Eisschnelllauf Pechsteins 33. Weltcupsieg

Die 45-Jährige schafft über die 5000 Meter in Stavanger Historisches: So alt wie Pechstein war noch keine Konkurrentin bei einem Weltcup-Sieg. Die Berlinerin qualifiziert sich damit auch für Olympia - zum siebten Mal. mehr...

Speed Skating - ISU World Cup - Women's 5000m Wintersport 45-jährige Claudia Pechstein gewinnt Weltcup-Rennen

Die Athletin holt sich in Stavanger den ersten Platz über 5000 Meter. Sie selbst sagt: "Ich habe hier Eisschnelllauf-Geschichte geschrieben." mehr...

EISSCHNELLLAUF Deutsche Meisterschaft Patrick BECKERT GER am 27 10 2017 während der Deutschen Me Eisschnelllauf Einzelgänger auf Eis

Patrick Beckert sichert sich in Inzell seinen 16. deutschen Meistertitel - und gleitet konzentriert auf die Winterspiele zu. Sein Weg, den deutschen Verband zu verlassen, scheint sich auszuzahlen. Von Barbara Klimke mehr...

Anna Seidel Eisschnelllauf Reise ins Ungewisse

Die deutschen Shorttrack-Spezialisten wagen ein Experiment: Sie bereiten sich in den Niederlanden auf Olympia vor - mit erstaunlichem Erfolg. Von Barbara Klimke mehr...

Eisschnelllauf Ihle bricht ein

Der Chemnitzer leistet sich bei der WM in Calgary einen schweren Patzer und vergibt damit die Chance, als erster Deutscher seit 46 Jahren den Titel im Sprint-Mehrkampf zu holen. Dass er trotz allem einen deutschen Rekord aufgestellt hat, tröstet ihn nicht. mehr...

Eisschnelllauf Das Puzzle passt wieder

Keine Angst mehr vor Fehlstarts: Nico Ihle schaffte das Kunststück, sich nach einem Tief neu zu erfinden - WM-Silber ist seine Belohnung. Von Alexander Mühlbach mehr...

Eisschnelllauf Knaller in Gangneung

Die deutschen Athleten überraschen bei der Weltmeisterschaft in Südkorea - Claudia Pechstein gewinnt mit 45 Jahren Silber. Von Alexander Mühlbach mehr...

Eisschnelllauf Berlin 29 01 2017 Saison 2016 2017 Weltcup 1000 m Herren Männer Nico Ihle GER Jub; Nico Ihle Eisschnelllauf Überraschend gute Nachrichten

Die deutschen Eisschnellläufer gehen im Training eigene Wege und sammeln nun bei der Weltmeisterschaft fleißig Medaillen. Für den gebeutelten Verband kommen die Erfolge unerwartet. Von Alexander Mühlbach mehr...

Eisschnelllauf Ihles Silber

Der Chemnitzer Nico Ihle läuft in Südkorea als erster deutscher Eisschnellläufer bei einer Weltmeisterschaft auf Platz zwei. "Ich bin in der Form meines Lebens", sagt Ihle, der nur knapp seine persönliche Bestzeit verfehlt. mehr...

Eisschnelllauf Alles neu

Seine überkommenen Strukturen hat der deutsche Verband ersetzt. Doch bis die neuen Methoden Titel bringen, wird es noch Jahre dauern. mehr...

Eisschnelllauf Früh in Form

Beim Weltcup in Nagano sorgt Nico Ihle für den ersten 500-Meter-Sieg eines Deutschen seit 1992. Damit verschafft er seinem Verband ein dringend benötigtes Erfolgserlebnis. mehr...

Eisschnelllauf Laufen lernen

Der nationale Verband hat seine Führung ausgetauscht, präsentiert ein neues Trainingskonzept und eine echte Strategie für die Zukunft. In den kommenden Jahren wird es trotzdem noch keine großen Erfolge geben. Von Volker Kreisl mehr...

Eisschnellauf Sperre nach Schlägerei

Der Amerikaner Mitchell Whitmore darf ein Jahr lang nicht starten. mehr...

