Designer wegen Steuerhinterziehung vor Gericht Dolce & Gabbana zu Haftstrafe verurteilt Domenico Dolce & Stefano Gabbana Designer wegen Steuerhinterziehung vor Gericht

Die italienischen Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana sind in Mailand wegen Steuerbetrugs zu 20 Monaten Haft verurteilt worden. Ins Gefängnis müssen die Gründer des weltbekannten Labels "D&G" zwar nicht, aber tief ins Portemonnaie greifen. mehr...

Dolce & Gabbana Steuerhinterziehung Mailand Vorwurf der Steuerhinterziehung Dolce, Gabbana und das goldene Gefängnis

Für Domenico Dolce und Stefano Gabbana darf es in der Mode stets ein bisschen mehr sein - bei den Steuern aber anscheinend eher weniger. 400 Millionen Euro sollen sie an den italienischen Steuerbehörden vorbeigeschleust haben. Nun stehen sie in Mailand vor Gericht. Sich selbst sehen sie ohnehin schon im "goldenen Gefängnis" der Arbeit. Von Hannah Wilhelm mehr...

MODE Mailand Mailand Dolce & Gabbana inspiriert von den 50ern

Dolce & Gabbana setzen auf das 50er-Jahre-Gefühl für die kommende Frühjahrs- und Sommersaison. mehr...

Dolce & Gabbana Show Mailand Foto: rtr Mailand Dolce und Gabbana begeistern Stars

Video Scarlett Johansson und Eva Mendes waren unter den Hollywood-Schönheiten, die die Schau des Designer-Duos Dolce und Gabbana besuchten. mehr...

Video Mailand Mailand Dolce & Gabbana setzen auf viel Farbe

Bei ihrer Mailänder Show konnte man ganz den Eindruck gewinnen, sich auf einem Gemüsemarkt der 50er Jahre in einer italienischen Kleinstadt zu befinden. mehr...

Dolce & Gabbana Steuerhinterziehung Mailand Dolce & Gabbana: Steuerhinterziehung Mailänder Mätzchen

Hässliche Flecken auf der Weste der Luxusschneider: Die Modemacher Dolce & Gabbana sollen Steuern in Milliardenhöhe hinterzogen haben. In Italien stört das allerdings niemanden - kein Wunder bei einem Staatschef Berlusconi. Von Ulrike Sauer mehr...

Werbekampagne Dolce & Gabbana Werbung von Dolce & Gabbana Mehr als nur Modemacher

Die neue Kampagne von Dolce & Gabbana ist kein kunstvoller Schocker, sondern ein neues Beispiel für verantwortungsloses Werbegebrüll. Von Eike Schrimm mehr...

SZ-Magazin Dolce & Gabbana im Interview Zwei wie Pech und Schwefel

Domenico Dolce und Stefano Gabbana gehören seit fast dreißig Jahren zu den erfolgreichsten Designern. Privat sind sie schon lange kein Paar mehr, beruflich nach wie vor unzertrennlich. Im Interview sprechen sie über das Geheimnis ihrer Kreativität - und über die vielen Streits, die bei ihnen weiterhin auf der Tagesordnung stehen. Interview: Thomas Bärnthaler und Silke Wichert mehr... SZ-Magazin

Dolce & Gabbana Dolce & Gabbana sollen Motiv zurückziehen Vergewaltigungs-Schick, Pornoästhetik

"Das ist eine Anstiftung zur Gruppen-Vergewaltigung", empört sich eine italienische Ministerin. Die Urheber, die Modefürsten Dolce & Gabbana, sprechen lieber von Kunst. mehr...

Stefano Gabbana und Domenico Dolce Dolce & Gabbana "Für uns sind Frauen Königinnen"

Das Designer-Duo hat sich für die umstrittene Werbekampagne entschuldigt. Aber den Skandal verstehen sie trotzdem nicht. mehr...

Dolce & Gabbana Dolce & Gabbana Dolce & Gabbana Letzte Kollektion

Die jüngere Linie soll künftig in die Hauptmarke integriert werden. In Mailand präsentierte das Designer-Duo buntgemusterte Seidenträume. Blugirl zeigte hingegen eine romantisch verspielte Kollektion in zarten Farben. mehr...

