Fußball Dropkick ins Glück Bayreuth 7 Steeven Ribery FC Bayern Muenchen II feiert den 2 1 Zaubertreffer Copyright Foerster E

Steeven Ribéry führt Bayern II zu 2:1-Erfolg in Bayreuth Von Maximilian Ferstl mehr...

Außenansicht Buddhas dunkle Seiten

Der bedrohliche Aufstieg des religiösen Chauvinismus in Südostasien hat unabsehbare Konsequenzen. Von Yuriko Koike mehr...

Kommentar Delzepichs der Moderne

1:0 für Köln: Modeste. 1:0 für Schalke: Huntelaar. 1:0 für Leverkusen: Kießling. Der Pokal-Trend: Die Stürmer sind im Kommen. Von Philipp Selldorf mehr...

Reitsport Totilas vor Karriere-Aus Totilas vor Karriere-Aus Missbrauchtes Wunderpferd

Millionenhengst Totilas hätte bei der Dressur-EM gar nicht erst an den Start gehen sollen. Nun zahlt er dafür vermutlich einen hohen Preis. Von Gabriele Pochhammer mehr... Analyse

Urheberrecht Teurer Ohrwurm

Warum hört man in Filmen Leute nie "Happy Birthday" singen? Weil das Lied urheberrechtlich geschützt ist und damit teuer. Neue Dokumente könnten dies jedoch über den Haufen werfen. Von Tobias Kniebe mehr...

Debatte Der verletzte Wille

Autorenschutz ist die Basis: Brechts "Baal" und der Streit um das Urheberrecht. Eine Replik auf Christine Dössels Plädoyer für mehr Kunstfreiheit im Theater. Von Christopher Schmidt mehr...

Mitten in Bayern Das Grexit-Fieber geht um

Vom Muxit bis zum Gaxit - jeder scheint irgendwo austreten zu wollen. Erfunden hat den Exit-Wahn eine Bank Von heiner Effern mehr...

Passengers walk along a platform at King's Cross station in London Schauplatz London Der nächste Harry Potter, bitte!

An der King's Cross Station stehen Jugendliche stundenlang Schlange - für ein Foto von einem Schild, einer Wand und einem halbierten Gepäckwagen. Von Alexander Menden mehr...

Happy Birthday Urheberrecht "Happy Birthday to You" gehört vielleicht bald jedem

Der Musikriese Warner beansprucht die Rechte an "Happy Birthday to You" und verdient damit gutes Geld. Dabei ist das Lied womöglich schon lange völlig frei nutzbar. mehr...

Urheberrecht im Internet 1,45 Millionen Blogs wegen Verstoß gegen Copyright abgeschaltet

Weil ein einzelnes Blog gegen das Copyright verstoßen hat, ist in den USA ein 1,45 Millionen Blogs umfassendes Online-Netzwerk vorübergehend abgeschaltet worden. Ein Lehrer hatte einen Fragenkatalog aus dem Jahr 1974 veröffentlicht - ohne die Rechte daran zu besitzen. mehr...

Tal R Kunst Bäume, die aus Ohren wachsen

Das könnten Dreijährige malen, Dreißigjährige wohl nicht mehr: Eine Ausstellung entdeckt Genie und Eigenwillen der Kinderzeichnung. Warum eigentlich erst jetzt? Von Gottfried Knapp mehr...

Entscheidung im Prozess um den Tatort-Vorspann Urheberrechtsstreit Kommissar Copyright im Einsatz

Meinung Wider die Umsonstkultur: Der Wutausbruch von 51 Drehbuchautoren verfestigt die Fronten im Urheberrechtsstreit. Dabei gibt es eine einfache Lösung, die den gebührenfinanzierten Schreibern nicht fremd sein dürfte. Ein Kommentar von Dirk von Gehlen mehr... jetzt.de

prism-logo NSA-Überwachung Prism-Logo verstößt gegen Copyright

Das Logo, das die NSA intern für das Prism-Programm verwendet, nutzt ein Bild des Fotografen Adam Hart-Davis - ohne dessen Erlaubnis. Von Jörg Thoma, golem.de mehr...

