Milliardär-Ranking von Forbes Die reichsten Menschen der Welt Forbes Milliardär-Ranking von Forbes

Gewaltige Aktiengewinne katapultieren die Chefs von Amazon und Facebook in die "Forbes"-Liste. Donald Trump dürfte dagegen schmollen. mehr... Bilder

Immobilien Allein der Blick schon

In den Vereinigten Staaten werden derzeit teure Immobilien feilgeboten. Eine in Florida kostet 195 Millionen Dollar. Von Jürgen Schmieder mehr...

US-GATES-PHILANTHROPY Forbes Liste 2015 Das sind die Superreichen

Gemeinsam haben die reichsten Menschen der Welt aus der "Forbes"-Liste 7,05 Billionen Dollar. An der Spitze bleibt Bill Gates, doch dahinter tut sich einiges: Eine neue Generation drängt nach vorne. mehr...

Forbes-Liste Das sind die reichsten Menschen der Welt

Im Milliardärsranking des US-Wirtschaftsmagazins Forbes gibt es Bewegung: Microsoft-Gründer Bill Gates gilt nach einem Jahr Pause wieder als reichster Mensch der Welt. Aus China stammen besonders viele Neuzugänge. mehr...

Mexican telecommunications and retail tycoon Slim Helu during a lecture at the U.N. European headquarters in Geneva Mobilfunk Milliardär Slim erwägt Rückzug von KPN-Übernahme

Kauft er oder kauft er nicht? Die geplante Milliardenübernahme der niederländischen E-Plus-Mutter KPN durch den Telekom-Mogul Carlos Slim steht wieder auf der Kippe - wegen einer Besonderheit des niederländischen Rechts. mehr...

Carlos Slim Mobilfunk-Fusion Milliardär Slim gibt Widerstand gegen E-Plus-Verkauf auf

O2 will E-Plus kaufen - doch der Großaktionär der E-Plus-Mutter wollte das Angebot erst nicht annehmen. Ein besseres Angebot findet nun seine Zustimmung. Offen ist allerdings noch, ob das Bundeskartellamt dem Deal zustimmen wird. mehr...

Carlos Slim Mexikanischer Mobilfunkunternehmer Carlos Slim will E-Plus übernehmen

Doch keine Fusion von E-Plus und O2? Der mexikanische Milliardär Carlos Slim will mit seinem Mobilfunkanbieter América Móvil das niederländische Unternehmen KPN und deren deutsche Tochter E-Plus komplett übernehmen. Damit ist auch der Deal mit Telefónica und O2 gefährdet. mehr...

Musik-Dienst Shazam will mit Carlos Slims Millionen zu uns auf die Couch

Tolles Lied, Interpret leider unbekannt? Mit dem Dienst Shazam findet man Musikstücke ganz einfach im Netz. Jetzt steigt der mexikanische Tycoon Carlos Slim mit 40 Millionen Dollar ein. Shazam hat schon neue Pläne - und will künftig Geld verdienen, indem es mit uns Fernsehen schaut. Von Jakob Schulz mehr...

Key Speakers At The Peterson Foundation Annual Fiscal Summit Bloomberg-Liste Aktienhoch macht Bill Gates wieder zum reichsten Menschen

Es war ein zweiter Platz, mit dem man leben konnte: Erstmals seit fünf Jahren ist Bill Gates auf Bloombergs Milliardärs-Liste wieder der reichste Mann der Welt - dank Microsoft und den Börsenhändlern. mehr...

Prince Alwaleed Beschwerde über "Forbes"-Milliardärsliste Armer Prinz

Er ist der reichste Araber, hat einen A380 und bald die längste Yacht der Welt - trotzdem ist der saudische Prinz al-Walid unzufrieden. Er fühlt sich vom Magazin "Forbes" benachteiligt, weil er in der Liste der reichsten Menschen nur auf Platz 26 landet. mehr...

Amanico Ortega Forbes-Liste 2013 Das sind die reichsten Menschen der Welt

Jedes Jahr bringt das US-Magazin "Forbes" eine Liste heraus mit allen Menschen, die jeweils mehr als eine Milliarde Dollar besitzen. Der Aufsteiger des Jahres ist Spanier: Mit seiner Modefirma, zu der auch die Marke Zara gehört, scheffelte Amancio Ortega im vergangenen Jahr 15 Milliarden Euro. Von den 57 deutschen Milliardären schaffte es keiner in die Schau der zehn Superreichen. mehr...

Forbes-Liste Aldi-Gründer Albrecht fällt aus den Reichen-Top-Ten

Karl Albrecht ist zwar noch immer der reichste Deutsche, international belegt er jedoch nur noch Platz 18. Der mexikanische Telekom-Magnat Carlos Slim verteidigt seinen Titel als reichster Mensch der Welt auf der Liste des US-Magazin "Forbes". Die Reichsten der Reichen im Überblick. mehr...

Forbes mächstigste Menschen der Welt, Benedict XVI, Angela Merkel "Forbes" kürt mächtigste Menschen der Welt Mutti und Papa verfolgen Obama

Wenn es nach dem "Forbes"-Magazin geht, gibt es genau 71 Erdenbürger, die über die Geschicke der Welt bestimmen. US-Präsident Obama führt die Liste der mächtigsten Menschen an - doch er hat Konkurrenz aus Deutschland. Von Eileen Splitt mehr...

