Umgang mit Blutrache Mord ist keine Frage der Ehre

Angeblich gewähren deutsche Gerichte einen Rabatt für kulturell oder religiös motivierte Straftaten. Doch das ist falsch. Vielmehr drängt sich eine andere Frage auf: Fordert die Scharia überhaupt den von muslimischen Straftätern gern zitierten Ehrenmord? Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe mehr...

Vater von ermordeter Kurdin Arzu Oe. muss vor Gericht Anklage gegen Vater von getöteter Kurdin Falsch verstandene Ehre

Die Kinder sitzen schon in Haft, jetzt muss sich auch der Vater der getöteten Arzu Ö. vor Gericht verantworten. Der Vorwurf gegen ihn: Anstiftung zum Mord. Er soll seinen Kindern befohlen haben, die 18-Jährige zu töten, um die Ehre der Familie wieder herzustellen. Von Annette Ramelsberger, Detmold mehr...

Prozess in Osnabrück Angeklagte schweigen zu "Ehrenmord"-Vorwurf

Eine junge Kurdin wendet sich von ihrer streng religiösen Familie ab, geht eine Beziehung mit einem verheirateten Mann ein. Wenig später wird sie ermordet. Musste die 22-Jährige sterben, weil die Familie ihre Ehre befleckt sah? mehr...

Urteil im Hildesheimer Ehrenmord-Prozess "Es war eine öffentliche Exekution"

Um die Familienehre wiederherzustellen soll ein 38-Jähriger den Geliebten seiner Ehefrau kaltblütig erschossen haben. Das Hildesheimer Landgericht hat ihn dafür zu lebenslanger Haft verurteilt. Sein mutmaßlicher Komplize ist noch auf der Flucht. mehr...

Urteile im Prozess um Tod von Arzu Ö. erwartet Detmolder "Ehrenmord"-Prozess Geschwister von Arzu Ö. zu langen Haftstrafen verurteilt

Wegen Mordes an seiner Schwester muss der 22-jährige Osman Ö. lebenslang hinter Gitter. Er hatte gestanden, die 18-jährige Arzu im November vergangenen Jahres gemeinsam mit vier weiteren Geschwistern entführt und erschossen zu haben. Motiv der Bluttat soll der Lebenswandel der jungen Kurdin gewesen sein. mehr...

Gedenken an Hatun Sürücü Buchkritik "Ehrenmord - Ein deutsches Schicksal" Aus der Parallelgesellschaft

Ein junger Mann ermordet seine eigene Schwester, um die Ehre der Familie wiederherzustellen. Wenige Gewaltverbrechen haben das Land so stark erschüttert wie die Bluttat an Hatun Sürücü. Die Autoren Matthias Deiß und Jo Goll entschlüsseln in ihrem Buch "Ehrenmord - Ein deutsches Schicksal" die Hintergründe - und gelangen zu einer beklemmenden Erkenntnis. Von Verena Mayer mehr...

TV Dokumentation zum Ehrenmord an Hatun Sürücü Neue Studie des Bundeskriminalamtes "Ehrenmorde" häufiger als vermutet

Es sind häufig besonderes grausame Taten, verübt vom eigenen Vater oder Bruder, um Frauen für ihren Lebenswandel zu bestrafen. Solche "Ehrenmorde" kommen nach einer neuen Untersuchung des Bundeskriminalamtes nicht nur viel öfter vor als bislang vermutet. Sie werden trotz scharfer Vorgaben des Bundesgerichtshofs auch zu milde bestraft. Von Ronen Steinke mehr...