Büro von Dieter Reiter Rückenschonung für den Leertischler Dieter Reiter Büro von Dieter Reiter

Ergonomisch, schick und aufgeräumt: Seit Münchens neuer OB Christian Udes altes Büro bezogen hat, erinnert nichts mehr an seinen Vorgänger. Auf Dieter Reiters Schreibtisch deutet allerdings wenig darauf hin, dass er dort auch wirklich arbeitet. Von Andreas Glas mehr...

Flüchtlingsunterkunft in der Bayernkaserne in München, 2014 Flüchtlinge in der Stadt Neue Unterkünfte für Asylbewerber geplant

Das bayerische Sozialministerium will Flüchtlinge nun auf dem Gelände der McGraw-Kaserne und im Euro-Industriepark unterbringen. Die Dependancen sollen die überfüllte Bayernkaserne entlasten. Von Melanie Staudinger mehr...

Windows-Software im Rathaus Angst vor neuen Abstürzen

Oberbürgermeister Dieter Reiter und sein Stellvertreter Josef Schmid wollen die städtischen Computer wieder auf Windows umstellen. Doch die Mitarbeiter sind nicht einverstanden - sie fürchten dieselben Pannen wie bei der Einführung von Linux. Von Andreas Glas mehr...

Haus für Schülerinnen und Schüler Haus für Schüler Haus für Schüler Fürs Leben lernen

Die Pläne für ein "Münchner Haus der Schülerinnen und Schüler" werden konkreter. Die Initiatoren wollen einen Ort etablieren, an dem Jugendliche sich politisch engagieren und ihre Freizeit verbringen können. Befürworter gibt es viele - doch eine der wichtigsten Fragen ist noch offen. Von Melanie Staudinger mehr...

Münchner Rathaus Besuch im Rathaus Besuch im Rathaus Arbeitsplatz mit Aussicht

Bärlis, ein Wegweiser und eine Dusche: Im Büro von Münchens Dritter Bürgermeisterin mischt sich Privates mit Kunst und Seventies-Style. Christine Strobl fehlt an ihrem Arbeitsplatz nur eine Sache. Von Andreas Glas mehr...

Münchner Rathaus Zu Besuch bei Josef Schmid Zu Besuch bei Josef Schmid Ein Büro wie aus einer anderen Zeit

Gewöhnungsbedürftige Auslegware, ein alter Schreibtisch und eine Geheimtür: Der Zweite Bürgermeister Josef Schmid hat das angestaubte Büro von Hep Monatzeder übernommen. Nun muss er kreativ werden. Von Dominik Hutter mehr...

Abgerissen: An der Schloß- und Einsteinstraße entsteht nach dem Abriss einiger alter Gebäude ein zweiter Stammsitz der Münchner Volkshochschule. Münchner Volkshochschule Ein Neubau und ein Sanierungsfall

Die Münchner Volkshochschule erhält in Haidhausen eine zweite zentral gelegene Bildungsstätte. Trotzdem braucht Programmdirektorin Susanne May weitere Räume - wenn der Hauptsitz am Gasteig zur Baustelle wird. Von Thomas Anlauf mehr...

Flüchtlinge in der Bayernkaserne Hilfe von außen

Viele Flüchtlinge leiden unter den katastrophalen Zuständen in Einrichtungen wie der Bayernkaserne. Die Hilfe von offizieller Seite reicht nicht aus. Jetzt springen immer mehr Münchner ein. Von Dominik Hutter, Katja Riedel, Ulrike Steinbacher und Jakob Wetzel mehr...

Dieter Reiter Dieter Reiters 100-Tage-Programm Dieter Reiters 100-Tage-Programm Mehr Geld für schönere Schulen

Marode Schultoiletten, leerstehende Wohnungen und das Ausbildungsticket: Das sind Defizite, die Dieter Reiter mit seinem 100-Tage-Programm angehen will. Nun hat Münchens neuer OB eine erste Bilanz gezogen. Von Dominik Hutter mehr...

Loreley Weinbar Weinlokal Loreley Eine Bar streikt

Radikaler Schritt: Wirt Gregor Sturm hat seine Bar Loreley zugemacht, weil er seinen Wein nicht vor der Tür ausschenken darf. Mit dem Streik will er die Stadt unter Druck setzen. Von Sabine Cygan mehr...

Sanierungsbedürftiger Stand auf dem Viktualienmarkt in München, 2013 Viktualienmarkt Stier statt Hirsch

Erst die Supermarktpläne für die Schrannenhalle, nun zieht die Stadt den Zorn der Händler am Viktualienmarkt auf sich: Red Bull darf im ehemaligen Pörrer-Stand Kochbücher verkaufen. Dann soll ein Edel-Souvenirladen einziehen. Von Thomas Anlauf mehr...

Münchner Stadtverwaltung Von Microsoft zu Linux und zurück

Unabhängig von Microsoft wollte die Stadt München werden und führte in der Verwaltung die Linux-Betriebssysteme ein. Doch jetzt prüft sie eine Rückkehr, sagt der Zweite Bürgermeister Josef Schmid. Der Grund, heißt es: die vielen Beschwerden. Von Andreas Glas mehr...

