USA Einmal von der Wall Street ans Meer, bitte New York Mayor Bill De Blasio Rides New Citywide Ferries

Eine neue Fähre bringt New-York-Besucher an den längsten Stadtstrand der USA. Was die Verbindung bietet - und welche Enttäuschung an Bord und am Ziel wartet. Von Johanna Bruckner mehr...

Kunst Julia Stoschek im Interview Julia Stoschek im Interview "Das arrogante Künstlergenie ist ausgestorben"

Julia Stoschek, Sammlerin, Kulturmanagerin, Industriellentochter, neigt nicht zur Geheimniskrämerei... Schon gar nicht, wenn es um die Kunst geht. Interview von Christian Mayer mehr...

'Down the Rabbit Hole' music festival Buch über Hardcore-Künstler Hinter diesen harten Schalen steckt kein weicher Kern

Iggy Pop taumelte einst über die Bühne wie Jesus Christus nach der Geißelung. Ein großartig recherchierter Band feiert nun alle jene Künstler, für die Hardcore keine bloße Pose war. Von Peter Richter mehr...

The cruise ship from Mediterranean Shipping Company Musica dwarfs Via Garibald as it arrives in Venice Italien Venedig verwandelt sich in ein Einkaufszentrum für Luxusartikel

56 000 Einwohner, vielleicht 30 Millionen Besucher - Venedig ist ein Wahnsinn. Gibt es hinter der globalen Marke überhaupt noch eine Stadt? Essay von Thomas Steinfeld mehr...

Marion Poschmann Deutsche Gegenwart Pudel in Warnwesten

Marion Poschmann ist mit dem Gedichtband "Geliehene Landschaften" für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Parallel dazu sind Essays von ihr erschienen. Von Tobias Lehmkuhl mehr...

David Virgien - "coney island and other pictures" - Aquarellarbeiten Ausstellung Menschen am Strand

Aquarelle von David Virgien in der Galerie Heufelder mehr...

Peter Euser Coupleofjewishcouple Haidhausen Im Spiegelkabinett

In der Ausstellung "Two Ways" im Gasteig zeigt der Fotograf und Lichtkünstler Peter Euser New York als janusköpfige Stadt. Seine Trugbilder vom Ground Zero des Kapitalismus sind verstörend und entlarvend gleichermaßen Von Jutta Czeguhn mehr...

Ästhetik im TV Linien aus Licht

Wenn das Internet im Fernsehen vorkommt, sieht das meist aus wie eine Mischung aus MS-DOS und Mordor. Doch inzwischen handeln ganze Serien davon. Von Michael Moorstedt mehr...

Calvin Seibert Sandburgen New York Sandburgen-Künstler in New York Ganz nah am Wasser gebaut

Mal in Coney Island, mal in den schicken Hamptons: Im Sommer baut Calvin Seibert fast täglich an New Yorks Stränden Sandburgen. Wieso eigentlich? Von Hakan Tanriverdi mehr... Interview

Sandburgen von New York, gebaut von Calvin Seibert Künstler Calvin Seibert Die Sandburgen von New York

New York - klar, das heißt Wolkenkratzer aus Stahl, Glas und Beton. An den Stränden entsteht dank Calvin Seibert dagegen eine kleine Skyline aus Sand. Fast jeden Tag aufs Neue. mehr... Bilder

Summer Fades in the Queens borough of New York City Beach Communities Ein Sommermärchen Cool down

Die New Yorker haben ihre Strände lange nicht gemocht. Dann hat "Sandy" alles weggefegt. Und jetzt liegt die ganze Stadt am Meer. Von Peter Richter mehr...

Face Bruce Gilden Fotografie-Band "Face" Gesichter, hübsch wie das Leben

Narben, Pickel, krumme Nasen: Der Fotograf Bruce Gilden definiert über seine schonungslosen Frontal-Porträts eine neue Form von Schönheit. mehr... Bildergalerie

Nervenkitzel Nervenkitzel Nervenkitzel Herr der Fliehkräfte

"Wenn es einem die Gesichtshaut nach hinten zieht, ist eine Grenze erreicht": Um die 650 Achterbahnen hat Werner Stengel entwickelt, auch den Olympia Looping. Immer steilere Gefällstrecken und schärfere Kurven sollen die Sensationslust des Publikums befriedigen - alles eine Frage der physikalischen Berechnung Von Jürgen Wolfram mehr...

New York Day to Night Fotoprojekt "Day to Night" Tage wie Augenblicke

In seiner Serie "Day to Night" packt Fotograf Stephen Wilkes ganze Tage und Nächte in einzelne Aufnahmen. Damit will er "an die Grenzen dessen gehen, was ein Foto sein kann". Die Bilder von New York bis Jerusalem. Von Irene Helmes mehr... Bilderblog

NEW YORK NIGHTS Reisebildband New York in Neonfarben

New York ist die Stadt, die niemals schläft, sang Frank Sinatra. Veränderung ist das Prinzip der Metropole. Was heute noch hier ist, kann morgen schon verschwunden sein. Karla und James Murray fotografieren gegen das Vergessen - und zeigen die Stadt bei Nacht, tief im Inneren der Hochhausschluchten. Von Felix Reek mehr...

