Raumfahrt Mond im Angebot Der Mond

20 Millionen Dollar verspricht Google dem ersten Team, das einen selbstgebastelten Rover zum Mond bringt. Doch die Tüftler tun sich schwer. Von Alexander Stirn mehr...

Psychologie Wer sich beobachtet fühlt, ändert leichter sein Verhalten

Wir verändern eher ungern unsere Gewohnheiten. Fühlen wir uns jedoch beobachtet - und sei es nur, dass wir an einer wissenschaftlichen Studie teilnehmen -, sieht das schon anders aus. Von Sebastian Herrmann mehr...

Ruchi Sanghvi (Dropbox) Dropbox-Vizechefin Ruchi Sanghvi "Ich kann Dinge erschaffen, die Millionen User nutzen"

Ruchi Sanghvi war die erste weibliche Ingenieurin bei Facebook. Jetzt ist sie Vizepräsidentin des Datenspeicher-Dienstes Dropbox. Im Interview spricht sie über europäischen Datenschutz, die Konkurrenz von Megaupload und erklärt, wie sie sich in der männlich dominierten Start-up-Szene durchgesetzt hat. Von Mirjam Hauck mehr...

Megaupload-Grüner Kim Dotcom Kim Dotcom bei South by Southwest "Ich werde nie in einem US-Gefängnis sitzen"

Per Skype-Interview gibt Kim Dotcom beim South-by-Southwest-Festival SXSW den Kämpfer für ein freies Internet. Er sei Opfer eines Komplotts zwischen Obama und Hollywood. Kritische Fragen stellt niemand - stattdessen erzählt der Megaupload-Gründer, wieso er Deutschland vermisst. Von Matthias Kolb, Austin mehr...

Roboter Einsatz von Robotern Kosmische Puppen

Sie arbeiten unermüdlich, millimetergenau und effektiv: Aus der Produktion sind Roboter in Deutschland nicht mehr wegzudenken. Auch in Privathaushalten sollen Maschinen mehr und mehr Aufgaben erfüllen. Doch das für Menschen einfache, das ist für Roboter am schwersten. Von Helmut Martin-Jung mehr...

ConstableBachmannFuneral Skandal um Text-Outsourcing US-Lokalnachrichten - produziert auf den Philippinen

Egal, was im Großraum Houston los war, der freie Journalist Chad King war immer vor Ort und berichtete überaus kostengünstig. Einziges Problem mit dem unschlagbaren Lokalreporter: Er hat nie existiert. Seine Storys wurden allesamt auf den Philippinen fabriziert - kein Einzelfall. Von Michael Moorstedt mehr...

Interessenkonflikte in der Forschung Trügerische Transparenz

Viele Ärzte und Forscher bekommen Zuwendungen von Pharmafirmen oder sind an Biotech-Unternehmen beteiligt. Das kann zu Interessenkonflikten führen, die sie offenlegen sollen. Doch diese Transparenz kann auch negative Folgen haben. Von Christina Berndt mehr...

Smiley Netzgeschichte Happy Birthday, Smiley!

:-) Ein Lächeln, das erstmals vor 20 Jahren in eine Tastatur gehämmert wurde und heute um die ganze Welt geht. Von Susanne Herda mehr...

Erkältungsgefahr Erkältungsgefahr Schlafen gegen Schnupfen

Wer zu wenig schläft, erkältet sich leichter - das zeigt eine Studie. Und auch wer schlecht schläft, holt sich schneller Schnupfen. mehr...

Randy Pausch Letzte Vorlesung Todkranker Professor mit Abschiedsbotschaft

In wenigen Monaten wird US-Professor Randy Pausch an Krebs sterben. Das Video seiner allerletzten Vorlesung wurde zur Web-Sensation - eine bewegende Bilanz. Mit Video Von Jörg Häntzschel mehr...

Zusammenarbeit Teamarbeit Mit Frauen besser denken

Wer sein Unternehmen nicht ruinieren möchte, sollte keine männlichen Runden egomanischer Eierköpfe zusammenrufen, sondern die Zahl der Frauen im Team erhöhen. Das steigert die kollektive Intelligenz. Von Christian Weber mehr...