Eisschnelllauf Berlin 06 03 2016 Mehrkampf Weltmeisterschaft WM 1500 m Herren Männer Patrick Beckert Eisschnelllauf Krisenhelfer aus den Niederlanden

Der nationale Verband treibt überfällige Reformen voran - ob Trainer Jan van Veen Revolutionäres oder nur Kleinigkeiten ändern wird, steht noch nicht fest. Von Alexander Mühlbach mehr...

Doping Doping Doping Lügendetektor entlastet russische Sportler

Das gibt zumindest der russische Eisschnelllauf-Verband bekannt. Trotzdem hat er zuvor das verbotene Mittel Meldonium massenhaft eingekauft. mehr...

BGH verhandelt über Pechstein Sportpolitik Pechstein: "Die Richter haben einen Super-Job gemacht"

Manager, vier juristische Vertreter und ein Gewinnergrinsen: Claudia Pechstein präsentiert sich vor Gericht siegessicher - ihr Fall ist längst nicht zu Ende. Von Johannes Aumüller mehr...

Claudia Pechstein Eisschnelllauf Pechstein: "Ich bin auch mit 50 noch dabei"

Die Eisschnellläuferin will längst nicht aufhören. Auch ihren Kampf gegen die Sportverbände und -gerichte wegen ihrer Dopingsperre setzt sie fort - diesmal vor dem Bundesgerichtshof. mehr...

Eisschnelllauf Shorttrack Shorttrack Das Beste ist nicht mehr gut genug

Die junge Shorttrackerin Anna Seidel steht immer öfter auf dem Weltcup-Podium. Vor den Wettkämpfen in Dresden spürt sie aber Druck: Auf ihr lasten die Hoffnungen des kriselnden Eisschnellauf-Verbandes. Von Alexander Mühlbach mehr...

Eisschnelllauf Er will, er muss

Eisschnellläufer Patrick Beckert müht sich trotz einer hartnäckigen Verletzung durch die Saison - er will sich unbedingt bei den Weltmeisterschaften Ende Februar und im Weltcup beweisen. Von Alexander Mühlbach mehr...

Eisschnelllauf Ende des Dornröschenschlafs

Eisschnelllaufen ist in Deutschland rückläufig. Der DEC Inzell aber hält wacker dagegen. Von Alexander Mühlbach mehr...

Eisschnelllauf-Weltcup Inzell Eisschnelllauf 26 Wettbewerbe, null Podestplätze

Beim Heim-Weltcup in Inzell erleben die deutschen Athleten die nächste Enttäuschung - mit Folgen für die Weltmeisterschaft. Von Alexander Mühlbach mehr...

Eisschnelllauf Ihle läuft hinterher

Schwacher Start in die Weltcup-Saison: Nico Ihle, Olympia-Vierter aus Chemnitz, kommt in Calgary über 1000 Meter als 19. ins Ziel. Auch in der Teamverfolgung gehen die deutschen Eisschnellläufer leer aus. mehr...

DM Eisschnelllauf - 5000m Eisschnelllauf Ausbruch aus dem starren System

Weil er in Deutschland keine Chance für Fortschritt sieht, läuft Patrick Beckert für ein niederländisches Privatteam übers Eis. Von Joachim Mölter mehr...

Klage von Claudia Pechstein Showdown um die Blutwerte

Weil zwei Gewerkschaften sie finanziell unterstützen, kann Eisschnellläuferin Claudia Pechstein weiter um Schadenersatz klagen. Das Urteil wird helfen, drängende Fragen zu ihren Blutwerten zu beantworten. Von Claudio Catuogno mehr... Kommentar

Claudia Pechstein Erklärung vom Eislauf-Weltverband "Claudia Pechstein ist nicht rehabilitiert"

Der Eislauf-Weltverband attackiert Claudia Pechstein im Dopingverfahren ungewohnt scharf. Ihre Medienkampagnen seien "falsch und irreführend" gewesen. Die Olympiasiegerin kontert auf ihre Weise. Von Thomas Kistner mehr... Analyse