Nach dem Aus von South Stream Russland und Türkei schließen Gas-Pakt Inside TMK Groups Pipeline Manufacturing Factory

63 Milliarden Kubikmeter Gas sollten jährlich aus Russland nach Europa fließen - doch jetzt stoppt Putin den Bau der South-Stream-Pipeline. Stattdessen will er die Türkei besonders billig mit Energie versorgen. Von Markus Balser mehr...

Yukos-Auktion Yukos-Auktion Eni gibt sich offenbar als Strohmann für Gazprom her

Erneut erweist sich eine Auktion für die Übrigbleibsel des zerschlagenen Yukos-Konzerns allem Anschein nach als Farce: Der siegreiche Bieter aus Italien reicht die ersteigerten Anlagen offensichtlich an einen russischen Großkonzern weiter. mehr...

Oil tankers catch fire near Tripoli airport Kämpfe in Libyen Italienische Löschflugzeuge sollen Großbrand bekämpfen

Chaos in Libyen: Der Großbrand in einem Benzinlager in Tripolis ist weiterhin außer Kontrolle. Angesichts des Feuerinfernos haben sich die lokalen Feuerwehren machtlos zurückgezogen. Nun sollen Löschflugzeuge aus Italien helfen. mehr...

Workers install a high voltage electricity pylon in Xuancheng Investitionen in europäische Infrastruktur China kauft sich in Italiens Energienetz ein

Erst Portugal, jetzt Italien: China investiert zunehmend in europäische Infrastruktur. 35 Prozent des italienischen Energienetzes werden künftig einem chinesischen Staatsunternehmen gehören. In Italien ruft das die Verschwörungstheoretiker auf den Plan. Von Thomas Steinfeld mehr... Analyse

44th Annual Meeting of the World Economic Forum Wirtschaftselite in Davos Endlich wieder optimistisch

Der "Davos Man" treibt sich jeden Januar zum elitären Wirtschaftstreffen in Davos in Edelhotels herum, hasst Grenzen und kennt keine nationalen Loyalitäten - so hat ihn der Politikwissenschaftler Samuel Huntington beschrieben. Was aber denken die Davos-Männer und Davos-Frauen tatsächlich? Von Ulrich Schäfer, Davos mehr...

Hausangestellte Gewalt gegen Helferinnen in Hongkong Gewalt gegen Helferinnen in Hongkong Aufstand der Hausmädchen

Misshandlung als Berufsrisiko: In Hongkong arbeiten Hunderttausende Frauen aus Südostasien als Haushaltshilfen, viele unter schlimmen Bedingungen. Ein besonders brutaler Fall rückt ihr Leid auf die politische Agenda. Indonesien droht schon mit einem Hausmädchen-Embargo. Von Marcel Grzanna, Shanghai mehr...

Rosneft President Sechin and BP Russia head Campbell sign documents as Russia's President Putin stands nearby during a signing ceremony at the St. Petersburg International Economic Forum 2014 in St. Petersburg Investition in Russland BP schließt Deal mit Staatskonzern Rosneft

Es geht um Schieferöl in der Wolga-Ural-Region: Das britische Ölunternehmen BP macht politischen Bedenken zum Trotz neue Geschäfte mit dem russischen Staatskonzern Rosneft. mehr...

Rangliste der Ölkonzerne Die dicksten Bohrer, die größten Fracker

Glücklich ist, wer ein ganzes Land hinter sich hat: Von Saudi-Arabien bis Russland haben Staatskonzerne auf dem Öl- und Gasmarkt einen deutlichen Vorsprung. Doch private Konzerne wollen aufholen, indem sie auch die schwierigsten Gesteine anzapfen. Das Wettrennen der größten Ölmultis. Von Anja Perkuhn mehr... Doku-Spiel Fort McMoney

Transporter vor der Zentralbank in Nikosia Bankenkrise Bundesbank lieferte Zypern Bargeld-Milliarden

Ein Flugzeug voller Cash: Die Zentralbank in Nikosia hat mehrere Milliarden Euro Bargeld bekommen, kurz bevor die Banken öffneten. Das Geld kam offenbar aus Deutschland. Die Entwicklungen im Newsblog von Bastian Brinkmann und Oliver Klasen mehr...

