Rechtsstreit mit Leo Kirch Streit ohne Ende

925 Millionen Euro zahlte die Deutsche Bank an die Kirch-Erben. Mit diesem Vergleich sollte die leidige Causa Kirch endlich aus der Welt sein. Doch das reicht der Staatsanwaltschaft nicht. Jetzt läuft alles auf eine Anklage wegen versuchten Prozessbetrugs hinaus. Von Klaus Ott mehr...

Deutsche Bank Führungspersonal Ermittlungen im Kirch-Prozess Aufsichtsrat Achleitner stärkt Deutsche-Bank-Spitze den Rücken

Skandale und Ermittlungen - die Chefs der Deutschen Bank haben es aktuell nicht leicht. Umso wichtiger ist das Signal von Aufsichtsrats-Chef Paul Achleitner, der ihnen in einem Interview das Vertrauen ausspricht. Doch auch für die Witwe von Leo Kirch findet Achleitner warme Worte. mehr...

Skyline von Frankfurt am Abend Verantwortung der Banken Schweigen, wegducken, verdrängen

Meinung Es tue ihm persönlich sehr leid: Paul Achleitner, Aufsichtsrats-Chef der Deutschen Bank, hat sich bei der Witwe von Leo Kirch für den mehr als zehn Jahre andauernden Gerichtsprozess entschuldigt. Eine noble Geste - die sich auch die Banken-Branche fünf Jahre nach Ausbruch der Finanzkrise zum Vorbild nehmen sollte. Ein Kommentar von Klaus Ott mehr...

Publicity photo of The Chandelier bar at the Cosmopolitan Hotel in Las Vegas Cosmopolitan Deutsche Bank plant offenbar Verkauf von Casino in Las Vegas

Die Bank gewinnt nicht immer: Das Cosmopolitan in Las Vegas hat Milliarden gekostet und nie Gewinn abgeworfen. Nun möchte die Deutsche Bank laut einer Bloomberg-Meldung das Casino verkaufen. Der Zeitpunkt scheint günstig. mehr...

Sal. Oppenheim-Prozess - Middelhoff Sal.-Oppenheim-Prozess Middelhoff verweigert Zeugenaussage

Viele Fragen, keine Antwort: Zum Auftakt des Prozesses gegen frühere Topmanager der Privatbank Sal. Oppenheim verweigert der ehemalige Arcandor-Chef Thomas Middelhoff die Aussage. Der Oberstaatsanwalt spricht von einer "Unverschämtheit". mehr...

Bundesrichter pro Verbraucherrechte Bearbeitungsgebühr für Kredite unzulässig

Wer einen Kredit abschließt, muss draufzahlen: Viele Banken verlangen sogenannte Bearbeitungsgebühren. Doch die sind nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs gar nicht zulässig. Tausende Kunden können auf Rückzahlungen hoffen. Von Wolfgang Janisch mehr...

Publicity photo of The Chandelier bar at the Cosmopolitan Hotel in Las Vegas Ausstieg aus der Glücksspiel-Branche Deutsche Bank verkauft ihr Casino in Las Vegas

Eher aus Versehen kam die Deutsche Bank zu einem Casino in Las Vegas. Doch das Geldhaus hatte kein Glück mit dem Glückspiel - und ist nun froh, das Haus losgeworden zu sein. mehr...

Deutsche Bank Der große Durst

Meinung Befindet sich das größte Geldhaus des Landes auf einer langen Wüstendurchquerung? Das Ziel: eine schöne neue Oase - eine neue Bank? Doch die Karawane ist müde und durstig. Es gibt Meuterer. Und die meutern zu Recht. Ein Kommentar von Andrea Rexer mehr...

Deutsche Bank - Bilanz-PK Banken Deutsche Bank plant Kapitalerhöhung von acht Milliarden Euro

Die Deutsche Bank bereitet laut Insidern eine milliardenschwere Kapitalerhöhung vor. Zudem soll Deutschlands wichtigstes Geldhaus laut einem Zeitungsbericht einen neuen Großaktionär bekommen. Aus Arabien. mehr...

Deutsche Bank in Frankfurt Finanzinstitut Katar steigt bei der Deutschen Bank ein

Die Deutsche Bank will acht Milliarden Euro bei Investoren einsammeln. Knapp ein Viertel davon wird von der Herrscherfamilie aus Katar kommen. Von Andrea Rexer mehr...

Arabische Investoren Auf Shopping-Tour in Europa

Siemens, Tiffany's, Louis Vuitton oder aktuell die Deutsche Bank: Arabische Investoren kaufen sich zunehmend in westliche Unternehmen ein. Oft sind sie ein gern gesehener Retter in der Not. Auf romantische Gefühle ihrer Investoren dürfen die Konzerne aber nicht setzen. Von Simone Boehringer und Thomas Fromm mehr...

Deutsche Bank Bilanz-PK Kapitalerhöhung Ein Königreich für die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank sammelt neues Geld ein, künftig wird Scheich Al-Thani aus Katar mit einem Anteil von sechs Prozent größter Aktionär der Bank sein. Für die bisherigen Aktionäre bedeutet die Kapitalerhöhung eine massive Verwässerung ihrer Anteile. Doch Bankchef Jain hat die schlechte Nachricht offenbar gut verkauft. Von Harald Freiberger und Andrea Rexer, Frankfurt mehr...

