Medikamentenunverträglichkeit Wenn die Medizin das Leid verschlimmert

Antibiotika, Schmerzmittel, Röntgenkontrastmittel: Eigentlich sollen sie helfen, Krankheiten zu lindern, doch sie können auch neue auslösen. Bis zu 20 Prozent der Patienten entwickeln Allergien gegen Medikamente - bis hin zur Lebensgefahr. Von Katrin Neubauer mehr... Ratgeber Allergie

Artenvielfalt Naturschutz in Südasien Naturschutz in Südasien Medikamentenverbot nutzt Geiern

Seit der Einsatz von Diclofenac bei Rindern in Indien, Nepal und Pakistan verboten ist, schrumpfen die Geier-Populationen nicht mehr ganz so schnell. Zuvor waren viele Vögel verendet, nachdem sie von Kuh-Kadavern gefressen hatten. Von Esther Göbel mehr...

ARZT PATIENT UNTERSUCHUNG Schwangerschaft Schmerzmittel erhöhen Risiko für Fehlgeburten

Manche Schmerzmittel sollten während der Schwangerschaft gemieden werden, denn sie erhöhen das Risiko einer Fehlgeburt deutlich. Das gilt nicht nur für die Zeit nach der 20. Woche. Auch davor ist es besser, auf Ibuprofen, Diclofenac und Naproxen zu verzichten. Von Katrin Blawat mehr...

Mittel gegen Grippe Fieber senken und Ruhe bewahren

Eine Virus-Grippe ist eine schwere Erkrankung. Wirkungsvolle Medikamente sind rar. Was bei einer Influenza dennoch Erleichterung bringt. mehr...

Barsche ändern ihr Verhalten durch Arzneimittel in Gewässern Arzneimittel-Rückstände in Gewässern Dröhnung für Barsche

Schon geringe Rückstände von Beruhigungsmitteln im Wasser reichen, um scheue Barsche in fresswütige Draufgänger zu verwandeln. Solche Verhaltensänderungen sind mehr als kuriose Anekdoten. Sie können ganze Ökosysteme aus dem Gleichgewicht werfen. Von Hanno Charisius mehr...

Schmerzmittel Schmerzmittel Schmerzmittel Wirksam, aber riskant

Viele populäre Schmerzmittel helfen sehr gut. Doch sie erhöhen auch das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder andere Herz-Kreislauf-Krankheiten mit Todesfolge, warnen Schweizer Mediziner. Von Katrin Blawat mehr...

Bilderblog Nierenerkrankung unter Arbeitern Nierenerkrankung unter Arbeitern Nicaraguas mysteriöses Leiden

Die Arbeiter auf den Zuckerrohr-Plantagen Nicaraguas leiden auffallend häufig an einer chronischen Nierenerkrankung. Wissenschaftler prüfen eine ganze Reihe von Ursachen. Die Erklärung, zu der sie am ehesten neigen, ist zugleich die schockierendste. Von Berit Uhlmann mehr...

Risiken von Schmerzmitteln Entwarnung für Paracetamol

Weniger wirksam als andere Schmerzmittel und noch dazu gefährlich für die Leber: Immer wieder hatte es in den vergangenen Jahren Kritik an Paracetamol gegeben. Nun versucht das zuständige Bundesinstitut, die verunsicherten Patienten zu beruhigen. mehr...

Schmerzmittel-Verkauf soll eingeschränkt werden Eingeschränkter Schmerzmittel-Verkauf "Vier Stunden Wirkung, vier Tage Nebenwirkung"

Vor dem Urlaub noch einmal eine Großpackung Schmerztabletten einkaufen? In Zukunft wird es so etwas wohl nicht mehr geben. Aspirin und andere Mittel sollen nur noch in kleinen Dosen rezeptfrei erhältlich sein. Der Pharmakologe Kay Brune über die Gefahren dieser Allerweltsmittel und ihren Missbrauch. Interview: Berit Uhlmann mehr...

Klärwerk Gut Großlappen, 2010 Wasserverschmutzung Antibabypille im Fluss

Das EU-Parlament will die Liste der Umweltgifte deutlich verlängern, die in Gewässern nichts zu suchen haben. Diesmal soll es auch Obergrenzen für Arzneimittelrückstände geben. Denn Östrogene aus der Antibabypille etwa belasten bereits jetzt Seen und Flüsse, weil normale Kläranlagen sie nicht zurückhalten. Von Wiebke Rögener mehr...

Medikamente in der Schwangerschaft Was tun bei Schmerzen, Depressionen und Bluthochdruck?

