Neuseeland Sir Edmund Hillary gestorben

Schon zu Lebzeiten war Edmund Hillary eine Legende. Als Erster bestieg er 1953 den Mount Everest. Jetzt ist der Neuseeländer im Alter von 88 Jahren gestorben. mehr...

Erster Mensch auf dem Mount Everest Sir Edmund Hillary gestorben

Schon zu Lebzeiten war Edmund Hillary eine Legende. Mit dem Sherpa Tenzing Norgay bestieg er 1953 als Erster den Mount Everest. Jetzt ist der Neuseeländer im Alter von 88 Jahren gestorben. mehr...

Sir Hillary, Tenzing Norgay, AP Zum Tod von Sir Edmund Hillary Der letzte Abenteurer

Heute ist nahezu jeder Fleck auf der Erde im Internet abrufbar, in stehenden und bewegten Bildern. Gerade mal 60 Jahre ist es, dass Sir Edmund den Mount Everest bestiegt - zu Fuß, mit Fotokamera. Von Kurt Kister mehr...

Reinhold Messner, AP Reinhold Messner über Edmund Hillary "Er betrachtete Bergsteigen als Lebenshaltung"

25 Jahre nach Hillarys Erstbesteigung bezwang der Südtiroler Reinhold Messner im Jahr 1978 als erster Mensch den Mount Everest ohne künstlichen Sauerstoff. Messner beeindruckt das soziale Engagement des Briten Hillary ebenso wie sein Wagemut. Interview: Martin Zips mehr...

Trauerfeier für Edmund Hillary Beerdigung von Sir Edmund Hillary Abschied von einer Legende

Neuseeland erweist dem Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary die letzte Ehre. Hunderte standen Schlange, um sich vom Berühmtesten ihrer Landsmänner zu verabschieden. mehr...

Die Eroberung des Mount Everest Cover 60 Jahre Mount-Everest-Erstbesteigung "Das hat dieser Berg nicht verdient"

Vor 60 Jahren standen zum ersten Mal Menschen auf dem Gipfel des Mount Everest: Sir Edmund Hillary und Tenzing Norgay. Bis heute gilt der höchste Berg der Welt als Inspiration. Was prominente Bergsteiger über ihn sagen - mit historischen Fotos der Erstbesteigung. Von Carolin Gasteiger mehr...

Berge Himalaya Nepal Himalaya bei Nacht Magische Gipfel im Mondschein

Je länger man seine Berge betrachtet, desto größer ist die Faszination des Himalaya. Der Fotograf Anton Jankovoy hat diesen Zauber eingefangen. Der Ukrainer will "Bewusstsein für das Leben" wecken. Das ist ihm gelungen. mehr...

Die Eroberung des Mount Everest Sir Edmund Hillary Tenzing Norgay Bücher zum Mount-Everest-Jubiläum Vor dem Sturm

Das beste Buch zur Erstbesteigung des Mount Everest vor 60 Jahren durch Sir Edmund Hillary und Tenzing Norgay handelt nicht von Rekorden und Bilanzen. Es erinnert an den Anfang. Von Dominik Prantl mehr...

Ponton-Mercedes, Ponton, Mercedes, E-Klasse, Wirtschaftswunder 60 Jahre Mercedes Ponton Aufbruchsstimmung auf vier Rädern

Nach dem Zweiten Weltkrieg brachte Mercedes ein Großserien-Auto für den Mittelstand: den Ponton-Mercedes. Mit selbsttragender Karosserie und modernem Design wurde er zur blechgewordenen Aufbruchsstimmung des Wirtschaftswunders. mehr...

Mount Everest Hillary Step Himalaya Nepal Mount Everest Berg voller Rekorde und Tragödien

Der Mount Everest ist der höchste Berg der Welt und treibt viele zu Höchstleistungen an. Aber die Bezwingung eines Mythos aus Fels und Eis birgt viele Gefahren. mehr...

Yuichiro Miura Gota Mount Everest Weltrekord Gipfelrekord im Himalaya Mit 80 Jahren auf den Mount Everest

Vor mehr als vierzig Jahren fuhr er den Achttausender auf Skiern hinunter. Nun bricht Yuichiro Miura erneut einen Rekord: Der Japaner hat mit 80 Jahren als ältester Mensch den Mount Everest erklommen. mehr... Reiseblog

Teilnehmer einer Himalaja-Expedition, 1938 Nanga-Parbat-Erstbesteigung vor 60 Jahren Triumph über den Tod

Am 3. Juli 1953 stand erstmals ein Mensch auf dem Gipfel des Nanga Parbat. Für dieses Ziel hatten zuvor viele Bergsteiger ihr Leben gegeben. Tragödien, die dem Nanga Parbat den Ruf als "Schicksalsberg" bescherten: ein Rückblick. mehr...

