Dürre in Kalifornien Kugelbad gegen den Wassernotstand Dürre in Kalifornien Dürre in Kalifornien

96 Millionen Plastikbälle sollen die Wasserspeicher von Los Angeles vor dem Austrocknen schützen. Doch das ist nicht alles, was die Kugeln können. mehr...

Salmonellen-Verdacht Bayern-Ei ruft Eier zurück

Neuer Salmonellen-Verdacht bei der Bayern-Ei: Die niederbayerische Firma muss "aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes" Eier zurückrufen. Ob und wo sie verkauft wurden? Unklar. mehr...

Freising Gute Nachricht Gute Nachricht Isar hat Badewasserqualität

Weniger Mikroorganismen im Auslauf der Kläranlage mehr...

Maul- und Klauenseuche Zweifelhafte Desinfektion

Unter den Methoden, eine weitere Verbreitung der Tierseuche zu verhindern, ist die Verbrennung eine sichere, sagen englische Experten. Beim Desinfizieren gibt es dagegen Lücken. Von Markus C. Schulte mehr...

Container Container Gefährliche Desinfektion

Giftige Chemikalien, mit denen weltweit Millionen von Frachtcontainern entkeimt werden, können sich auf Lebensmitteln und anderen Waren ablagern. mehr...

Klinikskandal NRW: Klinikskandal in Wegberg Zitronensaft zur Desinfektion

Geldsparen im OP: In einer niederrheinischen Klinik starben sieben Patienten wegen mangelnder Hygiene. Der Krankenhaus-Skandal wird jetzt vor Gericht verhandelt. mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juni

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr... Bilder

Flughafen Einsatzplan für den Notfall Einsatzplan für den Notfall Angst vor einer Seuche

Krankheitserreger können sich heutzutage mit Flugzeugen rasch um den ganzen Erdball verbreiten. Deshalb hat die Staatsregierung am Flughafen eine Task-Force zum Schutz vor gefährlichen Infektionen eingerichtet Von Katharina Aurich mehr...

NS-Verbrechen Atomisierung des Grauens

Die bundesdeutsche Nachkriegsjustiz hätte schon sehr viel früher gegen die angeblich unschuldigen Helfer der NS-Vernichtungsmaschinerie vorgehen können - wenn sie nur gewollt hätte. Von Wolfgang Janisch mehr...

Antibiotika-Einsatz Regierung beschließt Strategie gegen resistente Keime

Antibiotika verlieren mehr und mehr an Wirkung. Mit strengeren Meldepflichten, schärferer Überwachung und Forschung will die Bundesregierung diese Entwicklung bremsen. Von Kim Björn Becker, Frankfurt am Main mehr...

Bienen Imkerei im Landkreis Fürstenfeldbruck Eine Frage des Überlebens

Eine ausgeräumte Agrarlandschaft, der Einsatz von Pestiziden und die Verbreitung von Parasiten wie der Varroamilbe bedrohen die Honigbiene. Dabei hat diese bei der Pflanzenbestäubung so etwas wie ein Monopol. Ohne sie würde es auch für den Menschen eng werden Von Stefan Salger mehr...

Baumspringer am Berger Weiher Krailling Badespaß für 2500 Euro

Gemeinden im Würmtal sollen weiter Geld an den Abwasserverband Starnberger See zahlen. Sonst wird die UV-Anlage, die das Wasser der Würm von Bakterien reinigt, einfach abgeschaltet Von Christiane Bracht mehr...

Familienunternehmen Deutscher Mittelstand: Was macht eigentlich ... Thomas Schnell? Deutscher Mittelstand: Was macht eigentlich ... Thomas Schnell? "Wir sprechen nicht von Dreck"

Thomas Schnell redet lieber von Problemen und Aufgaben. Seine Firma, die Dr. Schnell Chemie GmbH aus München, stellt Reinigungs- und Desinfektionsmittel her. Ein Gespräch über kritische Stellen in den WCs von Zügen, Krankenhäusern und Großküchen. Von Elisabeth Dostert mehr... Interview

Grippewelle in Deutschland Influenza Die Grippe hat München im Griff

Die Grippewelle ist in diesem Jahr deutlich stärker als in den vergangenen - die Auswirkungen sind überall zu spüren: Mülltonnen werden nicht abgeholt, in Kitas und Schulen häufen sich Krankmeldungen und im Theater hört man die Schauspieler vor lauter hustendem Publikum nicht. Eindrücke von den SZ-Autoren. mehr...

