UN-Konferenz in Peru Kerry warnt vor Klima-Tragödie John Kerry

Mit einer flammenden Rede versucht US-Außenminister Kerry, die Delegierten auf der UN-Klimakonferenz in Peru zum Handeln zu bewegen. Bislang ohne Erfolg: Der Gipfel geht in die Verlängerung. mehr...

UN Climate Change Conference COP20 in Lima Lima UN-Klimakonferenz steckt fest

Ernüchterung in Lima: Trotz stundenlanger Diskussionen können sich Industrie- und Schwellenländer bei der Klimakonferenz in Peru nicht einigen, die Konferenz tritt auf der Stelle. Eine Gruppe von Schwellenländern fordert einen komplett neuen Text. Von Michael Bauchmüller mehr...

Manuel Pulgar-Vidal Klimagipfel in Lima Harmloser Hammerschlag

Durchbruch und völliges Scheitern liegen bei der Klimakonferenz in Lima verdammt nah beieinander. Am Ende steht ein Kompromiss. Kritikern geht der längst nicht weit genug - sie befürchten, dass der Klimawandel schneller voranschreitet als die Politik. Von Michael Bauchmüller, Lima mehr... Report

Klimagipfel UN-Gipfel in Lima UN-Gipfel in Lima Klimaschutz, so einfach wie nutzlos

Der Gipfel in Lima war eine Enttäuschung. Klimaschutz wird immer mehr zu einem Projekt der Freiwilligkeit: ohne Kontrolle, ohne Ehrgeiz, ohne Gewähr. Auch dem Gipfel 2015 in Paris droht das Scheitern. Europa muss jetzt für eine neue zwischenstaatliche Ordnung Mitstreiter suchen. Von Michael Bauchmüller mehr... Kommentar

Klimagipfel in Lima UN-Staaten einigen sich auf Minimalkonsens bei CO2-Reduzierung

Auf dem Klimagipfel in Lima haben sich die UN-Mitgliedstaaten nun doch auf einen Kompromiss zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen geeinigt. Umweltverbände kritisieren die Vereinbarung. mehr...

Haiyan Typhoon Aftermath Klima-Risiko-Index Die Verwundbarsten der Welt

Hitzewellen, Stürme, Fluten: Unter Wetterextremen leiden arme Staaten am stärksten. Im vergangenen Jahr wurden die Philippinen, Kambodscha und Indien am heftigsten getroffen. mehr...

Klima oder Strompreis 20. Klimakonferenz in Lima Der letzte Anlauf

In die Verhandlungen zum Klimaschutz kommt plötzlich Bewegung: Wenn in dieser Woche in Lima Vertreter von 195 Staaten zur Klimakonferenz treffen, stehen die Chancen nicht schlecht, dass sie sich tatsächlich auf nachprüfbare Ziele einigen. Dahinter steht ein fundamentaler Strategiewechsel. Von Michael Bauchmüller mehr...

Schweizer entscheiden über ´Ecopop" Ecopop-Initiative in der Schweiz Wie die Schweizer ihre Einwanderungspolitik bestimmen

Die Zahl der Einwanderer in die Schweiz soll drastisch verkleinert werden - so fordert es die Bewegung Ecopop. Bis zu 40 Prozent wollen am Sonntag für die Initiative votieren. Was einen Erfolg bei der Abstimmung für die Schweiz bedeuten würde. Von Charlotte Theile mehr...

Entwicklungsländer TTIP Folgen von TTIP für Entwicklungsländer Verlieren werden die Ärmsten

EU und USA versprechen sich viel vom Freihandelsabkommen TTIP - auf Kosten des Rests der Welt. Die Ökonomin Clara Brandi erklärt, warum TTIP Entwicklungsländer unter Druck setzt und welche Auswirkungen das Abkommen auf Fischer in Mosambik hat. Von Karin Janker mehr... Die Recherche - Interview

Kraftwerk Jänschwalde Geberkonferenz in Berlin Milliarden für den Klimaschutz

Geboren aus dem Scheitern: Der "Grüne Klimafonds" ist ein Relikt der erfolglosen Klimakonferenz in Kopenhagen. Zumindest Geld wollten die Industriestaaten damals geben - für ärmere Staaten, damit diese in inklimafreundliche Energien investieren. Nun werden die Pläne erstaunlich konkret. Von Michael Bauchmüller mehr...

Durchbruch in Genf WTO nimmt erstes globales Handelsabkommen an

Zum ersten Mal seit ihrer Gründung hat sich die Welthandelsorganisation auf ein weltweites Handelsabkommen geeinigt - dadurch könnten Experten zufolge mehr als 20 Millionen neue Arbeitsplätze entstehen. mehr...

Anti-Doping-Gesetz Durchbrecht die Schweigebündnisse

Meinung Der neue Gesetzentwurf zur Dopingbekämpfung umfasst wichtige Aspekte - inklusive Haftstrafen für überführte Sportler. Doch die Betrügerwelt der Athleten ist ein mafiöser Zirkel, gegen den die Justiz nur mit tiefergreifenden Bestimmungen ankommt. Von Johannes Aumüller mehr... Kommentar

Oxfam Entwicklungshilfe-Ministerium 66 000 Gegner in die Freundschaft gezwungen

Mit Zehntausenden Unterschriften protestieren Organisationen dagegen, dass der Bund indirekt Entwicklungshilfe an Agrarkonzerne vergibt. Das Ministerium nimmt die Listen entgegen - und veröffentlicht seine ganz eigene Sicht der Dinge. Von Michael Bauchmüller mehr...

