Oper Demut kommt vor dem Fall

Der Filmemacher Wim Wenders inszeniert in Berlin erstmals eine Oper: Georges Bizets "Perlenfischer" gerät brav. Von Wolfgang Schreiber mehr...

Kurzkritik Sanft aufs Kiesbett

Jeder kennt "Die Moldau" von Smetana und kann dabei an böhmische Landschaften denken. Aber braucht dieses Werk den volkstümlichen Bebilderungskitsch? Nein, heißt die Antwort der Wiener Philharmoniker und Daniel Barenboims. Helmut Mauró mehr...

Gustavo Dudamel conducts a concert at the foreign ministry headquarters in Caracas Venezuela Vom Regierungsliebling zum Regimekritiker

Die Karriere von Venezuelas Stardirigent Gustavo Dudamel war so steil, dass sogar eine Fernsehserie über ihn gedreht wurde. In seinem von Protesten erschütterten Heimatland allerdings galt er als Feigling - bis jetzt. Von Boris Herrmann mehr...

Kurzkritik Herrlich komisch

Daniel Barenboim und das Münchener Kammerorchester Von Klaus Kalchschmid mehr...

Daniel Barenboims Konzertsaal wird offiziell eröffnet Architektur und Musik "Ich will die Ovale, bitte, bitte!"

Noch ein gigantischer Konzertsaal: In Berlin eröffnet die Barenboim-Said-Akademie den Pierre-Boulez-Saal. Die Architektur ist sensationell, der Klang überwältigend - und das Konzept hochpolitisch. Von Julia Spinola mehr...

Klassik Fast ein Schlaraffenland

"Größte kulturelle Extravaganz": In Berlin ist die Klassik bunt und vital aufgestellt. Und jetzt bekommt die Stadt mit dem Pierre-Boulez-Saal einen weiteren Musikraum. Entworfen hat ihn Stararchitekt Frank Gehry. Das klingt schon mal gut. Von Wolfgang Schreiber mehr...

Kurzkritik Klassik Kleine Störfeuer

Daniel Barenboim mit Schubert in der Philharmonie Von Klaus Kalchschmid mehr...

Musik Münchner Klavierfrühling

Zehntausende Klassikfans strömen zu Konzerten und Klavierabenden, von Trifonov bis Barenboim. Und der Pianist Radu Lupu wird als Altmeister bejubelt - zu Recht. Von Helmut Mauró mehr...

Vorschlag-Hammer Mit der Zeit

Auf der Berlinale konnte man in zwei Filmen auf ganz unterschiedliche Weise erleben, wie Kunst und Wahrnehmung verknüpft sind Von Harald Eggebrecht mehr...

Boarding Schools Fördern und fordern

Einige ausländische Internate wie die Yehudi Menuhin School oder die Interlochen Arts Academy haben einen sehr guten Ruf. Aber die Schüler müssen auch viel leisten. Von C. Demmer mehr...

Profil Profil Profil Gustavo Dudamel

Venezolanischer Dirigent des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker. Von Wolfgang Schreiber mehr...

Klassik Barenboims Akademie

Er dirigiert und spielt Klavier, er setzt sich für die Versöhnung von Israelis und Arabern ein. Jetzt hat Daniel Barenboim zu diesem Zweck eine Akademie in Berlin gegründet. Von Wolfgang Schreiber mehr...

Musik Klassik Klassik Unter Freunden

Für die kleinen Töne im großen Saal: Warum Barenboims Flügel so gut zu Schubert passt, kann man gerade im Gasteig in München hören. Von Michael Stallknecht mehr...

Vorschlag-Hammer Rücksichtsloses Frohlocken

Ein Barockmusik-Tsunami rollt heran: In Kirchen, Gemeindezentren, Altenheimsälen, Schulaulas und Scheunen wird derzeit getrommelt, gestrichen und gepfiffen bis zum Abwinken Von Harald Eggebrecht mehr...

Daniel Barenboim Daniel Barenboim "Es ist die Ewigkeit"

Der Pianist und Dirigent über die elf vollendeten Klaviersonaten von Franz Schubert, die er in einem Zyklus in der Philharmonie im Gasteig spielen wird Interview von Rita Argauer mehr...

Schwabinger Klaviertrio Rathaus Grafing Grafing Furios und fabelhaft

Das "Schwabinger Klaviertrio" überzeugt beim Rathauskonzert in Grafing Von Peter Kees mehr...

Oper Liebe statt Sex

Der legendäre Regisseur Harry Kupfer über seine Inszenierung von Schostakowitschs "Lady Macbeth" am Münchner Nationaltheater, Wagner-Experimente in Bayreuth und den Frauenverehrer Mozart. Interview von Wolfgang Schreiber mehr...

Neue Konzertsäle Klassik für alle

Den Orcherstern muss es gelingen, bisher ausgegrenzte Gruppen in die Konzerte zu holen. Das Publikum muss jünger, bunter und vielfältiger werden. Von REINHARD BREMBECK mehr...

Berliner Staatsoper Vielfach tastend

Daniel Barenboim und Harry Kupfer stemmen am Tag der deutschen Einheit Beethovens "Fidelio" im Ausweichquartier des Schillertheaters. Von WOLFGANG SCHREIBER mehr...

Klassik Was geschrieben steht

Treu den Noten und ganz eigen: Der israelische Dirigent Omer Meir Wellber hat in Dresden Richard Strauss' "Salome" als großen Rausch interpretiert. Von Julia Spinola mehr...

Tutzing Ev.Akademie Toleranzpreis Frank-Walter Steinmeier ausgezeichnet Ein Welt-Diplomat

Der Außenminister erhält den Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Von Manuela Warkocz mehr...

SZ-Serie "Der Sound der Stadt" Ton-Art

Museen waren nie stille Orte, schließlich lässt sich über Kunst trefflich streiten. Im Lenbachhaus bringt Wassily Kandinsky Farben zum Klingen, und Olafur Eliasson verrät, wie sich sein "Wirbelwerk" anhört Von Jutta Czeguhn mehr...

Sir Simon Rattle Dirigent Simon Rattle im Interview "Nur Fußballtrainer sind noch mysteriöser als Dirigenten"

Wie haben Sie die 14 Jahre in Deutschland verändert? Welche Musik würden Sie Donald Trump vorspielen? Kann man ein großer Musiker sein, ohne an Gott zu glauben? Vorletzte Fragen an den Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker Simon Rattle, ehe er zum London Symphony Orchestra wechselt. Von Tobias Haberl mehr... SZ-Magazin

Emcke, Carolin Kolumne Zuhören

Heutzutage scheint Mitteilen wichtiger zu sein als Erleben. Da ist es fast schon subversiv, sich ganz auf jemand anderen einzulassen. Von Carolin Emcke mehr...