Asylsozialberatung "Die meisten Kinder sind begeistert"

Der Verein "Hilfe von Mensch zu Mensch" zeichnet für die Asylsozialberatung im Landkreis verantwortlich und kümmert sich in einem neuen Lernförder-Projekt um Grund- und Mittelschüler, die aus Migrantenfamilien kommen interview Von Klaus Schieder mehr...

Unter uns Lokaltermin

Für Journalisten ist es nicht immer leicht, den Überblick zu bewahren. Das gilt besonders für Kneipen-Recherchen, wie unsere Volontärin Elena Adam bei ihrer Geschichte über ein Bremer Alibi-Unternehmen herausgefunden hat. mehr...

Hockey-Bundesliga Code Pep

Die Frauen des MSC gewinnen zum Rückrunden-Auftakt 4:0 und liegen auf Endrunden-Kurs. Trainer Thorben Wegener ist trotzdem unzufrieden Von Johannes Holbein mehr...

Unternehmen Perfekte Lügner

Ein Seitensprung ohne Risiko? Ein Bilderbuch-Partner für einen Abend? Kein Problem, mit der Alibi-Agentur. Von Elena Adam mehr...

Krieg in der Ukraine Bücher über die Ukraine Bücher über die Ukraine Das Land, ein wildes Feld

Wie konnte die Revolution auf dem Maidan binnen weniger Monate in einen Krieg münden? Zwei Bücher begeben sich auf eine historische Spurensuche in der Ukraine. Von Renate Nimtz-Köster mehr... Buchkritik

Unwetter Stürmischer Frühling

Orkantief "Niklas" fegt durch Deutschland. In Bayern, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz kommen vier Menschen ums Leben. Bei der Bahn herrscht Chaos: Viele Reisende sitzen fest. Von Elena Adam und Martin Zips mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im März

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Haltern am See nach dem Flugzeugunglück Video
Flugzeugunglück in Südfrankreich Haltern - eine Stadt im Innersten getroffen

Auf dem Schulhof haben Mitschüler Kerzen angezündet. Menschen laufen gebückt durch die Straßen. 16 Zehntklässler und zwei Lehrerinnen aus Haltern am See waren an Bord des Germanwings-Flugs 4U9525. Ihr Tod reißt ein Loch. Von Carsten Eberts mehr... Reportage

ELENA-Verfahren zum Entgeldnachweis gescheitert Politik kompakt Regierung beerdigt Elena

Tod einer "Datenkrake": Nach viel Kritik will sich der Bund schnellstmöglich vom elektronischen Entgeltnachweis Elena verabschieden - und stößt damit auf breite Zustimmung. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Salze für die Testseite Speisesalz im Test Streugut, vom Gewürzsommelier empfohlen

Fleur de Sel, hawaiianisches Meersalz, persisches Blausalz: Salz ist nicht gleich Salz: Ein Experte hat sich für uns sechs verschiedene Geschmacksrichtungen auf der Zunge zergehen lassen. Von Christian Villa und Elena Adam mehr...

Demonstrationszug im Zentrum Moskaus für den ermordeten Putin-Gegner Boris Nemzow. Mord in Moskau Warum musste Boris Nemzow sterben?

Die mutmaßlichen Täter kommen aus Tschetschenien, sie geben vor, den russischen Kreml-Kritiker Boris Nemzow aus Glaubensgründen ermordet zu haben. Doch dessen Hinterbliebene, Oppositionelle und kritische Medien glauben das nicht. Von Julian Hans mehr...

Verfassungsbeschwerde "Elena"; dpa Datenspeicherung Verfassungsbeschwerde gegen "Elena"

60 Aktenordner als "Warnung an die Regierung": 22.000 Bürger haben gegen die Datensammlung "Elena" Beschwerde in Karlsruhe eingereicht. mehr...

dpa Neue Datenbank Fragen und Antworten zu "Elena"

Seit einigen Monaten steht der "Elektronischer Entgeltnachweis" in der Kritik. Doch was steckt eigentlich hinter "Elena"? Von Wolfgang Janisch mehr...

Digitale Signatur Digitale Signatur Ohne Elena kein Elterngeld

Wer Sozialleistungen beantragen will, braucht künftig "Elena" - einen elektronischen Entgeltnachweis. Dafür sollen die Einkommensdaten von 40 Millionen Arbeitnehmern neu gespeichert werden. mehr...

Elena, AP Politik kompakt "Elena auf den Prüfstand"

In der Datenbank zum elektronischen Entgeltnachweis "Elena" sind bereits Millionen Datensätze gespeichert. Datenschützer fordern eine Überprüfung. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Brüderle präsentiert Außenwirtschaftsoffensive Elektronischer Einkommensnachweis Zwangspause für "Elena"

War's das schon mit "Elena"? Wirtschaftsminister Brüderle will die umstrittene Speicherung von Arbeitnehmerdaten auf unbestimmte Zeit aussetzen - wegen der hohen Belastung der öffentlichen Haushalte. Und weil es Zweifel gibt. mehr...

FDP - Präsidium Datenerfassung: Brüderle interveniert Stoppt Elena endgültig!

Das Argument, "Elena" sei zu teuer, ist gefährlich, denn die datenschützerischen Aspekte dürfen nicht vergessen werden. Das Projekt der rigorosen Datenerfassung muss endgültig beendet werden. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

AP Arbeitnehmer-Daten Datenschutz-Check für "Elena"

Die Erfassung von Arbeitnehmer-Daten stößt auf Kritik bei Datenschützern und Gewerkschaften. Nun will die Regierung das "Elena"-Verfahren überarbeiten. Von S. Braun u. G. Bohsem mehr...

Elektronischer Einkommensnachweis Elektronischer Einkommensnachweis "Elena" will alles wissen

Alle Bürger, die Sozialleistungen empfangen, müssen Einkommensnachweise erbringen - nach einem Entwurf des Wirtschaftsministerium künftig auf elektronischem Weg. mehr...

Elena, ddp Elektronischer Geldausweis Elena Der digitale Sozialstaat

Der elektronische Ausweis Elena soll vom Jahr 2012 den Papierkrieg mit Ämtern überflüssig machen. Die Kosten dafür trägt zunächst der Bürger. Von Corinna Nohn mehr...

Spanische Prinzessin Elena und ihr Ex-Ehemann Jaime de Marichalar; dpa VIP-Klick: Prinzessin Elena von Spanien Vergebliche Liebesmüh

Die Königin setzte alles daran, um das Paar wieder zusammenzubringen. Doch nun haben sich die spanische Prinzessin Elena und ihr Mann Jaime de Marichalar scheiden lassen. mehr...

Richard von Weizsäcker wird 90 Richard von Weizsäcker in Bildern Ideal eines Präsidenten

Volksnah, wortgewandt, edel. Richard von Weizsäcker hat sich stets für die Aussöhnung mit dem Osten eingesetzt und sich nie gescheut, die Machtbesessenheit von Politikern zu kritisieren. Auch im Ruhestand. Sein Leben in Bildern. mehr...

AP Zentralcomputer "Elena" Der Ich-weiß-fast-alles-Computer

Sind wir in George Orwells "1984"? Je mehr Nutzer Zugang zu der neuen Datenbank "Elena" haben, umso gefährlicher wird die Geschichte. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...