Kommentar Ein Finger zu viel

Alberto Contador gewinnt den Giro d'Italia und macht von sich reden, weil nun auch das Double mit der Tour de France möglich erscheint. Als Symbolfigur für einen neuen Radsport taugt der 32 Jahre alte Spanier aber in keinster Weise. Von René Hofmann mehr...

Peter Neururer berichtete 2007 von Captagon-Einsatz im Fußball. Doping im Fußball "Bis zu 50 Prozent haben es konsumiert"

Gab es nie - oder schon immer? Über verbotene Substanzen im Fußball haben früher schon Spieler, Trainer und Ärzte gesprochen. Ein Blick ins Archiv mit Zitaten von Daum bis Zidane. Von Martin Schneider mehr... Überblick

Fußball: Schumacher signiert sein Buch 'Anpfiff' Reaktionen auf Doping-Untersuchung Kollektive Abwehr

Die Enthüllungen über verbotene Substanzen im westdeutschen Fußball der Vergangenheit führen mitten in die Gegenwart. Sind Anabolika in der Szene eine Normalität? Das Erbe des Sportmediziners Armin Klümper könnte noch nachwirken. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr... Analyse

Doping-Skandale im Radsport - Armstrong und Ullrich Doping des Tour-Gewinners Radsport-Weltverband schützte Armstrong

"Die UCI befreite Lance Armstrong von Regeln": Die Doping-Vergangenheit des amerikanischen Tour-Siegers wurde jahrelang gebilligt. Ein unabhängiger Bericht unterstellt jetzt dem Weltverband erhebliche Versäumnisse. Auch Alberto Contador genoss eine Sonderbehandlung. mehr...

BREHME Andreas Team Deutschland Jubel um Torschuetzen Brehme FIFA Fussball Weltmeisterschaften 1986 Enthüllungen um Mediziner Klümper Der Fußball weiß, was Doping ist

Fußballer dopen nicht, weil es nichts bringt? Wer das behauptet, macht es sich zu einfach. Seit langem gibt es handfeste Indizien, dass Profisportler in den siebziger und achtziger Jahren leistungsfördernde Substanzen nutzten. Von Thomas Hummel mehr... Analyse

Alberto Contador, Radsport, Saisonfinale von Radprofi Alberto Contador Leichte Risse im Monument

Erst Tränen, dann wieder Triumphe: Alberto Contador hat sich erstaunlich schnell von seinem Sturz bei der Tour de France erholt und dominiert das Radsport-Geschehen im Spätherbst. Nicht nur die rasche Genesung des Spaniers weckt Zweifel. Von Johannes Knuth mehr... Report

FILE: 100th Edition Of The Tour De France Starts: A Look Back Doping im Radsport Sie spritzen einfach weiter

Ist nach den Doping-Jahren alles wieder gut im Radsport? Die vielen Dopingsanktionen derzeit lassen anderes vermuten. Die Athleten werden mit Epo erwischt - häufiger als mit jeder anderen Substanz. Von Lisa Sonnabend mehr... Analyse

Turnen Roter Eintrag im Kalender

Nach dem Aus von Marcel Nguyen für China sind die Erwartungen an WM-Debütant Lukas Dauser gestiegen Von Catrin Schreiner mehr...

Tischtennis Tischtennis-Weltcup Tischtennis-Weltcup Ovtcharov isst wieder chinesisch

Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll legen sich erneut mit den Chinesen an - diesmal im Weltcup, einer Art Miniatur-WM. Wenn die Chinesen überhaupt jemanden fürchten, dann diese beiden Deutschen. Von Ulrich Hartmann mehr... Report

Michael Rogers Radsport Australier Rogers vorläufig gesperrt

Dem Radsport droht ein neuer prominenter Dopingfall: Der Weltverband sperrt den ehemaligen Weltmeister Michael Rogers vorläufig. Der Australier gibt kontaminierte Nahrungsmittel als Grund für den positiven Test an. mehr...

101883041 Spanischer Dopingsünder Chronologie des Dopingfalls Contador

Am 21. Juli 2010, einem Ruhetag der Tour de France, wird Alberto Contador bei einer Urinkontrolle positiv auf das muskelbildende Mittel Clenbuterol getestet. Nach mehreren Gerichtsverfahren, öffentlichen Unschuldsbeteuerungen und Lügendetektortests kommt es nun zur Verurteilung des Radprofis. Mehrere Titel werden ihm aberkannt. Eine Chronologie mehr...

496133921 Tour de France Rogers' Etappensieg mit Verbeugung

Die Favoriten halten sich zurück, ein Ausreißer profitiert: Der Australier Michael Rogers holt sich auf der 16. Etappe der Tour de France den Tagessieg. Der Gesamtführende Vincenzo Nibali gerät unterdessen kaum in Schwierigkeiten. mehr...

Rafael Nadal US Open Dopingvorwürfe im Tennis Tiefe Kratzer im weißen Image

Gibt es Doping im Tennis, dem ewigen Gentleman-Sport? Ein ehemaliger Profi berichtet von Gerüchten, Rafael Nadals Verletzungspausen seien verkappte Dopingsperren. Für Experte Fritz Sörgel ist der Sport inzwischen höchst verdächtig. Zur Anzahl der durchgeführten Dopingproben sagt er: "Das ist ja gar nichts." Von Lisa Sonnabend mehr...

