Krieg in der Ukraine Großbritannien will Militärausbilder schicken

Die ukrainischen Regierungstruppen sollen künftig vom britischen Militär beraten und ausgebildet werden. Außenminister Steinmeier kündigte eine Verlängerung der OSZE-Mission in der Ukraine an. mehr...

Green Party leader Natalie Bennett speaks during a press conference to launch the party's election campaign in London on February 24, 2015. Bennett insisted the general election would be the 'biggest, Großbritannien Aufstand der kleinen Parteien

Alle fünf Jahre wird in Großbritannien ein neues Parlament gewählt. Doch dieses Mal ist alles anders. Tories und Labour können nicht auf eine Alleinregierung hoffen. Mit dem Gedanken an einen Koalitionspartner wollen sie sich aber auch nicht anfreunden. Von Christian Zaschke, London mehr... Kommentar

Opposition leader Boris Nemtsov shot in Moscow Russland nach dem Mord an Nemzow Im Griff der Angst

Oppositionelle bangen um ihr Leben, der Kreml fürchtet eine Protestbewegung: Russland erlebt eine Zeit des Misstrauens, des Hasses, der Angst. Der Mord an Nemzow könnte eine Zäsur bedeuten. Von Frank Nienhuysen mehr... Kommentar

Ukraine-Krise Westen stellt Bedingungen für Aufhebung der Russland-Sanktionen

Erst wenn der Friedensplan vollständig umgesetzt ist, werde man die Sanktionen gegen Russland lockern: Das vereinbaren US-Präsident Obama, Bundeskanzlerin Merkel und weitere europäische Spitzenpolitiker. Ex-SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück wird als Berater die ukrainische Regierung unterstützen. mehr...

Verschlüsselung Mehr als ein Drittel aller "sicheren" Webseiten anfällig für IT-Sicherheitslücke

IT-Experten sprechen von einem "Zombie": Sie haben eine Lücke entdeckt, mit der sichere Verbindungen ausgehebelt werden können. Auch Apple ist betroffen. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Krieg in der Ukraine EU hält Sanktionen gegen Russland vorerst aufrecht

"Es ist jetzt wichtig, dass den Worten Taten folgen." Angela Merkel und die EU-Regierungschefs geben sich nach der Verhandlungsnacht in Minsk zurückhaltend. Die Sanktionen gegen Russland bleiben fürs Erste bestehen. Von Daniel Brössler, Brüssel mehr... Report

Boris Johnson Speech on Europe Bürgermeister von London Boris Johnson nennt IS-Kämpfer sexuell frustriert

Londons exzentrischer Bürgermeister kaspert vor der Queen, blamiert sich ständig und klopft starke Sprüche. Nun schmäht Boris Johnson britische Dschihadisten als pornosüchtige Verlierer. mehr... Bilder

1. Deutsche Luftschiffmeisterschaft Bilder des Tages Momentaufnahmen im Januar

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Radikalisierung in Europa Die Hass-Spirale stoppen

Ob Dschihadisten und rechte Scharfmacher sich durchsetzen, hängt von uns, den Bürgern, ab. Wir dürfen keine Kompromisse machen. Aber wir sollten Signale senden - nicht nur an Sonntagen. Von Timothy Garton Ash mehr... Gastbeitrag

Islamischer Staat Tokio erschüttert über Enthauptung von japanischem Journalisten

Japans Regierungschef Shinzo Abe hat die Enthauptung des japanischen Reporters Kenji Goto durch die Terrormiliz "Islamischer Staat" scharf verurteilt. Goto hatte sich in seinen Berichten vor allem mit den Auswirkungen der Kriege auf die betroffenen Menschen beschäftigt. mehr...

Untersuchung zu Litwinenko Das politische Gift eines Agententods

Die Beziehungen zwischen Russland und Großbritannien sind bereits angespannt. Nun soll das höchste Gericht in London den Mord an dem Putin-Kritiker Litwinenko aufklären. So soll ein bisher unbekannter Zeuge aussagen, der mit dem mutmaßlichen Mörder zusammen gearbeitet haben soll. Von Björn Finke mehr...

Hacker reagieren auf Überwachungspläne CCC fordert Verbot unverschlüsselter Kommunikation

Polizei und Geheimdienste sollen mitlesen können, selbst wenn Nachrichten verschlüsselt sind. Immer mehr Politiker fordern das. Der Chaos Computer Club hält dagegen: Unverschlüsselte Kommunikation müsse verboten werden. mehr...

Daily Life On The Isle Of Lewis And Harris Autonomie Schottlands Weit weg von London

Die neuen Kompetenzen, die London der Regionalregierung in Edinburgh vorschlägt, sind ein Meilenstein für die Schotten. Großbritannien bewegt sich in Richtung eines föderalen Staats. Das weckt auch Begehrlichkeiten in Wales und Nordirland. Von Björn Finke mehr...

