Oktoberfest 2014 Wiesn-Tisch last minute Oktoberfest Oktoberfest 2014

Alle wollen ins Bierzelt: Wer jetzt noch keine Reservierung fürs Oktoberfest hat, für den dürfte es aber schwierig werden. Doch man muss nicht auf dubiose Agenturen zurückgreifen, die bis zu 5000 Euro für verlangen - es gibt auch seriöse Alternativen. mehr...

Dieter Reiter Dieter Reiters 100-Tage-Programm Dieter Reiters 100-Tage-Programm Mehr Geld für schönere Schulen

Marode Schultoiletten, leerstehende Wohnungen und das Ausbildungsticket: Das sind Defizite, die Dieter Reiter mit seinem 100-Tage-Programm angehen will. Nun hat Münchens neuer OB eine erste Bilanz gezogen. Von Dominik Hutter mehr...

Oktoberfest 2011 - Celebrity Sighting - Day 1 Oktoberfest 2014 Da muss man auf die Wiesn!

Auf dem Münchner Oktoberfest wird nicht nur Bier getrunken und Achterbahn gefahren. Es gibt während der Wiesn auch einige spezielle Termine - ob für Jagd-Fans, für die schwul-lesbische Community oder für Familien. Wann es sich besonders lohnt, auf die Wiesn zu gehen. mehr...

Münchner SPD Münchner SPD Münchner SPD "Provinziell klein und grandios mondial in einem"

Die Genossen in München suchen einen Weg zurück auf die Erfolgsspur. Doch verkörpert die SPD noch das Lebensgefühl der Stadt? Und was müsste sie tun, um wieder erfolgreicher zu sein? Die SZ hat prominente Ratschläge eingeholt. Von Thomas Anlauf, Peter Fahrenholz und Susanne Hermanski mehr...

Kocherlball 2014 Kocherlball im Englischen Garten Walzer im Morgengrauen

Mehr als 10.000 Münchner treffen sich im Morgengrauen im Park zu Tanz und Picknick. Warum so früh? Der Kocherlball geht auf eine alte Münchner Tradition zurück. mehr... Die Bilder.

Schrannenhalle in München, 2013 Schrannenhalle am Viktualienmarkt Marktleute wehren sich gegen Edeka

Ein Supermarkt soll die Schrannenhalle retten. Doch die Händler vom Viktualienmarkt sehen in dem geplanten Edeka eine massive Konkurrenz. Stattdessen haben sie eine andere Idee. Von Thomas Anlauf, Peter Fahrenholz und Dominik Hutter mehr...

Hans-Ulrich Pfaffmann, 2011 Krise nach Parteitag Münchner SPD sucht neuen Chef

Vier Monate nach der Kommunalwahl steht die Münchner SPD ohne Vorstand da. Nach dem überraschenden Rücktritt von Hans-Ulrich Pfaffmann kursieren bereits Namen, doch bisher hat sich noch kein Kandidat aus der Deckung gewagt. Von Dominik Hutter mehr...

Dieter Reiter Eröffnungssitzung des Stadtrats Eröffnungssitzung des Stadtrats Dieter Reiter als Münchner OB vereidigt

Leitlinien für seine Arbeit sollen Weltoffenheit, Toleranz und eine soziale Grundhaltung sein: Der neue Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter ist vereidigt worden. Für Lacher sorgten zwei Versprecher. mehr...

World Cup 2014 - Empfang München WM-Empfang in München Knicks für die Fans

Rio, Berlin, München: Für einige Weltmeister geht die Reise nach dem Empfang in der Hauptstadt noch weiter. Auch daheim werden Schweinsteiger & Co. von Fans gefeiert - und gehen in die Knie. mehr...

Klinikum Schwabing Stadtklinikum Sanieren oder privatisieren

Es wird Ernst: Wenn sich der Stadtrat am Dienstag nicht auf ein Sparprogramm für die Städtischen Kliniken einigen kann, ist das Unternehmen spätestens 2016 insolvent. Die Folge wäre ein Verkauf der kommunalen Krankenhäuser. Von Dominik Hutter mehr...

Josef Schmid Münchner Stadtrat Nebenjob Wirtschaftsreferent

Bürgermeister und Wirtschaftsreferent: Der Münchner Stadtrat hat die Doppelfunktion von CSU-Mann Josef Schmid abgesegnet. Bei der Diskussion um die Personalie im Rathaus gehen SPD und Grüne aufeinander los. Von Dominik Hutter mehr...

Kliniken Großprojekte in München Großprojekte in München Bauen für Milliarden

Die Sanierung des städtischen Klinikums wird die Münchner fast 450 Millionen Euro kosten. Der Stadtrat hat den Rettungsplan nun abgesegnet. Doch das ist nicht das einzige teure Bauprojekt der Stadt. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Das Kulturzentrum am Gasteig in München. Zukunft des Kulturzentrums Der Gasteig - die nächste Großbaustelle

Oberbürgermeister Reiter will bis zum Herbst eine Entscheidung, wie es mit dem Kulturzentrum am Gasteig weiter gehen soll. Alle Varianten seien denkbar, heißt es - auch ein Abriss. Denn die Sanierung könnte bis zu 300 Millionen Euro kosten. Von Peter Fahrenholz und Franz Kotteder mehr...

