China "Ein Versuch der Einschüchterung" China China

In China wird ein Anwalt verhaftet, der Witze über Panama Papers macht. Interview von Kai Strittmatter mehr...

China's President Xi Jinping reviews an honour guard during a welcoming ceremony for Nigerian President Muhammadu Buhari at the Great Hall of the People in Beijing, China Panama Papers China nimmt Anwalt nach Panama-Witz fest

Er postet in sozialen Medien ein Foto mit einem satirischen Kommentar über Staatschef Xi Jinping. Dann nehmen fünf Personen in zivil den Bürgerrechtsanwalt mit. mehr...

German FM Steinmeier visits China Deutschland und China Peking wagt sich aus der Deckung

Die beiden Länder wollen in Afghanistan zusammenarbeiten - für die Volksrepublik echtes Neuland. Von Christoph Giesen mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Chinesen kaufen Hotels Chinesen kaufen Hotels Angst vor Wanzen

Für Barack Obama ist die Quartiersuche schwieriger, weil viele Unterkünfte jetzt Chinesen gehören. Von Kathrin Werner mehr...

The 12th National People's Congress (NPC) Bilder
Volkskongress Chinas Regierung säubert in allen Nischen

Das Fernsehen zeigt keine Liebesaffären mehr, Parteimitglieder müssen Texte von Mao lesen: Der Volkskongress erlaubt einen Blick in ein System, das sich unter Xi Jinping zunehmend abschottet. Von Kai Strittmatter mehr...

A Chinese migrant worker at a construction site in Beijing Kriselnde Wirtschaft China steht vor dem Abstieg

Jahrelang ging es mit China wirtschaftlich nur bergauf. Das hat die Macht der Kommunistischen Partei gefestigt - doch jetzt braucht sie eine neue Botschaft. Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Fritz Stern Fritz Stern Er war viel, viel mehr als "Schmidt-Schnauze"

Ein Gespräch mit dem amerikanischen Historiker Fritz Stern, der 40 Jahre lang mit Helmut Schmidt befreundet war und einmal eine Biografie über ihn schreiben wollte. Interview von Willi Winkler mehr...

Außenansicht Chinas Hebel

Der Besuch von Präsident Xi Jinping in London lehrt vor allem eines: Europa darf sich nicht von Peking spalten lassen. Von Thomas Paulsen mehr...

Profil Li Ka-shing

Reichster Mann Asiens, der in China plötzlich als "unpatriotisch" gilt. Von Kai Strittmatter mehr...

Xi Jinping, Peng Liyuan, China USA-Reise Der chinesische Traum

Staatschef Xi Jinping besucht die USA. Aufsteigende Weltmacht trifft amtierende Weltmacht. Doch das von Peking erhoffte Treffen auf Augenhöhe wird es wohl nicht geben. Von Kai Strittmatter mehr...

China China China Träumt weiter

Seit die Aktien fallen, herrscht Ratlosigkeit. Hat der Staat nicht alle zur Gier animiert? Von einem Land, das anfängt zu zweifeln. Von Kai Strittmatter mehr...

Investors react as they look at computer screens showing stock information at a brokerage house in Fuyang Chinas Kommunistische Partei Der Pakt zwischen Staat und Volk bröckelt

Die Legitimität der KP-Herrschaft in China hängt am Erfolg der Wirtschaft. Doch seit Wochen fallen an den Börsen in Shanghai und Shenzhen die Kurse. Das wird massive politische Folgen haben. Von Christoph Giesen mehr... Kommentar

Kippenfreies China Kalter Entzug

In China soll bald ein strenges Rauchverbot gelten, sogar im Fernsehen und in Filmen. Dafür lernen Kinder in Schulen, wie sie mit Handzeichen auf das Verbot aufmerksam machen können. Ob das was bringt? Von Kai Strittmatter mehr...

Autorennen Illegale Autorennen Illegale Autorennen Wenn Chinas Neureiche Luxusautos zu Schrott fahren

Seit Jahren echauffieren sich viele Chinesen über illegale Autorennen reicher Funktionärssöhne. Ein Unfall mit einem Lamborghini und einem Ferrari liefert neue Argumente für den Hass auf die Elite. Von Kai Strittmatter mehr...

The flag of China is burned during a memorial service in Los Angeles on... Tiananmen-Massaker von 1989 Protest zwischen Tanz und Panzern

Bei der blutigen Niederschlagung der Demokratiebewegung im Juni 1989 wurden in Peking Hunderte Menschen getötet. Was vor 25 Jahren auf dem Platz des Himmlischen Friedens passierte, gilt in China heute als Tabu. Doch Bilder dokumentieren den Massenprotest - und die brutale Antwort des Regimes. mehr...

