Formel 1 "Irgendein George" Formula One Grand Prix of Monaco

Männer statt Frauen als Blickfang: Der Motorsport will weniger sexistisch sein -nicht allen gefällt das. Von René Hofmann mehr...

Meisterfeier Münchner Double

Erstmals feiern die Frauen und Männer des FC Bayern gemeinsam ihre Meistertitel auf dem Balkon des Rathauses. Für die Fußballerinnen ist das ein "unbeschreibliches Gefühl" Von Gerhard Fischer mehr...

Spezi Mischgetränk aus Cola und Limonade Kratzers Wortschatz Als der Spezi noch Gwasch hieß

Früher mischten die Wirte Cola und Limo selbst zu einem Spezi zusammen. Damals hatte das Getränk auch den Namen Gwasch. Doch woher kommt dieses Wort? Und warum kann auch ein Kaffee diese Bezeichnung verdienen? Von Hans Kratzer mehr...

Streit ums Fensterln Wettbewerb an der Uni Passau Fensterln und fensterln lassen

Ist das ritualisierte Werben um eine Frau sexistisch? Nach der Absage eines Studentenwettbewerbs an der Uni Passau ist eine heftige Gender-Debatte entbrannt - in der sogar Horst Seehofer und Ilse Aigner Ratschläge erteilen. Von Martina Scherf, Hans Kratzer und Wolfgang Wittl mehr...

Süddeutsche Zeitung München Neue Bierkönigin gewählt Neue Bierkönigin gewählt Gewonnen mit Hopfen und Malz

Bayern hat eine neue Bierkönigin: die Studentin Marlene Speck aus Starnberg. Mehr als 60 junge Frauen haben sich um den Titel beworben, doch die Siegerin konnte mit ihrem Hobby punkten. Von Franz Kotteder mehr...

Frauen-WM 2011 - Training Deutschland; Frauen-WM 2011 - Training Deutschland Profil Melanie Behringer

FC-Bayern-Spielerin, die ihre Meisterschale erstmals auf dem Rathausbalkon zeigt. Von Kathrin Steinbichler mehr...

70. Geburtstag von Rainer Werner Fassbinder Deutsche Eiche

Der Filmemacher stellte den deutschen Film in den Sechzigerjahren auf den Kopf. Im heutigen Bio-Biedermeierland wirkt dieser unermüdliche Kreativ-Berserker jedoch nur noch wie ein seltsamer Fremdkörper. Von Willi Winkler mehr...

Kratzers Wortschatz Junge Frauen mit Senfgeschmack

Ein Münchner Senfhersteller wirbt zurzeit mit großflächigen Plakaten für sein Produkt. Auf ihnen prangen drei Damen im Phantasie-Dirndl, deren Oberlippen etwas unsexy mit Senf verschmiert sind. "Bayern isst so!" steht darunter. Dabei heißt es auf Bairisch seit jeher Senft oder Sempft! mehr...

Dorothee Bär Bayern-Trikot im Bundestag Bayern-Trikot im Bundestag Linken-Abgeordneter empört sich über Dorothee Bär

Darf eine Staatssekretärin im Parlament ein Fußball-Dress tragen? Nein, findet ein Abgeordneter der Linken und beschwert sich beim Ältestenrat über Dorothee Bär. Die CSU-Politikerin sorgt nicht zum ersten Mal mit ihrer Kleidung für Aufsehen. mehr...

Süddeutsche Zeitung Dachau Reden wir über Reden wir über Bayerns Bierkönigin

Stephanie Kleesattel greift nach der Krone interview Von Julian Erbersdobler mehr...

Deutschland Völlig losgelöst

Das Luxushotel am Obersalzberg hat den Betreiber gewechselt. Zum neuen Konzept gehört nun bayerische Gemütlichkeit - und Abstand zur Geschichte. Von Heiner Effern und Monika Maier-Albang mehr...

SC Paderborn - VfL Wolfsburg SC Paderborn Appell an den Meister

Trainer Breitenreiter fürchtet, dass der Wettbewerb im Abstiegskampf verzerrt wird: Deshalb fordert er den FC Bayern öffentlich auf, beim Rivalen SC Freiburg mit seiner besten Mannschaft aufzulaufen. Von ulrich hartmann mehr...

Dokumentarfilm Dokumentarfilm Dokumentarfilm Geschlossene Kreise

Die Filmemacherin Carolin Genreith hat lange in der Idylle von Bergen am Chiemsee gedreht; dort leben auch Asylbewerber. Ihre Dokumentation "Das Golddorf" zeigt, warum es für diese Menschen schwer ist, dort eine neue Heimat zu finden Von Anna Steinbauer mehr...

Null acht neun Tanz niemals aus der Reihe!

Man muss weder Brauchtumsbajuware noch Kulturpessimist sein, um Mottopartys abzulehnen. Denn nicht mal Rainer Langhans würde sich als Rainer Langhans verkleiden Von Rudolf Neumaier mehr...

Eröffnung des Frühlingsfest in München, 2013 Pro Frühlingsfest Wiesn mit menschlichem Maß

Normale Zelte, keine Designer-Dirndl und am Autoscooter die Westend-Buben: Das Frühlingsfest ist ein echtes Volksfest und genau deshalb liebenswert. Von Franz Kotteder mehr... Kommentar

Hunde in bayerischer Tracht Abstinenz auf der Wiesn Vom Ende des Dirndl-Booms

Discounter Kik verkauft 50-Euro-Dirndl und bei Aldi liegen Lederhosen auf den Wühltischen. Doch der Markt an Billig-Wiesn-Outfits ist gesättigt. In den Festzelten sind wieder öfter Jeans und T-Shirt zu sehen. Der Zenit scheint überschritten. Von Kathrin Hollmer mehr... Report

Haidhausen Riegelhaube, Mieder und Unterrock

Der Heimat- und Brauchtumsverein "Lechler" feiert am Samstag sein 25-jähriges Bestehen. Die Mitglieder bewahren mit viel Sachverstand das "Münchner Gwand", eine in den Jahren 1810 bis 183o entstandene Bürgertracht Von Franziska Gerlach mehr...

Maibaum Tradition oder Tabubruch Tradition oder Tabubruch Partyzone am Maibaum

Punkbands, Stripperinnen und Reisebusse voller junger Leute: In den Maibaum-Wachhütten wird seit Wochen gefeiert. Mit Tradition hat das wenig zu tun, aber die Burschenvereine freuen sich über den Zulauf. Von Iris Hilberth und Bernhard Lohr mehr...

Volkskunst Echt schön

Trachten spielen wieder eine Rolle in der Mode: weil sie für Ursprünglichkeit stehen und ein wenig Weltflucht. Ein neuer Bildband feiert die Kleider-Kunstwerke. Von Anne Goebel mehr...

Halbfinale Bloß nicht verkrampfen

Erst vorsprechen, dann anstoßen: die Wahl zur bayerischen Bierkönigin Von Andreas Schubert mehr...

Frühlingsfest München Contra Frühlingsfest Contra Frühlingsfest Rummel ohne Reiz

Billigdirndl, schlechtes Essen und Vorstadt-Teenies auf der Balz: Das Frühlingsfest ist eine schlechte Kopie der Wiesn - eine Provinzdult halt. Von Andreas Schubert mehr... Kommentar

Mitten in Bad Tölz Licht und Schatten

Die Kurstadt sieht sich insgesamt auf der Sonnenseite, doch intern sind die besten Plätze nicht gerecht verteilt Von Klaus Schieder mehr...