Jan Ullrich Doping-Ausreden "Ich wollte für Chancengleichheit sorgen"

Erstmals hat Jan Ullrich zugegeben, mit seinem eigenen Blut gedopt zu haben. Der deutsche Radprofi ist allerdings nicht der erste Sportler, der Höchstleistungen in der Disziplin Ausreden liefert. Eine Galerie der Unschuldsbeteue-rungen. mehr...

File photo of Astana team rider Alberto Contador of Spain after winning the 97th Tour de France cycling race in Paris Interview mit Doping-Experte "So dumm kann man gar nicht sein"

Bilder Doping-Experte Fritz Sörgel wundert sich über Clenbuterol im Körper von Tour-Sieger Contador. Er glaubt eher an eine unprofessionelle Dopingszene als an verunreinigtes Fleisch. Interview. David Binnig mehr...

Radprofi Alberto Contador Dopingaffäre im Radsport Cas sperrt Contador und erkennt Tour-Sieg ab

Der Internationale Sportgerichtshof Cas urteilt gegen Alberto Contador. Die Richter sperren den spanischen Radprofi wegen Dopings für zwei Jahre. Zudem verliert Contador je einen Titel bei der Tour de France und beim Giro d'Italia. Der Präsident des Weltradverbands UCI spricht von einem "traurigen Tag für unseren Sport" - aus Spanien kommt harsche Kritik. mehr...

Tischtennisbund stellt Doping-Verfahren gegen Ovtcharov ein Dopingfall Ovtcharov Freispruch - trotz positiver Tests

Ein Novum im deutschen Sport: Obwohl Dimitrij Ovtcharov zweimal positiv auf Clenbuterol getestet wurde, spricht der Deutsche Tischtennis Bund seinen Nationalspieler frei. Aus vielerlei Gründen. Von Carsten Eberts mehr...

Positive Dopingprobe von Contador bei der Tour Dopingverdacht gegen Contador Verdorbenes Fleisch

Seit langem wird der dreimalige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador verdächtigt zu dopen. Nun findet ein Labor ausgerechnet das leicht nachweisbare Clenbuterol. Der Fahrer wehrt sich bereits. mehr...

Sport kompakt Sport kompakt Sport kompakt Klose distanziert sich von Nazi-Banner

Nationalspieler Miroslav Klose wünscht sich keine politischen Äußerungen faschistischer Lazio-Fans, die kommende Tour de France ist maßgeschneidert für starke Einzelzeitfahrer, der nächste Fußball-Profi pausiert wegen Depressionen, Bayern-Fans in Neapel mit Messern angegriffen. Sport kompakt. mehr...

Roger Federer Sport kompakt Federer fällt aus den Top drei

Zum ersten Mal seit acht Jahren gehört der Schweizer nicht mehr zu den besten drei Tennisspielern der Welt, wegen angeblich kontaminierten Fleisches wurden bei der U17-WM mehr als 50 Prozent der Spieler positiv getestet, DFB sperrt Rotsünder nach großen Protesten nur für jeweils ein Spiel. Sport kompakt mehr...

Sweden vs Germany Sport kompakt Tischtennis-Männer zum fünften Mal Europameister

Die deutsche Mannschaft um Timo Boll verteidigt in Danzig ihren EM-Titel, Fußballer Samuel Eto´o will angeblich im Winter zurück zu Inter Mailand, Tennisspielerin Angelique Kerber erreicht in Osaka das Viertelfinale, Formel-1-Team Force India verkauft Anteile für 100 Millionen Dollar. Sport kompakt mehr...

Alberto Contador Stripped of 2010 Tour De France Tittle Bilder
Alberto Contador wehrt sich "Wir werden bis zum Ende gehen"

Erste Konsequenzen für den früheren Tour-Sieger: Das Saxo-Team löst den Vertrag mit dem gesperrten Spanier auf. Der beteuert weiter vehement seine Unschuld und erwägt, das Cas-Urteil mit seinen Anwälten anzufechten. Spanische Medien und zahlreiche Sportlerkollegen geben dem Radprofi unbeirrt Rückhalt. Von Javier Cáceres und Andreas Burkert mehr...

Spain's cyclist Alberto Contador adjusts his helmet at the start of a training session in Bunyola Radsport: Alberto Contador Fünf Türmchen statt drei

Alberto Contador soll trotz Clenbuterol-Befundes bei der Tour 2010 nur für ein Jahr gesperrt werden. Falls die spanische Justiz weiter die Augen verschließt, muss die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada zeigen, ob sie mehr als ein Papiertiger ist. Ein Kommentar von Thomas Kistner mehr...

Tour de France Doping im Radsport Doping im Radsport Tour-Sieger Contador positiv getestet

Seit vielen Jahren gibt es um Alberto Contador Dopinggerüchte - nun ist dem Spanier während seines diesjährigen Sieges bei der Tour de France Clenbuterol nachgewiesen worden. Er hat auch schon eine Erklärung für den Positivtest. mehr...

Radprofi Fraenk Schleck positiv getestet Bilder
Möglicher Dopingfall bei der Tour de France Fränk Schleck spricht von "Vergiftung"

Hat die Tour de France 2012 ihren ersten offiziellen Dopingfall? Der Luxemburger Fränk Schleck bestreitet vehement die Einnahme des Mittels, das in seinem Urin nachgewiesen wurde. Ist auch die B-Probe positiv, will er Anzeige erstatten. Schleck sagt, in diesem Fall müsse er vergiftet worden sein. mehr...