Costa Concordia Wegen Anwaltsstreik in Italien Wegen Anwaltsstreik in Italien Gericht vertagt Prozess gegen "Costa Concordia"-Kapitän

Kaum hat er begonnen, wird er auch schon wieder verschoben. Das Gericht vertagt den Prozess gegen den Kreuzfahrtschiffskapitän Francesco Schettino um eine Woche. Grund ist ein landesweiter Anwaltsstreik. mehr...

Nach der Havarie des Kreuzfahrtschiffes 'Costa Concordia' Kreuzfahrtschiff havariert Die letzte Fahrt der "Costa Concordia"

Eine Traumreise endete jäh: Kurz nach der Abfahrt von der italienischen Insel Giglio schrammt die "Costa Concordia" über Felsengrund, die Schiffswand reißt auf, das Kreuzfahrtschiff bekommt Schlagseite, an Bord bricht Panik aus und mindestens sechs Menschen sterben. Die Bilder der Havarie. mehr...

Rescue operations suspended after ship movement Bilder
Kreuzfahrtschiff nach der Havarie "Costa Concordia" bewegt sich - Rettungskräfte in Gefahr

Sechs Todesopfer sind geborgen worden und noch immer werden mindestens 14 Menschen vermisst, die an Bord des havarierten Kreuzfahrtschiffes "Costa Concordia" waren. Auch von mehr als zehn Deutschen fehlt jede Spur. Doch die Suche muss zwischenzeitlich eingestellt werden. Der Grund: Das Schiff rutscht ab. mehr...

Bergung der havarierten 'Costa Concordia' verzoegert sich Havariertes Kreuzfahrtschiff vor Giglio Bergung der "Costa Concordia" erst 2013

Seit acht Monaten schwimmt das Wrack der "Costa Concordia" vor der toskanischen Insel Giglio. Jetzt verzögert sich die Bergung des riesigen Schiffes. Doch zur Urlaubssaison 2013 soll nichts mehr an das Unglück mit 32 Toten erinnern. mehr...

Blackbox der "Costa Concordia" soll defekt gewesen sein Schiffsunglück vor Giglio Blackbox der "Costa Concordia" soll defekt gewesen sein

Die Frage, warum es im Januar zu dem tragischen Schiffsunglück der "Costa Concordia" kam, ist noch immer nicht abschließend beantwortet. Die Blackbox des Schiffes sollte für Aufklärung sorgen - doch die fiel offenbar kurz vor der Havarie aus. mehr...

Cruise Ship Costa Concordia Runs Aground Off Giglio Bergungsfirma Smit Wie Spezialisten die "Costa Concordia" bergen wollen

Sie wird gerufen, wenn die Not groß ist: Die niederländische Bergungsfirma Smit kommt, wenn Schiffe verunglücken, Schweröl auszulaufen droht und Leichen zu bergen sind. Auch an der "Costa Concordia" sind die Spezialisten im Einsatz - und optimistisch. Von Kristina Läsker, Hamburg mehr...

- Ermittlungen zu Schiffsunglück Costa-Concordia-Kapitän ließ Küstenwache belügen

Erste Anhörungen zum Unglück auf der "Costa Concordia": Der Kapitän des vor der Toskana-Insel Giglio gekenterten Kreuzfahrtschiffs hat offenbar seine Mannschaft angewiesen, die Küstenwache über das Ausmaß des Unglücks zu belügen. Ihm werden unter anderem fahrlässige Tötung und das vorzeitige Verlassen des Schiffs vorgeworfen. mehr...

Am ersten Jahrestag der "Costa Concordia" Ein Jahr nach dem Schiffsunglück Trauerfeier am Wrack der "Costa Concordia"

Trauer und Tränen auf Giglio: Ein Jahr nach dem Kentern der Costa Concordia haben Angehörige der 32 Toten an die Katastrophe vor der italienischen Insel erinnert. mehr...

Costa Concordia Schiffsunglück Giglio Italien Protokoll des Schiffsunfalls vor Italien Die Unglücksroute der "Costa Concordia"

Als die "Costa Concordia" vor der italienischen Mittelmeerinsel Giglio auf Grund läuft und Schlagseite bekommt, bricht an Bord Panik aus. Wie konnte es so weit kommen? Welche Route nahm das Schiff? Wie gingen die Rettungskräfte vor? Ein Protokoll der Havarie. Von Johanna Bruckner mehr...

