"Me too"-Debatte Mehr Sex in die seriöse Tagespresse! sexinderpresse+jetzt

Unsere Autorin wird ständig für ihre Texte über Sex angegangen. Sie findet: Das ist ein eindeutiges Zeichen dafür, dass noch lange nicht genug darüber geschrieben wurde. Kommentar von Katja Lewina mehr... jetzt

Lotte Tobisch Wiener Opernball "Der Lugner is' a Wurschtel"

Lotte Tobisch, 91, wohnt nicht nur direkt neben der Wiener Staatsoper. Sie hat auch 15 Jahre lang den Opernball organisiert. Ein Gespräch über Brillanz, Stolz und weibliche Emanzipation. Interview von Martin Zips mehr...

afro+jetzt Rassismus Warum Afros immer auch politisch sind

Unsere Autorin trägt ihre Haare in ihrer natürlichen Form: kraus und schwarz. In einer Welt, in der schwarze Menschen immer noch diskriminiert werden, ist das viel mehr als eine einfache Frisur. Von Alice Hasters mehr... jetzt

Salat+jetzt Jungsfrage Mädchen, nervt es euch, dass ihr ständig den Salat bekommt?

Wenn eine Frau im Restaurant ein Schnitzel bestellt und der Mann einen Salat, stellt der Kellner das Essen oft andersherum auf den Tisch. Wie sehr beeinflusst das Klischee von "weiblicher Ernährung" Mädchen und Frauen? Von Quentin Lichtblau und Tasnim Rödder mehr... jetzt

Gesellschaft Gesellschaft Gesellschaft Wie arabische Männer unter dem Patriarchat leiden

Über muslimische Männer hat jeder eine Meinung und oft keine gute. Befragungen in vier arabischen Ländern liefern nun bemerkenswerte Erkenntnisse. Von Shereen el-Feki mehr...

Rodin "Me too"-Debatte Einvernehmlichkeit ist kein Feind des Eros

Die "Me too"-Debatte ebbt nicht ab - und im Kino läuft bald wieder "Fifty Shades of Grey". Das ist kein Widerspruch: Von den Regeln des BDSM lässt sich einiges über faire sexuelle Begegnungen lernen. Von Charlotte Theile mehr...

Video Hoermanseder präsentiert 20er-Jahre-Eleganz mit Military

Die Berliner Fashion Week schließt ihre Pforten. Marina Hoermanseders Kreationen vereinten am Donnerstag 20er-Jahre-Glamour mit tarnfarbenen Militaryhosen. Hoermanseder hat für ihre Herbst/Winter-Kollektion 2018/19 Emanzipation als Leitmotiv gewählt. mehr...

sexkritik+kuessen+jetzt Kolumne "Sexkritik" "Ich würde dich gerne küssen, darf ich?"

Unser Autor hat eine eiserne Regel: Bevor er eine Frau küsst, fragt er sie um Erlaubnis. Eigentlich ein feiner Zug - das Problem ist nur, dass er damit oft auf Unverständnis stößt. Von Jakob Tieleck mehr... jetzt

iranprotest+jetzt Proteste in Iran Ein Kopftuch als weiße Flagge

Eine junge Iranerin nimmt ihren Hidschab ab und verwandelt ihn in eine Fahne. Das Bild bewegt die Menschen - und könnte im Zuge der aktuellen Proteste zu einem Symbol für Freiheit und Frieden werden. mehr... jetzt

masturbation+jetzt Feministischer Selbstversuch 496 Mal masturbieren im Dezember

Unsere Autorin hat es ausprobiert - um die weibliche Selbstbefriedigung endlich zu befreien. Von Katja Lewina mehr... jetzt

TURKEY-POLITICS-UNREST-DEMONSTRATION Türkei Auf das Leben

Izmir ist laut und frei, die Frauen hier tragen kurze Röcke und radeln mit Blumen im Haar. Für Präsident Recep Tayyip Erdoğan ist das alles Feindesland. Von einer Stadt, die sehr entschieden der neuen Prüderie trotzt. Von Mike Szymanski mehr...

Menstruation Menstruation Die neue rote Welle

Die Periode war noch nie so öffentlich, es gibt Kampagnen, Bücher und blutgetränkte Kunstwerke. Dabei geht es nicht um den Abbau von Scham - sondern um ein differenzierteres Bild der Frau als das des durchinstagrammten Ideal-Körpers. Von Meredith Haaf mehr...