Die Angst, ihr ungeborenes Kind durch Medikamente zu schädigen, sitzt bei vielen werdenden Müttern tief. Doch wenn sich Frauen rechtzeitig informieren, können sie trotz Medikamenteneinnahme gesunde Kinder zur Welt bringen. Welche Tabletten sie einnehmen können, welche hingegen schaden. Ein Überblick. mehr...

Pk Flughafen-Zoll in Frankfurt/Main - Gefälschte Medikamente Schmerzmittel Paracetamol nur noch auf Rezept?

Experten streiten darüber, ob Paracetamol künftig ausschließlich gegen Rezept ausgegeben werden soll. Denn das Schmerzmittel, das gut verträglich und vermeintlich harmlos ist, birgt ein tödliches Risiko. Von Berit Uhlmann mehr...

Gefährliche Schmerzmittel Allerweltspillen mit Risiko

Experten wollen den Verkauf von bislang rezeptfreien Schmerzmitteln wie Aspirin und Paracetamol erschweren. Denn die Medikamente können zu Magenblutungen, Leberschäden, Nierenversagen, Herzinfarkt, Schlaganfall und Asthma führen sowie süchtig machen. Falsch eingesetzt besteht Lebensgefahr. Von Christina Berndt mehr...

Erkältung Was hilft bei Fieber und Schmerzen?

Fieber und Schmerzen lassen sich gut lindern. Dennoch sollten Erkältungs-Geplagte vorsichtig mit Tabletten und Hausmitteln umgehen. mehr...

Umweltrisiko Medikament Umweltrisiko Medikament Schmerzmittel im Grundwasser

Jedes Jahr gelangen Tonnen von Medikamenten in die Umwelt - Schäden bei Tieren sind belegt, die Gefahr für den Menschen ist umstritten. Von Walter Willems mehr...

Aspirin Schmerzmittel Aspirin auf Rezept

Das Schmerzmittel Paracetamol ist nur noch in kleinen Dosen frei erhältlich. Eine solche Einschränkung könnte bald auch für Aspirin gelten. Von Katrin Blawat mehr...

Arzt Medizin und Wahnsinn (139) Von Ärzten und Geiern

Ärzte sollten Kranke heilen oder wenigstens ihre Leiden lindern. Zu welcher Kategorie also zählen Schönheitschirurgen, Sportmediziner und Zahnärzte? Von Werner Bartens mehr...

Medikamente, Arzneimittelrückstände, Trinkwasser Verschmutztes Trinkwasser Psychopharmaka in der Leitung

In vielen amerikanischen Städten schwimmen Medikamente im Trinkwasser, vor allem Schmerzmittel, Hormon-Rückstände und Psychopharmaka. Aber auch in Deutschlands Gewässern wurden bereits etliche Arzneimittel aufgespürt. Von Hanno Charisius mehr...

Medikamenten-Rückruf Medikamenten-Rückruf "Noch gravierender als Lipobay-Skandal"

Der Verkaufsstopp des Arthritis-Medikaments Vioxx ist für den US-Pharmakonzern Merck nach Expertenmeinung noch dramatischer als die Rücknahme des Cholesterin-Senkers Lipobay für Bayer im Jahr 2001. Der deutsche Pharmakonzern war damals in eine schwere Krise geraten. mehr...

Fernöstliche Heilkunst Fernöstliche Heilkunst Rätselhafte Stiche gegen den Schmerz

Zwei große Studien belegen, dass Akupunktur wirken kann - warum, weiß allerdings niemand. Von Von Klaus Koch mehr...

Ivan Klasnic Ivan Klasnic "Fußball ist ein dreckiges Geschäft"

Ivan Klasnic will wegen seiner Nierentransplantation 1,4 Millionen Euro Schadenersatz von Werder Bremen. Der Verein deutet eine Trennung von Klasnic an. Von Jörg Marwedel mehr...

Entsorgung von Medikamenten; ddp Entsorgung von Medikamenten Medizin für die Tonne

Wohin mit altem Hustensaft? Weil keiner mehr für die Entsorgung von Altmedikamenten zahlen will, landen immer mehr Arzneireste im Hausmüll. Das hat Folgen. Von Sarina Pfauth mehr...

Hass auf die Kollegen Hass auf die Kollegen Quecksilber in der Kaffeemaschine

Weil er den Mitarbeitern Ordnung und Sauberkeit beibringen wollte soll ein Sicherheitsmann in der Alten Pinakothek versucht haben, seine Kollegen zu vergiften. Das zumindest wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor. Von Stephan Handel mehr...

Interview "Acht Stunden Sitzen ist Gift für den Rücken"

Bandscheibenvorfall oder nur eine Verspannung? Rückenprobleme plagen fast jeden irgendwann - dann ist guter Rat teuer Von Manuela Arand mehr...