Münchner Wirtschaftsgeschichte: Die Metallindustrie Alle Räder stehen still Dampfkesselmontage bei Maffei um 1900

Im Frühjahr 1905 ist München der Ausgangspunkt des ersten großen Arbeitskampfs in der bayerischen Metallindustrie. Schon einige Jahrzehnte zuvor streiken die Handwerksgesellen, um höhere Löhne und bessere Lebensbedingungen zu erreichen Von Wolfgang Görl mehr...

Gebäude der Munich Re in München, 2011 Münchner Wirtschaftsgeschichte: Die Versicherungsmetropole Strenger Visionär aus Erfurt

Vor 135 Jahren gründete Carl von Thieme in München einen kleinen Versicherer: Heute ist die Stadt einer der größten Assekuranz-Standorte Deutschlands. Münchener Rück und Allianz sind weltweit führend Von Caspar Busse mehr...

Tinnitus Tinnitus Tinnitus Presslufthammer im Ohr

Zu den Belastungen, die den Tinnitus auslösen, kommt der Stress durch irrige Erklärungen und falsche Behandlungen. Dabei gibt es Therapien, die gegen Ohrgeräusche helfen. Von Werner Bartens mehr...

Süddeutsche Zeitung München Münchens Wirtschaftsgeschichte: Die Bierstadt Münchens Wirtschaftsgeschichte: Die Bierstadt Der Kampf um die Bierfestung

Im 19. Jahrhundert setzen die Münchner Brau-Barone Pschorr, Brey und Sedlmayr auf Expansion: Sie kaufen kleinere Sudstätten auf. Beliebt macht sie das ebenso wenig wie die Preiserhöhungen, regelrechte Krawalle sind die Folge. Den Konzentrationsprozess hält das aber nicht auf Von Andreas Schubert mehr...

Tutzing Wach geküsst

Der Kustermannpark in Tutzing ist ein feines Refugium, das heute an frühere Zeiten erinnert. Denn beinahe wäre das von Karl von Effner konzipierte Kleinod völlig verwildert Von Manuela Warkocz mehr...

München, Neue Messe Riem Später Erfolg München ist lange keine Messe wert

Erst mit der Eisenbahn wird die Stadt zum Warenumschlagplatz Von Martin Bernstein mehr...

Sarah Thonig Serien-Star Aufgedreht

Mit Kindertheater fing es an, heute hat Sarah Thonig aus Dachau eine feste Rolle in der ZDF-Serie "Rosenheim Cops". Von Julian Erbersdobler mehr... Portrait

Münchens Wirtschaftsgeschichte: Stadt des Wachstums Wenn sich Erde in Gold verwandelt

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wächst München in rasendem Tempo und erlebt einen gewaltigen Bauboom. Davon profitieren die "Loambarone", deren Ziegeleien das Material für die überall aus dem Boden wachsenden Häuser liefern. Die Arbeiter in den Fabriken aber leben im Elend Von Stefan Mühleisen mehr...

Bahnausflug, exklusive 'Zeitreise' über die ABS38. Wie wird ein Zug durch Generationen von Stellwerkstechniken sicher geleitet?  Welcher Standard wird in Zukunft zwischen München, Mühldorf und Salzburg gefahren, was tut sich derzeit entlang der Bahnstr Stellwerk in Tüssling Abschied von der Eisenbahn-Nostalgie

Gleich hinter dem Ostbahnhof beginnt eine Zeitreise: Auf dem Weg nach Mühldorf und Freilassing werden die Züge noch nicht von Computern gesteuert, sondern mit Technik aus den Urzeiten der Bahn. Von ihr kann man viel lernen - solange sie noch bleiben darf. Von Marco Völklein mehr...

Griechisches Staatsvermögen Ausverkauf

In Griechenland sollen Teile der Infrastruktur privatisiert werden. Großbritannien zeigt, warum davon abzuraten ist: Wo das Profitdenken regiert, geht der Zusammenhalt verloren. Von Franziska Augstein mehr...