Rescue efforts of Costa Concordia Havariertes Kreuzfahrtschiff Wie die "Costa Concordia" zu bergen ist

"Ein Objekt dieser Größe hat noch niemand gehoben": Mit 70 Grad Schlagseite liegt das havarierte Kreuzfahrtschiff vor der Insel Giglio, es zu heben dürfte mindestens bis Jahresende dauern und einen hohen zweistelligen Millionenbetrag kosten. Vor allem aber wird die Bergung viel Pionierarbeit erfordern. Von Christopher Schrader mehr...

A seagull in front of the wreckage of capsized cruise liner Costa Concordia near the harbour of Giglio Porto Havariertes Luxusschiff Black Box der "Costa Concordia" ausgewertet

"Was habe ich angestellt", fragt sich Kapitän Francesco Schettino auf der Tonbandaufnahme. Laut Auswertung der Black Box der "Costa Concordia" gestand der Kapitän sein fehlgeschlagenes Manöver noch vor der Havarie des Schiffes ein, wie italienische Medien berichten. mehr...

Costa Concordia Neue Infrarotaufnahmen Neue Infrarotaufnahmen So verlief die Evakuierung der "Costa Concordia"

Im Fall des havarierten Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia sind neue Videoaufnahmen der italienischen Küstenwache aufgetaucht. Die Infrarotbilder zeigen, wie nah das Schiff an der Küste vorbei fuhr und wie die Evakuierung verlief. mehr...

Costa Concordia in a dock at Voltri Port in Genoa Zwei Jahre nach Havarie der "Costa Concordia" Arbeiter finden Knochen des letzten Vermissten

Russell Rebello arbeitete als Kellner auf der "Costa Concordia". Seit der Havarie des Schiffes galt der junge Mann als vermisst - jetzt haben Arbeiter seine Knochen in einer der Kabinen gefunden. mehr...

Francesco Schettino "Costa-Concordia"-Kapitän vor Gericht Schettino redet sich raus

Er habe nur anderen Leuten und den Touristen an Bord einen Gefallen tun wollen: Francesco Schettino, Ex-Kapitän der "Costa Concordia", weist vor Gericht alle Schuld an dem verheerenden Unglück von sich. mehr...

Francesco Schettino Costa-Concordia-Kapitän Schettino "Auf dem Schiff bin ich der erste nach Gott"

Francesco Schettino weist nicht nur alle Schuld an der "Costa-Concordia"-Katastrophe von sich. Jetzt provoziert der Kapitän der 2012 gesunkenen Fähre auch mit seinen Aussagen vor Gericht. Er habe an Bord richtig gehandelt - und sogar Leben gerettet. mehr...

Bilder nicht verwenden nicht verwenden nicht verwenden

1. Ost-Ukraine: Eskalation der Gewalt vor Krisengipfel 2. Minsk: Abkommen über Waffenruhe in der Ukraine 3. Staatsakt für Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker in Berlin 4. Schlägerei im Parlament in Kiew 5. Costa Concordia: Ex-Kapitän Schettino zu 16 Jahren Haft verurteilt 6. Rettung von havariertem Frachter an Griechenlands Küste 7. Zeitraffer zeigt Sonnen-Aktivität aus fünf Jahren 8. Winterwetter am Strand von Spanien 9. Berliner Zoo freut sich über Orang-Utan-Baby Rieke 10. Berlinale: Eindrücke vom roten Teppich 11. Ehrenbär für Wim Wenders 12. Köln: Gute Stimmung bei Weiberfastnacht mehr...

People watch the cruise liner Costa Concordia moving anticlockwise during the refloat operation maneuvers at Giglio Island Abtransport der Costa Concordia Applaus zum Abschied

Heulende Schiffssirenen, applaudierende Zuschauer: Unter den Augen zahlreicher Schaulustiger startet die "Costa Concordia" ihre letzte Reise in den Hafen von Genua. Die Bergungsaktion im Fototicker. mehr...

Handout picture shows an area inside the Costa Concordia cruise liner at Giglio Island Neue Bilder aus der "Costa Concordia" Im Inneren des Wracks

Zweieinhalb Jahre nach dem Unfall vor der Insel Giglio steht die "Costa Concordia" kurz vor ihrer letzten Reise in den Hafen von Genua, wo sie verschottet werden soll. Gespenstische Bilder dokumentieren nun, was die See mit dem Wrack angestellt hat. mehr...