Italiens Ministerpräsident Enrico Letta Regierungskoalition Wie zwei Erzfeinde Italien retten wollen

Ohne Wachstum ist Italien verloren: Ministerpräsident Enrico Letta soll das Land gemeinsam mit Ex-Regierungschef Berlusconi aus der Rezession führen. Von Teamarbeit ist aber kaum etwas zu spüren, die Koalitionäre bekriegen sich. Von Ulrike Sauer, Rom mehr...

Erdöl Kasachstan Kasachstan China sichert sich Anteile an riesigem Ölfeld

Das Kaschagan-Feld im Kaspischen Meer ist die größte entdeckte Erdöllagerstätte der vergangenen 50 Jahre. China ist weltweit der größte Energieverbraucher und auf Importe angewiesen. Nun sicherte sich die Volksrepublik Anteile an dem riesigen Ölfeld in Kasachstan. mehr...

The Benetton U.K. Flagship Store On Oxford Circus Italiens Unternehmen So stark, so schwach

Lange dachten Italiens Manager, sie würden gut fahren mit Silvio Berlusconi als Regierungschef. Doch die Hoffnung ging nicht auf - er regierte vor allem für sich selbst. Große, international gut verdienende gibt es kaum noch - aber erfolgreiche kleinere Unternehmen. Eine Übersicht über die starken und schwachen Branchen. mehr...

File photo of Gaddafi is greeted by Italy's Prime Minister Silvio Berlusconi in Rome Berlusconis Verhältnis zu Libyen Der Oberst und der Cavaliere

Er küsste ihm die Hand, als sei er der Papst: Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi pflegt ein enges Verhältnis zum libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi. Was die beiden verbindet, sind vor allem lukrative Geschäfte. Von Andrea Bachstein, Rom mehr...

Gazprom to invest billions on gas project for Asian markets Energiekonzern Gazprom Machtdemonstration aus Moskau

Der Rohstoffkonzern Gazprom will den europäischen Gasmarkt mit dem Start der Milliardenpipeline South Stream dominieren. Das Rohstoff-Drama droht mit einem Debakel für Brüssel zu enden: Nach SZ-Informationen prüft der deutsche Energiekonzern RWE nun seinen Rückzug aus Westeuropas Pipeline-Projekt Nabucco, mit dem die Abhängigkeit von Moskau verringert werden sollte. Von Markus Balser mehr...

Autobahn, Rasthof, Toilette, Österreich, WC Autobahnraststätten in Österreich Wo die Pinkelpause noch kostenlos ist

Toilettenfrauen, die ihren Kunden bis auf den Parkplatz folgen, weil sie für die Benutzung der Toilette nichts gezahlt haben: Derartige Szenarien will Österreich an seinen Autobahnen künftig verhindern. Ein Gericht hat WC-Gebühren in Autobahnraststätten verboten. Das kostenpflichtige deutsche Modell könnte sich trotzdem noch durchsetzen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

101227399 Ressourcenknappheit Wie lange der Ölzauber noch währt

In der Energiebranche machen derzeit aufsehenerregende Meldungen die Runde. Neue Technologien werden ganz neue Ölquellen ausbeuten können, glauben einige Experten. Von Richard Kerr mehr...

Esso-Tankstelle bei Nacht Mutterkonzern führt Verkaufsgespräche Esso-Tankstellen for sale

Das Tankstellengeschäft wird hierzulande von fünf Anbietern dominiert, jetzt könnte Bewegung in den Markt kommen: Der amerikanische Energiekonzern Exxon Mobil will seine Esso-Stationen offenbar für eine Milliarde Euro loswerden. Von Silvia Liebrich mehr...