G-20-Gipfel in Brisbane G-20-Gipfel in Australien Die Ukraine-Krise trübt die Gipfel-Stimmung

Bei ihrem Treffen in Brisbane wollen die Staats- und Regierungschefs der G-20 eigentlich die Weltwirtschaft anschieben. Doch der Konflikt um die Ukraine überschattet alle anderen Themen. Russlands Präsident Putin soll gar überlegt haben, vorzeitig abzureisen. Von Nico Fried mehr... Report

A labourer pours molten iron into the cast for the shell of a water pump at a water pump factory in Yingtan Weltbank warnt vor Inflation Entwicklungsländer laufen heiß

Aufstrebende Volkswirtschaften in Asien und Lateinamerika wachsen doppelt so schnell wie die Industrieländer. Ist das schon zu schnell? Der Weltbank macht die Entwicklung Angst: Sie warnt vor Inflation und steigenden Preisen, besonders beim Essen. mehr...

Milleniumsziele UN-Millenniumsgipfel UN-Millenniumsgipfel Merkel stellt Forderungen an Entwicklungsländer

Kanzlerin Angela Merkel mahnt beim UN-Gipfel mehr Eigenverantwortung der Entwicklungsländer an. Ihr selbst bleibt noch Zeit, für einen deutschen Sitz im Sicherheitsrat zu werben. Von Daniel Brössler, New York mehr...

Herbstklausur der bayerischen Gruenen in Erlangen Herbstklausur der Grünen "Bayern ist integrationspolitisches Entwicklungsland"

Bayern habe nachzurüsten bei der Integrationspolitik, finden die Grünen und legen auf ihrer Herbsttagung in Erlangen einen neuen Gesetzesentwurf vor. Raushalten wollen sie sich dagegen aus dem Kampf zwischen Horst Seehofer und Christian Ude. Von Katja Auer mehr...

Dessous-Fabrik in China Wirtschaft kompakt China klebt am Label Entwicklungsland

China sieht sich trotz guter Konjunkturdaten als Entwicklungsland, Wal-Mart verliert Kundschaft und der ZEW-Indikator an Niveau - das Wichtigste aus der Wirtschaft in Kürze. mehr...

Lumumba Stanislaus Di-Aping, AP Klimagipfel Kopenhagen Wütende Entwicklungsländer

"Damit können wir nicht einmal die Särge bezahlen": Der Streit um die Kosten des Klimaschutzes zwischen Industrie- und Entwicklungsländern eskaliert. mehr...

Greenpeace Aktivist, AP Klimagipfel Kopenhagen EU ringt um Hilfen für Entwicklungsländer

Video Die Europäische Union macht auf einem Gipfel in Brüssel klar, dass sie ihre Klimaschutz-Ziele nur nachbessern werde, wenn andere Länder mitziehen. Von Oliver Bilger, Brüssel mehr...

Cem Özdemir; dpa Özdemir "Wir sind ein gesellschaftliches Entwicklungsland"

Der neu gewählte Grünen-Chef über die Herausforderungen als Parteichef mit türkischen Wurzeln und die Wahlschlappe von Fritz Kuhn. Interview: D. Brössler und T. Denkler mehr...

Fairer Handel mit Entwicklungsländern Deutsche Verbraucher kaufen Fairtrade-Produkte für 500 Millionen Euro

Bei Rosen beträgt der Marktanteil der Organisation Transfair zufolge schon 20 Prozent, auch bei Bananen und Kaffee greifen die Kunden immer häufiger zu Fairtrade-Produkten. Im vergangenen Jahr lag der Umsatz erstmals bei mehr als 500 Millionen Euro - trotzdem sind die Waren immer noch Nischenprodukte. mehr...

Serengeti, AP Anders Reisen Urlaub im Entwicklungsland

Der umweltbewusste Tourist steckt in einem Dilemma: Einerseits unterstützt er durch seinen Aufenthalt die Einheimischen im Drittweltland, andererseits belastet die weite Anreise Klima und Natur. Wie Ökotourismus trotzdem Sinn macht. Von Hans Gasser mehr...

Joseph E. Stiglitz, Foto: AP Interview mit Joseph Stiglitz "Die Entwicklungsländer wurden betrogen"

Der amerikanische Nobelpreisträger Joseph Stiglitz über die Mängel der Globalisierung,den Dokumentarfilm "Der große Ausverkauf" und die Unerlässlichkeit von Demonstrationen. Interview: Moritz Koch mehr...

Köhler über Bildung Köhler über Bildung "Wir haben den Status eines Entwicklungslandes"

Bundespräsident Horst Köhler stellt dem deutschen Bildungssystem ein miserables Zeugnis aus. In einer Rede mahnte er weitere Reformen an. mehr...