Epidemie in Westafrika Bundeswehr bereitet sich auf Ebola-Einsatz vor

Auch Militär soll nach einem Beschluss des EU-Parlament im Kampf gegen die Ebola-Epidemie eingesetzt werden. Die Bundeswehr will bereits in den kommenden Tagen Transportflüge starten. mehr...

European Transport commissioner Siim Kallas Debatte um Pkw-Maut EU-Kommission fordert Kurzzeit-Maut für deutsche Autofahrer

Neuer Ärger für Alexander Dobrindt: Der EU-Verkehrskommissar fürchtet nicht nur eine Diskriminierung von Ausländern. Siim Kallas ist außerdem dagegen, dass alle deutschen Autofahrer die Maut fürs ganze Jahr bezahlen sollen. mehr...

Ukraine und EU-Flagge Video
Assoziierungsabkommen zwischen EU und Ukraine Was von der "Sternstunde der Demokratie" übrig bleibt

Mit fast einem Jahr Verspätung ist es nun in Kraft, das Assoziierungsabkommen zwischen EU und Ukraine. Den Traum vom Maidan wolle man erfüllen, verspricht der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz. Doch das wird schwerlich gelingen. Von Antonie Rietzschel mehr... Fragen & Antworten

Günther Oettinger Bilder
Neue EU-Kommission Juncker macht Oettinger zum Digital-Kommissar

Der designierte Kommissionspräsident Juncker gibt sein Team bekannt. Wieder dabei ist der CDU-Politiker Günther Oettinger. Er bekommt ein neues Ressort - und soll nicht gerade glücklich sein. mehr...

??????????? ????? ?.?????? ? ????????? ???????? ?????????? Freihandelsabkommen mit Ukraine EU will Putin entgegenkommen

Exklusiv Europa verschärft die Sanktionen - zugleich aber könnte es ein wichtiges Zugeständnis an Kreml-Chef Putin geben: Das Freihandelsabkommen mit Kiew soll in weiten Teilen ausgesetzt werden. Dafür macht sich besonders Kanzlerin Merkel stark. Von Daniel Brössler, Cerstin Gammelin, Brüssel, und Cathrin Kahlweit, Wien mehr...

Abkommen zwischen EU und Ukraine Durchlöchert von Tausenden Ausnahmen

Vom Assoziierungsabkommen zwischen EU und Ukraine ist nicht mehr viel übrig. Grund dafür sind 2370 Änderungswünsche der Russen und Merkels Diplomatie. In Brüssel setzt sich die Überzeugung durch, dass die wirtschaftliche Verflechtung zwischen Moskau und Kiew nicht ignoriert werden kann. Von Daniel Brössler und Cerstin Gammelin mehr...

Ihre Frage Im Falle der Unabhängigkeit Im Falle der Unabhängigkeit Wäre eine Aufnahme Schottlands in die EU wahrscheinlich?

Würde sich Schottland für die Unabhängigkeit entscheiden, wäre der neue Staat nicht mehr EU-Mitglied. Unser Autor erklärt, wie die Chancen für das Land stehen würden, wieder in die EU aufgenommen zu werden. Ganz unproblematisch wäre der Prozess jedenfalls nicht. Von Stefan Ulrich mehr... Ihre Frage

Poland's PM Tusk walks outside the parliament in Warsaw EU-Ratspräsidentschaft Vorteil Osteuropa

Die Staats- und Regierungschefs der EU entscheiden an diesem Samstag über wichtige Spitzenposten. Als einer der Favoriten für das Amt des Ratspräsidenten gilt inzwischen Polens Premier Donald Tusk. Diplomaten befürchten jedoch praktische Probleme, sollte er nach Brüssel kommen. Von Klaus Brill und Cerstin Gammelin mehr... Analyse

Political Parties React To Saxony Election Results Video
Alternative für Deutschland Rechts von der CDU wächst die Konkurrenz

Die AfD wird für die Union das, was die Linke für die SPD ist. Eine Konkurrenz, mit der man große Schwierigkeiten hat. Der politische Lebensraum verändert sich. Es ist nur die vermeintliche Stärke der Merkel-CDU, die den Blick darauf verstellt. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Ebersberg Nachfolge von Christine Haderthauer Nachfolge von Christine Haderthauer Schon wieder eine Absage

Europapolitikerin Angelika Niebler will wohl nicht in die Staatskanzlei. Von Wieland Bögel mehr...

- EU-Parlament Rechtspopulisten scheitern bei Fraktionsbildung

Auf mehr Redezeit und Geld müssen die Rechtspopulisten und Rechtsextremen im Europaparlament vorerst verzichten. Den Parteien ist es nicht gelungen, eine eigene Fraktion zu bilden. Der Chef der niederländischen Freiheitspartei, Geert Wilders, verweist zur Begründung auf eine sehr radikale Partei aus Polen. mehr...

European Parliament in Strasbourg Ausschuss-Kandidatur im EU-Parlament AfD-Chef Lucke fällt durch

Rückschlag für Bernd Lucke: Der Chef der euroskeptischen Alternative für Deutschland scheitert bei der Wahl zum Vizechef des Wirtschafts- und Währungsausschusses des Europaparlaments. Aus der Union kommt Kritik an der Nicht-Wahl Luckes. mehr...

