Former President Wulff Book Presentation Presserecht in der Wulff-Affäre Politik als schmutziges, dreckiges Spiel

In Deutschland gibt es eine lange Tradition der Politikverachtung. Die Presse muss aufpassen, dass sie sich nicht instrumentalisieren lässt. Der Fall Wulff gilt als Paradebeispiel dafür, welche Auswirkungen Vorverurteilung haben kann. Doch wie sollen die Medien mit echten und vermeintlichen Skandalen umgehen? Eine Analyse im Video von Heribert Prantl mehr...

- Anne Will zur Causa Wulff Löchrige Wahrheit

Christian Wulff will die ganz große Debatte. Anne Will tut ihm den Gefallen. Ist der Ex-Bundespräsident ein Opfer? Ein spannendes Gespräch, auch weil sich ein Freund leidenschaftlich für Wulff engagiert. Doch warum sind einige Journalisten über das Ziel hinausgeschossen? Eine TV-Kritik von Sebastian Gierke mehr...

Christian Wulff Medien-Reaktionen auf Wulff-Buch Fortsetzung eines verkorksten Krisenmanagements

Hätte er doch bloß geschwiegen. Das Buch "Ganz oben, ganz unten" von Christan Wulff war noch nicht gelesen, da wussten viele schon, dass es schrecklich sein würde. Was ist das für eine Medienlandschaft, die so unbarmherzig reagiert? Spurensuche in einem Land der Richter und Henker. Von Ralf Wiegand mehr...

Christian Wulff Christian Wulff Bilanz mit Bitterkeit

Wulff schreibt über den "Fall Wulff" - und meint, die Urheber seines Sturzes als Bundespräsident ausgemacht zu haben. Und er glaubt zu wissen, wann und womit er es sich mit dem Springer-Konzern verscherzt hat. Von Ralf Wiegand mehr...

Christian Wulff stellt Buch vor Buch des Ex-Bundespräsidenten Wulff prangert "Bild" und andere Medien an

"Aufgeputscht durch Gerüchte, Halbwahrheiten und Unwahrheiten": Ex-Bundespräsident Christian Wulff macht in seinem neuen Buch "Ganz oben Ganz unten" den Jagdtrieb von Journalisten für seinen Rücktritt verantwortlich. Vor Reportern sagt er in Berlin, er "wäre auch heute der Richtige in dem Amt". Von Hannah Beitzer mehr...

Auszüge aus Christian Wulffs "Ganz oben Ganz unten" "Ich war in eine Wolke der Unantastbarkeit geraten"

Nach seiner von ihm getrennt lebenden Frau Bettina ("Jenseits des Protokolls") hat nun auch Ex-Bundespräsident Christian Wulff ("Ganz oben Ganz unten") seine Sicht der Dinge in einem Buch verarbeitet. Wir dokumentieren Auszüge. mehr...

Prozess gegen Glaeseker Früherer Sprecher von Christian Wulff Korruptionsprozess gegen Olaf Glaeseker eingestellt

Der Korruptionsprozess gegen den früheren Sprecher von Christian Wulff, Olaf Glaeseker, ist zu Ende: Gegen eine Geldauflage von 25.000 Euro wird das Verfahren eingestellt. Auch ohne Freispruch ist der 52-Jährige damit nicht vorbestraft. mehr...

Olaf Glaeseker, früherer Sprecher von Ex-Bundespräsident Wulff Wulff-Affäre Glaeseker-Prozess ohne Schuld- oder Freispruch

Die Affäre um Ex-Bundespräsident Wulff könnte bald ein Ende haben: Der Korruptionsprozess gegen seinen ehemaligen Sprecher Glaeseker soll gegen die Zahlung einer Geldauflage beendet werden. mehr...

Prozess gegen Ex-Bundespräsident Staatsanwaltschaft legt Revision gegen Wulff-Freispruch ein

Vergangene Woche hat das Landgericht Hannover den ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff freigesprochen, nun legt die Staatsanwaltschaft Revision ein. Ob der Prozess neu aufgerollt wird, muss jetzt der Bundesgerichtshof entscheiden. mehr...

Freigesprochener Ex-Bundespräsident Wulff will wieder als Rechtsanwalt arbeiten

Vom Vorwurf der Vorteilsannahme ist er freigesprochen. Jetzt wird Christian Wulff nach Informationen des "Spiegel" wieder als Rechtsanwalt tätig werden und sein ehrenamtliches Engagement ausweiten. CSU-Chef Seehofer greift die Staatsanwaltschaft an. mehr...

Christian Wulff Parodie Radio FFN "Supergeil"-Parodie mit Christian Wulff "Es begann an einem Froschteich mit viel Gequake"

Super Anwalt, super Richter, supergeil! Nach dem Freispruch für Christian Wulff verbreitet sich eine Knödel-Parodie des berühmten Edeka-Werbesongs im Netz. Urheber Christoph Recker über seine Spontan-Idee und eine Anfrage nach Gesangsunterricht. Von Dirk von Gehlen mehr... Phänomeme-Blog

Wulff-Prozess Prozess gegen Ex-Bundespräsident Wulff Urteil ohne Nachhall

Meinung Der Wulff-Prozess hat nicht das geleistet, was sich manche neben einem Urteil erhofft hatten: eine Grenzziehung zwischen erlaubtem Netzwerken und unerlaubtem Gemauschel. Der Absturz Wulffs zeigt, dass ein Bundespräsident von einer breiten Mehrheit getragen werden muss - und nicht aus taktischen Gründen nominiert werden sollte. Von Ralf Wiegand mehr...