A supporter listens to Alexis Tsipras, head of Greece's radical left SYRIZA party, during a pre-election rally at Elefsina suburb, west of Athens Griechenland in der Krise Wahlkampf im Sorgenland

Während Linksradikalen-Chef Alexis Tsipras im Wahlkampf siegessicher in die Kameras lächelt, zerfällt Griechenland. Die Krankenkassen können wichtige Krebsmedikamente nicht mehr bezahlen, Bürger und Kommunen begleichen ihre Stromrechnungen nicht, Blackouts werden zur "realen Gefahr". Von Christiane Schlötzer, Athen mehr...

Libyan rebel fighters celebrate as they drive through Tripoli's Qarqarsh district Entwicklungen in Libyen Tripolis zunehmend in Rebellenhand

Die Rebellen haben weite Teile der Hauptstadt Tripolis erobert, doch Gaddafis Truppen geben nicht auf - und bringen den Siegeszug der Rebellen ins Stocken: Die verbliebenen Anhänger des Machthabers konzentrieren sich auf wenige Stellungen. Besonders vor Gaddafis Residenz toben heftige Gefechte. Die aktuelle Entwicklung im Newsticker. mehr...

Libyan rebel fighters celebrate as they drive through Tripoli's Qarqarsh district Krieg in Libyen Warum Gaddafis Militärmaschinerie plötzlich zusammenbricht

Innerhalb weniger Stunden haben Rebellen die libysche Hauptstadt Tripolis fast komplett erobert. Die Öffentlichkeit fragt sich, wieso die Blitzoffensive so erfolgreich sein konnte: Welche Rolle spielen dabei die Amerikaner? Wie wirkt sich der blutige Machtwechsel auf die Weltwirtschaft aus und wo steckt Diktator Muammar al-Gaddafi? Fragen und Antworten von Johannes Aumüller und Oliver Das Gupta mehr...

BASF AG Board Chairman Hambrecht shakes hands with Gazprom Chief Executive Miller during their meeting at Novo-Ogaryovo residence outside Moscow Pipeline durch das Schwarze Meer BASF steigt bei South Stream ein

Russisches Gas für Europa: Das BASF-Tochterunternehmen Wintershall engagiert sich beim Pipeline-Projekt South Stream und brüskiert damit die EU. Das Ende für das Konkurrenzprojekt Nabucco? Von Oliver Bilger mehr...

Tornado GR4 Libyen: UN beschließen Flugverbotszone Das riskante Spiel des Westens

Die UN hat einen Militäreinsatz gegen Libyen erlaubt - jetzt wird in Paris, Washington und Rom entschieden, ob Krieg gegen einen der wichtigsten EU-Wirtschaftspartner geführt werden soll. Was droht Gaddafi, was Europa? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur UN-Resolution und dem möglichen Militäreinsatz. mehr...

Libya's leader Gaddafi greets Romans from the sunroof of his limousine while forming an impromptu parade in Piazza Venezia in Rome Ermittlungen gegen Diktatorenfamilie Italien beschlagnahmt Gaddafis Milliardenvermögen

150 Hektar einer Mittelmeerinsel, eine Wohnung in Roms Innenstadt, Aktien der Unicredit-Bank und Anteile am Fußballklub Juventus Turin: Die Liste der Besitztümer, die die italienische Finanzpolizei im Auftrag des Strafgerichtshofs in Den Haag konfisziert hat, zeugt vom Geschäftssinn der Gaddafis - und ihrem eklektischen Geschmack. mehr...

snow aerial Eiszeit in Europa Klirrende Kälte in Zeiten der Erderwärmung

Der Winter hatte sich milde angekündigt, der Januar war ungewöhnlich warm. Und nun herrscht arktischer Frost in Europa, sogar das Kolosseum in Rom und die Strände Spaniens sind verschneit. Ein Widerspruch zum globalen Klimawandel? Von Christopher Schrader und Patrick Illinger mehr...

Al Saadi Gaddafi intercepted in the north of Niger Krieg in Libyen Gaddafi-Sohn flieht nach Niger

Einer der Söhne des früheren libyschen Machthabers Gaddafi hat sich ins Nachbarland Niger abgesetzt. Die nigrische Armee hat einen Konvoi aus Libyen angehalten, in dem sich der frühere Fußballer Saadi Gaddafi befand. mehr...