Stadtklinikum München Elizabeth Harrison fristlos gekündigt

Nach ihrem Rückzug vom Chefposten beendet der Aufsichtsrat das Arbeitsverhältnis mit Elizabeth Harrison. Dem Stadtklinikum droht weiter die Insolvenz. Die Stadt München will nun einen Chefsanierer und private Investoren an Bord holen. Von Silke Lode mehr...

Psychiatrische Klinik auf dem Gelände des Klinikums Schwabing in München, 2013 Stadtklinikum München Operation mit Risiken und Nebenwirkung

Der Sanierungsplan für das Stadtklinikum empört nicht nur große Teile der Belegschaft, auch Partnerkliniken sind beunruhigt. Denn ob Jugendmedizin oder Naturheilkunde - die Sanierung hätte massive Folgen für andere Häuser. Von Sebastian Krass mehr...

Finanzspritze für städtisches Klinikum Ude nimmt Klinik-Chefs an die kurze Leine

Die Forderung kam überraschend und löste Empörung aus: Ende Oktober verlangte der kaufmännische Geschäftsführer des städtischen Klinikums eine weitere Finanzspritze der Stadt - es soll sich um eine dreistellige Millionensumme handeln. Nun greift Oberbürgermeister Ude ein, künftig will er bei Entscheidungen mitbestimmen. Von Dominik Hutter und Kassian Stroh mehr...

Städtisches Klinikum Noch tiefer in den roten Zahlen

Chaos am städtischen Klinikum: Das Defizit wächst auf 41 Millionen Euro, die entmachteten Geschäftsführer ernten harsche Kritik für ihre "übersichtlichen" Sanierungspläne. Und Bürgermeister Monatzeder muss seinen bisherigen Posten räumen. Von Dominik Hutter mehr...

Städtisches Klinikum Chefin droht Ude mit Klage

Neuerdings entscheidet ein vom Münchner Oberbürgermeister geleiteter Lenkungskreis über die Sanierung des Städtischen Klinikums. Doch dessen Chefin Harrison will die Teil-Entmachtung nicht hinnehmen - und droht nun mit juristischen Schritten. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Wollte ihre Entmachtung durch einen Lenkungskreis nicht hinnehmen und drohte mit einer Klage: Am Ende hat Elizabeth Harrison aufgegeben. Städtische Kliniken Chefin Harrison gibt ihr Amt auf

Elizabeth Harrison zieht Konsequenzen aus ihrer Entmachtung und kommt damit einer Entlassung zuvor. Die Chefin des Städtischen Klinikums München hat ihr Amt niedergelegt - eine Abfindung wird man ihr wohl nicht anbieten. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Wollte ihre Entmachtung durch einen Lenkungskreis nicht hinnehmen und drohte mit einer Klage: Am Ende hat Elizabeth Harrison aufgegeben. Stadtklinikum München Chefsessel als Schleudersitz

Meinung Als Stadtklinikums-Chefin wurde Elizabeth Harrison von OB Christian Ude entmachtet, genau wie ihr Vorgänger Hep Monatzeder. Ude hat die Probleme des Klinikums zu lange nicht ernst genug genommen. Nun wagt er sich selbst auf einen der Schleudersitze. Ein Kommentar von Silke Lode mehr...

X-Games Munich Day 2 Jahresvorschau Was 2014 wichtig wird

München wählt einen neuen Oberbürgermeister, Uli Hoeneß und Gustl Mollath müssen vor Gericht, Black Sabbath beschallen den Königsplatz und in der Olympiahalle werden Leichen ausgestellt: Was 2014 in München und Bayern los ist. Von Ingrid Fuchs mehr...

Klinikum Harlaching Klinikum Harlaching Klinikum Harlaching Vergiftetes Klima

In der Kinderklinik im Krankenhaus Harlaching klagen Mitarbeiter über Degradierung und Einschüchterung durch den Chef. Nach der Kündigung eines Oberarztes ist die Lage nun eskaliert - doch die Konzernleitung steht hinter dem Vorgesetzten. Von Silke Lode mehr...

