Sicherheit im Straßenverkehr Warum wir Helm tragen Radumfrage - Fahrradhelm

Er ist bei vielen ungefähr so beliebt wie eine Zahnspange mit Außenbügel. Andere tragen ihren Helm gerne. Sieben Radfahrer erzählen von ihrem Verhältnis zum Kopfschutz. Von Christoph Meyer mehr...

Williams Formula One driver Massa of Brazil crashes with his car in the first corner after the start of the German F1 Grand Prix at the Hockenheim racing circuit Zehn Zylinder der Formel 1 Flugstunde nach fünf Sekunden

Felipe Massa hat gleich mehrfach Grund, sich zu ärgern. Kamui Kobayashi löscht sein Auto lieber selbst - und Nico Rosberg handelt sich einen Anpfiff von der Fifa ein. Die Höhepunkte des Rennwochenendes in der Formel-1-Kolumne. Von Johannes Knuth, Hockenheim mehr...

TU München Hochschulpolitik in München Hochschulpolitik in München HfP wechselt zur TU

Nach langen Kontroversen geht die Hochschule für Politik aus der Trägerschaft der LMU an die TU über. Vor zwei Jahren hatte TU-Präsident Herrmann eine solche Anbindung noch abgewehrt. Doch nun hat der Bayerische Landtag ein Machtwort gesprochen. Von Sebastian Krass mehr...

Kandidat Nikolaus Hoenning beim OB-Forum der Grünen in München, 2012. Nach Kommunalwahl Grüne wollen früheren Stadtchef rauswerfen

Er war bis 2011 Stadtchef der Grünen in München. Bei der Kommunalwahl aber trat Nikolaus Hoenning auf der Liste der Wählergruppe Hut an. Deswegen läuft nun ein Ausschlussverfahren gegen ihn. Von Dominik Hutter mehr...

Überzogene Stellenanzeigen "Man muss nicht alle Anforderungen erfüllen"

Ist ein Doktortitel ein Muss? Woran erkennen Bewerber die wichtigen Punkte in einer Stellenanzeige? Karriereberater Jürgen Nawatzki gibt Tipps - und macht Jobsuchenden Mut, sich nicht von überzogenen Anforderungen abschrecken zu lassen. Von Jutta Pilgram mehr...

Verhütung Sexuelle Gesundheit von Jugendlichen Sexuelle Gesundheit von Jugendlichen Abgeklärt, nicht aufgeklärt

Kaum ein junger Mensch stolpert heute völlig ahnungslos in seine erste Liebe. Doch hinter der coolen Fassade der Teenager verbergen sich bisweilen Intoleranz und Wissenslücken. Von Berit Uhlmann mehr...

Stress am Arbeitsplatz Weg mit den Motivationskillern

Zu viele Projekte und fehlende Anerkennung können den Spaß an der Arbeit verderben. Wer nun in Selbstmitleid versinkt, kommt jedoch nicht weiter. Besser ist es, die Motivationskiller zu entlarven - und sie zu beseitigen. mehr...

Johannes Kempmann neuer BDEW-Präsident Neuer Cheflobbyist der Energiebranche Revolution auf schwierigem Posten

Ein Grüner wird Cheflobbyist der deutschen Energiebranche: Johannes Kempmann bringt als ehemaliger Anti-Atomkraft-Aktivist nicht die üblichen Voraussetzungen für den Spitzenposten beim BDEW mit. Ihn erwartet eine schwere Aufgabe. Von Markus Balser mehr...

Eine Marke verschwindet: Der lange Abschied vom Diplom-Ingenieur Initiative "Return to Bavaria" Der Anwerbeflop

Die Besten der Besten wollte die Staatsregierung zurück nach Bayern locken. Gewonnen wurden in zwei Jahren aber nur 65 junge Akademiker. Jetzt kippt Wirtschaftsministerin Aigner das Projekt ihres Amtsvorgängers Zeil - wegen Erfolglosigkeit. Von Ralf Scharnitzky mehr...

Gamsbart und Lederhose Bayern-Diplom Depperltest für Möchtegern-Bayern

In fünf Fragen zum waschechten Bayern? Eine Tourismusgesellschaft wirbt im Internet mit einem Bayern-Diplom. Das Prädikat ist allerdings noch leichter zu erlangen als das legendäre Jodeldiplom à la Loriot. Von Hans Kratzer mehr...

EU-Parlament zur griechischen EU-Ratspräsidentschaft Deutsche Kandidaten für die Europawahl Ganz oben auf der Liste

Die Wahllokale in Deutschland haben geschlossen, die deutschen Bürger ihre Abgeordneten für das Europäische Parlament gewählt. Die Spitzenkandidaten der großen Parteien in Bildern. Von Marc Zimmer mehr...

Gold Goldschmuck Geldanlage Ankauf von Altgold Ankauf von Altgold Wenn Omas Ketten viel wert sind

In der Goldstube von Hans Zöbelein geht es ein bisschen zu wie an den großen Börsen dieser Welt: Schneller Geldgewinn und große Enttäuschung liegen nahe beieinander. Denn oft ahnen die Kunden nicht, was ihre Ringe und Ketten aus dem Schrank wert sind. Von Pia Ratzesberger mehr... Ratgeber Gold

Schulen in München Außergewöhnliche Bildungskarrieren Außergewöhnliche Bildungskarrieren "Was sollte ich, die Einser-Schülerin, auf der Hauptschule?"