Datenschutz und Copyright auf SZ.de Was Sie über Cookies und Zitate wissen sollten

Mit unserem neuen Layout haben wir auch die Regeln zu Datenschutz und Copyright klarer gemacht. Wenn Sie wissen wollen, was wir speichern und wie Sie uns problemlos zitieren können - jetzt bekommen Sie besser den Überblick. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Oliver Brüstle, Stammzelle, Patent, dpa Stammzellenforschung Copyright aufs Leben

Ein Forscher streitet vor dem Bundesgerichtshof um die Verwertung von Stammzellprodukten. Doch nur weil die Forschung erlaubt ist, muss ihr Ergebnis nicht patentiert werden. Ein Kommentar von M. Drobinski mehr...

Webvideo Copyright-Situation

"Gratis" die neuesten Streifen herunterzuladen bedeutet oft, die Grenze zur Illegalität zu überschreiten. Von Stefan Schmitt mehr...

Streit um "Panoramafreiheit" Plädoyer gegen den Urheberrechts-Extremismus

Wir alle sind heute ein bisschen wie Lichtenstein oder Warhol. Wir erstellen und teilen ständig Fotos und Videos, in denen Werke anderer vorkommen. Zeit, dass das Urheberrecht darauf eingeht. Von Leonhard Dobusch mehr... Gastbeitrag

Google Copyright-Schutz im Web 2.0 Ooooooohne Google

Nach monatelangen Verhandlungen einigen sich Disney, Microsoft und weitere führende US-Unternehmen auf gemeinsame Regeln zum Copyright-Schutz im Web 2.0 - Google ist ausdrücklich nicht dabei. mehr...

Kunst und Recht Recht auf Abbildung

Die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen streiten mit Wikipedia um das Copyright an der Fotografie von einem alten Gemälde. Von Eva Herzog mehr...

Feuilleton Panoramafreiheit Panoramafreiheit Die Freiheit gibt's nur hier

Der Bildband "Brand Wand" muss zurückgerufen werden, weil in Europa kein einheitliches Recht für Kunst am Bau und Ähnliches gilt. Von Lennart Laberenz mehr...

Copa América Pisco nur für die Gastgeber

In einem mitunter hässlichen Halbfinale zieht Chile ins Copa-Endspiel ein. Von Javier Cáceres mehr...

Copyright-Debatte SPD und Piraten positionieren sich im Urheberrechtsstreit

Viele Thesen und ein paar Gemeinsamkeiten: Mit eigenen Positionspapieren konkretisieren SPD und Piratenpartei ihre Haltungen in Sachen Urheberrecht. Die Sozialdemokraten lehnen eine Kulturflatrate ab, die Piraten halten sich in dieser Frage noch bedeckt. mehr...

Fußball Gehobene Ansprüche

Regensburg-Trainer Brand sieht die neue Arena als Ansporn für die Spieler des Regionalligisten. Von Max Sprick mehr...

Copyright-Debatte Fünf Fragen zum Urheberrecht, die unsere Gesellschaft beantworten muss

Der Streit zwischen Künstlern und jenen, die Kunst nutzen, eskaliert. Wir brauchen eine Friedensinitiative. Und ein neues Urheberrecht - denn die digitale Revolution ist eine Realität, die nicht verschwinden wird. Von Dirk von Gehlen mehr...

Eminem beendet zweite Ehe mit Kim Mathers Copyright-Klage wegen Werbespot Eminem zerrt Audi vor Gericht

Leg dich nicht mit dem Bad Boy an: Audi unterlegt einen Werbespot mit Musik des US-Rappers Eminem. Dumm nur, dass der mit demselben Lied für Chrysler wirbt. Es dürfte eines der dreistesten Plagiate der jüngsten Zeit sein. Eminem klagt. Von Angelika Slavik mehr...