Im Kino Trailerpremiere "Angels' Share" Video
Trailerpremiere "Angels' Share" Schluck für Schluck zum besseren Leben

Er ist der Meister des sozialen Dramas, doch in Cannes präsentierte Ken Loach nun einen Film, bei dem er seine Ideale in eine Komödie hinüberrettete. In "Angels' Share" geht es um vier Loser, die zum ersten Mal in ihrem Leben eine Chance bekommen - dem Whisky sei Dank. Sehen Sie hier exklusiv den offiziellen Trailer dieses schreiend komischen Meisterwerks. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Themendienst Kino: Holy Motors "Holy Motors" im Kino Surreale Liebeserklärung an das Kino

Vom Stummfilm bis zur Hardcore-Erektion: Leos Carax erforscht in seinem halluzinatorischen Bilderstrom "Holy Motors" die Metamorphosen des Kinos und des Körpers. Es geht um den Menschen unserer Zeit mit seinen endlosen Möglichkeitsformen. Wir gestalten uns selbst, bis wir auf den Tod müde sind. Von Martina Knoben mehr...

Cannes Nackt Strand Geldstrafe, AP Cannes Nacktbaden kostet Geldstrafe

Wer am Palm-Beach-Strand bei Cannes die Hüllen fallen lässt, wird künftig zur Kasse gebeten. Ein Jachtclub-Besitzer hatte sich beschwert. mehr...

Cannes 65. Filmfestival Cannes 65. Filmfestival Cannes Filme, die ins Mark treffen

Das Beste vom Besten - das in etwa ist der Anspruch, den der Wettbewerb von Cannes hat. In diesem Jahr war die Zahl hochdekorierter Filmemacher besonders hoch, ob Michael Haneke, Ken Loach oder Cristian Mungiu. Die Siegerfilme und weitere wichtige Werke. mehr...

65th Cannes Film Festival - The Paperboy 65. Filmfestival Cannes Für das Schlechte sind die Menschen zuständig

Schillernde Charaktere entlockt Regisseur Lee Daniels in "Paperboy" seinen Darstellern Nicole Kidman und John Cusack: sie eine alternde Barbiepuppe, er fies und schmierig. Der Teufel bleibt dabei außen vor - anders als im Wettbewerbsfilm "Post tenebras lux" von Carlos Reygadas. Von Susan Vahabzadeh, Cannes mehr...

Cannes 65. Filmfestspiele Cannes 65. Filmfestspiele Cannes Alarmstufe Dunkelrot

Endrunde in Cannes: Sergei Loznitsa und David Cronenberg erzeugen in ihren Wettbewerbsfilmen "Im Nebel" und "Cosmopolis" vergleichsweise schwache Bilder. Loznitsa Existenzialismus bleibt seltsam leer, während Cronenberg mit seinem Spielfilm keine besonders potente Waffe für eine bessere Welt gefunden hat - trotz hoher Alarmstufe. Von Tobias Kniebe, Cannes mehr...

Cannes 65. Filmfestival Cannes 65. Filmfestival Cannes Brennen muss das Kino

In "Holy Motors" sprengt Leos Carax unser Fassungsvermögen für Bizarres und Phantastisches, Träume und Albträume, Wunder und Wahn. Und doch schafft es der Regisseur, eine Ebene des nüchtern Erklärbaren einzuziehen. Walter Salles verkauft uns hingegen mit seiner Kerouac-Verfilmung eine Story, die sich heute nicht mehr erzählen lässt. Von Tobias Kniebe, Cannes mehr...

Kinostarts - ´Moonrise Kingdom" Zoom - die Kinopremiere Zum Heulen, zum Lachen, zum Wundern

Ein Pfadfinder-Camp auf einer abgelegenen Insel und ein Teilnehmer kommt plötzlich abhanden - eigentlich eine traurige Geschichte. Doch Regisseur Wes Anderson erzählt sie irrwitzig und in einem ganz eigenen visuellen Stil. Eine Videorezension über den Cannes-Eröffnungsfilm "Moonrise Kingdom". Von Susan Vahabzadeh mehr...

65th Cannes Film Festival - The Angels' Share 65. Filmfestival Cannes Zum ersten Mal Glück im Leben

Zwei Parabeln vom Überleben im Kapitalismus, die in ihrem Fazit aber deutlich voneinander abweichen: Brad Pitt macht in "Killing Them Softly" einmal mehr klar, dass auf der Welt nur das Recht des Stärkeren gilt. Doch einer wie Ken Loach denkt weiter. In "The Angels' Share" liebt er alles nieder, was ihm nicht gefällt. Von Susan Vahabzadeh, Cannes mehr...

