Eisschnellläuferin Claudia Pechstein Neun Minuten, die den Sport verändern könnten 461431521

Ein Prozess mit zwei Verlierern: Das Münchner Landgericht weist Claudia Pechsteins Klage gegen die Eisschnelllauf-Verbände ab - doch als Sieger fühlen sich auch ISU und DESG nicht. Denn ein Aspekt in der Urteilsbegründung könnte die Sportwelt noch schwer erschüttern. Von René Hofmann mehr...

Sotschi 2014 - Eisschnelllauf Niederlage für Eisschnellläuferin Gericht bremst Claudia Pechstein

In Sotschi lief es nicht gut für Claudia Pechstein, vor Gericht ebenso wenig: Die Athletin scheitert mit ihrer Schadenersatzklage. Das Landgericht München erkennt das Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs an - stellt allerdings das gesamte System der Sportgerichtsbarkeit infrage. mehr...

Sotschi 2014 - Eisschnelllauf Eisschnelllauf "Warum jetzt Schluss machen? Ich mache weiter!"

Es läuft nicht gut für Claudia Pechstein in Sotschi, auch im letzten Rennen verpasst sie eine Medaille und wird nur Fünfte. Ihre Karriere beenden will die Eisschnellläuferin jedoch nicht. mehr...

Sotschi 2014 - Ski-Freestyle Olympia live Wise siegt in der Halfpipe

Der erste Halfpipe-Olympiasieger im Ski-Freestyle kommt aus den USA: Weltmeister David Wise zeigt den besten Lauf. Silber geht an den Kanadier Mike Riddle, Bronze gewinnt ein Franzose. Der Wettbewerb im Liveticker mehr...

Sotschi 2014 - Eisschnelllauf Eisschnelllauf Oranje schnappt sich alle Medaillen

Über 1500 Meter gewinnen die niederländischen Eisschnellläuferinnen alle Medaillen - Jorien ter Mors toppt Ireen Wüst mit Olympia-Rekord. Die deutschen Frauen enttäuschen. Ein russischer Zweierbob schockiert die Konkurrenz, die deutschen Piloten liegen nach dem zweiten Lauf deutlich hinter den Medaillenrängen. mehr... Olympiaticker

Britain's Katie Summerhayes reacts at the finish line during the women's freestyle skiing slopestyle qualification event at the Sochi 2014 Winter Olympics in Rosa Khutor Länder-Klischees in Sotschi Briten erobern den Winter

Niederländer sind die schnellsten Rennwürste, die Österreicher finden seit Abfahrtsgold sowieso alles urleiwand. Und die Briten werden am Ende noch zu Vorbildern für deutsche Wintersportler. Eine Spurensuche in der Welt der nationalen Befindlichkeiten. Von der SZ.de-Sportredaktion mehr...

461431465 Eisschnelllauf Viertes Gold für Holland

Zwei Niederländer holen die nächsten Medaillen im Eisschnelllauf - ein Deutscher verpasst das Podium knapp. Die deutschen Curler verlieren auch ihre dritte Partie in Sotschi. Das Olympische Komitee Österreichs reicht eine Beschwerde ein. mehr... Olympiaticker

Teaserbilder Eisschnelllauf Olympia-Kolumne So geht Olympia - Eisschnelllauf Schnell wie der Schuss

Bei keiner anderen Wintersportart ist der Start so wichtig wie beim 500-Meter-Rennen im Eisschnelllauf. Jenny Wolf, die an diesem Nachmittag Chancen auf eine Medaille hat, erklärt, wie sie die Reaktion an der Startlinie trainiert - und welche Rolle die Psyche spielt. Von R. Hofmann, T. Hahn, J. Schäfer und J. Off mehr...

Eisschnellläufer Michel Mulder Eisschnelllauf Holländisches Podest über 500 Meter

Michel Mulder aus den Niederlanden gewinnt Gold über die 500 Meter, gefolgt von zwei Landsmännern; Nico Ihle wird Achter. Der Kanadier Alex Bilodeau wiederholt seinen Olympiasieg auf der Buckelpiste. Rodlerin Natalie Geisenberger liegt nach zwei Läufen auf Gold-Kurs mehr... Olympiaticker

Sotschi 2014 - Olympische Spiele Eisschnelllauf Pechstein verlor Bewusstsein

"Mir war, als würden mir die Beine weggezogen": Claudia Pechstein verlore bei einer Routineuntersuchung eine Woche vor dem Rennen über 3000 Meter kurz das Bewusstsein - möglicherweise kostete sie dies die Medaille. Die einstige Rivalin Anni Friesinger-Postma attackiert unterdessen Pechsteins Verhalten scharf. mehr...

Germany's Claudia Pechstein reacts during the women's 3,000 metres speed skating race at the Adler Arena during the 2014 Sochi Winter Olympics Eisschnelllauf Pechstein erlahmt im Endspurt

Claudia Pechstein wird Vierte über 3000 Meter, die Niederländerin Ireen Wüst gewinnt Gold. US-Snowboarderin Jamie Anderson triumphiert im Slopestyle der Frauen. Dario Cologna holt im Skiathlon die erste Goldmedaille für die Schweiz. mehr... Olympiaticker

461431403 Eisschnelllaufen Holland jubelt über Dreifach-Triumph

Perfekter Olympia-Einstand für die Niederlande: Eisschnellläufer Sven Kramer deklassiert die Konkurrenz über 5000 Meter, er siegt vor zwei Landsleuten. Rodler Felix Loch führt nach zwei Durchgängen. Alle vier deutschen Skispringer qualifizieren sich fürs Finale auf der Normalschanze. mehr... Olympiaticker