Berchtesgadener Land Berchtesgadener Land Berchtesgadener Land Ein Paradies für Fans von Modelleisenbahnen

Neue Touristenattraktion in Oberbayern: Ein Porsche-Erbe hat dort eine riesige Modelleisenbahn gebaut - mit drei Kilometern Gleisen und bis zu 40 Zügen gleichzeitig. mehr... Bilder

Burghausen Grenzgänger auf der Salzach

Auf der Fahrt mit der Plätte zwischen Tittmoning und Burghausen muss der Kapitän ständig zwischen Bayern und Österreich hin und her wechseln - um den Sandbänken auszuweichen. Der jetzt gemütliche Ausflug war früher einen lebensgefährliche Reise Von Heiner Effern mehr...

Paketzustellung vor Weihnachten Deutsche Paypal-Konkurrenz Es wird ein bisschen später

Die deutschen Banken verlieren den Zugang zu den Kunden, weil diese Internet-Einkäufe über ausländische Anbieter wie Paypal zahlen. Jetzt rüsten die Institute zum Gegenangriff. Von Harald Freiberger und Meike Schreiber mehr...

Flüchtlinge Insel Kos Insel Kos Athen schickt Fähre für Flüchtlinge

Um die chaotischen Zustände auf der Insel Kos zu entschärfen, bringt Griechenland Flüchtlinge mit einer Fähre ans Festland. Wer nicht aus Syrien kommt, muss ausharren. Von Luisa Seeling mehr... Analyse

Karlsfeld Der Gummibärchen-Krimi

"Mini-Karlsfeld" ist erschüttert: Zwei Jungs haben alle Süßigkeiten gestohlen und sind geflüchtet. Die Polizisten der Spielestadt machen sich auf die Suche nach den Tätern, und wie im echten Leben ist es auch in diesem Fall ein Zeuge, der zur Aufklärung der unerhörten Tat beiträgt Von Benjamin Emonts mehr...

Souvenirs Souvenirs Souvenirs Grüße von irgendwo

Egal, in welchem Land man Urlaub macht: Die Andenken, die dort verkauft werden, stammen wahrscheinlich von ganz woanders. Spielt das eine Rolle? Von Bettina Schütz mehr...

Interview "Ein bisschen wie ein Raubtier"

25 Jahre nach der Wiedervereinigung führt eine Nostalgiefahrt für Eisenbahnfans vom Münchner Hauptbahnhof in den Osten Deutschlands. Die längste Strecke ziehen zwei baugleiche Dampfloks die historischen Reisewagen - eine war in der Bundesrepublik, die andere in der DDR im Einsatz Interview von Marco Völklein mehr...

Jahresrückblick 2014 - Mecklenburg-Vorpommern Franken Drehmoment

Windräder, Flugzeuge, Züge - überall braucht man Wälzlager. Doch der Schaeffler-Konzern hat in diesem Bereich Probleme. Nun soll ein neuer Vorstand das Geschäft wieder voranbringen. Von Uwe Ritzer mehr...

Der S-Bahnhof Gilching-Argelsried Altes Bahnhofsgebäude in Gilching Höchste Eisenbahn

Der Umbau des Bahnhofs in Gilching-Argelsried in ein Kulturcafé zieht sich hin. Dabei sollte sich das alte Gebäude längst zu einem attraktiven Treffpunkt entwickeln. Von Christian Deussing mehr...

Serie: Finanzfrauen Ein Herz für die Armen

Beatrice Webb stammte aus gutem Haus, widmete ihr Leben aber der Erforschung von Not und Elend. Im Alter huldigte sie der Sowjetunion. Von Björn Finke mehr...

Planfeststellungsverfahren eingeleitet S-Bahn-Ringschluss kommt voran

Für den Erdinger S-Bahn-Ringschluss ist es ein gewaltiger Schritt: Das Planfeststellungsverfahren für den ersten Abschnitt wurde eingeleitet. mehr...

Stadtporträt Die Schöne am Rand

Nowosibirsk? Nowosibirsk! Besuch in einer Stadt, die für die Musik und Kultur lebt und geniale Musiker hervorgebracht hat. Von Helmut Mauró mehr...