65th Cannes Film Festival - Antiviral 65. Filmfestival Cannes Hol dir das Virus deines Lieblingsstars

Identitätskrisen gibt es für Menschen wie für Filme und ihre Feste. In Cannes beschwört deshalb der 89-jährige Alain Resnais seine Jugendliebe Eurydike und schafft bei aller Nostalgie Platz für das Neue. Auch Regieneuling Brandon Cronenberg widmet sich menschlicher Identität: Er setzt die bizarren Körperfantasien seines Vaters fort. Von Tobias Kniebe mehr...

"Paradies: Liebe" von Ulrich Seidl, im Wettbewerb von Cannes 2012 65. Filmfestival Cannes In jeder Hinsicht entblößt

Das Festival in Cannes bietet ein Wochenende der harten Realitäten: Ulrich Seidl, Fatih Akin und Matteo Garrone erzählen von Sextouristinnen, Müll und Neapel - von einer Welt, in der die Träume auf den Hund gekommen sind. Und selbst das Marilyn-Plakat mit Kussmund und Sahnetorte ist entzaubert. Von Tobias Kniebe, Cannes mehr...

Opening Ceremony and 'Moonrise Kingdom' Premiere - 65th Annual Cannes Film Festival Start der Filmfestspiele Alec Baldwin trägt seine Verlobte über den Teppich

Im südfranzösischen Cannes ist am Mittwochabend das internationale Filmfestival eröffnet worden. Gleich der erste der 22 Filme wartete mit Stars wie Bill Murray, Edward Norton und Bruce Willis auf. Und einer ihrer Kollegen zeigte, wie glücklich er mit der Frau an seiner Seite ist. mehr...

Cannes Cannes 2012 Cannes 2012 Dominanz der Männer

Michael Haneke ist wieder da und Ken Loach auch: Das Filmfestival in Cannes dominieren männliche Filmemacher über 60, während es kein einziger Film einer Frau in den Wettbewerb schaffte. Das ist politisch zwar nicht korrekt, doch die Chancen für ein hochkarätiges Festival stehen gut. Die Bilder. mehr...

65. Cannes Film Festival - Sacha Baron Cohen Bilder
Start des 65. Filmfestivals von Cannes Erst der Quatsch, dann die Kunst

Und los: Bereits vor der offiziellen Eröffnung gelingt in Cannes der erste große PR-Stunt. Sacha Baron Cohen nimmt als Diktator Aladeen die Huldigungen der Paparazzi entgegen. Nicht gerade das, was das Festival eigentlich möchte. Schließlich soll es um die Filmkunst gehen, und hier darf man tatsächlich gespannt sein. Erste Eindrücke und ein Ausblick auf das Festival von Tobias Kniebe, Cannes mehr...

Cannes Sacha Baron Cohen als General Aladeen Sacha Baron Cohen als General Aladeen Diktator auf Tournee

Zwischen James-Bond-Schurke und absonderlichem Landesvater: Wohin er auch reist, Sacha Baron Cohen hat in seiner Rolle als Diktator Aladeen dekadenten Glamour und absurden Bombast im Gepäck. Seinen Staatsempfang inszeniert er sich einfach selbst. Dies bekam jetzt auch das Filmfestival von Cannes zu spüren. mehr...

65th Cannes Film Festival - Moonrise Kingdom 65. Filmfestival Cannes Ungelenk bis zur Perfektion

Die Besten ihres Fachs sollen wieder einmal eine exzentrische Welt mit Leben füllen: Tilda Swinton, Bruce Willis, Bill Murray und Edward Norton eröffnen mit dem romantischen Drama "Moonrise Kingdom" am Abend die Filmfestspiele von Cannes. Eine Begegnung mit dem Regisseur Wes Anderson. Von Tobias Kniebe, Cannes mehr...

Feature Film Jury Photocall -  65th Annual Cannes Film Festival Cannes-Jury 2012 Oscar-Preisträger und ein Modemacher

Wer am Ende in Cannes triumphiert, das hängt von der Jury ab. Neben Ewan McGregor und Diane Kruger wurde für das 65. Filmfestival an der Côte d'Azur auch Designer Jean-Paul Gaultier gebeten, über die Vergabe der Goldenen Palme zu entscheiden. Alle Mitglieder der Jury in Bildern mehr...