Innenminister de Maizière Innenminister de Maizière Deutsche Sicherheitsbehörden sollen verschlüsselte Nachrichten mitlesen

Polizei und Geheimdienste müssen mitlesen dürfen, auch bei verschlüsselter Kommunikation, sagt Innenminister de Maizière. Er schließt sich Forderungen aus Großbritannien und den USA an. mehr...

Thailand surrogacy scandal Entscheidung in Großbritannien Ein Baby mit drei Eltern

Das britische Unterhaus stimmt für eine neue Art der künstlichen Befruchtung, die Kinder mit Genen von drei Eltern erzeugt. Damit sollen schwere Erbkrankheiten verhindert werden. Auf Aussehen und Charakter wirkt sich die dritte DNA nicht aus. Von Christina Berndt und Björn Finke mehr...

Swiss-Leaks HSBC HSBC "Die sind mehr außer Kontrolle als unter Kontrolle"

Die HSBC will eine gute Bank werden, nicht erst seit Swiss-Leaks. Doch Experten bezweifeln, dass das Geldhaus sein Versprechen hält. Von Bastian Brinkmann, Robert Gast und Charlotte Theile mehr... Analyse

Konferenz zur Cybersicherheit Obama fordert offene Debatte über Verschlüsselung

Er neige mehr in Richtung starker Verschlüsselung als Vertreter seiner Ermittlungsbehörden: In einem Interview äußert sich US-Präsident Obama nuanciert zur Diskussion um die digitale Privatsphäre. Apple-Chef Tim Cook findet deutlichere Worte. mehr...

File photograph of group chairman of HSBC Holdings Green speaking at the Institute of Directors annual convention at the Albert Hall in London Reaktion auf Swiss-Leaks-Enthüllungen Ex-HSBC-Chef Green tritt zurück

Früher galt Lord Green als Banker mit Moral. Doch jetzt ist öffentlich, wie seine HSBC Kriminellen half. Der ehemalige Handelsminister tritt nun von einem Lobby-Posten zurück. mehr...

Greek Finance Minister Yanis Varoufakis Attends News Conference With Germany's Finance Minister Wolfgang Schaeuble Griechenlands Schuldenkrise Gift und Galle in Brüssel

Die Stimmung ist am Boden, eine Einigung in weiter Ferne. Griechenland und die Euro-Gruppe ringen um den Kurs aus der Schuldenkrise. Gerade Finanzminister Schäuble findet sich in einer ungewohnten Rolle. Von Cerstin Gammelin mehr... Report

Whsitleblower's Email Surfaces In HSBC Tax Scandal Swiss-Leaks Steueraffäre in Großbritannien weitet sich aus

Die Behörden in London schonten Kriminelle, obwohl ihnen Swiss-Leaks-Dokumente als Beweise vorlagen. Frankreich sei schuld, verteidigt sich die Regierung. Paris widerspricht. Von Bastian Brinkmann und Christoph Giesen mehr...

Merkel Hollande Paris Deutsch-französische Freundschaft Merkels "lieber Freund" in Paris

Das Verhältnis von Merkel und Hollande war lange steif und bemüht. Wenn die Kanzlerin heute den französischen Präsidenten in Paris zur Vorbereitung des G-7-Gipfels trifft, wird deutlich: Sie sind sich politisch näher gekommen. Von Stefan Braun, Berlin, und Christian Wernicke, Paris mehr... Analyse

Jack Straw Verdeckte Recherche Britische Ex-Minister wollten Kontakte verkaufen

Bei einer verdeckten Recherche haben Journalisten enthüllt, dass sich hochrangige Politiker aus Großbritannien auf ein fragwürdiges Geschäft einlassen wollten: Kontakte gegen Geld. Auch der frühere Außenminister Jack Straw zählte dazu - er sieht sich nun zu Unrecht verurteilt. mehr...

Putin zu Krieg in der Ukraine "Apokalyptisches Szenario kaum möglich"

Russland sei nicht an einem Krieg im Donbass interessiert, sagt Präsident Putin in einem TV-Interview. Ein weiteres Treffen mit Deutschland, Frankreich und der Ukraine erachte er für unnötig. Der britische Premier erhebt schwere Vorwürfe gegen Moskau. mehr...

Immobilien Immobilien Immobilien Monopoly in London

Das berühmte Hochhaus "The Gherkin" wird brasilianisch, das Büroviertel Canary Wharf gehört vielleicht bald Katar: Londoner Immobilien sind bei ausländischen Investoren sehr beliebt. Dem britischen Premierminister David Cameron gefällt das. Von Björn Finke mehr...

Ex-East-17-Frontmann Brian Harvey Boygroup-Sänger randaliert vor Downing Street

Skurrile Szenen vor dem Amtssitz des britischen Premiers in London: Brian Harvey, Ex-Sänger der Boyband East 17, hat lautstark ein Gespräch mit David Cameron verlangt. Fans sind nun um seinen Geisteszustand besorgt. mehr...