Fußballskandal Der Strippenzieher in der DFB-Affäre packt ein bisschen aus Beckenbauer und Radmann

Fedor Radmann war Franz Beckenbauers engster Vertrauter: Jetzt räumt er ein, dass man einen Wahlmann bei der WM-Vergabe beeinflussen wollte. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Sandhausen Fußball SV Sandhausen vs SC Paderborn 07 Trainer Stefan Effenberg Paderborn ärgert s Stefan Effenberg beim SC Paderborn Gras fressen

Stefan Effenberg ist der gefährdete Trainer des SC Paderborn, und er zählt zur gefährdeten Art der Instinkt-Fußballer. Der DFB setzt inzwischen eher auf Seiteneinsteiger und Kopfmenschen. Von Philipp Selldorf mehr...

Fedor Radmann und Franz Beckenbauer WM-Vergabe Jetzt wird's happig in der DFB-Affäre

Fedor Radmann macht sich über einen Zahlungsbescheid des DFB über 6,7 Millionen lustig - derweil eskaliert im Verband ein Streit. Es geht überraschenderweise um Geld. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

SV Werder Bremer Ärger

Werder Bremen kämpft vor dem Pokal-Viertelfinale gegen die Sperre von Zugang Yatabaré. Eine verrückte Geschichte, findet Manager Thomas Eichin. Von Ulrich Hartmann mehr...

Theo Zwanziger WM-Affäre Zwanziger verweist auf andere

Ihn treffe "keine Verantwortung" in der WM-Affäre, sagt der Ex-DFB-Präsident zum Vorgehen des Verbands, der etwaige Schadenersatzansprüche sichern will. Aus seiner Sicht tragen andere die Verantwortung. Von Klaus Ott mehr...

Theo Zwanziger WM-Affäre "Große Gelassenheit" bei Ex-Präsident Zwanziger

Ihn treffe "keine Verantwortung" in der WM-Affäre, sagt der Ex-DFB-Präsident zum Vorgehen des Verbands, der etwaige Schadenersatzansprüche sichern will. Er verweist auf andere, ohne aber Namen zu nennen. Von Klaus Ott mehr...

File photo of a former FIFA executive committee member Beckenbauer Deutscher Fußball-Bund WM-Affäre: DFB geht gegen Beckenbauer und die Fifa vor

Exklusiv Der Deutsche Fußball-Bund leitet ein ungewöhnliches Verfahren ein - bei den Betroffenen sorgt das für Aufregung. Von Hans Leyendecker, Georg Mascolo und Klaus Ott mehr...

Stefan Hans wehrt sich vor Gericht Deutscher Fußball-Bund Hans-Prozess vertagt

Der DFB und sein gekündigter Funktionär sehen sich am 24. Mai vor Gericht wieder. Es geht um Hans' Rolle in der Affäre um die WM-Vergabe. Von Johannes Aumüller mehr...

DFB Klage gegen Theo Zwanziger Klage gegen Theo Zwanziger Katar darf "Krebsgeschwür des Weltfußballs" genannt werden

Das legt die vorläufige Rechtsauffassung des Landgericht Düsseldorfs vom Dienstag nahe. Den Ausdruck hatte Theo Zwanziger 2015 in einem Radiointerview gebraucht. Der Fußballverband Katars hatte auf Unterlassung geklagt. Eine abschließende Entscheidung der Richter steht noch aus. mehr...

Theo Zwanziger WM-Vergabe Handschriftliche Notiz belastet Zwanziger in DFB-Affäre

Exklusiv Der ehemalige DFB-Präsident könnte tiefer in die Affäre verstrickt sein als bisher bekannt, glauben Insider. Er selbst weist alle Vorwürfe von sich. Von Hans Leyendecker, Georg Mascolo und Klaus Ott mehr...

Sommermärchen-Affäre Zwanzigers Handschrift

Der ehemalige Präsident des Deutschen Fußball-Bundes geriert sich gerne als Aufklärer. Ein Vermerk lässt ihn nun in einem ganz anderen Licht erscheinen. Von Klaus Ott, Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Pk DFB-Präsident Niersbach Deutscher Fußball-Bund Sechshundert Suchbegriffe

Bei den Ermittlungen finden sich immer mehr Hinweise auf dubiose Geschäfte rund um die WM-Vergabe. Von Hans Leyendecker, Georg Mascolo und Klaus Ott mehr...

Germany's FIFA executive committee member Niersbach arrives before a meeting of the FIFA Executive Committee in Zurich Schmiergeld DFB vertuschte Hinweise auf Korruption

Exklusiv Die Ermittlungen zur Vergabe der Fußball-WM 2006 zeigen: Der Verband hielt jahrelang Dokumente unter Verschluss. Ex-Präsident Niersbach gerät immer stärker unter Druck. Von H. Leyendecker, G. Mascolo und K. Ott mehr...