Bilderblog Fotograf Toby Binder Fotograf Toby Binder Im Spiegel des Moments

Ob in Malawi oder Schottland, Nigeria oder New York: Den Fotografen Toby Binder faszinieren besonders die "alltäglichen Momente", die Menschen erleben. Seine Bilder zeigen Kinder, die als "Hexen" verfolgt werden, Fußballfans, Minenarbeiter in Afrika und Sonnenanbeter am Strand von Coney Island. Eine Auswahl seiner Arbeit. mehr... Bilderblog

Skurriles Grauer Passagier Grauer Passagier Toter Hai in New Yorker U-Bahn

Die Passagiere der New Yorker U-Bahn dürften schon viel gesehen haben - ein toter Hai in einem der Waggons sorgt dennoch für Aufregung. Wer für den außergewöhnlichen Fahrgast verantwortlich ist, ist noch unklar. US-Medien haben jedoch bereits mehrere Erklärungen gefunden. mehr...

Reise Bildband von Magnum-Fotograf Hoepker New York, ewig anders

Nichts passt so recht zueinander und doch ist alles ein großes Ganzes. Magnum-Fotograf Thomas Hoepker hat New York und seine Kontraste in einem Bildband eingefangen und zeigt: Ein Ende bedeutet in dieser Stadt zugleich den Beginn von etwas Neuem. Von Stefan Fischer mehr...

New York Städtetipps Städtereise USA Städtetipps für New York Schöner als der Central Park

Wo speisten schon Al Capone und Cary Grant? Welche Sehenswürdigkeit kann man sich sparen? Wie verbringt man die Nächte in New York - und was kann Touristen gefährlich werden? Tipps zu den besten Restaurants und den schönsten Touristenpfaden aus der Hauptstadt der Welt. Von SZ-Korrespondent Nikolaus Piper mehr...

Trachtler neben einem Karussell auf dem Gäubodenfest, 2002 Gäubodenfest in Straubing A Trumm vom Paradies

Nur 7,90 Euro für die Maß Bier, echt bayerisch und obendrein gemütlicher als in München: Das Straubinger Gäubodenfest feiert sein 200-jähriges Bestehen. Das Fest, das als kleine Landwirtschaftsmesse begann, ist heute rausch- und sinnstiftend für eine ganze Region. Eine bayerische Erfolgsgeschichte. Von Wolfgang Wittl mehr...

New York Brooklyn Coney Island Stadtviertel von New York Frische Farbe für Coney Island

Heruntergekommen, verwahrlost, ein Hort der Kriminalität: So erlebten Besucher bis vor kurzem Teile von Coney Island - und staunen heute darüber, was aus dem Viertel geworden ist. mehr... Bilderblog

Hitzewelle Rekordtemperaturen in den USA Rekordtemperaturen in den USA Von der Hitzewelle überrollt

Extreme Hitze und drückende Schwüle: In weiten Teilen der USA kämpfen die Menschen seit Wochen mit Temperaturen von zum Teil mehr als 40 Grad. Dutzende Personen starben bereits an der Extremhitze. mehr...

Fotografie Fotografie-Ausstellung in Berlin Fotografie-Ausstellung in Berlin Zart und brutal

Der Fotograf Bruce Davidson durchstreifte unablässig die New Yorker U-Bahn, noch bevor Rudolph Giuliani dort aufräumte. Die Bilder, in denen sich Furcht und Faszination ihres Schöpfers widerspiegeln, sind jetzt in Berlin zu sehen. Von Nadine Barth mehr...

New York Pop-Art-Reisebuch über New York Pop-Art-Reisebuch über New York Des Apfels Kern

Grinsende Wolkenkratzer, freche Shopping-Girls, eine Kutschen-Hochzeit: Die bunten Pop-Art-Bilder des New Yorker Künstlers James Rizzi ergeben einen Stadtführer der etwas anderen Art. Von Elena Witzeck mehr...

Brian Grant and Bob Bianchini, engineers from the public works department out for a safety inspection, are slammed by waves and storm surge pounding the boardwalk and the beach at first light as Hurricane Irene slams into Asbury Park Wirbelsturm in den USA New Yorker trotzen "Irene"

"Irene" verliert an Kraft: Die Behörden haben den Hurrikan, der zuvor mit peitschendem Regen und tosenden Wellen an der US-Ostküste gewütet hatte, zum Tropensturm herabgestuft. Eine Entwarnung sei das jedoch nicht. "Irene" kostete bereits zwölf Menschen das Leben. Hunderttausende Haushalte sind vom Stromnetz abgeschnitten, mehrere Bundesstaaten riefen den Notstand aus, ein Atomreaktor nahe Washington hat sich nach Unwetter-Schäden automatisch abgeschaltet. Inzwischen hat der Sturm die Metropole New York erreicht. mehr...