Germany Victory Celebration - 2014 FIFA World Cup Brazil Wechsel des Nationalspielers Rummenigge deutet Kroos-Abschied an

Toni Kroos wird den FC Bayern Richtung Spanien verlassen - das lässt nun auch der FC Bayern durchblicken. Der deutsche Meister will aber eine hübsche Ablösesumme einstreichen. mehr...

Oberbürgermeister Münchens neuer OB Dieter Reiter Münchens neuer OB Dieter Reiter Keine Schonfrist am ersten Arbeitstag

An seinem ersten Tag als Oberbürgermeister gehört der Einzug ins neue Büro für Dieter Reiter zu den angenehmeren Terminen. Bei der Mai-Kundgebung bekommt er gleich den Unmut der städtischen Klinik-Beschäftigten zu spüren. Von Marco Völklein mehr...

OB Dieter Reiter im Gespräch Weder Groll noch Angst

Christian Ude hat das Verhalten der SPD in den Koalitionsverhandlungen scharf kritisiert. Die Grünen bereuen ihre Wahlempfehlung für Münchens neuen OB. Schlechte Zeiten für Dieter Reiter, könnte man meinen. Er selbst sieht das anders. Von Peter Fahrenholz, Dominik Hutter, Silke Lode und Kassian Stroh mehr...

Dieter Reiter, 2014 Schwächen im Wahlkampf Münchner SPD geht hart mit sich in Gericht

Die Partei ist "blass, konservativ und wenig zukunftsorientiert" - interne SPD-Arbeitsgruppen listen Fehler auf und kritisieren gravierende Schwächen im Kommunalwahlkampf. Eine Frage drängt besonders. Von Dominik Hutter mehr...

Sagen Sie jetzt nichts, Dieter Reiter OB-Kandidat der SPD Sagen Sie jetzt nichts, Dieter Reiter

Am Sonntag entscheidet sich das große Duell zwischen Dieter Reiter und Josef Schmid. Über die beiden ist alles gesagt? Falsch! Der SZ hat der SPD-Kandidat noch einmal ein Interview gegeben - ohne Worte. Fotos: Alessandra Schellnegger mehr...

Koalitionsverhandlungen in München Grafik Münchner Stadtrat Dieter Reiter muss sich trauen

Die Münchner SPD sollte die unklaren Machtverhältnisse im Stadtrat als Chance sehen. Auch wenn das für den neuen Oberbürgermeister Dieter Reiter bedeuten würde, dass er mit der CSU zusammenarbeiten muss. Von Peter Fahrenholz mehr...

Stadtpolitik Münchner Stadtpolitik Münchner Stadtpolitik Lauter große Baustellen

Erst dauerte die Suche nach einer Mehrheit im Münchner Rathaus ewig, kurz darauf begannen schon die Pfingstferien. Ab nächster Woche kann nun der neue Stadtrat so richtig mit der Arbeit beginnen. Die SZ listet die wichtigsten Aufgaben auf. Von Peter Fahrenholz, Dominik Hutter, Silke Lode und Marco Völkein mehr...

Asylbewerber Asylbewerber in München Asylbewerber in München Flüchtlinge ohne Zuflucht

Die Zustände in der Bayernkaserne sind chaotisch, in der Münchner Erstaufnahmeeinrichtung wurden Asylbewerber kurzfristig in Garagen untergebracht. Das hat auch den politischen Streit wieder angefacht. Warum jetzt gerade so viele Flüchtlinge nach München kommen - und wie sie betreut werden. Fragen und Antworten. Von Bernd Kastner mehr...

Oberbürgermeister Christian Ude kehrt in sein Büro ins Rathaus zurück Berater in Istanbul Ude kehrt in die Politik zurück

Von wegen Ruhestand: Christian Ude wird wieder aktiv, noch ehe seine Rente richtig begonnen hat. Doch der ehemalige Oberbürgermeister arbeitet künftig nicht in München, sondern in Istanbul. Und dort wird es bunt. Von Peter Fahrenholz mehr...

Mehr Mitarbeiter für Bürgermeister Schwarz-rote Bescherung

Für die Bürgermeisterbüros billigt die Stadtratsmehrheit neun zusätzliche Stellen, die im Jahr mehr als 800.000 Euro kosten. Je nach Wichtigkeit ihrer Chefs werden die Mitarbeiter unterschiedlich bezahlt. Die Opposition ist empört. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Städtische Kliniken im Stadtrat Blut, Schweiß und Tränen

Es geht um die Rettung des städtischen Unternehmens vor der Insolvenz. Im Finanz- und Gesundheitsausschuss zeichnet sich ab: Die Stadtratsmehrheit wird die Sanierungspläne fürs Klinikum wohl absegnen. Weil sie keine Alternative sieht. Von Dominik Hutter mehr...

Ex-Chef der Messe München Mit 400 000 Euro in den Zwangsurlaub

Ein ehemaliger Geschäftsführer der Münchner Messe belästigte zwei Mitarbeiterinnen und verlor deshalb seinen Posten. Trotzdem erhält er zwei Jahresgehälter. Die Gesellschafter schweigen zu den Vorgängen. Von Katja Riedel mehr...