Eiscafé Del Fiore - Gärtnerplatz München Tipps fürs Wochenende Was mach' ich bloß?

Der Winter ist noch nicht ganz vorbei, der Frühling noch nicht da - wie verbringt man bloß die Zwischensaison? Sieben Tipps, wie sich am Wochenende die Zeit vertreiben lässt. Von SZ-Autoren mehr...

Hände waschen Tipps zur Hygiene "In Deutschland ist das Händewaschen verbesserungswürdig"

Jeder dritte Deutsche wäscht sich die Hände falsch. Kein Wunder, es gibt verwirrend viele Möglichkeiten: Kurz oder lange schrubben, flüssige oder feste Seife, trocken föhnen oder abtupfen? Und wer braucht all die Desinfektionsmittel, die die Regale im Supermarkt füllen? Von Katrin Collmar mehr... Ratgeber Hygiene

Schutzbekleidung Schutzanzüge gegen Ebola Schutzanzüge gegen Ebola Geschäft mit der Not

Für ihn ist Ebola ein Highlight: Georg Hader aus Niederbayern entwickelt Schutzanzüge für besondere Notfälle. Der 64-Jährige gilt als Spezialist auf seinem Gebiet. Er weiß auch schon, was er mit den Einnahmen durch die Ebola-Epidemie machen will. Von Wolfgang Wittl mehr...

Isar Medizin Zentrum in München, 2010 Privatklinik in der Sonnenstraße Intensivstation nach Keimbefall geschlossen

Acinetobacter baumannii ist ein selten auftretender Keim - im Isar-Medizin-Zentrum am Sendlinger Tor hat er sich nun ausgebreitet. Zwei Patientinnen wurden isoliert, die Intensivstation ist geschlossen. Von Stephan Handel mehr...

German Red Cross Trains Ebola Volunteers Helfer im Kampf gegen Ebola "Mir ist bewusst, dass das riskant ist"

Wolfgang Schön findet Motorradfahren gefährlicher als seinen Einsatz im Ebola-Krisengebiet: Der 36-Jährige fliegt als freiwilliger Helfer nach Westafrika. Ein Gespräch über Ängste, Risiken und die Frage nach dem Testament. Von Dietrich Mittler mehr... Interview

Robert Koch Institute Inaugurates News Labs Neues Hochsicherheitslabor Killerviren im Wedding

Das Robert-Koch-Institut eröffnet mitten in Berlin ein Virenlabor der höchsten Sicherheitsstufe. Die Behörde will künftig eine größere Rolle in der globalen Seuchenbekämpfung spielen - und an Erregern wie dem Ebola-Virus forschen. Von Kathrin Zinkant mehr...

Measles virus artwork Measles virus computer artwork PUBLICATIONxINxGERxSUIxHUNxONLY SCIEPRO SCIE Masern-Epidemie in Berlin Volles Risiko, tödliche Folgen

In Berlin sind Hunderte an Masern erkrankt, ein Kleinkind ist gestorben. Schuld an dem Ausbruch der Krankheit sind Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen. Experten sprechen von einem "unhaltbaren Zustand" und "Körperverletzung". Von Christina Berndt mehr... Analyse

Magda Lafon-Hollander; we Auschwitz-Überlebende Hollander-Lafon "Ich sah Leichen, die angezündet wurden"

Selektion durch Doktor Mengele, Peitschenhiebe, überall Leichen: Zeitzeugin Magda Hollander über das Vernichtungslager Auschwitz. Von Oliver Das Gupta mehr... Protokoll

- Bilder des Tages Momentaufnahmen im August

Aus Liebe zur Tomate // aus Liebe zum Mate // Rama dama am Flughafen und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Nordrhein-Westfalen Legionellen im Abwasser der Warsteiner-Brauerei

165 Menschen haben sich mit Legionellen infiziert, zwei von ihnen sind gestorben. Bei der Suche nach der Herkunft der Erreger konzentrieren sich die Behörden inzwischen auf die Kläranlage der Warsteiner-Brauerei. mehr...

Ebola-Epidemie in Westafrika Liberia schließt seine Grenzen

Ohne ärztliche Untersuchung kommt niemand mehr nach Liberia. Das Land versucht damit, die weitere Ausbreitung von Ebola zu verhindern. 1100 Menschen haben sich in Westafrika bereits mit dem Virus infiziert, darunter zwei US-Helfer. Ein erkrankter WHO-Mitarbeiter könnte in Deutschland behandelt werden. mehr...