Argentinien Cristina Kirchner als Präsidentin vereidigt

Die bisherige First Lady Cristina Fernández de Kirchner hat in Argentinien als Nachfolgerin ihres Mannes Néstor Kirchner das Amt des Staatspräsidenten übernommen. Die 54-Jährige leistete den Amtseid in der Hauptstadt Buenos Aires vor zahlreichen ausländischen Staatschefs. mehr...

Cristina Fernández de Kirchner Argentinien Vereidigung Reuters Argentinien Cristina Kirchner als Präsidentin vereidigt

Die bisherige First Lady Cristina Fernández de Kirchner hat in Argentinien als Nachfolgerin ihres Mannes Néstor Kirchner das Amt des Staatspräsidenten übernommen. Die 54-Jährige leistete den Amtseid in der Hauptstadt Buenos Aires vor zahlreichen ausländischen Staatschefs. mehr...

Cristina Kirchner, Argentiniens First Lady auf dem Weg nach oben, AFP Argentinien: Vorteil Cristina Kirchner Lieber Hillary als Evita

Argentiniens First Lady Cristina Kirchner will ihren Mann als Präsidenten ablösen. Im Wahlkampf setzt sie auf Glamour, Prominenz und Hillary Clinton - nicht auf Eva Perón, die alte Ikone des Landes. Von Bernd Oswald mehr...

Cristina Fernández de Kirchner Cristina Kirchner in Deutschland Präsidentin mit Hang zum Schrillen

Hoher Besuch aus Buenos Aires: Kanzlerin Merkel empfängt an diesem Mittwoch Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner. Die ist nicht nur für ihr Temperament bekannt, sondern auch für manch legendären Auftritt. Ein Porträt von P. Burghardt mehr...

Cristina Fernandez de Kirchner Cristina Kirchner Argentiniens Präsidentin an Krebs erkrankt

Drei Monate nach ihrem strahlenden Wahlsieg muss sich die argentinische Präsidentin Cristina Kirchner aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend aus der Politik zurückziehen. Ärzte haben einen Tumor in ihrer Schilddrüse diagnostiziert. mehr...

Cristina Kirchner; Reuters VIP-Klick: Cristina Kirchner Schweinefleisch statt Viagra

So ein Schweinekram: Die argentinische Präsidentin schwärmt von der stimulierenden Wirkung von gegrilltem Ferkel - und dem Wochenende nach dem Schnitzel. mehr...

Cristina Kirchner, Argentinien Amtsantritt Cristina Kirchner Von der First Lady zur Präsidentin

Argentiniens First Lady Cristina Kirchner drängte schon länger ganz nach oben. Heute übernimmt sie von ihrem Mann Néstor das Präsidentenamt. Auftritte im Blitzlichtgewitter ist sie schon gewohnt. mehr...

McDonald's richtet Fokus auf Europa Wirtschaftspolitik in Argentinien McDonald's geht der Ketchup aus

Argentiniens Präsidentin Cristina Kirchner kämpft für ihre Währung und hat Importeure zu harten Auflagen verdonnert. Darunter leiden nun auch Fastfood-Fans. Von Charlotte Dietz mehr...

Argentiniens Staatschefin Cristina Kirchner Vor Wahlen in Argentinien Kirchners Operation sorgt für innenpolitische Komplikationen

Das Volk schickt Genesungswünsche, die Opposition Kritik: Drei Wochen vor der Parlamentswahl liegt Argentiniens Staatschefin Cristina Kirchner wegen einer Operation im Krankenhaus und muss sich schonen. Ihr Vertreter ist wegen einer Korruptionsaffäre umstritten. Von Peter Burghardt, Buenos Aires mehr...

Umstrittene Verfassungsreform Tausende Argentinier protestieren gegen Regierung

In Argentinien haben am Donnerstagabend (Ortszeit) zehntausende Menschen lautstark gegen eine dritte Amtszeit von Präsidentin Cristina Kirchner demonstriert. mehr... Politicker

Proteste in Argentinien Soziale Unruhen Soziale Unruhen Tote bei Plünderungen in Argentinien

Aufgebrachte Argentinier stürmten mehrere Supermärkte in einem Armenviertel, seither weiten sich die Proteste im Land aus. Zwei Menschen starben, Hunderte wurden festgenommen. Die Regierung beschuldigt einen oppositionellen Gewerkschaftsverband, die Unruhen angestiftet zu haben. mehr...

CHAVEZ FUNERAL Nach Tod von Venzuelas Präsident Staatstrauer für Hugo Chávez

Venezuela trauert um den "Comandante": Zehntausende haben den Sarg von Hugo Chávez durch die Straßen von Caracas begleitet. Am aufgebahrten Sarg des Präsidenten nehmen Familie und Politiker vor der Beisetzung Abschied von einem der bekanntesten und umstrittensten Politiker Südamerikas. mehr...

