Kanzlerin Merkel Abgasregeln Vor dem EU-Gipfel Merkel plant Reform-Offensive in Europa

Exklusiv Vorstoß vor dem EU-Gipfel: Merkel will die Reform der Euro-Zone voranbringen und dabei ihren europäischen Partnern entgegenkommen. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" könnte die Bundesregierung einem gemeinsamen Mechanismus zur Abwicklung maroder Banken zustimmen - allerdings nur unter drei Bedingungen. Von Stefan Kornelius mehr...

Monti EU-Gipfel Krise Reformen in Krisenländern Monti alarmiert EU-Gipfel

Italiens scheidender Premier Monti warnt die Staats- und Regierungschefs Europas davor, Reformen zu schnell umsetzen zu wollen. Denn harte Sparpolitik sei den Bürgern kaum vermittelbar, die öffentliche Unterstützung für die Politik schwinde dramatisch - auch deshalb hätten die Euroskeptiker bei Italiens Wahlen enormen Zulauf erhalten. Von Cerstin Gammelin und Javier Cáceres, Brüssel mehr...

Europa-Recherche Insider-Bericht Insider-Bericht Mit welchen Tricks in Brüssel Politik gemacht wird

In der "Euro-Bubble" ist Politikern und Lobbyisten jedes Mittel recht. Die Brüsseler SZ-Korrespondentin Cerstin Gammelin und ihr Kollege Raimund Löw erhielten Einblick in Geheimprotokolle der EU-Gipfeltreffen. Diese zeigen, wie Kanzlerin Merkel EU-Schuldenstaaten entmündigen wollte und wieso genau 440 Milliarden Euro im Euro-Rettungsfonds landeten - und nicht viel weniger. mehr... Die Recherche

- EU-Kommission Merkel ringt mit den Anti-Juncker-Männern

Beim Mini-Gipfel in Schweden wirbt Kanzlerin Merkel öffentlich für Juncker als Chef der EU-Kommission. Unterstützt vom Niederländer Rutte und dem Schweden Reinfeldt, bleibt der britische Premier Cameron hart. Er will den Preis für einen Kompromiss hochtreiben. Von Sebastian Gierke mehr...

Germany's Chancellor Angela Merkel arrives at a European Union summit in Brussels Live-Blog zum Nachlesen Was beim EU-Gipfel entschieden wurde

Alle EU-Länder außer Großbritannien und Tschechien haben zugesagt, sich an einem Pakt für strenge Haushaltsdisziplin zu beteiligen. Die Staaten verpflichten sich, eine Schuldenbremse verbindlich in nationalem Recht zu verankern. Strafverfahren gegen Defizitsünder sollen vereinfacht werden. Die Kanzlerin würdigt den Pakt als wichtigen Schritt hin zur Stabilitätsunion. Verfolgen Sie den Gipfel im Live-Blog. Von Jannis Brühl, Oliver Klasen und Martin Anetzberger mehr...

German Chancellor Merkel speaks with French President Hollande during a meeting on the sidelines of an EU summit in Brussels EU-Gipfel in Brüssel Einig, dass wir uneinig sind

EU-Ratspräsident Van Rompuy provoziert, Frankreichs Präsident Hollande springt ihm bei, die Kanzlerin bremst beide aus: Vor dem EU-Gipfel in Brüssel herrscht Streit darüber, wie die Gemeinschaft künftigen Krisen begegnen soll. Worüber genau wird verhandelt? Welche Ergebnisse sind zu erwarten? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Oliver Klasen mehr...

Finanzkrise in Europa Worum es beim EU-Gipfel geht

Sparen - oder die Wirtschaft ankurbeln? Diese Frage müssen sich die 27 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union am Montag beim nächsten EU-Gipfel stellen. Dabei soll es nicht nur um den ständigen Rettungsschirm ESM gehen, sondern auch um den Fiskalpakt. Die wichtigsten Fragen und Antworten von Hannah Beitzer mehr...

Jean-Claude Juncker Streit um Amt des EU-Kommissionspräsidenten Juncker trotzt Gegnern

Zerren um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten: Medienberichten zufolge sprechen sich Großbritannien und Frankreich gegen Jean-Claude Juncker aus. David Cameron soll gar mit einem EU-Austritt gedroht haben. Nun reagiert Juncker. mehr...

EU-Kommissionspräsident SPD verlangt klare Festlegung Merkels auf Juncker

Großbritanniens Premier soll mit Konsequenzen gedroht haben, falls der Luxemburger Jean-Claude Juncker EU-Kommissionspräsident wird. Die SPD warnt Bundeskanzlerin Merkel, dem Druck Camerons nachzugeben. Auch aus der CSU kommen harsche Töne zur Haltung des britischen Regierungschefs. mehr...

David Cameron Cameron gegen Juncker Kompromiss in weiter Ferne

Niemand kämpft verbissener gegen den europäischen Spitzenkandidaten Juncker als David Cameron. Der britische Premier will verhindern, dass das Europaparlament mehr Macht erhält. Während er in seiner Partei für seine Standfestigkeit gefeiert wird, sehen ihn auf dem Kontinent viele auf dem Weg in die Isolation. Von Nico Fried, Berlin, und Christian Zaschke, London mehr...