- Wulff nach Freispruch Der Geschmähte erhält eine neue Chance

Meinung Christian Wulff hat sich durch eigenes Verhalten um alles gebracht, was ihm wichtig war: Amt, Familie und Reputation. Der Freispruch kann für Wulff ein Neuanfang sein. Dazu müsste er allerdings anfangen zu verstehen, warum sein Rücktritt als Bundespräsident unvermeidlich war. Ein Kommentar von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Christian Wulff Prozess Urteil im Korruptionsprozess gegen Ex-Bundespräsident "Der Angeklagte Wulff ist freigesprochen"

Christian Wulff verlässt den Gerichtssaal als vom Korruptionsvorwurf freigesprochener Mann. Ausführlich beleuchtet der Richter die Freundschaft zwischen dem Ex-Bundespräsidenten und dem mitangeklagten David Groenewold. Auch der Filmproduzent wird in der Hauptsache entlastet - und wegen einer falschen eidesstattlichen Versicherung verwarnt. Von Annette Ramelsberger und Marc Widmann mehr...

- Prozess gegen Ex-Bundespräsidenten Freispruch für Christian Wulff

Das Landgericht Hannover hat Christian Wulff im Korruptionsprozess freigesprochen. Das Urteil fiel zwei Jahre nach dem Rücktritt Wulffs vom Amt des Bundespräsidenten. Dem früheren Präsidenten stehe "für die erlittenen Durchsuchungen" eine Entschädigung zu, erklärte das Gericht. mehr...

- Urteilsverkündung im Wulff-Prozess Das große Missverständnis

Meinung Heute fällt das Urteil im Prozess gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff. Eindeutige Beweise für eine Straftat haben die Staatsanwälte nicht finden können. Sie hätten das Verfahren einstellen müssen. Was bleibt nun von diesem Prozess? Vor allem ein Geschmäckle. Ein Kommentar von Annette Ramelsberger mehr...

Anne Will Wulff-Prozess bei "Anne Will" Toxische "After Eight"

War es gerecht, Christian Wulff vor den Kadi zu zerren? Eine heftig diskutierte Frage. Kurz vor der Urteilsverkündung gewann die Debatte allerdings an Qualität. Auch wenn die Schuldfrage bei Anne Will an hauchzarten Minzblättchen festgemacht wurde. Eine TV-Kritik von Paul Katzenberger mehr...

Christian Wulff Trial Nears End Urteil im Prozess gegen Christian Wulff Am Ende quälender Tage

Es war das erste Mal in der Geschichte der Bundesrepublik, dass sich ein früheres Staatsoberhaupt als Angeklagter vor Gericht verantworten musste. Heute fällt das Urteil gegen Christian Wulff. Alles andere als ein Freispruch wäre eine Überraschung. Von Annette Ramelsberger, Hannover mehr...

Kai Wiesinger und Anja Kling Der Rücktritt Kai Wiesinger über "Der Rücktritt" "Wir sind unglaublich primitiv"

Er habe "in einer hoffnungslosen Situation" gesteckt: Kai Wiesinger spielt im Sat-1-Film "Der Rücktritt" Christian Wulff. Im SZ-Interview spricht der Schauspieler über die politische Affäre des ehemaligen Bundespräsidenten und deren Umsetzung im TV. mehr...

Finale im Wulff-Prozess Ende des Unsinns

Meinung Mitten im Karnevalsrummel, am sogenannten schmotzigen Donnerstag, endet die Verhandlung gegen Ex-Bundespräsident Wulff. Schmotzig bedeutet unsinnig. Das passt auch für den Prozess. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Christian Wulff Trial Nears End Abschlussreden im Wulff-Prozess "Hohes Gericht, retten Sie die Höflichkeit!"

"Prozesspropaganda" sagt der Staatsanwalt, "grenzenlose Verfolgungswut" heißt es von Seiten der Verteidigung: Am wahrscheinlich letzten Tag im Wulff-Prozess vor der Urteilsverkündung haben sich Staatsanwalt, Verteidiger und auch Christian Wulff noch einmal heftig attackiert. Es geht um die Ehre. Von Annette Ramelsberger mehr...

Germany: Christian Wulff Trial Nears End Wulff-Prozess Staatsanwälte beantragen neue Beweisaufnahme

Eigentlich steht der Wulff-Prozess bereits kurz vor dem Ende: Heute wurden vor dem Landgericht Hannover die Plädoyers gehalten. Christian Wulff zeigte sich in seinem Schlusswort versöhnlich. Doch die Staatsanwaltschaft lässt nicht locker. mehr...

Bayerischer Verfassungstag in München, 2013 "Spiegel" bespricht Sat 1-Film Fleischhauer über Fleischhauer

Das Sat 1-Doku-Drama "Der Rücktritt" handelt von den letzten Tagen Christian Wulffs als Hausherr von Schloss Bellevue. Bemerkenswert: Der "Spiegel" lässt seinen Bericht über den Film von einem der Drehbuch-Autoren schreiben. Der Mann gehört schließlich zum Haus. Von Katharina Riehl mehr...

Wulff-Prozess Wulff-Affäre In kalter Freundschaft

Meinung Christian Wulff hat sich immer wieder bemitleidet - so auch im Prozess gegen seinen ehemaligen Sprecher Olaf Glaeseker. Dabei hat er selbst andere Menschen zutiefst verletzt. Ein Kommentar von Marc Widmann mehr...

Trial Of Christian Wulff Continues Prozess gegen Glaeseker Wulff korrigiert Aussage

Die Reisen sind ihm nun doch wieder eingefallen: Zuvor hatte es erhebliche Zweifel an Christian Wulffs Erinnerungslücken gegeben. Immerhin hatten mehrere Zeugen seine Darstellungen zurückgewiesen. mehr...