SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 Interview mit Emirates-Chef Tim Clark Der SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 SZ-Wirtschaftsgipfel 2014

Was bedeutet die rückläufige europäische Wirtschaft für die Fluggesellschaft Emirates? Plant das Unternehmen, Kapazitäten aus Europa abzuziehen? Und wie bekommt die Airline den gesunkenen Ölpreis zu spüren? Ein Interview mit Emirates-Chef Tim Clark. Von Jens Flottau mehr... Video

Harte Sanktion Basketball-Weltverband schließt Japan aus

Japanische Teams werden von internationalen Wettbewerben ausgeschlossen. Lukas Podolski tritt Gerüchten entgegen, er wolle aus der Nationalmannschaft zurücktreten. Der Ex-Schalker Jermaine Jones greift Sportvorstand Horst Held an. mehr... Sporticker

Der SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 Öl und die Weltwirtschaft Öl und die Weltwirtschaft Europas Chance im Wettlauf mit den USA

Öl ist so billig wie seit vier Jahren nicht mehr - die Förderländer haben jetzt entschieden, dass das auch so bleibt. Was bedeutet das für die Weltwirtschaft? Von Guido Bohsem und Markus Zydra mehr...

Exporte von Späh-Software Transparenz - nee, doch nicht

Exklusiv Wirtschaftsminister Gabriel will mehr Kontrolle beim Export von Späh-Software. Doch wenn es darum geht, wie viele Waren aus Deutschland exportiert wurden, ist Offenheit plötzlich nicht so wichtig. Auch Bundestagsabgeordnete wurden getäuscht. Von Boris Kartheuser und Hakan Tanriverdi mehr...

Real Madrid CF v Rayo Vallecano de Madrid - La Liga Marketing im arabischen Raum Real Madrid trennt sich von Kreuz im Logo

Ein neuer Sponsorenvertrag sorgt für Wirbel in Spanien: Real Madrid verzichtet im arabischen Raum auf sein christliches Symbol im Vereinswappen, um den neuen Partner aus Abu Dhabi nicht zu verärgern. Es ist nicht das erste Mal, dass das Kreuz aus dem Emblem verschwindet. Von Matthias Schmid mehr...

Jerome Valcke Fifa-Generalsekretär Valcke "Es wird Jahre dauern, um den Ruf wieder herzustellen"

Der Fifa-Generalsekretär Jérôme Valcke sieht das Image des Fußball-Weltverbandes nachhaltig beschädigt. Real Madrid verzichtet beim FC Basel auf Fußball-Nationalspieler Sami Khedira. Ehemaliger Basketball-Nationalspieler Johannes Lischka nimmt sich nach Tumor-OP eine Auszeit. mehr... Sporticker

Jermaine Jones Schalke 04 Jermaine Jones wettert gegen Horst Heldt

Der Ex-Schalker greift nach der Champions-League-Pleite per Twitter den Sportvorstand an. Generalsekretär Jérôme Valcke sieht das Image der Fifa nachhaltig beschädigt. Dennis Schröder siegt mit Atlanta in der NBA. mehr... Sporticker

510260475 Lukas Podolski zur Nationalelf "Die Frage kommt immer wieder. Sie nervt"

Lukas Podolski tritt Gerüchten entgegen, er wolle aus der deutschen Nationalmannschaft zurücktreten. Der Ex-Schalker Jermaine Jones greift Sportvorstand Horst Held an. Dennis Schröder siegt mit Atlanta in der NBA. mehr... Sporticker

Leichtahletik-WM 2019 in Katars Hauptstadt Doha Leichtathletik 2019 Nächste WM in der Wüste

Wieder bekommt Katar den Zuschlag für ein Großereignis: Doha wird 2019 die Leichtathletik-WM austragen. Wegen der Hitze wird sie im Kalender nach hinten verlegt, DLV-Präsident Prokop spricht von "großen Herausforderungen". mehr...

Fußball-WM 2018 und 2022 Fifa geht in die Offensive

Der harsch in der Kritik stehende Fußball-Weltverband reicht in der Schweiz Strafanzeige ein: Es soll im Zuge der WM-Vergaben nach Russland und Katar zu "internationalen Verschiebungen von Vermögenswerten" gekommen sein. Die Anzeige geht aber nur gegen Einzelpersonen. mehr...

Islamischer Staat Terrormiliz "Islamischer Staat" Terrormiliz "Islamischer Staat" Jordaniens Königin ruft zum Kampf gegen IS auf

"Das ist ein Kampf, den wir gewinnen müssen": Die jordanische Königin Rania findet klare Worte gegen die IS-Terrormiliz. Der blutige Feldzug der Dschihadisten bedrohe den Islam. mehr...

Katar und die Fußball-WM Belohnung für die Falschen

Die Fußball-WM sollte für das Emirat Katar der krönende Abschluss sein, sich mit viel Geld in die Moderne einzukaufen. Egal, ob die Fifa sich nun von Korruptionsgerüchten freispricht oder nicht - das Sportereignis gehört nicht nach Katar. Von Sonja Zekri, Kairo mehr... Kommentar

Amnesty-Bericht zu Katar Scharfe Rüge für die Reformbekunder

Änderungen ankündigen reicht nicht, so das Fazit eines Amnesty-Berichts zur Lage von Arbeitsmigranten in Katar. Das Emirat soll ausländische Kräfte auf Großbaustellen für die Fußball-WM schinden. Der Sportminister wehrt sich - Katarer seien nicht "wie Vampire". Von Robert Gast mehr...