Juncker reacts on provisional results for the European Parliament elections at the European Parliament in Brussels Machtkampf um EU-Chefposten Die feine Kunst der persönlichen Demontage

Soll Juncker Präsident der nächsten EU-Kommission werden oder nicht? Und: Wer ist eigentlich Herrin oder Herr des laufenden Verfahrens? Noch finden die Verhandlungen im Stillen statt. Wie es hinter den Kulissen zugeht, zeigt eine angebliche Intrige der Franzosen. Von Cerstin Gammelin und Javier Cáceres mehr...

Informal summit of four European centre-right leaders Britischer Premier Cameron "Juncker wurde von niemandem gewählt"

Exklusiv David Cameron macht Stimmung gegen Jean-Claude Juncker - und verschärft noch einmal deutlich den Ton: In der "Süddeutschen Zeitung" lehnt der britische Premier den Spitzenkandidaten der Konservativen sogar namentlich als Chef der Europäischen Kommission ab. Von Cerstin Gammelin und Daniel Brössler mehr...

TV-Duell: Martin Schulz gegen Jean-Claude Juncker TV-Duell zur Europawahl Schulz kämpft mit Wucht - Juncker kontert mit Humor

Mann gegen Mann um die Spitze Europas: Martin Schulz und Jean-Claude Juncker suchen im TV-Duell zur Europawahl den Konflikt. Häufig finden die Spitzenkandidaten von Sozialdemokraten und Konservativen stattdessen Einigkeit. Und doch kracht es - auch wegen der Moderatoren. Von Kathrin Haimerl und Michael König mehr...

A pedestrian walks past a mural by French street artist Tilt in the Shoreditch area of London Sprachen in der EU Let's face it: Europa muss Englisch sprechen

Wie sollen sich Europäer besser verstehen, wenn sie nicht miteinander reden können? Englisch ist Europas wichtigste Sprache. Jeder Bürger sollte sie beherrschen - und es ist die Pflicht eines jeden EU-Mitgliedstaats, dafür zu sorgen. Ein Plädoyer von Matthias Kolb mehr... Die Recherche

Martin Schulz And Jean-Claude Juncker Face Off In TV Debate ARD-Wahlarena Alles sehr deutsch

Kein Funken von echter Debatte, kleinliche und unflexible Moderatoren: Diese ARD-Wahlarena war eine Beleidigung für Europa, das die Kunst des argumentativen Schlagabtauschs sonst munter pflegt. Rein rhetorisch gesehen, gibt es einen klaren Sieger des Abends. Die Kandidaten im Rhetorik-Check. Von Johan Schloemann mehr... Europawahl-Blog

- Niederlage bei der Europawahl Hollande drängt auf Kurswechsel in der EU

Seine Sozialisten fuhren bei der Europawahl ein miserables Ergebnis ein, der rechtextreme Front National triumphierte. Nun zieht Frankreichs Staatschef Hollande erste Konsequenzen aus der Wahlschlappe. In einer Fernsehansprache fordert er eine Abkehr von der Sparpolitik in der EU. mehr...

Jean-Claude Juncker und Martin Schulz Spitzenämter nach Europawahl Von wegen Hinterzimmer

Meinung Aller Schmähkritik zum Trotz: Noch nie wurde um die Besetzung der wichtigsten EU-Posten derart ehrlich und offen gerungen. Die EU-Gipfel sind nicht perfekt, aber etwas Besseres ist nicht machbar. Europa ist demokratischer als seine Kritiker behaupten. Ein Kommentar von Cerstin Gammelin mehr...

German Chancellor Merkel, leader of the CDU and Juncker top candidate of European People's Party for European parliamentary elections, attend the CDU congress in Berlin EU-Kommissionspräsident Machtkampf in Europa belastet die Koalition

Exklusiv Rückt Kanzlerin Angela Merkel tatsächlich vom konservativen Spitzenkandidaten ab? Das würde Ärger bedeuten, denn das Europaparlament besteht auf Jean-Claude Juncker als neuem EU-Kommissionspräsidenten. Und auch die SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi warnt vor "Geklüngel auf Spitzenebene". Von Daniel Brössler, Brüssel, und Christoph Hickmann, Berlin mehr...

Europa-Recherche Europäische Union Europäische Union Sechs Mythen über die EU - und was wirklich dran ist

Glühbirnenverbot, aufgeblähte Bürokratie, Bonbonverordnung. "Brüssel" gilt als Metapher für vieles, das schiefläuft. Nur stimmen viele Vorwürfe gegen die EU gar nicht. Sechs Argumentationshilfen für den Stammtisch. Aus der SZ-Redaktion mehr... Die Recherche

- Europäische Kommission Merkel will Juncker als EU-Kommissionspräsident

Überraschung auf dem Katholikentag: Angela Merkel macht sich für die Kür von Jean-Claude Juncker zum Präsidenten der EU-Kommission stark. Bisher hatte sich die Kanzlerin in der Personalfrage nicht festgelegt. Die SPD begrüßt den Kurswechsel. mehr...

- Streit um Schuldenschnitt für Griechenland EU muss Gipfel zum Euro verschieben

Ohne gemeinsame Position wollen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy nicht in den bevorstehenden EU-Gipfel gehen - aber davon sind sie noch weit entfernt. Das Treffen muss wegen des Streits um den künftigen Umgang mit Griechenland verschoben werden. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...