Klinikum Neuperlach Städtischer Klinik-Konzern Protest gegen Sparkurs

"Es ist ein Hilfeschrei": Verdi klagt über den planlosen Stellenabbau und die steigende Arbeitsbelastung bei den städtischen Kliniken - und übt heftige Kritik an der Geschäftsführung. Die Beschäftigten wollen am Donnerstag demonstrieren. Von Dominik Hutter mehr...

Stadtklinikum Krankenhaus-Sanierung Krankenhaus-Sanierung Machtkampf im Stadtklinikum

Die dringend benötigte Sanierung des städtischen Klinikums ist ernsthaft gefährdet. Etliche Aufsichtsräte zweifeln an Geschäftsführerin Elisabeth Harrison, andere wollen sie weiterhin halten. Eine undurchsichtige Rolle spielt nun ein Berliner Beratungsbüro. Dominik Hutter mehr...

Städtische Kliniken Städtisches Klinikum Städtisches Klinikum Ude droht Aufsichtsrat mit Entmachtung

Eklat im Aufsichtsrat des städtischen Klinikums: Das Gremium hat seinem Vorsitzenden Monatzeder das Misstrauen ausgesprochen. Nun droht Oberbürgermeister Ude den Mitgliedern mit der Auflösung des Rates. Von Dominik Hutter mehr...

Klinikum München Klinikum München Klinikum München Chaotische Zustände in der Bauabteilung

Zuständigkeiten sind nicht klar geregelt, es fehlt an einem wirkungsvollen Controlling und einheitlichen Kriterien für Kostenschätzungen: In der Bauabteilung des städtischen Krankenhauskonzerns geht es chaotisch zu. Das könnte teure Folgen haben. Von Dominik Hutter mehr...

Schockraum im Schwabinger Krankenhauses, 2010 Finanzspritze für Klinikum München Teure Therapie

Ohne frisches Geld von der Stadt müsste der Münchner Klinikkonzern im Herbst Insolvenz anmelden. Doch jetzt zeichnet sich im Stadtrat eine Mehrheit für die Finanzspritze von 200 Millionen Euro ab. Ob das reicht, ist aber fraglich. Von Dominik Hutter mehr...

Klinikum München Kassensturz vor der Finanzspritze

Das Stadtklinikum soll nicht pleite gehen. Der Stadtrat soll dafür 100 Millionen Euro freigeben. Doch noch fehlen den Politikern wichtige Informationen. Von Dominik Hutter mehr...

Klinikum Pasing, 2010 Krankenhaus Pasing Sterilisation bleibt geschlossen

Die vor zwei Wochen geschlossene Sterilisation des Pasinger Klinikums bleibt zu. Denn das Krankenhaus erfüllt Auflagen des Gesundheitsamts nicht. Dafür gibt es Anhaltspunkte, wie es zu den Hygienemängeln kommen konnte. Von Dominik Hutter mehr...

Krankenhaus Bogenhausen in München, 2009 Neue Chefin gefunden US-Managerin leitet Münchner Kliniken

Das Chefbüro der Münchner Kliniken ist wahrscheinlich ab April wieder besetzt. Eine neue Leiterin wurde gefunden - sie ist in München nicht unbekannt. Von D. Hutter mehr...

Leere Wartestühle im Schwabinger Krankenhaus, 2011 Millionen-Defizit bei Kliniken Ude kündigt "Konsequenzen" an

Ein vertrauliches Papier zeigt: Die städtischen Kliniken wussten schon früh von ihrem Millionen-Defizit, doch die Verantwortlichen täuschten den Aufsichtsrat. OB Christian Ude kündigt Konsequenzen an. In Klinik-Kreisen wird davon ausgegangen, dass der verantwortliche Geschäftsführer gehen muss. Von Dominik Hutter mehr...

Bericht des Revisionsamtes Kliniken legten geschönte Zahlen vor

Der Vorwurf wiegt schwer: Die Geschäftsführung der städtischen Kliniken soll dem Auffsichtsrat über Jahre hinweg falsche Bilanzprognosen präsentiert haben. Pessimistische Vorhersagen wurden zurückgehalten. Oberbürgermeister Ude kündigt bereits Konsequenzen an. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...