Wahl in Berlin Abgeordnetenhaus Abgeordnetenhaus Fünf Lehren aus der Wahl in Berlin

Die AfD erreicht in Berlin ein zweistelliges Ergebnis, die regierende große Koalition hat keine Mehrheit - und das liegt nicht nur an der Flüchtlingspolitik. Blitzanalyse von Hannah Beitzer und Thorsten Denkler mehr...

Bodo Ramelow Thüringens Ministerpräsident Ramelow: Deutschland schlittert wegen großer Koalition in eine Staatskrise

Exklusiv Thüringens linker Ministerpräsident Bodo Ramelow warnt vor negativen Auswirkungen schwarz-roter Koalitionsquerelen. Es fehle an fruchtbaren Debatten und Fortschritt. Von Oliver Das Gupta mehr...

Dehm droht Strafanzeige wegen Beamtenbeleidigung Bundestagsabgeordneter als Fluchthelfer Linken-Abgeordneter soll Flüchtling nach Deutschland geschmuggelt haben

Diether Dehm hat nach eigenen Angaben im August einen Halbwaisen aus Afrika im Kofferraum über die Grenze gebracht. Ihm droht eine Geldstrafe - nicht zum ersten Mal. mehr...

Linke Mut zum Streit

Auch die Linke hat ein Problem mit Rassisten. Von Constanze von Bullion mehr...

Landtagswahl in MV - Linke Linke Angst vor dem Wechselwähler

Die Linken müssen erkennen, dass die eigenen Anhänger anfällig für Rassismus sind. Von Constanze von Bullion mehr...

Landtagswahl in MV - CDU Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern Versiebt in Schwerin

Enttäuschung bei CDU und Linken, Jubel bei SPD und AfD: Reaktionen und Eindrücke vom Wahltag in Mecklenburg-Vorpommern. mehr... Bilder

SSJN Quer Sagen Sie jetzt nichts, Dietmar Bartsch Wie ist eigentlich Ihr Verhältnis zu Oskar Lafontaine?

Dietmar Bartsch, Fraktionschef der Linkspartei im Bundestag, im Interview ohne Worte über ironische Politiker, rechte Linke und sein Verhältnis zu Oskar Lafontaine. mehr... SZ-Magazin

Linkspartei Kritik an Zivilschutzkonzept

Angstmache: So kritisiert die Linke das neue Konzept der Bundesregierung zur Zivilverteidigung. Mit Vorschlägen zu Hamsterkäufen könne man die Menschen verunsichern. mehr...

Ex-Regierungsbunker bei Bad Neuenahr-Ahrweiler Linke und Grüne Opposition kritisiert Zivilschutzkonzept als Angstmache

Grüne und Linke halten die Aufforderung zu Hamsterkäufen für problematisch: Eine konkrete Bedrohung sei nicht gegeben. Gefährlich sei eine Vermengung von Schutzmaßnahmen mit Gefahrszenarien. mehr...

Linke Kampagne für Wagenknecht

Nach scharfer Kritik an der Fraktionschefin starten Unterstützer eine Gegenkampagne. Wagenknecht steht unter Druck, seit sie den Flüchtlingskurs der Kanzlerin kritisierte. Von Constanze von Bullion mehr...

Linke Alle gegen Sahra

Mit ihren Aussagen zu Flüchtlingen empört die linke Fraktionschefin viele Parteifreunde. Sie richten einen Appell an sie: "Sahra, es reicht!" Von Constanze von Bullion mehr...

Fraktionssitzung - Die Linke Deutschland Linke entdecken Heimat für sich

Teile der Partei erkennen, wie wichtig der Begriff ist und versuchen, ihn weltoffen zu besetzen. Ganz anders als Fraktionschefin Wagenknecht, die Fremdenfeindlichkeit schürt. Kommentar von Constanze von Bullion mehr...

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) Bundestagswahl 2017 Ramelow hält Rot-Rot-Grün auf Bundesebene für möglich

Die Schnittmengen seien höher als derzeit zwischen der regierenden großen Koalition, sagt Thüringens linker Ministerpräsident. Allerdings müsse sich seine Partei auf die möglichen Partner inhaltlich zubewegen. mehr...

