Bundesbankchef Weidmann fordert Lohnplus von drei Prozent

Ende der mageren Jahre? Bundesbank-Präsident Weidmann hat eine klare Vorstellung zur künftigen Entwicklung der Löhne - in einem Interview legt er sich auf ein Plus von drei Prozent fest. Heftige Kritik kommt vom Arbeitgeberverband. mehr...

Waggonbau in Niesky Höhere Löhne Wann, wenn nicht jetzt?

Die Arbeitgeber reagieren so wie immer. Deutlich höhere Löhne? Nicht mit ihnen! Das Problem ist nur, dass die Forderung diesmal von der Bundesbank kommt - und ziemlich weitsichtig ist. Kommentar von Marc Beise mehr... Meinung

File photo of Germany's Bundesbank President Weidmann Euro-Zone Banken sollen Strafzinsen zahlen

Exklusiv Statt Kredite zu vergeben, parken Geldinstitute 100 Milliarden Euro bei der Europäischen Zentralbank. Die EZB will das ändern - auch Bundesbank-Chef Weidmann kann sich im SZ-Interview eine Zwangsabgabe vorstellen. Von Ulrich Schäfer und Markus Zydra mehr...

Germany's Bundesbank President Weidmann poses for a photograph in Frankfurt Jens Weidmann und die Geldpolitik der EZB Nein-Denker und Ja-Sager

Bundesbankchef Jens Weidmann steckt in einem Dilemma: Er hat viele Einwände gegen die allzu lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. Doch er kann wenig dagegen ausrichten - am Ende stimmt Weidmann meist zu. Wie kann er verhindern, dass man ihm einmal eine Mitschuld daran geben könnte, dass sich die EZB verzockt hat? Von Ulrich Schäfer und Markus Zydra mehr...

Konjunktur in Deutschland Bundesbank kürzt Wachstumsprognose drastisch

Die deutsche Wirtschaft wird 2013 kaum wachsen: Die Bundesbank senkt ihre Prognose radikal. Bisher hatte sie mit fast zwei Prozent gerechnet, nun nähert sich ihr Ausblick der Null. Der Euro-Zone droht eine längere Rezession. mehr...

Euroscheine Trotz europäischer Schuldenkrise Deutsche so reich wie nie

Besonders Aktienanleger können sich freuen: Europa steckt in der Schuldenkrise, doch das Vermögen der Deutschen hat vergangenes Jahr einen Höchststand erreicht. Dennoch sind viele Menschen verunsichert. mehr...

Bundesbankpraesident  Weber geht Ende April Bundesbank: Weber-Nachfolge Der Jens soll ran

Kanzlerin Merkel hat sich offenbar entschieden: Ihr Berater Jens Weidmann soll Bundesbankchef werden. CSU und FDP signalisieren bereits ihr Einverständnis, doch - da ist noch was. mehr...

Weber, President of German Bundesbank, addresses the annual news conference in Frankfurt Deutsche Bundesbank Weber wird ein "Chicago Boy"

Video Axel Weber hat erst einmal genug von Deutschland. Er wolle einen Lehrauftrag an der Universität Chicago antreten, sagte der scheidende Bundesbank-Chef bei seiner letzten Bilanzpressekonferenz für die Notenbank. mehr...

German Weekly Cabinet Meeting Geld kompakt Aber bitte mit Führerschein!

Er ist noch Chef der Bundesbank, doch wenn er künftig einmal die Deutsche Bank leiten sollte, fehlt Axel Weber noch etwas: der Bankenführerschein. Außerdem: JP Morgan gibt ein Signal für den Wert von Twitter. mehr...

Kreise: Weidmann neuer Bundesbank-Chef, Lautenschläger Vize Bundesbank: Nachfolge von Axel Weber Der Merkel-Mann und eine Premiere

Video Neue Doppelspitze: Merkels Berater Jens Weidmann führt künftig die Bundesbank, neue Vizepräsidentin wird Sabine Lautenschläger. In der Opposition und Teilen der FDP gibt es Bedenken. mehr...

Bundesbank: Merkel legt sich auf Weidmann fest Bundesbank: Weidmann folgt Weber Verdacht auf Geschmäckle

Video Angela Merkel befördert ausgerechnet ihren engen Mitarbeiter Jens Weidmann an die Spitze der Bundesbank. Ist das anrüchig? Und ist nun die Unabhängigkeit der Institution in Gefahr? Ein Kommentar von Claus Hulverscheidt mehr...

Bundesbank-Kandidat Jens Weidmann Bundesbank: Nachfolge von Axel Weber Weidmann - ein Mann für alle Fälle

Opel, Euro, Mindestlohn: Jens Weidmann scheut das Rampenlicht, aber zieht im Hintergrund für die Kanzlerin die Fäden. Nun soll er neuer Präsident der Bundesbank werden. Doch was ist das für ein Mann? Von Claus Hulverscheidt mehr...