Claudia Pechstein Olympia Hörman kann sich Fahnenträgerin Pechstein vorstellen

Der DOSB-Präsident schließt nicht aus, dass die umstrittene Eisschnellläuferin Claudia Pechstein die Fahne bei der Eröffnungsfeier trägt. Bei Testspielen von Dresden und Paderborn besteht laut eines Medienberichts ein Manipulationsverdacht. Titelverteidigerin Mona Barthel scheitert in Paris in der ersten Runde. Die Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sportticker

Schadenersatzprozess im Fall Pechstein Claudia Pechstein in Sotschi Zu zweit ans Schwarze Meer

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein fährt nicht alleine zu den Spielen nach Sotschi. Der Deutsche Olympische Sportbund hat trotz knapper Kontingente ihren Freund als Betreuer nominiert. Dieser hat im deutschen Sport schon viel Unruhe erzeugt. Von Johannes Aumüller mehr...

Essent ISU World Cup Speed Skating - Day 2 Streit im Eisschnelllauf-Verband Pechstein kann sich jeden Hammer erlauben

"Es gibt immer noch zwei andere, die auch ins Ziel kommen müssen": Die deutschen Frauen scheitern in der Teamverfolgung krachend an der Olympia-Qualifikation, Claudia Pechstein lässt eine Generalkritik folgen. Die 41-Jährige muss aber keine Konsequenzen fürchten, der Verband ist so abhängig von ihr wie nie. Boris Herrmann mehr...

Schadenersatzprozess im Fall Pechstein Prozess wegen Dopingsperre Pechstein muss warten

Weil der internationale Eisschnelllauf-Verband einen Vergleich kategorisch ablehnt, muss das Münchner Landgericht entscheiden, ob es Claudia Pechsteins Klage gegen ihre Dopingsperre annimmt. Vom deutschen Verband wird sie jedenfalls keinen Schadenersatz erhalten. Von Lisa Sonnabend mehr...

Pressekonferenz mit Claudia Pechstein Prozess von Claudia Pechstein "Der Fall wird Sportgeschichte schreiben"

Zwei Jahre lang wurde Claudia Pechstein wegen Dopings gesperrt, nun verklagt sie gleich zwei Sportverbände auf Schadenersatz in Millionenhöhe. Sollte das Münchner Landgericht den Fall annehmen, könnte ein langer Prozess bevorstehen. mehr...

Wolf of Germany competes during the women's 500m event at the Essent ISU World Single Distances Championships 2013 in Sochi Eisschnelllauf-WM Jenny Wolf verpasst Medaille um 0,05 Sekunden

Bei der Eisschnelllauf-WM fehlen der Berlinerin wenige Hundertstel zur Bronze. Die Skispringer verpatzen ihr Saisonfinale. José Mourinho heizt Spekulationen über seinen Abschied bei Real Madrid an. Wolfgang Niersbach will ins Uefa-Exekutivkommittee. Sportnachrichten in Kürze mehr... Sporticker

Eisschnelllauf-Weltcup Streit im deutschen Eisschnelllauf-Team Pechstein, immer wieder Pechstein

Meinung Wer immer wieder in Konflikte verwickelt ist, kann irgendwann nicht mehr glaubhaft behaupten, nur das Opfer zu sein. Es wäre längst angebracht, die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein in die Schranken zu weisen. Notfalls auf Kosten von Medaillen. Ein Kommentar von Joachim Mölter mehr...

CAS: Urteil im Pechstein-Fall erst im Herbst Dopingfall Pechstein Mehr Athleten mit auffälligen Werten

Nach SZ-Informationen haben Doping-Jäger weitere auffällige Blutprofile vorliegen. Darunter bei zwei Eisschnellläuferinnen. Haben sie alle eine seltene Blutanomalie? Von Thomas Kistner mehr...

1. FC St. Pauli - Borussia Dortmund Sport kompakt Löw nominiert Großkreutz

Bilder Der Bundestrainer beruft den Dortmunder erstmals ins Aufgebot, das Schweizer Bundesgericht bestätigt die Dopingsperre von Claudia Pechstein, Alberto Contador wird durch weitere Indizien belastet. Sport kompakt mehr...

SSKATE-WORLD-ALLROUND-GER-PECHSTEIN Claudia Pechstein Entscheidungen auf Eis

Claudia Pechstein steht angeblich vor dem Karriere-Aus, der Grund dafür ist die Bundespolizei. Ein weiterer skurriler Vorgang in der Doping-Affäre um die Eisschnellläuferin. Ein Kommentar von Thomas Kistner mehr...

claudia pechstein ddp Dopingaffäre Pechstein Besuch von "Claudias Boyfriend"

Die Pechstein-Affäre beschäftigt die norwegische Polizei: Ein Mitarbeiter der Pechstein-Agentur soll zu intensiv im Labor recherchiert haben. Von Thomas Kistner mehr...

Claudia Pechstein, dpa Dopingaffäre Pechstein Formfehler gesucht

Pechsteins Mitstreiter konzentrieren sich bei ihrer Strategie auf angebliche Verfahrensmängel. Eine Erklärung für die auffälligen Blutwerte der fünfmaligen Olympiasiegerin lieferten sie bislang nicht. Von Jens Weinreich mehr...

claudia pechstein ap Eisschnelllauf Pechstein-Affäre beschäftigt Polizei

Neue Aufregung in der Dopingaffäre: Hamars Polizei ermittelt, ein Mitarbeiter der Pechstein-Agentur soll zu intensiv im Labor recherchiert haben. Von Thomas Kistner mehr...