Neil Armstrong, the 1st man on the moon, has died at age 82 Raumfahrt Nationalpark auf dem Mond

Um die Landestellen der Apollo-Missionen zu schützen, bevor andere Nationen oder gar Touristen dort ankommen, wollen zwei amerikanische Politiker die Gebiete zum Nationalpark erklären. Von Jürgen Schmieder mehr...

Mount Everest Bilder
Beamte auf dem Mount Everest Gipfel-Gendarmerie

Auf dem Mount Everest geht es drunter und drüber: Auf dem Weg zum nächsten Rekord versuchen Bergsportler alles, an die geltenden Vorschriften hält sich kaum jemand. Dem will die nepalesische Regierung nun ein Ende setzen - und plant, Beamte auf mehr als 5000 Meter zu installieren. Von Hans Gasser mehr...

Bergfotos von Lesern Die schönsten Bergfotos der Leser Grandiose Gipfel

"Eine Sehnsucht, von einem langweiligen Alltagsleben in eine wunderbare Welt versetzt zu werden", schrieb Naturforscher Alexander von Humboldt. Er hätte sich über Teil zwei der schönsten Bergbilder von Süddeutsche.de-Lesern bestimmt gefreut. mehr...

Berge Gipfel Berggipfel Bergfoto Bergpanorama Tag der Berge Über den Dingen

Alles, was den Menschen Nerven kostet, ist über den Gipfeln weit weg. Zum Internationalen Tag der Berge zeigen wir die schönsten Gebirgsfotos unserer Leser. mehr...

NGS Picture ID:130937 National Geographic zum 125. Verschwägert mit der ganzen Welt

Ob auf dem Mount Everest oder elf Kilometer unter der Meeresoberfläche: Fast immer, wenn Menschen an besondere Orte der Erde vorstießen, war die National Geographic Society dabei. Die einmaligen Fotos dazu erschienen in ihrem Magazin. Nun wird die Gesellschaft 125 Jahre alt. Die Bilder. Von Paul Katzenberger mehr...

Undated picture of a great white shark Extrem-Urlaube Mehr Adrenalin, bitte!

Ein gutes Buch und gesunde Bräune genügt vielen Urlaubern nicht mehr. Warum Reisende auf der Suche nach immer extremeren Erlebnissen sind - Freizeitforscher wissen die Antwort. mehr...

Mount Everest Drama auf 8800 Metern Höhe Drama auf 8800 Metern Höhe Drei Bergsteiger sterben am Mount Everest - darunter ein Deutscher

Sie waren in hehrer Mission unterwegs: Auf dem Weg zum höchsten Gipfel der Welt sammelte eine Klettergruppe den Müll anderer Bergsteiger ein. Doch beim Abstieg vom Mount Everest kamen drei von ihnen ums Leben. Unter den Toten ist auch ein Arzt aus Aachen - der 61-Jährige starb an der sogenannten Höhenkrankheit. mehr...

Bergsteigen Kritik an berühmten Extrem-Bergsteigern Kritik an berühmten Extrem-Bergsteigern Geteert und gefedert

Bohrhaken, Flaschensauerstoff, vielleicht sogar Träger? Da hört im Alpinismus der Spaß auf. Immer öfter wird darüber diskutiert, ob berühmte Bergsteiger wie Hans Kammerlander oder Oh Eun-sun tatsächlich den Gipfel erreicht haben - und wie sie dorthin kamen. Manche Kritiker schießen dabei über das Ziel hinaus Von Dominik Prantl mehr...

Yeti Serie: Mythen von Monstern (12) Der entsetzliche Schneemensch

Bilder Der Yeti ist fester Bestandteil der Mythen in Nepal und Tibet. Aber existiert im Himalaja tatsächlich eine bislang unbekannte Menschen- oder Affenart? Von M. C. Schulte von Drach mehr...

Kleine Geschichte des Bergsteigens Kleine Geschichte des Bergsteigens Vom Höhenschwund des Gipfelstürmers

Auf Dauer konnte der Gentleman-Sportler sich nicht behaupten, weil er zu viel Energie zum Knüpfen seines Krawattenknotens verausgabte. Doch beim Bergsteigen fiel ihm ein letzter Sieg zu: Der Gentleman und Amateur Sir Edmund Hillary bezwang den Mount Everest. Von Burkhard Müller mehr...

Nach Tempo-Besteigung Nach Tempo-Besteigung Helikopter-Unglück am Berg der Berge

Bei einem Hubschrauber-Absturz am Mount Everest sind unmittelbar vor den Jubiläumsfeierlichkeiten der Erstbesteigung mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Sechs weitere wurden schwer verletzt. Unter Ihnen auch eine Deutsche. Von bgr mehr...

Bildergalerie Mount Everest Bildergalerie Mount Everest Tänzer auf dem Dachfirst der Welt

Träumer, Spinner Abenteurer - ein Bildband dokumentiert die allmähliche Erklimmung des Mount Everest in zahlreichen historischen Expeditionen. Daraus eine Bildergalerie. mehr...