RECEP TAYYIP ERDOGAN Recep Tayyip Erdoğan Der mächtigste Mann der Türkei

Für seine Anhänger ist er ein Heilsbringer, für seine Gegner ein Despot und Islamist. Seit elf Jahren regiert Recep Tayyip Erdoğan die Türkei, nun steigt der Premier zum Präsidenten auf. Stationen seiner Karriere. mehr... Bilder

Menschen TTIP Von Wirtschaftswachstum bis Schadenersatz TTIP in Zahlen

Je länger verhandelt wird, desto heftiger wird um das Freihandelsabkommen TTIP gestritten. Für die TTIP-Recherche haben wir Zahlen zusammengestellt, die unstrittig sind - fast. Aus der SZ-Redaktion mehr... Die Recherche - Hintergrund

Fehler beim Business-Englisch Bam bam bam per E-Mail

Viele deutsche Führungskräfte sprechen Englisch, haben aber kein Gespür für kulturelle Feinheiten. Karrierecoach Eveline Goodman-Hedtke erklärt, womit wir englischsprachige Geschäftspartner verstören und was sie Briten im Kurs "How to work with Germans" vermittelt. Von Bianca Bär mehr... Interview

TTIP Recherche Freihandelsabkommen TTIP Mehr Wachstum bedeutet nicht immer mehr Wohlstand

Die Wirtschaft muss dem Menschen dienen und nicht umgekehrt. In den Verhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP wird dieser Grundsatz missachtet. Ein Neustart der Gespräche wäre die beste Lösung. Denn in jedem Scheitern liegt die Chance, es besser zu machen. Von Silvia Liebrich mehr... Die Recherche - Essay

The Ocean Cleanup: Ein Schiff testet die Filter. Umweltschutz Forscher warnen vor Ozean-Filtern

Mit einer gewaltigen Anlage wollen Umweltschützer Plastikmüll aus dem Meer fischen. Ein 20-jähriger Holländer steckt hinter "The Ocean Cleanup". Doch Experten halten den Plan für naiv - und möglicherweise schädlich. Von Sarah Zierul mehr...

Brauerei Expansion einer Kultbrauerei Expansion einer Kultbrauerei Es gärt im Tegernseer Tal

Weil so viele Menschen ihr Bier wollen, expandiert die Tegernseer Brauerei. Die Anwohner sagen: rücksichtslos. Rundreise um einen See, an dem man fürchtet, dass der Erfolg eines Kultgetränks die Heimat zerstört. Von Jan Stremmel mehr...

Brüssel TTIP Lobbying rund um TTIP-Abkommen Die Schlacht von Brüssel

Kenneth Haar kämpft gegen Freihandel. Schon seit 20 Jahren. Erfahrene Globalisierungskritiker und junge Twitter-Aktivisten verbünden sich gegen TTIP. EU-Kommission und Lobbyisten tun sich dagegen schwer, im Kampf um die öffentliche Meinung zu punkten. Von Matthias Kolb, Brüssel mehr... Die Recherche - Report

Fracking TTIP TTIP-Faktencheck: Fracking Europas riesiger Energiehunger

Die einen halten es für hochgefährlich, die anderen für die Energieversorgung der Zukunft: Kommt Fracking über eine von TTIP aufgestoßene Hintertür? Was an den Argumenten von Gegnern und Befürwortern wirklich dran ist. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Die Recherche - Faktencheck

EU-Parlament zur griechischen EU-Ratspräsidentschaft Geplantes Freihandelsabkommen TTIP EU-Parlament winkt Sonderrechte für Großkonzerne durch

Sie sind umstritten - die Investorenschutzrechte im geplanten Freihandelsabkommen zwischen EU und USA. Trotzdem hat das EU-Parlament die Sonderrechte für Konzerne abgesegnet. Nur die nationalen Regierungen könnten die Regelung noch stoppen. Deutschlands Position ist deutlich. Von Silvia Liebrich mehr...

Handynutzung im Ausland EU-Parlament will Roaming-Gebühren verbieten

Wer in Frankreich mit seinem Handy telefoniert und einen deutschen Anbieter hat, zahlt derzeit drauf. Solche Roaming-Gebühren will das EU-Parlament von 2015 an verbieten - falls der Ministerrat mitspielt. mehr...

Symbolfoto für die Verhandlungen zum EU-Beitritt der Türkei, 2005 Fortschritssbericht der EU EU-Parlament fordert Verfassungsreform in der Türkei

Mit großer Mehrheit verabschiedet das EU-Parlament in Straßburg den Fortschrittsbericht zur Türkei. Erneut wird heftige Kritik am Umgang der türkischen Führung mit den Demonstranten im Gezi-Park laut. Die Abgeordneten finden aber auch lobende Worte. mehr...

Datenverkehr im Internet EU-Parlament spricht sich für Netzneutralität aus

Ein Online-Videodienst läuft problemlos, während ein anderer nur mit Ruckeln beim Nutzer ankommt: Solche Szenarien befürchten Aktivisten, wenn die Netzneutralität aufgeweicht würde. Die EU-Parlamentarier haben sich nun deutlich für die Gleichbehandlung des Datenverkehrs ausgesprochen. mehr...