Kunst Der Fuji von Norwegen

Eine Ausstellung in Kopenhagen erzählt, wie die Japan-Mode des 19. Jahrhunderts zum Regionalstil für Kunst und Design in den nordischen Ländern Europas wurde. Die Wirkung ist bis heute zu verfolgen. Von Thomas Steinfeld mehr...

Kunst Schöpfungen aus Wasser, Wind und Luft

Die Fondation Beyeler bei Basel feiert den Maler Claude Monet. Mit Leihgaben aus der ganzen Welt beweist die Ausstellung dessen Sonderstellung innerhalb des Impressionismus Von Gottfried Knapp mehr...

Kunst Museumsneubau Museumsneubau Berlins entspannte Rivalin

Nachdem es lange umstritten war, eröffnet das private Museum Barberini in Potsdam an diesem Freitagabend in einem so unprätentiösen wie eleganten Bau. Die Eröffnungsausstellung passt zu diesem Haus. Von Jens Bisky mehr...

Beyeler "Monet" 22.1.-28.5.17!!! Das Bildmaterial darf im Rahmen der aktuellen Berichterstattung verwendet werden. Ipad BiGa OK  !! Ausstellung "Impressionismus. Die Kunst der Landschaft" Seerosen, Schnee, Sonnenlicht

Fluss- und Meereslandschaften, blühende Gärten und Felder, reflektierende Wasseroberflächen und Winterlandschaften bildeten die Experimentierfelder der Impressionisten, wie die Ausstellung "Impressionismus. Die Kunst der Landschaft" im Museum Barberini belegt. mehr...

Vorschlag-Hammer Intrige und Landschaft

Lady Susan ist die Heldin eines frühen Romans von Jane Austen. In der Verfilmung "Love & Friendship" wir sie jetzt von Kate Beckinsale gespielt Von Fritz Göttler mehr...

Serie Immer wieder

Claude Monet entwickelte das Konzept der Wiederholung des stets gleichen Motivs. Die Methode sollte in der Kunst wegweisend werden. Von Sandra Danicke mehr...

Impressionismus Eine Staffelei und ein Herr in drei Mänteln

Monet, Sisley oder Signac werden oft als Schöpfer gefälliger Werke gesehen. Das täuscht: Die Maler setzten sich bewusst der Natur aus und gingen dabei auch bis an ihre Schmerzgrenzen. Von Sandra Danicke mehr...

Konzept Volles Programm

Drei Ausstellungen pro Jahr sind im Potsdamer Museum Barberini künftig geplant. Flankiert werden die Schauen von einer wechselnden Präsentation der hauseigenen Sammlung von Kunst aus der Deutschen Demokratischen Republik. Von Johanna Pfund mehr...

Museum Barberini vor Eröffnung Museumsdirektorin "Es reizt mich"

Ortrud Westheider will im Museum Barberini Ausstellungen mit wissenschaftlichem Anspruch zeigen. Interview von Johanna Pfund mehr...

Versteigerung von Bildern im Café-Bar Limulus, Museum Mensch und Natur, Schloss Nymphenburg. Adventskalender-Benefizprojekt. Nymphenburg Strich für Strich

Gerald Kleinle versteigert Werke für den SZ-Adventskalender mehr...

Kunst Zhang Xiaogang Zhang Xiaogang Ein Mann für Millionen

Für die Bilder von Zhang Xiaogang werden Rekordpreise bezahlt. Berühmt wurde er mit Familienporträts aus der Zeit der Kulturrevolution. Über einen, der malt, woran sich die Chinesen nicht erinnern sollen. Von Kai Strittmatter mehr...

Natur und Kultur Treibhaus der Träume

Seit Jahrtausenden formt der Mensch die Natur nach seinem Wunsch. Die Züricher Ausstellung "Gärten der Welt" führt den Besucher durch Landschaftsparadiese rund um die Erde. Das Ergebnis ist das reine Glück. Von Gottfried Knapp mehr...

Kunstführer Im Bauch von Venedig

Heidrun Reinhard geht hinter den Palastfassaden am Canal Grande auf Entdeckungsreise und rückt dabei einiges zurecht. Ihr Buch "Mondo Veneziano" stellt Irrtümer richtig, die von Reiseführer zu Reiseführer weitergereicht werden. Von Gottfried Knapp mehr...

Angela Sommerhoff Ausstellung in Bad Tölz Goethes Farben gegen Dunkelheiten

Mit ihren Bildern will Angela Sommerhoff das schöpferische Potenzial beim Betrachter entfalten. Nun zeigt die Künstlerin eine Auswahl ihrer Werke. Von Klaus Schieder mehr...

Starnberg Ausstellung Kunstkabinett Starnberg Mahner und Maler

Heinze, Rohrhirsch und Lallemand stellen im Kunstkabinett aus Von Sylvia Böhm-Haimerl mehr...

Radar Zu groß gedacht

Der WDR lässt seine nicht sehr opulente Sammlung in London versteigern. Ist das der richtige Ort dafür? Von Dorothea Baumer mehr...

horban Eine Freisingerin in Dunkerque (9) Seerosen in der Orangerie, Krieg am Strand

Katharina Horban besucht Paris und empfängt Restaurantgäste im Dirndl Von Katharina Horban mehr...

SZ.de-Tippspiel nicko cruises Flussreise von nicko cruises

Gewinnen Sie mit nicko cruises eine achttägige Seine-Flussreise für zwei Personen! mehr...

Radar Turbowochen

Die New Yorker Mai-Auktionen bieten erstmals ihr gesamtes Angebot impressionistischer, moderner und zeitgenössischer Kunst an. Von Dorothea Baumer mehr...

Kunst Sie liebten und sie übergingen ihn

Heldenverehrung: Eine Ausstellung in der National Gallery in London fragt nach dem Einfluss des Malers Eugène Delacroix auf die Moderne. Von Alexander Menden mehr...

Drohendes Museumsende Schließbefehl

Wirtschaftsprüfer stellen das Museum Morsbroich in Leverkusen zur Disposition. Es war das erste in der jungen Bundesrepublik, das sich ganz der Kunst der Gegenwart widmete. Die Empfehlung passt zum kulturpolitischen Umgang mit Museen in NRW. Von Georg Imdahl mehr...

Stadt Dachau Jazz e.V.  Dachau Jazz e.V. Dachau Neigung zum langen Atem

Das neue Programm des Jazz e.V. zum Frühjahr präsentiert stilistisch unterschiedliche Ensembles. Von Wolfgang Eitler mehr...