Von der Hauptschule zur Promotion, mit Abitur in die Restaurantküche: Bildung verläuft nicht immer geradlinig. Menschen mit außergewöhnlichen Karrieren erzählen von ihrem Weg durchs deutsche Bildungssystem. Von Karin Janker und Johanna Bruckner mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Bewerbung mit 59 - habe ich überhaupt Chancen?

Rüdiger Z., Geschäftsführer in einem mittelständischen Unternehmen, sucht eine neue berufliche Herausforderung. Doch trotz seines lückenlosen Lebenslaufes bekommt er nur Absagen. Liegt es an seinem Alter? mehr...

Puchheim: FRIEDHOF an der Allinger Strasse / KRAEHEN-Problem,Puchheim: FRIEDHOF an der Allinger Strasse / Achtung: Das ist eine Rabenkrähe keine Saatkrähe Krähenangriffe in München Wie bei Hitchcock

"Es besteht Gefahr für Leib und Leben": Krähen haben in einer Wohnanlage in München-Sendling Menschen angegriffen und verletzt, nun schlägt die Stadt Alarm. Ein Jäger soll prüfen, ob die Vögel abgeschossen werden müssen. Doch eigentlich sind die Tiere während der Brutzeit streng geschützt. Von Thomas Anlauf mehr...

Unter der Stadt Salz frisst Stahlträger

Die Sanierung der Moosach wird so oder so nicht billig, ist aber notwendig. Für die teilweise Öffnung des Bachlaufs in der Oberen Hauptstraße sind 2,5 Millionen Euro veranschlagt. Mit neuem Deckel ist es noch teurer Von Kerstin Vogel mehr...

Folgen von Stress (Symbolbild) Interview zu Paarbeziehungen in der Krise Auswege aus der Gewaltspirale

Eine Frau, die von ihrem Mann geschlagen wird, geht vielleicht ins Frauenhaus. Aber was machen Paare, in denen die Frau nicht nur Opfer, sondern auch Täterin ist? Für sie gibt es bislang kaum Hilfsangebote. Heike Flohr und Marcel Kruse von der Caritas in Berlin haben ein Beratungskonzept entwickelt. Von Oliver Klasen mehr...

Heinz-Christian Strache Österreich und die Europawahl Warum so viele Jungwähler für die FPÖ schwärmen

Party, Politik und Protest: Die FPÖ verknüpft diese Komponenten auf so perfekte Weise, dass die Rechtspopulisten bei jungen Österreichern die Nummer eins sind. Dass das Land gerade Conchita Wurst feiert, ist kein Beweis für wachsende Toleranz. Ein Gastbeitrag von Thomas Baumgartner, Innsbruck mehr... Mein Europa

Erding Armut und Wohnungsnot nehmen zu

5300 Bürger haben 2013 eines der Angebote der Caritas angenommen - das sind zwölf Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders viel zu tun haben die Schuldnerberatung und die Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit Von Sarah Schiek mehr...

Lucas Zeise Journalisten bei der Europawahl Auf der anderen Seite

Bei der Europawahl treten 19 Journalisten als Kandidaten an - mehr als je zuvor. Manche Neupolitiker empfinden das als großen Spaß, andere wollen lieber gestalten als nur zu berichten. Eine Spurensuche zwischen Spargel, Kommunisten und Jesus-Freunden. Von Nadia Pantel mehr...

Fire At Glasgow School of Art Charles Rennie Mackintosh Building Kunsthochschule in Glasgow Feuer beschädigt historisches Mackintosh-Gebäude

Augenzeugen brachen in Tränen aus: In einem der wichtigsten Jugendstil-Gebäude Schottlands ist ein Brand ausgebrochen. Nicht nur das Gebäude der Kunsthochschule Glasgow wird schwer beschädigt, auch zahlreiche Werke der Studenten. mehr...

Taschengeld Die Frage nach dem Taschengeld Die Frage nach dem Taschengeld Lasst sie in Ruhe!

Knallfrösche oder Süßigkeiten? Wenn Kinder entscheiden dürfen, was sie kaufen, lernen sie, mit Geld umzugehen. Doch viele Eltern wissen nicht, wie viel Taschengeld sie geben sollen. Und möchten dann doch auch gerne mitbestimmen, was gekauft wird. Von Maike Brzoska mehr...

Wahlparty AFD im Weyprechthof AfD-Erfolge in Bayern Partei in Champagnerlaune

Sieben Prozent für die AfD bundesweit, acht Prozent in Bayern und sogar 10,4 Prozent in Augsburg: Die Partei feiert sich und betont, dass sie niemandem Stimmen weggenommen hat. Von Stefan Mayr und Christian Sebald mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Wie dominant muss ich im Vertrieb sein?

Ein Persönlichkeitstest hat Ruppert L. bescheinigt, nicht der klassisch dominante Verkäufer zu sein. Jetzt ist er verunsichert: Ist er in seiner jetzigen Position im Vertrieb überhaupt richtig? mehr...

Josef Schmid Wirtschaftsreferat Wirtschaftsreferat Schmid wird Reiters Nachfolger

Im Wahlkampf versprach Josef Schmid, Spitzenposten ohne Parteipräferenz zu vergeben - als Wirtschaftsreferent besetzt der Zweite Bürgermeister nun selbst ein wichtiges Amt. Und ist damit künftig auch oberster Wiesn-Chef. Von Dominik Hutter mehr...