Schweizer Bankgeheimnis Bismarcks Ururenkel landet am Steuerpranger

Die Schweiz nennt Namen: Die sonst so diskreten Finanzbehörden veröffentlichen, für welche Ausländer sich andere Steuerfahnder interessieren. Einer hat einen prominenten Nachnamen und ist in Marbellas Jetset aufgewachsen. mehr...

Schweiz,  Zuwanderung Namen im Netz veröffentlicht Darum enttarnt die Schweiz mutmaßliche Steuerhinterzieher

Was Betroffenen helfen sollte, entwickelt sich zum Skandal. Schweizer Behörden veröffentlichen die Namen mutmaßlicher Steuerhinterzieher - für alle zugänglich. Die Auswertung hat gerade erst begonnen. Von Bastian Obermayer mehr... Analyse

Die Seite Drei Wie erneuert man ein Heiligtum? Wie erneuert man ein Heiligtum? Helden wie wir

Wenn es nach François Hollande geht, dann sollen ausgerechnet die Halbgötter und Nationalhelden aus dem Panthéon in Paris den verzagten Franzosen wieder Mut einhauchen. Von Christian Wernicke mehr...

Viktor Jerofejew "Fragen Sie eine Babuschka"

Der russische Schriftsteller über TV-Zombies in Putins Anhängerschaft, Meinungsfreiheit beim staatlichen Fernsehen und seinen gescheiterten Klub für die "Telegenzija". Interview von Franziska Augstein mehr...

Zentrale Ausstellung Offene Türen

Disparat und überladen - ein Fiasko: In der zentralen Ausstellung zeigt sich die Kunst nicht mehr als Königsdisziplin, sondern als fettsüchtiger Allesfresser. So wird die Biennale bedeutungslos. Von Catrin Lorch mehr...

Porträt Glanz schön dunkel

Die Niederlande feiern den Fotografen Anton Corbijn mit zwei großen Ausstellungen. Wer ist der Mann, der mit seinen Schwarz-Weiß-Bildern die verborgenen Seiten der Stars zum Vorschein bringt? Von Christian Mayer mehr...

Rubel Russische Achterbahn

Die Währung hat seit Jahresbeginn kräftig zugelegt. So mancher Anleger denkt schon darüber nach, wieder heimisches Geld zu horten. Experten warnen bereits vor einer neuen Hysterie. Die Entwicklung ist alles andere als stabil. Von Julian Hans mehr...

Opposition in Russland Duma entzieht Kreml-Kritiker das Mandat

Der Schritt soll nach Meinung von Beobachtern die russische Opposition einschüchtern: Die Duma hat dem Putin-Kritiker Gennadi Gudkow die Abgeordnetenrechte entzogen. Gudkow gilt als einer der Organisatoren der Massenproteste gegen Präsident Putin im Frühjahr. mehr...

Rubel frei konvertierbar Gesetze im russischen Parlament Schlüpfrige Ideen in der Duma

Sie kümmern sich um Unterwäsche, Pumps und Phalli: Russlands Parlamentarier sind in ihrer Regulierungswut besessen von sexuellen Themen. Weil sie bei wirklich wichtigen Fragen nichts zu melden haben? Von Julian Hans mehr...

Proteste gegen striktes Demonstrationsgesetz Russische Demonstranten vor Duma festgenommen

Vor dem russischen Unterhaus in Moskau sind am Dienstag etwa 20 Demonstranten festgenommen worden, die gegen die geplante Verschärfung des Demonstrationsrechtes protestierten. mehr... Politicker

Proteste in Russland Proteste in Russland Proteste in Russland Duma verschärft Versammlungsgesetz

Protestieren wird teuer: Wer in Russland künftig offen seine Meinung sagen will, muss mit drakonischen Strafen rechnen. Denn die Duma hat jetzt ein Gesetz verabschiedet, das Demonstrationen künftig fast unmöglich macht. Schon Kleinigkeiten gelten als Verstoß. mehr...

Demokratie in Russland Duma-Abgeordneter Ilja Ponomarjow Duma-Abgeordneter Ilja Ponomarjow Einer gegen alle

Er sagt über die Annexion der Krim: "Für diesen Fehler werden noch künftige Generationen bezahlen müssen." Ilja Ponomarjow war der einzige Abgeordnete der Duma, der gegen die Angliederung an Russland gestimmt hat. Nun fragt alle Welt: Wer ist dieser Mann? Von Julian Hans mehr...

Putin, AFP Russland Putin verzichtet auf Duma-Mandat

Wladimir Putin wird vorerst nicht Abgeordneter der Staatsduma - und bleibt bis März Präsident. Das Wahlgesetz bietet ihm aber noch ein Schlupfloch. mehr...

20 Jahre Zwei plus Vier Vertrag Roland Dumas und Hans-Dietrich Genscher Roland Dumas über Hans-Dietrich Genscher "Wir waren manchmal Komplizen gegen Kohl"

Als Frankreichs Außenminister arbeitete Roland Dumas eng mit seinem deutschen Amtskollegen Genscher zusammen - bisweilen half er ihm, sich gegen Kanzler Kohl durchzusetzen. mehr...

KSE-Vertrag Russische Duma segnet Aussetzung ab

Die russische Staatsduma hat die vom Kreml angekündigte Aussetzung des KSE-Vertrags befürwortet - ohne eine einzige Gegenstimme. mehr...

Russland Russland Ministerpräsident fordert Duma zu Kooperation auf

Drei Wochen nach der Wahl hat das russische Parlament seine Arbeit aufgenommen. Noch-Präsident Putin nahm nicht an der Sitzung teil - aus "Termingründen". mehr...

Statussymbole Statussymbole Statussymbole Worauf selbst Millionäre warten müssen

Millionäre können alles haben? Vielleicht. Wahre Statussymbole sind allerdings so knapp, dass es auch für Menschen mit viel Geld heißt: Bitte hinten anstellen! Zehn Mal exklusives Warten. Von Lisa Frieda Cossham mehr... Bilder