Borussia Dortmund's Aubameyang challenges Bayern Munich's Boateng during their German first division Bundesliga soccer match in Munich Fußball Bundesliga verkündet Rekordumsatz

Die 36 Profi-Vereine setzen 2,62 Milliarden Euro um, beide Ligen schreiben schwarze Zahlen. Die englische Premier League ist trotzdem noch weit weg. mehr...

Süddeutsche Zeitung Sport Holocaust-Gedenken Holocaust-Gedenken Jüdische Fußballer in Deutschland: Zahlreich, stark, vergessen

71 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz erinnert der deutsche Fußball erstmals umfassend an jüdische Breitensportler - ein Sporthistoriker erzählt 200 Geschichten von stillen Helden. Von Sebastian Fischer mehr...

Fußball Weltmeisterschaft, 2006 WM 2006 FBI untersucht Sommermärchen

Exklusiv Wohin flossen die mysteriösen zehn Millionen Franken in der Affäre um die deutsche Fußball-WM? Dieser Frage spürt nun auch die US-Bundespolizei nach. Von Thomas Kistner mehr...

Financial Fairplay Europe & Italy Workshop Fußball Rummenigge: Bayern spielte "keine Rolle" bei Real-Transfersperre

Der Bayern-Boss entkräftet "Lügen" aus Spanien - Holger Badstuber warnt vor dem HSV. Bei einer Wahl unter Frauen landet Thomas Müller auf Platz eins. Stuttgart und Leverkusen müssen Geldstrafen zahlen. mehr... Sporticker

Thomas Müller Fußball Umfrage: Frauen wählen Müller zum beliebtesten Spieler

Mats Hummels kommt nur auf Platz drei, bei jüngeren Frauen ist ein Torwart beliebt. VfB und Leverkusen müssen Geldstrafen zahlen. Und Handball-Bundesligist TVB Stuttgart holt einen Weltmeister. mehr... Sporticker

Fußball-WM 2006 WM 2006 WM 2006 DFB-Präsident: "Es war nicht möglich, eine WM auf fairem Weg zu bekommen"

Rainer Koch gibt bei einer CSU-Veranstaltung Einblicke in die WM-Vergabe 2006. Er rechnet mit Steuernachzahlungen für den DFB in Millionenhöhe. mehr...

DFB-Affäre Klage eingereicht

Günter Netzer macht seine Drohung war und verklagt den ehemaligen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger. Es geht um eine angebliche, brisante Aussage Netzers. mehr...

Theo Zwanziger und Günter Netzer WM-Affäre des DFB Netzer klagt gegen Zwanziger

Hat der DFB die Stimmen von vier Asiaten vor der Vergabe der WM 2006 gekauft? Günter Netzer wehrt sich dagegen, dies je behauptet zu haben. Doch Ex-DFB-Chef Zwanziger gibt sich in allen Belangen siegessicher. mehr...

Jahresrückblick 2015 - WM 2006 in Deutschland WM-Affäre 2006 DFB-Ermittler wollen Blatter befragen

Exklusiv Die Kanzlei Freshfields bittet im Auftrag des DFB auch andere hochrangige Fifa-Mitarbeiter zu den Umständen der WM-Vergabe 2006 um eine Aussage. Die Reaktion: abwehrend. Von Hans Leyendecker und Klaus Ott mehr...

Wolfgang Niersbach WM-Affäre Unruhe im DFB-Paradies

In der WM-Affäre bangt der DFB um seine Gemeinnützigkeit. Es drohen 25 Millionen Euro Verlust. Die Anwälte des DFB legen nun dar, warum man alles ganz anders sehen müsste. Von Hans Leyendecker und Klaus Ott mehr...

Beckenbauer und Blatter WM-Vergabe DFB-Affäre: Beckenbauers angeblicher Fingerzeig

Eine durchgesickerte Aussage von Wolfgang Niersbach bringt Bewegung in die DFB-Affäre - und könnte auf eine schwarze Fifa-Kasse schließen lassen - zugunsten Sepp Blatters. Von Thomas Kistner mehr...

DFB Grindel zu DFB-Leaks Grindel zu DFB-Leaks "Ich bedaure, dass Informationen durchgestochen worden sind"

Der designierte DFB-Präsident Reinhard Grindel bedauert, dass die vertraulichen Freshfields-Verhörprotokolle an die Medien "durchgestochen" worden sind. Darin soll der zurückgetretene DFB-Präsident Wolfgang Niersbach Franz Beckenbauer schwer belastet haben. mehr...