Jens Weidmann Bundesbank: Nachfolge von Axel Weber Mit Hilfe von Frau Merkel

Die Deutsche Bundesbank hat ihren Chef verloren. Wer kann ihn ersetzen? Jens Weidmann, Wirtschaftsberater der Kanzlerin, gilt als aussichtsreichster Kandidat. Von Markus Zydra mehr...

HRE-Untersuchungsausschuss Bundesbank-Chef Axel Weber Ich! sag! nix!

Video Chaos bei der Bundesbank: Erst teilen die Frankfurter mit, Axel Weber erkläre sich noch an diesem Donnerstag zu seiner Zukunft. Kurz darauf betont dieser, "dass ich mich nicht äußern werde". Alle Entscheidungen sollen in Abstimmung mit Kanzlerin Merkel getroffen werden. mehr...

Staatsanwaltschaft setzt sich gegen Anwaelte der HSH Nordbank durch Finanzen kompakt HSH Nordbank orientiert sich nach China

Die HSH Nordbank öffnet sich für Investoren aus China - offenbar mit einem Hintergedanken. Außerdem: Sarrazin-Nachfolger Joachim Nagel rückt in den Bundesbank-Vorstand. Das Wichtigste in Kürze. mehr...

Euro Finanzen kompakt Finanzen kompakt Passend - oder passen!

Kein Wechselgeld. Nirgends. Dem Handel bereitet eine Änderung beim Münzgeld-Recycling Sorgen. Außerdem: Banker versuchen Sorgen um Irland zu dämpfen. Das Wichtigste in Kürze. mehr...

GERMANY-EU-ECONOMY-ECOFIN-INFORMAL Streit um die Geldpolitik der EZB Frostiges Verhältnis

Eiszeit zwischen Trichet und Weber: Der EZB-Präsident und sein möglicher Nachfolger zoffen sich über den Aufkauf von Staatsanleihen. Seit Mai ist das Verhältnis der beiden mehr als unterkühlt. Von Helga Einecke mehr...

Bundesbanker Nagel soll Sarrazin-Nachfolger werden Bundesbank: Nagel beerbt Sarrazin Hurra, es ist ein Interner

Gesucht - und in den eigenen Reihen gefunden: Der Bundesbanker Joachim Nagel zieht als Sarrazin-Nachfolger in den Vorstand ein. Er gilt als gut verdrahtet. mehr...

Jahrespressekonferenz Bundesbank - Jens Weidmann Debatte über steigende Preise Bundesbank-Chef bestreitet Aufweichung der Inflationsziele

Etwas höhere Inflation könnte den verschuldeten Krisenstaaten helfen. Die Bundesbank galt bislang als harter Gegner einer solchen Politik. Nun akzeptiert sie, dass die Preise in Deutschland etwas stärker steigen. Großbritannien sieht darin sogleich eine politische Wende. Bundesbank-Chef Weidmann weist das in der SZ vehement zurück. Von Harald Freiberger, Hans-Jürgen Jakobs und Markus Zydra mehr...

Bundesbank - Jens Weidmann Bundesbankchef Weidmann ist ein Jahr im Amt In der ersten Reihe, wo es stürmt

Die Deutschen werden gerade wieder als Austeritäts-Apostel beschimpft werden, als Spar-Taliban - Jens Weidmann vorneweg. Vor einem Jahr wurde er Bundesbankchef. Seine Kritik an den Euro-Hilfen könnte ihn erfolgreich machen. Oder einsam. Von Alexander Hagelüken und Markus Zydra mehr...

Thilo Sarrazin Causa Sarrazin und die Bundesbank Wulff bestreitet Einflussnahme

"Mediator" - und mehr nicht: Bundespräsident Wulff will bei Sarrazins Rückzug aus dem Vorstand der Bundesbank nur als Vermittler gewirkt haben. Von Martin Hesse und Claus Hulverscheidt mehr...

Thilo Sarrazin Rücktritt von Thilo Sarrazin Ende gut, gar nichts gut

Man muss Thilo Sarrazin nicht bedauern. Dennoch endet mit seinem Rücktritt als Vorstandsmitglied der Bundesbank eine Affäre, die nur Verlierer kennt. Der größte Verlierer heißt Christian Wulff. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Pressekonferenz Thilo Sarrazin Bundesbank: Thilo Sarrazin Ab zum Rapport

Die Druck auf die Bundesbank wächst, sich von Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin zu trennen. Die Zentralbank distanziert sich von ihm - und bestellt ihn ein. mehr...

Gabriel legt Sarrazin Parteiaustritt nahe Ärger über Thilo Sarrazin "Bundesbanker mit Profilneurose"

Immer mehr Politiker von SPD, CDU und Grünen geißeln die Thesen Thilo Sarrazins zur Integrationspolitik als "rassistisch". Der Ruf nach einem Ausschluss des Sozialdemokraten aus der Partei wird lauter. Beifall erhält Sarrazin - wenig überraschend - aus der rechten Ecke. mehr...