Sporticker Finalsieg gegen Spanien Finalsieg gegen Spanien Tschechen gewinnen Davis Cup

Ohne Rafael Nadal verliert Spanien im Endspiel des Davis Cups gegen Tschechien, Dietmar Beiersdorfer sagt dem SV Werder für Allofs-Nachfolge ab. Özil und Khedira sind Torschützen bei Real-Sieg gegen Bilbao, auch Barça gewinnt. Reichster Mann der Welt steigt beim spanischen Drittligisten Real Oviedo ein, Mertesacker und Podolski treffen für Arsenal. Sportnachrichten in Kürze mehr... Sporticker

Absage fuer Werder: Beiersdorfer wird nicht Allofs Nachfolger Nachfolge für Klaus Allofs Beiersdorfer sagt Werder Bremen ab

Ex-Bremer will seinen Job in St. Petersburg nicht aufgeben. Özil und Khedira sind Torschützen bei Real-Sieg gegen Bilbao, auch Barça gewinnt. Reichster Mann der Welt steigt beim spanischen Drittligisten Real Oviedo ein, Mertesacker und Podolski treffen für Arsenal, schwere Ausschreitungen in der dritten Liga. Chris Kaman führt die Dallas Mavericks zum sechsten Saisonsieg. Sportnachrichten in Kürze mehr... Sporticker

Billionaire financier and Berkshire Hathaway CEO Warren Buffet greets shareholders during the Berkshire Hathaway Annual Shareholders meeting in Omaha Bloomberg-Ranking Die reichsten Menschen der Welt

Softwareindustrie, Modekonzerne, Erdölfirmen und Möbelhäuser: Die 20 vermögendsten Menschen auf der Erde sind auf sehr unterschiedlichem Wege zu Erfolg gelangt. Aus Deutschland ist jedoch niemand dabei. mehr...

Larry King US-Talkmaster Larry King moderiert wieder

2010 war die Show "Larry King Live" einer Verjüngungskur des Senders CNN zum Opfer gefallen. Diese Woche kehrt der Talkmaster zurück - allerdings im Internet. Von Katharina Riehl mehr...

Carlos Slim Mexikaner steigt mit Milliardenbetrag bei E-Plus-Mutter ein

Er gilt als reichster Mann der Welt. Sein Vermögen verdankt Carlos Slim dem Geschäft mit Telekommunikation. Weil es in der Branche in Nord-, Süd- und Mittelamerika nicht mehr genug für ihn einzukaufen gibt, schaut er jetzt nach Europa. mehr...

Formula One Grand Prix of Spain Zehn Zylinder der Formel 1 Mit Öl-Millionen durch die Achterbahn-Saison

Lewis Hamilton aktiviert sein inneres System zur Energierückgewinnung, Michael Schumacher zieht sich den Spott eines Österreichers zu und Sebastian Vettel verteidigt zwar die Führung in der Fahrer-WM, versteht aber trotzdem die Welt nicht mehr. Das Formel-1-Wochenende in der Kolumne "Zehn Zylinder". Von Elmar Brümmer, Barcelona mehr...

Papst Benedikt XVI. in Mexiko und Kuba Warum Messen lesen nicht genug ist

Benedikt XVI. reist nach Mexiko und Kuba. Auf dem Programm: Gottesdienste und Treffen mit Mächtigen. Gespräche mit Andersdenkenden und Kirchenopfern will der Papst hingegen nicht führen. Ein Fehler. Denn Benedikt verpasst eine Gelegenheit, wenn er der Realität nur mit spirituellen Friedensappellen und Ritualen begegnet. Ein Kommentar von Peter Burghardt, Mexiko-Stadt mehr...

Red Bull stellt neuen Wagen vor Die Teams in der Formel 1 Alle jagen Abbey

Zwölf Konstrukteure gehen in dieser Formel-1-Saison an den Start. Red Bull gilt als Favorit, McLaren und Mercedes als erste Verfolger - und bei Ferrari versteht keiner das neue Gefährt. Die Mannschaften im Überblick. Von Jürgen Schmieder mehr...

Westerwelle eröffnet Anuga Reden wir über Geld mit Hermann Bühlbecker "Viele Politiker essen gerne Süßes"

Hermann Bühlbecker gilt als Deutschlands Keks-König. Seine Produkte vermarktet er auch über Kontakte zu Weltstars und Politikern. Ein Gespräch über Prominenten-Partys sowie die Frage, welches Gebäck Staatsmänner wie Clinton oder Sarkozy am liebsten essen. Interview: Alexander Hagelüken und Steffen Uhlmann mehr...

Vehicles drive past the New York Times headquarters in New York "New York Times" tilgt Kredit Dem Retter entkommen

Es war eine eigenartige Allianz: Der mexikanische Milliardär Carlos Slim bewahrte die "New York Times" 2009 mit einem Kredit vor der Insolvenz. Welche Motive der reichste Mann der Welt hatte, blieb unklar. Nun ist der Kredit getilgt - drei Jahre früher als gedacht. Dafür musste die Zeitung an vielen Dingen sparen. Von Thomas Schuler mehr...

Formel 1 - GP Brasilien - Bernie Ecclestone Ecclestone und die BayernLB Im ersten Gang vorwärts

Auftritt beim Staatsanwalt: Bernie Ecclestone ist bei seiner Vernehmung nicht mehr ganz so wortkarg wie zuvor. Dabei spielen auch eigene Interessen eine Rolle: Einen Haftbefehl kann sich der Formel-1-Chef nicht erlauben. Von K. Ott und N. Richter mehr...

File photo of News Corporation Chairman and CEO Rupert Murdoch in Washington Sport kompakt Murdoch will offenbar die Formel 1 kaufen

Rupert Murdoch ist womöglich an einem Kauf der Rennserie interessiert, Vancouver mit Playoff-Schlappe, Spartak Moskau soll Interesse an Louis van Gaal haben. Sport kompakt. mehr...