AP I GBR XEN BRITAIN CHRISTIE'S SALE Wahrnehmung Kennen wir uns?

Überraschend viele Menschen können Gesichter nicht unterscheiden - von ihnen lernen Neurobiologen und sogar Software-Entwickler. Von Nike Heinen mehr...

"Last Lecture" Krebskanker US-Professor gestorben

Der amerikanische Informatikprofessor Randy Pausch ist tot. Sein Buch "Last Lecture" wurde weltweit zu einem Bestseller. Millionen schauten sich das Video seiner Abschiedsvorlesung im Internet an. mehr...

Randy Pausch mit Frau Jai, Mai 2008, AP Lehren eines Lebens Letzte Worte aus der Wunscherfüllungsfabrik

Randy Pauschs Geschichte ist Material für großen Kitsch. Doch er blieb auch im Angesicht des Todes Pragmatiker - und wurde zum Bestsellerautor. Von Iris Hanika mehr...

Erde extrem Erde extrem Erde extrem Der Mars auf Erden

Wenn man die Einheimischen fragt, wie oft es regnet, lautet die Antwort: Nie. In der Atacamawüste sind die Bedingungen so außergewöhnlich, dass die Nasa sich hier sogar auf ihre Mars-Missionen vorbereitet. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Ärzte und Kliniken wollen Bestechung bekämpfen Geschenke der Pharmaindustrie Bestechung schöngeredet

Nach der langen, harten Ausbildung - hat man es als Arzt nicht verdient, Geschenke und lukrative Angebote von Pharmaunternehmen anzunehmen? Manche Mediziner rechtfertigen so die Vorteilsannahme. Von Wiebke Rögener mehr...

Ölpest im Golf von Mexiko - Operation Top Spill bisher erfolglos Ölpest in den USA Neuer Rückschlag

Die Hightechsäge von BP ist im Rohr der explodierten Ölbohrinsel steckengeblieben. Zeitgleich zu dem jüngsten Versuch, die Ölpest in den USA in den Griff zu bekommen, fordert Präsident Obama einen politischen Kurswechsel. mehr...

Wolfowitz, AP Nachfolger Wolfowitz soll Weltbank führen

Der bisherige Vize-Verteidigungsminister der USA ist Präsident Bushs Traumkandidat. Besonders in Europa ist Wolfowitz dagegen als Vertreter einer harten Linie in der Außenpolitik heftig umstritten. Von Von Andreas Oldag und Nikolaus Piper mehr...

Rückspiegel Rückschaufehler Selbstbetrug im Rückspiegel

Nicht nur notorische Besserwisser reden sich ihre frühere Unwissenheit schön. Warum der Mensch im Nachhinein glaubt, vorher schon alles gewusst zu haben. Von Von Georg Rüschemeyer mehr...

Doppelmoral, ddp Leben mit der Doppelmoral Die Lizenz zur Sünde

Ein konservativer Politiker geht zu einem Callgirl. Ein angesehener Wirtschaftsboss hinterzieht Steuern: Warum gerade erklärte Moralisten oft zu sexuellen Eskapaden, Rassismus und Betrug neigen. Von Sebastian Herrmann mehr...

Wissen im Internet Netz-Depeschen Ich bin doch nicht blöd

Das Internet ist eine riesige Verdummungsmaschine, das Ende der Konzentrationsfährigkeit und aller Moral. Ist es Zufall, dass Wissenschaftler sich darin tummeln? Von Johannes Boie mehr...

Computervirus Code Red "Der Wurm ist ein ekliges Ding"

"Code Red" hat bei seinem zweiten Angriff rund 80.000 Rechner angegriffen. Jetzt bereitet er sich auf die dritte Attacke vor. mehr...

Hightech-Medizin Hightech-Medizin Roboter-Raupe soll kranken Herzen helfen

Gruselige Vorstellung: Etwas kriecht im Brustkorb herum und tastet sich über die Oberfläche des Herzens. Doch keine Angst: Es will nur helfen. Von Fabian Seyfried mehr...