360° Problemstraßen in München Radweg durch die Innenstadt Radweg durch die Innenstadt Der rote Streifen soll weg

Die Strecke zwischen Marien- und Odeonsplatz gehört zu den meistkommentierten im Gefahren-Atlas der SZ. Jetzt will Münchens OB Dieter Reiter eine neuralgische Stelle entschärfen. Dabei hofft er auf verständnisvolle Radfahrer. mehr...

Software-Streit im Münchner Rathaus Eine Frage der Einstellung

Münchens Oberbürgermeister Reiter und sein Stellvertreter Schmid mussten wochenlang auf ihre neuen Diensthandys warten. Schuld daran soll das Betriebssystem von Linux sein. Dumm nur, dass diese Version kaum plausibel erscheint. Ein Kommentar von Johannes Boie mehr... Meinung

OB Dieter Reiter im Gespräch Weder Groll noch Angst

Christian Ude hat das Verhalten der SPD in den Koalitionsverhandlungen scharf kritisiert. Die Grünen bereuen ihre Wahlempfehlung für Münchens neuen OB. Schlechte Zeiten für Dieter Reiter, könnte man meinen. Er selbst sieht das anders. Von Peter Fahrenholz, Dominik Hutter, Silke Lode und Kassian Stroh mehr...

Dieter Reiter 100 Tage Schwarz-Rot in München 100 Tage Schwarz-Rot in München Nase-vorn-Spiel im Rathaus

Die CSU regiert mit, die Grünen sind jetzt politische Gegner: Dieter Reiter ist seit 100 Tagen Chef im Münchner Rathaus. Warum der neue OB der SPD aufpassen muss, nicht als Teil einer Doppelspitze wahrgenommen zu werden. Von Dominik Hutter mehr...

Sagen Sie jetzt nichts, Dieter Reiter OB-Kandidat der SPD Sagen Sie jetzt nichts, Dieter Reiter

Am Sonntag entscheidet sich das große Duell zwischen Dieter Reiter und Josef Schmid. Über die beiden ist alles gesagt? Falsch! Der SZ hat der SPD-Kandidat noch einmal ein Interview gegeben - ohne Worte. Fotos: Alessandra Schellnegger mehr...

Koalitionsverhandlungen in München Grafik Münchner Stadtrat Dieter Reiter muss sich trauen

Die Münchner SPD sollte die unklaren Machtverhältnisse im Stadtrat als Chance sehen. Auch wenn das für den neuen Oberbürgermeister Dieter Reiter bedeuten würde, dass er mit der CSU zusammenarbeiten muss. Von Peter Fahrenholz mehr...

Dieter Reiter Eröffnungssitzung des Stadtrats Eröffnungssitzung des Stadtrats Dieter Reiter als Münchner OB vereidigt

Leitlinien für seine Arbeit sollen Weltoffenheit, Toleranz und eine soziale Grundhaltung sein: Der neue Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter ist vereidigt worden. Für Lacher sorgten zwei Versprecher. mehr...

Wohnanlage der GBW in München, 2012 Zum Urlaubsbeginn GBW erhöht Mieten

Sie hatten sich erfolgreich gegen Preissteigerungen gewehrt, doch jetzt erhöht die GBW für die Bewohner am Ackermannbogen die Miete - und will die Stadt verklagen. Bei OB Reiter wächst der Ärger über das Geschäftsgebaren der Wohnungsbaugesellschaft. Von Dominik Hutter und Christian Krügel mehr...

Flüchtlinge Bayernkaserne Bayernkaserne Reiter fordert mehr Unterkünfte für Flüchtlinge

Die Bayernkaserne ist heillos überfüllt. Dieter Reiter hat Sozialministerin Emilia Müller zu Verbesserungen angemahnt. Der Freistaat brauche weitere Dependancen für Flüchtlinge. Der OB weiß auch schon wo. Von Dominik Hutter mehr...

360° Problemstraßen in München München München Verkehrspolitik wird zur Chefsache

Münchens neuer Oberbürgermeister Dieter Reiter reagiert auf den Gefahren-Atlas der SZ - und will sich verstärkt um Verkehrsthemen kümmern. Wie groß das Konfliktpotenzial in der Innenstadt ist, hat der SPD-Mann nun selbst erlebt. Von Peter Fahrenholz mehr...

Geplantes Orientfestival OB Reiter lehnt Kamelrennen auf der Theresienwiese ab

Krasser Widerspruch zur Idee einer Naherholungsfläche: Oberbürgermeister Reiter hält nicht viel vom geplanten Orientfestival samt Kamelrennen auf der Theresienwiese- anders als sein Stellvertreter von der CSU. Von Dominik Hutter und Christian Krügel mehr...

'Regenbogen'-Kindergarten Kritik an Reiters Initiative Erzieher-Bonus weckt Begehrlichkeiten

Es war eine seiner ersten Amtshandlungen: Münchens OB Reiter hat mitgeteilt, das Kita-Personal der städtischen Einrichtungen besser zu bezahlen. Doch der geplante Zuschuss ist umstritten. Nicht nur die freien Träger fühlen sich benachteiligt. Von Melanie Staudinger mehr...

Debatte um Zulage Mehr Geld für alle Erzieherinnen

Sie fühlen sich benachteiligt, jetzt fordert die Münchner SPD, dass sie berücksichtigt werden: Auch Erzieher in nichtstädtischen Kitas sollen besser bezahlt werden. Wie sich der Zuschuss für sie umsetzen ließe, ist aber unklar. Von Andreas Glas mehr...