Emanzipation Menstruation Menstruation Alle Tage wieder

Die Hälfte der Menschen lebt jahrzehntelang mit ihr, trotzdem blieb sie hartnäckig ein Tabu. Jetzt wird die Menstruation endlich zum Gesprächsthema. Über Frauen und ihre Periode. Von Meredith Haaf mehr...

Manal Al-Sharif Saudi-Arabien Im Königreich der Männer

Manal al-Sharif ist in Saudi-Arabien Auto gefahren - und landete dafür im Knast. Heute widersetzt sie sich vielen Verboten ihrer Heimat und setzt sich für die Rechte von Frauen ein. Interview von Thorsten Schmitz mehr...

jetzt solidarität usa USA Jungs tragen aus Solidarität zu ihren Mitschülerinnen schulterfrei

Jungs tragen aus Solidarität zu ihren Mitschülerinnen schulterfrei mehr... jetzt

Alibaba taps 'she power' in entrepreneurship Arianna Huffington im Porträt Die perfekte Netzwerkerin

Arianna Huffington, Gründerin der "Huffington Post", ist eine Meisterin der Selbstvermarktung. Genau das soll der angeschlagene Fahrdienstvermittler Uber von ihr lernen. Von Kathrin Werner mehr...

Cocktailbars Cocktailbars Cocktailbars Mit Stil, ohne Angeberei

In der Barszene etablieren sich immer mehr Frauen. Das ist gut für die Gäste und die Cocktailkultur. Ein Abend an der Tequila-Theke von Betty Kupsa. Von Anne Backhaus mehr...

Bundestagssitzung 1966 Zeitgeschichte Die frühe Margaret Thatcher der deutschen Politik

Kanzler Adenauer klagte, sie sei die teuerste Frau des Bundestags: Vor 50 Jahren starb die CSU-Politikerin Maria Probst, die als eine der ersten Frauen in Deutschland politisch Karriere machte. Von Hans Kratzer mehr...

Rainer Langhans 68er-Bewegung Elf Dinge, die uns die 68er-Bewegung hinterlassen hat

Befreite Sexualität, Rock, Kinderläden, Reformunis, Emanzipation, Drogenexperimente, linker Terrorismus. Das wahre Erbe der 68er. Von SZ-Autoren mehr...

Frauenbewegung 1968 68er-Bewegung Frauen zwischen Kaffeekochen und Tomatenwerfen

Die 68er wollten die Dritte Welt und die Arbeiter befreien - Frauen aber sollten Kaffee kochen. Fünf von ihnen über den steinigen Weg zu Emanzipation und Feminismus. Protokolle von Olivia Kortas und Larissa Holzki mehr...

Ursprung+jetzt Feministischer Comic Die Kulturgeschichte der Vulva

In ihrem lustigen wie informativen Comic "Der Ursprung der Welt" zeigt die schwedische Zeichnerin Liv Strömquist die historischen Aufs und Abs des weiblichen Geschlechtsorgans. So explizit wollen das allerdings nicht alle sehen. Interview von Nadja Schlüter mehr... jetzt

SZ-Interview Gleichgestellt oder nicht? Gleichgestellt oder nicht? "Frauen fallen schnell in alte Muster zurück"

Bei der Gleichberechtigung gibt es noch erhebliche Defizite - und die Mütter tragen nicht selten ihren Teil dazu bei. Dass Männer selten das Bad putzen, liege auch an der Erziehung, sagt die Gleichstellungsbeauftragte Petra Lichtenfeld. Interview von Gudrun Regelein mehr...

jetzt bh Emanzipation Ich trage gerne BHs

Unsere Autorin versteht nicht, warum Feministinnen auf einmal den BH wieder als Unterdrückungsinstrument betrachten. Sie trägt ihn nämlich gerne. Macht sie das nun zur Anti-Feministin? mehr... jetzt

Die Schriftstellerin und Historikerin Claudine Monteil 2011. Feministin Claude Monteil "Simone de Beauvoir war wie eine Maschinenpistole"

Claudine Monteil war eine Vertraute der berühmten Feministin Simone de Beauvoir. Sie erzählt von den wilden Siebzigern in Paris - und vom Kampf, der für Frauen nie vorbei sein wird. Von Elisabeth Gamperl und Pia Ratzesberger mehr...

notafeminist2+jetzt.de Feminismus-Kritik "Ich bin keine Feministin"

In ihrem Buch "Why I Am Not A Feminist. A Feminist Manifesto" rechnet die amerikanische Autorin Jessa Crispin mit "Lifestyle-Feministinnen" ab - und als Leserin fühlt man sich erwischt. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt