Frage an den SZ-Jobcoach Bewerbung mit 59 - habe ich überhaupt Chancen?

Rüdiger Z., Geschäftsführer in einem mittelständischen Unternehmen, sucht eine neue berufliche Herausforderung. Doch trotz seines lückenlosen Lebenslaufes bekommt er nur Absagen. Liegt es an seinem Alter? mehr...

Kommunalwahlen in Bayern Ergebnisse der Kommunalwahl Wie die Region gewählt hat

Erstmals seit 1966 übernimmt mit Florian Hartmann wieder ein Kandidat der SPD das Rathaus. In Pullach feiern die Grünen ihren Triumph. Aber auch anderswo war dieser Wahltag für CSU-Amtsinhaber kein guter. Von Martin Bernstein mehr...

Kommunalwahl  2014 Stichwahl in Geretsried Von der Böhmwiese zur Bürgerbeteiligung

Was die beiden Kandidaten für die Bürgermeister-Stichwahl wollen: Robert Lug und Michael Müller im direkten Vergleich Von Thekla Krausseneck mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Exmatrikuliert - was soll ich jetzt tun?

Valentin K. ist wegen einer nicht bestandenen Prüfung aus dem Studium geflogen. Der SZ-Jobcoach sagt, welche Fragen sich der 23-Jährige jetzt stellen sollte - und warnt vor Panik. mehr...

Sotschi 2014 - Wladimir Putin Profiteure von Olympia Putins reiche Freunde

Alte Judo-Bekanntschaften oder reine Kumpelei: Russlands Staatschef Wladimir Putin pflegt zu einflussreichen Geschäftsmännern ein freundschaftliches Verhältnis. Für Leute wie Arkadij Rotenberg und Gennadij Timtschenko haben sich die Olympischen Spiele schon längst gelohnt - unabhängig von ihrem Verlauf. Von Johannes Aumüller, Sotschi mehr...

Bundestagswahl Erding Erding Zwei Kreuzchen fehlen noch

Am Sonntag entscheiden 95 000 Erdinger über ihren Abgeordneten im Berliner Bundestag. Nur einer der elf Direktkandidaten kommt auch aus dem Landkreis Von Robert Gast mehr...

Interaktive Grafik: Was kosten die Berge Alpen in Zahlen Der Preis der Berge

Was kostet die Alpenwelt? Einen Platz in der Hütte gibt es für zwölf Euro, doch was verlangt der Wirt für das Wasser? Ein Begleiter kommt für 1070 Euro mit. Die Eindrücke am Gipfel: unbezahlbar. Ein interaktiver Überblick. Von Dominik Prantl und Benjamin Weiss mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Wie schaffe ich den beruflichen Neuanfang?

Robert W. ist Schauspieler, Dozent und Regisseur. Nun möchte er den beruflichen Neuanfang wagen - doch bei der Arbeitsagentur schaut er in ratlose Gesichter. Welche Fragen sich Jobwechsler stellen und was sie bei der Bewerbung beachten sollten. mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Kann ich mit über 50 noch mal durchstarten?

SZ-Leserin Andrea R. hat vier Kinder großgezogen und in den vergangenen 20 Jahren nur sporadisch in ihrem erlernten Beruf gearbeitet. Jetzt würde sie gerne wieder einsteigen, doch ihr fehlt das Selbstvertrauen. Der SZ-Jobcoach gibt Tipps für den Neuanfang. mehr...

Ecuadors Notenbankchef tritt zurück "Ich habe gar kein Diplom"

Als Notenbankchef ist ein einschlägiger Universitätsabschluss quasi Pflicht. Ecuadors oberster Währungshüter schmückte sich bisher mit dem Titel Master of Business Administration. Klingt gut. Aber leider hat sich Pedro Delgado die Zulassung erschwindelt. mehr...

Studium Diplom nach 63 Semestern Diplom nach 63 Semestern Endlich Ingenieur!

Die Hochschule Köln-Deutz hat einen Langzeitstudenten weniger: Werner Kahmann hat sein Studium erfolgreich beendet und ist diplomierter Versorgungstechniker - nach 63 Semestern. Interview: Anja Perkuhn mehr...

Bachelor-Studiengänge Junge Union fordert Korrekturen der Bologna-Reform

Zu jung, zu wenig auf das Berufsleben vorbereitet, zu wenig Auslandserfahrung: Zum zehnten Geburtstag hagelt es Kritik an der Bologna-Reform. Zwar verteidigt Bildungsministerin Schavan die Umstellung der Studienabschlüsse. Doch vom Bildungsexperten der Jungen Union, Tom Zeller, kommen ganz andere Töne. Interview: Roland Preuß mehr...

Hochschulreformen Was steckt hinter dem Bologna-Prozess?

Alle reden von Bologna - doch was ist außer einer italienischen Stadt eigentlich damit gemeint? Der Bologna-Prozess hat die europäische Hochschullandschaft in den vergangenen Jahren umgekrempelt. Und die Reformen gehen weit über ECTS-Punkte und Bachelor-Abschluss hinaus. mehr...

Studieren nach Bologna Wie bekomme ich meinen Bachelor-Abschluss?

Sechs Semester, 180 Credit Points und mindestens 4,0 als Gesamtnote - das braucht es, um ein Bachelor zu werden. Die genauen Voraussetzungen und der neue Studienabschluss selbst unterscheiden sich deutlich von den alten Magister- oder Diplom-Studiengängen. mehr...

Hochschulwahl Was ist das Besondere an Kunst-, Musik- und Sporthochschulen?

Ob auf der Leinwand, hinter dem Notenständer oder auf der Aschenbahn: An Kunst-, Musik- und Sporthochschulen ist das Talent der Bewerber viel wichtiger als die Noten im Zeugnis. Und auch der Unterricht unterscheidet sich klar von dem an der Durchschnitts-Uni. mehr...

Hochschulwahl Was sind Verwaltungshochschulen?

Von wegen staubige Akten - mit Klischees vom Beamtenalltag hat das Studium an Verwaltungshochschulen nichts zu tun. Die Studenten wählen Fächer von Meteorologie bis Kriminaldienst und sind die künftigen Führungskräfte in Behörden und Ämtern. Auch die Arbeitsagentur, die Polizei und die Bundeswehr unterhalten eigene Hochschulen. mehr...

Trotz Bologna-Prozess Was muss ich zum Staatsexamen wissen?

Bachelor und Master statt der alten Studienabschlüsse - das war der Plan. Aber trotz der Bologna-Reformen ist das Staatsexamen nicht totzukriegen. Weil der Widerstand gegen die Umstellung in vielen Fachbereichen groß ist, machen immer noch viele Studenten die alte Staatsprüfung. mehr...

Trotz Bologna-Prozess Was muss ich über Magister und Diplom wissen?

Die Bologna-Reformen waren das Todesurteil für Magister und Diplom. Mittlerweile sind die meisten Studiengänge auf die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master umgestellt. Aber es gibt noch einige Hochschulen, die Widerstand leisten. mehr...

Studium nach der Bologna-Reform Fit in sechs Semestern?

Meinung Ein Bachelor ist weder generell schlecht noch für alle Tätigkeiten unzureichend. Aber unbestritten ist Bologna eine bewusste Verknappung von Inhalten zugunsten eines effizienteren Studiums. Für viele akademische Berufe ist schlichtweg eine höhere Qualifikation nötig. Ein Kommentar von Johann Osel mehr...

Fristen und Unterlagen Was brauche ich für die Bewerbung für ein Stipendium?

Zeugnisse, Motivationsschreiben oder einfach nur ein Einkommensnachweis: Was Stipendiengeber von Bewerbern erwarten, ist ganz unterschiedlich. Egal, welche Anforderungen gestellt werden - wer die entscheidenden Stichtage verpasst, hat sich jegliche Mühe umsonst gemacht. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Gefälschte Papiere Falscher Flughafendirektor gefeuert

Luftfahrtingenieur mit gefälschtem Diplom: Ein notorischer Betrüger hat sich in Frankreich als Flughafendirektor anstellen lassen - mit falschen Papieren. Der Mann wurde durch einen Zufall entlarvt. mehr...

Patrick Döring Neuer Generalsekretär der FDP Döring statt Lindner, Bierzelt statt Boygroup

Ein ganz anderer Typ: Der designierte Nachfolger von Lindner als Generalsekretär ist bullig, deftig und macht auf Schützenfesten eine gute Figur. Weil Patrick Döring vielen auch als stramm konservativ gilt, dürfte seine Nominierung zu Spannungen führen. Von Jens Schneider mehr...

Bewerbung Lügen legitim

Bewerber müssen sich nicht alles gefallen lassen. Karriereberaterin Doris Brenner erklärt, welche Fragen unzulässig sind - und wie Kandidaten reagieren sollten. Interview: Sarah Pancur mehr...

Forderung nach Ruecktritt von BND-Praesident Uhrlau BND-Präsident Ernst Uhrlau Ein Mann schweigt sich in die Bredouille

Die Krise um die verschwundenen Baupläne für die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin könnte BND-Präsident Uhrlau den Job kosten. Weil er ungeschickt agiert - und weil ihm die richtigen Freunde in der Politik fehlen. Von Hans Leyendecker mehr...

Hagelschaden Herrsching So entsteht Hagel Fahrstuhl durch die Wolken

Eine Schneise der Verwüstung hat die Hagelwalze hinterlassen. Diplom-Meteorolge Lang erklärt, wie sich zehn Zentimeter große Eiskörner bilden können. Interview: G. Summer mehr...