Drogenpolitik Mahnerin in der Welt der Süchte Alkohol Bohsem

Muss der Staat die Menschen vor sich selbst schützen? Deutschland meint Ja - und beschäftigt eine Drogenbeauftragte. Von Guido Bohsem, Berlin mehr... Die Recherche - Porträt

Rausch und Risiko Psychologische Gutachten für Verkehrssünder Psychologische Gutachten für Verkehrssünder Wie die MPU Verwirrung und Verunsicherung schafft

Wer mit 1,6 Promille oder mehr im Straßenverkehr auffällt, muss zur medizinisch-psychologischen Untersuchung. Und gerät in eine Maschinerie, die einen monatelang beschäftigt hält. Von Oliver Klasen mehr... Die Recherche - Report

Pietschmann Drogentrends "Politik beeinflusst den Drogenkonsum massiv"

LSD, Marihuana, Kokain: Manche Substanzen sind nur kurz angesagt, andere berauschen jahrzehntelang. UN-Experte Thomas Pietschmann über den Auf- und Abstieg von Drogen. Von Jakob Schulz mehr... Die Recherche - Interview

Drogenpolitik Kreuzberger Coffeeshop

Eine Berliner Bezirksbürgermeisterin will erstmals in Deutschland den kontrollierten und legalen Verkauf von Cannabis ermöglichen. Von Jens Schneider mehr...

Demo des Hanfverbandes Drogenpolitik im Rathaus Kommt nicht in die Tüte

In der Debatte über eine Lockerung der Cannabis-Politik wollen CSU und SPD im Münchner Rathaus erst einmal abwarten - zum Entsetzen der fast ganzen Opposition, die leidenschaftlich für Joints plädierte. Von Dominik Hutter mehr...

Augsburg: Schmerzpatient ROBERT STRAUSS muss kiffen Drogenpolitik in Bayern Der gejagte Patient

Robert Strauss darf legal Marihuana konsumieren, weil er nach einer Tumor-Operation unter chronischen Schmerzen leidet. Trotzdem ist er den Schikanen der Augsburger Polizei ausgesetzt - und jetzt ermittelt auch noch die Staatsanwaltschaft gegen ihn. Von Dario Nassal mehr...

Illegaler Cannabisanbau nimmt in Brandenburg zu Betäubungsmittelkonsum Allianz für ein liberales Drogenstrafrecht

Gegen die "Auswüchse der Kriminalisierung": In einer ungewöhnlichen Aktion setzen sich 122 Rechtsprofessoren für eine Reform des Drogenstrafrechts ein. Grüne und Linke wollen die Resolution als Basis für einen Vorstoß im Bundestag nutzen. Von Heribert Prantl mehr...

US-Drogenpolitik Al Capone der Neuzeit

Die Drogenpolitik der USA ist eine irrwitzige Forsetzung der Prohibition. Lateinamerikanische Länder liefern den Stoff und die Toten - die USA die Waffen und das Geld. Einen Ausweg gibt es nur, wenn diese Waffen und dieses Geld besser kontrolliert werden - durch legale statt illegale Geschäfte. Eine Legalisierung von zunächst Marihuana ist überfällig. Ein Kommentar von Peter Burghardt mehr...

Linke fordern Cannabis-Clubs Debatte um Legalisierung von Marihuana Jesus und der Joint

Meinung Die Linke will das Kiffen in speziellen "Cannabis-Clubs" legalisieren. Für die Anhänger der vermeintlich weichen Droge ein längst überfälliger Schritt. Denn Alkohol und Tabak - die ebenfalls süchtig machen können - sind hierzulande erlaubt. Doch es gibt gute Argumente gegen eine Legalisierung von Marihuana und eine simple, kulturhistorische Erklärung für die vermeintliche Ungleichbehandlung der verschiedenen Suchtstoffe. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Marihuana Kiffen Joint Bundesparteitag in Erfurt Linke will alle Drogen freigeben

Alkohol, Cannabis, Heroin? Da will die Linke künftig keinen Unterschied mehr machen. Auf dem Bundesparteitag wird ein Antrag durchgesetzt, der eine "langfristige Legalisierung aller Drogen" fordert. Die Unterscheidung in weiche und harte Drogen mache keinen Sinn. mehr...

Illegaler Cannabis-Anbau in den Niederlande Verschärfung der Drogenpolitik Niederlande wollen starkes Cannabis verbieten

Haschisch und Marihuana mit mehr als 15 Prozent des berauschenden Wirkstoffs THC dürfen nach Plänen der niederländischen Regierung demnächst nicht mehr verkauft werden. Die Opposition bezeichnet das Vorhaben als "schrecklich dumm und gefährlich". mehr...