Deutsche Bank und Kirch Erst schlechtreden, dann ausweiden

Meinung Das Geheimprojekt "Barolo" legt nahe: Die Deutsche Bank wollte Leo Kirchs Konzern zerschlagen und damit viel Geld verdienen. Auch wenn die Ereignisse schon lange zurückliegen, wird der Schatten noch lange auf Deutschlands mächtigstes Geldhaus fallen. Ein Kommentar von Marc Beise mehr...

Former Deutsche Bank CEO Breuer and lawyer Thomas arrive in Munich courtroom Kirch-Dokument der Deutschen Bank Operation Barolo

Was in der Deutschen Bank über Leo Kirch notiert wurde und dem Institut zum Verhängnis werden könnte, hat viel mit Barolo zu tun - einem Geheimprojekt, von dem viele bis hinauf in den Vorstand nichts wussten. Einer aber soll im Bilde gewesen sein: Rolf Breuer, damals Chef des Geldinstituts und heute die Schlüsselfigur in diesem Wirtschaftskrimi. Von Klaus Ott und Uwe Ritzer mehr...

Construction And City Views In Frankfurt Ahead Of German Gross Domestic Product Figures Einigung in USA Deutsche Bank zahlt 1,4 Milliarden wegen Schrott-Hypotheken

Die Quittung für heikle Deals: Die Deutsche Bank drehte US-Staatsfirmen toxische Papiere an. Nun hat sich das Institut auf einen teuren Vergleich geeinigt. mehr...

Vertrauen in Banken Agrarspekulationen Deutsche Bank lädt Kritiker ein

"Es ist populär zu sagen, dass die Banken zum Hunger in der Welt beitragen. Aber das stimmt einfach nicht", sagt Deutsche-Bank-Chef Fitschen und lädt zu einer Aussprache mit Kritikern ein. Gemeinsam mit Co-Vorstand Jain äußert er sich im SZ-Interview zu umstrittenen Spekulationen mit Nahrungsmitteln, zu Verfehlungen der Politik und zum Kulturwandel in der Branche. mehr...

File photo of Fitschen Co-CEO of Deutsche Bank Deutsche Bank Zweifel an der Doppelspitze

Keine Skandale und keine Affären mehr, dafür ein neuer Wertekanon: Als neuer Co-Chef der Deutschen Bank rief Jürgen Fitschen den "Kulturwandel" bei dem Institut aus. Doch nun ermittelt die Staatsanwaltschaft. Großaktionäre denken bereits über mögliche Nachfolger für ihn und Co-Boss Jain nach. Von Klaus Ott und Andrea Rexer mehr...

A rising full moon is seen over the twin towers of Germany's Deutsche Bank headquarters in Frankfurt Deutsche Bank im Fall Leo Kirch Zahltag

Meinung Als sich Medienmagnat Leo Kirch Anfang 2002 in großer Not befand, hat der damalige Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer Pläne entwerfen lassen, wie man Kirchs Film- und Fernsehimperium zerlegen und daran prächtig verdienen könne. "Barolo" hieß das Geheimprojekt. So verspielt eine Bank ihr wichtigstes Kapital: das Vertrauen. Ein Kommentar von Klaus Ott mehr...

Construction And City Views In Frankfurt Ahead Of German Gross Domestic Product Figures Neuer Zeuge im Kirch-Prozess "Die haben den Kirch zum Abschuss freigegeben"

Exklusiv Die Justiz tut sich schwer damit, lückenlos aufzuklären, ob und wie der Kirch-Konzern zerschlagen wurde. Im Schadenersatzstreit Kirch gegen die Deutsche Bank kommt das Gericht nicht weiter. Doch jetzt meldet sich ein neuer Zeuge. Von Klaus Ott mehr...

JP Morgan, Goldman Sachs und Co. Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Hypothekengeschäften

JP Morgan, Goldman Sachs und wohl auch die Deutsche Bank - eine Reihe namhafter Institute steht laut einem Medienbericht im Verdacht, die Preise bei Geschäften mit Hypothekenpapieren manipuliert zu haben. Für diese Banken könnte es erneut ungemütlich werden. mehr...

Brandbrief zum Libor-Skandal Fitschen empört über Bafin-Leck

Gegenschlag der Deutschen Bank: Ihr Chef Fitschen ist zornig, dass jemand dem "Spiegel" einen kritischen Bericht der Finanzaufsicht Bafin zugespielt hat. Das sei kriminell, die Zitate "aus dem Zusammenhang gerissen". mehr...

Arcandor - Thomas Middelhoff Deutsche Bank und der Kirch-Prozess Der Zeuge M.

Exklusiv Wurde einst beim Abendessen mit Gerhard Schröder besprochen, das Medienimperium von Leo Kirch zu filetieren? Nicht wirklich, sagte der Ex-Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff im Juni 2011 vor Gericht. Doch ein Jahr später erzählte er der Staatsanwaltschaft eine andere Geschichte und belastet die Deutsche Bank und deren Ex-Chef Breuer. Von Hans Leyendecker und Klaus Ott mehr...

Bilanz-Pressekonferenz Allianz SE Deutsche-Bank-Chefaufseher im Libor-Skandal Kontrolleure greifen Achleitner an

Böser Brief von der Bafin: Die Finanzaufseher werfen Deutsche-Bank-Chefaufseher Achleitner vor, seine interne Überprüfung des Managements zum Libor-Skandal sei gar nicht ernst gemeint gewesen. Damit rückt einer der mächtigsten Männer der deutschen Wirtschaft in den Fokus. mehr...