Kurdische Kämpferinnen im Nordirak, 2003 Krieg der Bilder Die Amazonen Kurdistans

Bilder von Musliminnen an der Waffe sind der neueste Hype in den sozialen Netzwerken. Sie bieten das Gegenstück zur Ballerspiel-Ästhetik des IS. Aber Geschlechterdiskriminierung gibt es trotzdem. Von Ronen Steinke mehr... Analyse

Spezialfahrzeuge und Tränengas-Produkte Polizeiausrüstung für autoritäre Staaten

Export nach Algerien oder China: Einem BR-Bericht zufolge verwenden Polizeikräfte in mehreren autoritären Staaten Polizeiausrüstung aus Deutschland - und nutzen sie, um die eigene Bevölkerung zu unterdrücken. mehr...

VfL Wolfsburg - 1. FFC Frankfurt Fußballerinnen des VfL Wolfsburg Mit sieben Treffern ins Viertelfinale

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben in der Champions League keine Probleme. Formel-1-Pilot Marcus Ericsson verlässt Caterham mit sofortiger Wirkung. Die Fifa-Ethikkommission gibt am Donnerstag eine Stellungnahme zur WM-Vergabe ab. mehr... Sporticker

Rafinha Genua Schlechte Zahlungsmoral im Fußball 4 757 500 Euro Restschuld

Exklusiv Deutsche Klubs, die einen Spieler nach Italien oder in die Türkei verkaufen, warten oft ewig auf ihr Geld. Im konkreten Fall droht dem italienischen Erstligisten CFC Genua jetzt der Zwangsabstieg: Es geht um den heutigen Bayern-Spieler Rafinha. Von Hans Leyendecker mehr... Report

The new Airbus A350 flies over Toulouse-Blagnac airport during its maiden flight in southwestern France Rückschlag für Airbus Emirates storniert alle bestellten A350

Es ist ein herber Rückschlag für Airbus: Weil Emirates die komplette Bestellung storniert, gehen 70 schon georderte A350-Flugzeuge nun doch nicht nach Dubai. Hintergrund dürfte ein Strategiewechsel der Airline sein. Von Jens Flottau, Frankfurt mehr...

Surge in Libya violence condemned amid reports of UAE strikes Angriffe auf Islamisten-Stellungen in Libyen Die geheimen Luftschläge der Vereinigten Arabischen Emirate

Haben Ägypten und die Vereinigten Arabischen Emirate gemeinsam Luftangriffe auf Stellungen der Islamisten-Milizen in Libyen geflogen? Einem Bericht der "New York Times" zufolge ja - Ägypten bestreitet das. Jetzt warnt der Westen vor einer Einmischung von außen. mehr...

File photo of Air Berlin and Etihad Airways staff posing before a news conference at Schoenefeld airport south of Berlin Luftfahrtbundesamt Etihad und Air Berlin dürfen doch gemeinsam fliegen

Erst verboten, jetzt wieder vorerst genehmigt: Das Luftfahrtbundesamt erlaubt Air Berlin wieder Gemeinschaftsflüge mit der Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate. Doch eine Klausel könnte das Geschäftsmodell gefährden. Von Jens Flottau mehr... Analyse

Boeing sees demand for 1,360 jets in North-East Asia over 2 decad Verhandlungen über Mega-Deal Emirates will Boeing-Jets für 30 Milliarden Dollar

Es wäre der teuerste Deal in Boeings Geschichte: Dubais Fluggesellschaft Emirates will ihre Flotte ausbauen. Boeing könnte einen Großabnehmer für seine neuen 777X-Flugzeuge gefunden haben. Der deutsch-französische Konkurrent Airbus soll aber nicht vollkommen leer ausgehen. mehr...

Fluglinien Emirates bestellt für 99 Milliarden Dollar

Emirates bestellt 150 Exemplare des geplanten Boeing-Jets 777X. Schon dieser Auftrag soll ein Volumen von 76 Milliarden Dollar haben. Die Fluggesellschaft gibt aber noch mehr Geld aus - für das Großflugzeug A380. mehr...

Dan Mori Israelischer Fußballer Dan Mori In den Emiraten leider nicht willkommen

"Judenhass" und "fehlendes Rückgrat": In den Niederlanden entzündet sich um den israelischen Fußballprofi Dan Mori eine politsche Debatte. Für das Trainingslager seines Vereins Vitesse Arnheim in den Vereinigten Arabischen Emiraten erhält er kein Visum - sein Klub reist ohne ihn nach Abu Dhabi. Von Thomas Kirchner mehr...

Angela Merkel Arbeitskämpfe der Lokführer und Piloten Merkel reagiert

Kanzlerin Merkel hat auf die Streiks bei Lufthansa und der Bahn reagiert. Über einen Sprecher teilte sie mit, es gebe gute Gründe, rasch ein Gesetz zur Tarifeinheit zu verabschieden. Die Gewerkschaften wollen sich das nicht gefallen lassen. Von Detlef Esslinger und Jens Flottau, Frankfurt mehr...