Protest gegen das Handelsabkommen Ceta Freihandelsabkommen Opposition kündigt Widerstand gegen Ceta an

Die EU-Kommission gesteht den nationalen Parlamenten nun doch ein Mitspracherecht bei dem Freihandelsabkommen mit Kanada zu - und die wollen diese Möglichkeit auch nutzen, sagen Jürgen Trittin und Sahra Wagenknecht. mehr...

Süddeutsche Zeitung Meinung Europas Linke Europas Linke Zu zerstritten, um der Rechten zu trotzen

Die Sorge vor dem Abstieg treibt Menschen in ganz Europa um, doch der Linken nützt das nichts. Lohnt es sich überhaupt, links zu wählen? Kommentar von Sebastian Schoepp mehr...

Linke Lieber ganz woanders

Zwei Linke-Abgeordnete laden zum Expertengespräch zur Ostukraine. Und fast alle sind sich einig, wer schuld daran ist, dass der Konflikt weiterschwelt. Nur einer der eingeladenen Teilnehmer widerspricht. Von Ruth Eisenreich und Cathrin Kahlweit mehr...

Einweihung des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft Bundespräsident Eine Chance für Sigmar Gabriel

Der SPD-Chef kann die Wahl eines neuen Bundespräsidenten zu seinem Vorteil wenden - wenn er auf den Lockruf der Linken nicht reagiert. Kommentar von Nico Fried mehr...

Linkspartei Ein Platz am Stammtisch

Die Linke leidet daran, dass viele ihrer Wähler nach rechts abwandern. Nun diskutieren sie in Berlin über ihren Umgang mit den Populisten der AfD. Von Ruth Eisenreich mehr...

Die Linke - Bundesparteitag Linke-Parteitag in Magdeburg Auch ein Tortenwurf ist Gewalt

Sahra Wagenknecht hat auf dem Parteitag der Linken eine Torte ins Gesicht bekommen. Das klingt lustig. Ist es aber nicht. Überhaupt nicht. Kommentar von Thorsten Denkler, Magdeburg mehr...

Die Linke - Bundesparteitag Parteitag in Magdeburg Linke bestätigt Kipping und Riexinger als Vorsitzende

Mit scharfen Angriffen auf die SPD hatte Kipping ihre Partei zuvor auf das Wahljahr 2017 eingestimmt. mehr...

Die Linke - Bundesparteitag Parteitag in Magdeburg Wagenknecht: Die Torte war nicht das Schlimmste

Aktivisten schleudern der Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht eine Schoko-Torte ins Gesicht. Drei Stunden später sagt sie, was sie wirklich ärgert. Von Thorsten Denkler mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie könnte "Die Linke" wieder populärer werden?

Die AfD hat der Linken in den vergangenen Wahlen den Rang als deutsche Protestpartei abgelaufen. Um nicht weiter an Zustimmung zu verlieren muss sich die Partei entscheiden: Stimmenfang am rechten Rand oder ein Bekenntnis zum Regierungswillen auf Bundesebene. Wie sollte sich die Linke positionieren? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Die Linke - Bundesparteitag Parteitag in Magdeburg Warum den Linken die Bedeutungslosigkeit droht - und was sie dagegen tun können

Attacke von rechts: Die Linken leiden unter Angriffen der AfD. Sie müssen sich entscheiden, ob sie ihre ehemaligen Protestwähler mit einem Rechtsruck umgarnen. Oder sich mit einer klaren Machtperspektive attraktiver machen. Analyse von Thorsten Denkler mehr...

Linke will bessere Alternative sein Die Linke Wagenknecht: Querschüsse aus dem Off helfen niemandem

Der ehemalige Linke-Fraktionschef Gregor Gysi hatte die Parteiführung als "saft- und kraftlos" bezeichnet. Zur AfD sagt seine Nachfolgerin, sie sei "Teil des neoliberalen Parteienkartells" und habe in sozialen Fragen nichts anzubieten. mehr...

Gregor Gysi Kritik an Sahra Wagenknecht Gysi tut gut daran, im Parteisumpf der Linken zu stochern

Die Linke braucht mehr Mut zum Zoff mit dem eigenen Wähler. Sonst macht der rüber zur AfD. Von Constanze von Bullion mehr...