Tiananmen Tiananmen-Massaker vor 25 Jahren Tiananmen-Massaker vor 25 Jahren Polizei hält Journalisten von Tiananmen-Platz fern

Zum 25. Jahrestag des Tiananmen-Massakers kontrolliert ein massives Polizeiaufgebot die Hauptstadt. Tausende Sicherheitskräfte sind im Einsatz, Ausländer werden besonders genau kontrolliert. Bislang geheime US-Dokumente liefern neue Details zum brutalen Vorgehen bei der Niederschlagung der Demokratiebewegung 1989. mehr...

China Offshore Leaks Macau Offshore-Leaks Chinas reichster Häftling und die Briefkastenfirmen

Mit 16 brach er die Schule ab und verkaufte Radios. Er war gnadenlos billig und bekam den Spitznamen "Preismetzger". Dann wurde der Milliardär verhaftet. Von Christoph Giesen, Hongkong mehr...

A man practices Tai Chi during an early morning session at the Bund in Shanghai Freihandelszone in Shanghai Angriff auf Chinas Wirtschaftssystem

29 Quadratkilometer Freiheit - und das mitten in China: Im Osten Shanghais eröffnet eine Freihandelszone. Es ist ein Experiment für das gesamte Land. Von Marcel Grzanna, Shanghai mehr...

Missglückte Tier-Diplomatie in Mali Familie isst Hollandes Kamel auf

Ein ungewöhnliches Präsent, ein erschreckend gewöhnliches Ende. Ein Kamel, das François Hollande im Januar in Mali geschenkt bekam, ist ohne die Zustimmung des französischen Präsidenten aufgegessen worden. Nun versuchen Malis Behörden, die Situation zu retten. Von Nadia Pantel mehr...

Kim Jong Un Nordkoreas Diktator Kim Jong Un Über Machtgehabe zu Glaubwürdigkeit

Nordkoreas Machthaber fordert die USA heraus. Ist das Irrsinn? Nein, das Land folgt vielmehr seiner eigenen Logik. Kim Jong Un erwirbt sich gerade den Respekt seines Volkes und der Elite. Fehlen nur noch: ein Ende der Spannungen, ein Friedensvertrag mit den USA - und Geduld. Ein Gastbeitrag von Nordkorea-Experte Rüdiger Frank mehr...

Kim Jong Un Nordkorea Konflikt Video
Konflikt auf der koreanischen Halbinsel Chinas Furcht vor Nordkoreas Kollaps

Kim Jong Un bändigen können nur die Machthaber in Peking: Nordkoreas Wirtschaft hängt nahezu komplett von China ab. Doch einen Niedergang des Landes will die chinesische Regierung unbedingt vermeiden - nicht nur aus ökonomischen Gründen. Von Christoph Giesen mehr...

Xi Jinping Neuer chinesischer Parteichef Xi Jinping Neuer chinesischer Parteichef Xi Jinping Geschöpf des Kollektivs

Xi Jinping hat bei Bauern gelebt und für Generäle gearbeitet. Als Chef der Kommunistischen Partei ist er der neue starke Mann in China. Seine Richtlinie lautet "Strebe nicht nach Unerreichbarem". Ist die Partei unter ihm fähig zu Reformen? Die vergangenen zehn Jahre waren ernüchternd. Seinem Vorgänger hat der 59-Jährige jedoch zwei Dinge voraus. Von Kai Strittmatter, Peking mehr...

Vor dem Parteitag in China Kommunistische Partei China, das Reich der Gerontokraten

Meinung Der einzige Ausweg für China ist die Reform des politischen Systems. Wenn sich ein Land mit einem solchen Potenzial von der Tyrannei des Kommunismus befreien kann, wird das die Welt verändern. Doch die Entscheidungsgewalt liegt in der Hand von Chinas Oligarchie plus seiner Gerontokratie. Ein Gastbeitrag von Wei Jingsheng mehr...

Korruption in China Der Saubermann aus Hunan

150.000 Yuan für die Hochzeit der Tochter, 500 Yuan Geburtstagsbonus: Zhang Tiancheng, KP-Funktionär aus China, hat im Internet seine Finanzen offengelegt. Nun debattieren Chinas Kader, ob und wer es ihm gleich tun soll. Von Kai Strittmatter, Peking mehr...

USA China Weltmacht Systeme USA und China Aufstieg und Fall zweier Weltmächte

Meinung US-Wahl und Parteitag in China: Fast zeitgleich entscheiden die beiden größten Mächte der Erde über ihre Vision der Zukunft. Die beiden Länder ringen um die Überlegenheit ihrer Systeme. In dem Zweikampf geht es um nichts weniger als die Frage, ob eine freiheitlich-demokratische Regierungsform am Ende stärker ist als ein autoritär-unfreies System. Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...