Begegnung mit dem Mann, der jetzt Papst Franziskus ist: Dennis Risse mit Kardinal Jorge Bergoglio in der Sakristei der Kathedrale von Buenos Aires. Papst Franziskus "Er hat einfach eine unkomplizierte Art"

Zwei Tage vor Kardinal Bergoglios Abreise nach Rom lernte Dennis Risse ihn in Buenos Aires kennen. Im Interview mit SZ.de schildert der Deutsche, wie der neue Papst noch vor wenigen Wochen Pförtner-Aufgaben übernahm - und was Bergoglio sich damals vom künftigen Pontifex wünschte. Von Oliver Das Gupta mehr...

Pope Francis' inauguration Die Amtseinführung im Fototicker Hunderttausende jubeln Franziskus zu

Der Papst ganz nah: Erst fuhr er im offenen Papamobil durch die Menge auf dem Petersplatz, dann wurde Franziskus unter den Augen der jubelnden Pilger in einem feierlichen Gottesdienst in sein Pontifikat eingeführt. Doch auch ein umstrittener Besucher mischte sich unter die Gläubigen. Die Amtseinführung im Fototicker. mehr...

ARGENTINA-KIRCHNER-ELECTION Trauerfeier für Margaret Thatcher Argentinische Präsidentin ohne Einladung

Zur Trauerfeier der früheren britischen Premierministerin Margeret Thatcher werden Staatsführer aus der ganzen Welt in London erwartet. Nur eine wird nicht dabei sein: Die argentinische Präsidentin Cristina Kirchner bekommt keine Einladung. Die Familie Thatchers will es so. mehr...

Nicolas Maduro, Venezuela, Präsident, Wahl Präsidentschaftswahl in Venezuela Wahlbehörde will alle Stimmen überprüfen

Eigentlich soll Chávez-Nachfolger Nicolás Maduro heute Abend seinen Amtseid als neuer Präsident Venezuelas ablegen. Doch kurz vorher hat sich die Opposition mit ihrer Forderung nach einer Überprüfung aller Wahlurnen durchgesetzt. mehr...

Argentinien Tausende protestieren gegen Präsidentin Kirchner

Tausende Argentinier haben am Donnerstag gegen Präsidentin Cristina Kirchner protestiert. mehr... Politicker

Fernando Lugo Machtwechsel in Paraguay Machtwechsel in Paraguay Parlament setzt Präsident Lugo ab

Paraguays Präsident Fernando Lugo ist vom Parlament seines Amtes enthoben worden. Eine Mehrheit des Senats sprach sich dafür aus. Lugo wird für den Tod von 17 Menschen bei Zusammenstößen zwischen Landarbeitern und der Polizei verantwortlich gemacht. Südamerikanische Staatschefs kritisierten das Vorgehen. mehr...

Argentinien, ap Argentinien Zehntausende demonstrieren gegen Präsidentin

Mit der Forderung nach höheren Abgaben auf Landwirtschaftsprodukte hat sich Argentiniens Staatschefin Kirchner den Unmut der Bauern zugezogen. Die Folgen: Massive Proteste und unbefristete Streiks. mehr...

Politikerinnen-Quartett Politikerinnen-Quartett Wer hat die Macht?

Hillary Clinton will sie, Margaret Thatcher war schon dran und Angela Merkel hat sie bereits: Die Macht. Lassen Sie die Damen gegeneinander antreten. Von Barbara Vorsamer mehr...

Politik kompakt Polizisten nach Talokan-Attentat festgenommen

Nach dem tödlichen Anschlag im nordafghanischen Talokan vermuteten Experten von Anfang an, dass einheimische Sicherheitskräften an der Tat beteiligt waren. Nun wurden fünf terrorverdächtige Polizisten verhaftet, die den Gouverneurssitz eigentlich bewachen sollten. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Argentinien kritisiert Öl-Suche vor Falklands Argentinische Präsidentin will Ölkonzern enteignen Eine Frau zeigt Zähne

Es wirkt wie ein Handstreich, deshalb muss Argentiniens Präsidentin harte Kritik aus dem Ausland einstecken: Cristina Kirchner will den größten Ölkonzern des Landes unter staatliche Kontrolle bringen. Sie folgt dabei dem Beispiel südamerikanischer Nachbarländer. Denn Privatisierungen haben einige Investoren reich gemacht - nicht aber die Bürger. Von Peter Burghardt, Buenos Aires mehr...

Repsol Geplante Verstaatlichung in Argentinien Geplante Verstaatlichung in Argentinien Bruderkrieg ums Öl

Um das Wachstum der Wirtschaft anzutreiben, benötigt Argentinien immer mehr Öl. Der Rohstoff wird zum größten Teil von Repsol YPF gefördert, einem Ableger des spanischen Ölkonzerns Repsol. Nun droht Argentinien der Tochterfirma mit Verstaatlichung. Für Spaniens Regierung ein feindlicher Akt. Von Sebastian Schoepp und Javier Cáceres mehr...

Nestor Kirchner Tod von Néstor Kirchner Tod von Néstor Kirchner Sie nannten ihn "Pinguin"

Der ehemalige Präsident und aktuelle First Husband Néstor Kirchner war einer der einflussreichsten Politiker Argentiniens. Nun ist der gebürtige Patagonier überraschend gestorben. Sein Leben in Bildern. mehr...