitten in Dachau Touristisches Entwicklungsland

Auch der Monte Kienader kann dem Landkreis nicht zu einem Boom bei den Übernachtungszahlen verhelfen Von Erich C. Setzwein mehr...

Shoppers cart their purchases from a Wal-Mart store in Alexandria, Virginia Steuerflucht Walmart soll Milliarden in Steueroasen verstecken

Exklusiv Der US-Konzern Walmart soll mehr als 75 Milliarden Dollar verborgen und so Steuern vermieden haben - in Ländern, in denen er nicht einmal eine Filiale besitzt. Von Alexander Hagelüken mehr...

Unterkunft Germering Sozialer Dienst in Chone

Die 18-jährige Julia Naßl aus Germering will ein Jahr lang ehrenamtlich in einer Pfarrei in Ecuador mitarbeiten. Teil des Hilfsprojekts ist die Suche nach Unterstützern und Spenden Von julia kiemer mehr...

Wohlstand Asiens Aufstieg

Immer mehr Menschen in der Region können die Armut hinter sich lassen - das ist gut. Doch es gibt auch Probleme. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Stalks of wheat are seen on a field in Fundulea Landwirtschaft Landraub wird in Europa zum Problem

Im großen Stil kaufen finanzstarke Investoren in Osteuropa riesige Ländereien. Sie spekulieren auf hohe Renditen - die EU garantiert ihnen Profit. Von Silvia Liebrich mehr... Analyse

Displaced Sudanese women walk past an armoured personnel carrier (APC) of United Nations-African Union Mission in Nyala, southern Darfur Ausbeutung durch UN-Blauhelme Wenn eine Frau so viel kostet wie eine Flasche Wasser

Blauhelme sollen Zivilisten schützen. Doch manche Soldaten nutzen die Not aus - und kaufen sich Sex im Tausch gegen Nahrung und Medikamente. Ein UN-Bericht zeigt: Das Problem ist weit größer als angenommen. Von Karin Janker mehr... Analyse

Hans Gall Morsen Kurz oder lang

Hans Gall ist Amateurfunker und will aufs Morsen nicht verzichten interview Von Günther Knoll mehr...

Pope Francis' new encyclical titled 'Laudato Si (Be Praised), On the Care of Our Common Home', is displayed during the presentation news conference at the Vatican Klimaforscher "Natürlich ist das utopisch"

Ottmar Edenhofer erklärt die päpstliche Umweltenzyklika: Warum die Besitzer fossiler Brennstoffe eine revolutionäre Pflicht trifft. Interview von Michael Bauchmüller und Christopher Schrader mehr...

Blinder Passagier landet auf Haus in London und stirbt Blinde Passagiere "Die Überlebenschance ist fast bei null"

Ein blinder Passagier ist über London aus einem Flugzeug gefallen. Für eine bessere Zukunft steigen immer wieder Menschen in den Fahrwerksschacht - doch die meisten überleben nicht. Luftfahrtexpertin Laura Frommberg sagt, blinde Passagiere wüssten oft nicht, auf welche Gefahren sie sich einlassen. Von Hannah Beitzer und Thomas Harloff mehr... Interview

Technik Das Labor aus dem Drucker

Pipetten, Zentrifugen, Analysegeräte: Eine Initiative Tübinger Forscher will es Wissenschaftlern in Entwicklungsländern ermöglichen, ihre Ausrüstung günstig selbst herzustellen. Von Bernd Eberhart mehr...

Daron Acemoğlu Der Chuck Norris der VWL

Der Ökonom Daron Acemoğlu ist forschungsstark und berühmt. Er hat im Internet ein Mem ausgelöst - und präsentiert eine neue Studie über Wohlstand und Demokratie. Von Katharina Brunner mehr...

Gipfel in Elmau Das sind die wichtigsten Ergebnisse des Gipfels

Ausstieg aus der fossilen Energie, Kampf gegen den IS, Druck auf Russland: Darauf haben sich die Staats- und Regierungschefs der G-7 in Elmau verständigt. mehr...

PFINGSTDARSTELLUNG AUF GEMÄLDE Pfingsten 2015 Zukunft muss menschenfähig werden - nicht umgekehrt

Pfingsten steht zwar nach wie vor im Kalender, aber Zukunft ist inzwischen mehr Drohwort denn Frohwort. Die Zukunft muss menschenfähig werden. Wie geht das? Mit der Kraft des Geistes. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Angela Merkel im SZ-Interview Angela Merkel "An Ertrag wird es nicht mangeln"

Warum die Kanzlerin das G-7-Treffen für notwendig hält, aber auch versteht, dass es Proteste gibt. Interview von M. Bauchmüller, N. Fried und S. Kornelius mehr...

Angela Merkel im SZ-Interview Merkel zum Weltklimagipfel "Nicht einfacher als in Heiligendamm"

Vor dem Klimagipfel in Paris spricht Kanzlerin Merkel den Schwellenländern eine entscheidende Rolle zu. Sie haben sich bisher nicht auf Grenzwerte bei Treibhausgasen verpflichtet. Beim Thema Energiewende offenbart sie Differenzen mit Koalitionspartner Gabriel. Von Michael Bauchmüller mehr...

UNESCO'S PRESENTATION OF GLACIERS AFFECTED BY CLIMATE CHANGE Klimaschützerin "Mit dem Rücken zur Wand"

Jennifer Morgan über den Weg zu einem globalen Klimaabkommen, den Unterschied zwischen den Verhandlungen von Kopenhagen und Paris und das G-7-Treffen in Bayern. Interview von Marlene Weiss mehr...