Moschino - Runway - Milan Fashion Week Womenswear Autumn/Winter 2014 Fashion Week Mailänder Zeitreise

Wer hat an der Uhr gedreht? Der Modezirkus hat eine Zeitmaschine gekapert und wild alle Knöpfe ausprobiert. Bei der Mailänder Modewoche waren Souvenirs aus jeder Epoche zu bewundern. mehr...

Fashionweek Mailand 2014 Bilder
Fashion Week Mailand Hommage an die elegante Signora

Mode-Renaissance statt Krisen-Design: Nur wenige Designer flüchten auf der Mailänder Modewoche in Traumwelten. Stattdessen machen die italienischen Modehäuser, was sie am besten können. Von Julia Werner, Mailand mehr...

Edun - Runway - Mercedes-Benz Fashion Week Fall 2014 Sitzordnung bei Fashion Shows Kampf um jeden Stuhl

Sie ist die harte Währung der Modehäuser: die Sitzordnung bei einer Fashion Show. Um die Platzvergabe zu organisieren, gibt es inzwischen eine eigene Software. Die kann viel, aber das Wichtigste nicht. Von Julia Werner mehr...

Die arabische Antwort auf Barbie ist konservativ, eitel und fromm Roman "Die 33. Hochzeit der Donia Nour" Jungfrau bis zum Jüngsten Tag

Unter Pseudonym hat ein junger Ägypter einen Science-Fiction-Roman geschrieben. Sein Buch spielt in einem futuristischen Gottesstaat - Ähnlichkeiten mit der Realität sind dabei durchaus beabsichtigt. Von Tomas Avenarius, Kairo mehr...

Jennifer Lawrence Roben der Golden Globes Feenhaft und unschuldig

Bedeckte Schultern, zahme Dekolletés, verpackte Knie: Der Trend bei den Golden Globes geht eindeutig zum Unschuldskleid - Ausschnitte bis zur Taille sind höchstens auf der Kehrseite akzeptiert. mehr...

- Münchner Mode-Macher Sündteuer und sexy

Wenn Victoria Beckham in München ihre neue Kollektion vorstellt, sagt das etwas über das Modeprofil der Stadt. Glamouröse Luxusmarken treffen auf junge Nachwuchsdesigner. Ein Einblick in eine Welt voll Glitzer und Genies. Von Anne Goebel mehr...

Dessous Italienische Unterwäschemarke auf Expansionskurs Italienische Unterwäschemarke auf Expansionskurs "Wir waren noch nie so sexy"

Mit Dessous und Bikinis der Marken Calzedonia und Intimissimi hat sich der Unternehmer Sandro Veronesi ins Spitzenfeld der italienischen Modekonzerne vorgearbeitet. Jetzt drängt er auch in Deutschland auf den umkämpften Unterwäsche-Markt - und ist von den deutschen Frauen erstaunt. Von Ulrike Sauer, Rom mehr...

SZ-Magazin Die Lieblingsfilme der Modedesigner Das müssen Sie gesehen haben

Armani, Dolce & Gabbana, Kostas Murkudis - auch Modeschöpfer gehen gern ins Kino. Hier verraten neun bekannte Designer, welche Filme sie schon zu neuen Kreationen inspiriert haben. mehr... SZ-Magazin

A Motorola MicroTAC 9800x phone from 1989 30 Jahre Mobiltelefon Vom Knochen zum Fairphone

1983 brachte Motorola mit dem "bimmelnden Knochen" das erste Mobiltelefon auf den Markt. Das Handy hat unsere Kommunikation massiv verändert - und das gleich zwei Mal in kurzer Zeit. Ein Rückblick in Bildern. mehr...

Vernissage in der SZ-Galerie Von Rittern, Heiligen und Stilikonen

Der georgische Maler Gio Kiladze aus München zeigt Werke, in denen er christliche Bildsprache mit modernen Symbolen kombiniert. Von Sophie Rohrmeier mehr...

'PUNK: Chaos To Couture' Costume Institute Gala Costume Institute Gala im MET Zieh an, zieh an!

Darauf haben die Stars gewartet: Die "Costume Institute Gala" des Metropolitan Museum of Art ist das Fashion-Event des Jahres. Zwar verstanden es nicht alle, dem Motto "Punk: From Chaos To Couture" gerecht zu werden - dafür amüsierten die anwesenden Damen und Herren mitunter durch beeindruckende modische Fehltritte. mehr...