Seehofers Erben Herr, sende ein Zeichen Vereidigung des bayerischen Kabinetts

Im Kampf um seine Nachfolge scheint sich Horst Seehofer auf Ilse Aigner festgelegt zu haben. Seither agiert Konkurrent Markus Söder immer häufiger gegen seinen Chef. Doch im CSU-Machtgerangel könnte es noch einen dritten Kandidaten geben. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr... Analyse

Celebrities At Oktoberfest 2014 - Day 10 Promis auf dem Oktoberfest In Turnschuhen und Cowboystiefeln

Chucks statt Haferlschuhe und Busserl statt Boxhandschuhe: Was Rang und Namen hat, zeigt sich auf dem Oktoberfest - und legt sich beim Posieren für die Kameras teilweise so richtig ins Zeug. mehr... Bilder

Ihre SZ Ihr Forum Die Länder sind mit der Unterbringung von Flüchtlingen überfordert. Soll der Bund sie unterstützen?

Thomas de Maizière lehnt es ab, die Länder bei der Unterbringung von Asylbewerbern zu entlasten. Damit stellt er sich gegen Forderungen des CSU-Chefs Horst Seehofer und der Grünen. Aber ist eine Zusammenarbeit angesichts der teils dramatischen Situationen in Flüchtlingsheimen nicht mehr als notwendig? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Thomas de Maiziere in München Übergriffe auf Asylbewerber Bund verweigert Geld für Flüchtlingsheime

Innenminister Thomas de Maizière weist die Forderung der Länder nach mehr finanzieller Hilfe bei der Unterbringung von Asylbewerbern zurück. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer sieht jedoch Anlass für eine "nationale Kraftanstrengung". Von Roland Preuß mehr...

Verkehrspolitik Maut soll nicht auf kleinen Straßen gelten

Die geplante Abgabe für Autofahrer soll nun angeblich nur auf Autobahnen und Bundesstraßen anfallen. Mehrere CDU-Landesverbände hatten argumentiert, dass durch die Maut der kleine Grenzverkehr eingeschränkt würde. mehr...

Diskussion um Autobahn-Maut Debatte um die Pkw-Maut Falsche Richtung

Verkehrsminister Dobrindt will die Pkw-Maut jetzt nur auf Autobahnen und Bundesstraßen erheben. Doch die Kritik an dem Konzept bleibt laut - für einen SPD-Politiker riecht es immer mehr nach "Murks-Maut". Von Daniela Kuhr mehr...

Themenpaket Europawahl  - Reisefreiheit Asylpolitik in Bayern Seehofer fordert Grenzkontrollen

Der ständige Zustrom und die unzumutbare Lage vieler Flüchtlinge in Bayern alarmieren die CSU. Ministerpräsident Seehofer macht vor allem der Zuzug von Italien über Österreich nach Bayern Sorge - daher will er notfalls die Grenzkontrollen wieder einführen. mehr...

Themenpaket Europawahl  - Reisefreiheit Flüchtlinge in Bayern CSU setzt auf Schlagbaum-Politik

Die CSU droht angesichts des Flüchtlingsansturms mit Grenzkontrollen. Die helfen aber kaum, das Problem zu lösen. Stattdessen schieben sie sie zurück nach Österreich oder Italien - ein menschlicher Umgang mit Flüchtlingen sähe anders aus. Von Roland Preuss mehr... Kommentar

Ramelow, top candidate of left wing party Die Linke delivers his speech during a Thuringia state election campaign rally in Altenburg Landtagswahl in Thüringen Wo Rot-Rot-Grün gelingen soll

Bodo Ramelow könnte der erste linke Ministerpräsident in der Geschichte werden. Doch das ist nur einer von fünf Gründen, warum die Landtagswahl in Thüringen auch bundespolitisch spannend ist. Von Antonie Rietzschel mehr... Analyse

Wolfratshausen/Geretsried Unkoordinierte Kooperation

Wolfratshausen und Geretsried haben keinen gemeinsamen Ausschuss mehr - zum wachsenden Bedauern auf beiden Seiten Von Matthias Köpf mehr...

Kritik an Ausgrenzungspolitik CDU-Konservative fordern offensive Auseinandersetzung mit der AfD

Ignorieren reicht nicht: Der Erfolg der AfD setzt die Union unter Druck. Der konservative "Berliner Kreis" kritisiert den Umgang der CDU-Spitze mit der rechten Konkurrenz. Eine reine Ausgrenzungspolitik grenze auch die Wähler aus. Doch die gelte es ja zurückzugewinnen. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

- Merkel zu Umgang mit AfD Merkel lehnt Anti-AfD-Strategie ab

Die Konservativen in der Union fordern einen Kurswechsel, doch CDU-Chefin Angela Merkel hält davon gar nichts. Während die Bundespartei noch über den richtigen Umgang mit der AfD streitet, will eine andere Partei in Thüringen so bald wie möglich die Sondierungen beginnen. mehr...

Starnberg Pause vorm heißen Herbst

Einzig Starnbergs Stadtrat darf noch entscheiden, die Ausschüsse sind beschlussunfähig Von Peter Haacke mehr...

Plenarsitzung im bayerischen Landtag Dobrindt-Pläne für Ausländer-Maut Seehofer bezichtigt Schäuble der Sabotage

Wolfgang Schäuble warnt, dass die Maut ein Minus-Geschäft werden könnte. Darüber ist CSU-Chef Horst Seehofer mächtig sauer. Er unterstellt dem Finanzminister, alles zu tun, um die Abgabe für Ausländer zu verhindern. mehr...

Wolfgang Schäuble und Alexander Dobrindt im Bundestag Debatte um Pkw-Maut Schäuble lässt Alternative zu Dobrindts Mautkonzept erarbeiten

Jetzt wird es eng für Dobrindts Pkw-Maut: Finanzminister Schäuble lässt einem Medienbericht zufolge ein alternatives Konzept entwickeln. Demnach sollen nicht nur Ausländer, sondern alle Nutzer deutscher Autobahnen belastet werden - allerdings nicht sofort. Seehofer reagiert empört. mehr...

Dachau Ärger programmiert

Regierung von Oberbayern leitet Planfeststellungsverfahren für die umstrittene Ostumgehung ein. Bei SPD und CSU in Dachau und Karlsfeld kündigt sich ein innerparteilicher Streit über das Projekt an Von Helmut Zeller mehr...

Rücktritt Wundenlecken bei der CSU

Der Fürstenfeldbrucker Ortsvorsitzende Johann Schilling tritt klammheimlich ab. Dass dieser Schritt die späte Konsequenz aus der Wahlniederlage ist, bestreitet der ehemalige Zweite Bürgermeister Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Söder Video
"Ice Bucket Challenge" Söder eiskalt erwischt

Markus Söder hat sich zwar keinen Eiskübel über den Kopf geschüttet, aber die Bayern-Redaktion der SZ für die "Ice Bucket Challenge" nominiert. Das ist ihre Antwort. Von Katja Auer mehr...

Christine Haderthauer tritt zurück Rücktritt der bayerischen Staatskanzleichefin Haderthauer stürzt über Modellbau-Affäre

Christine Haderthauer ist wegen der sogenannten Modellbau-Affäre zurückgetreten. Die Chefin der bayerischen Staatskanzlei stand seit längerem in der Kritik - und will die Betrugsvorwürfe gegen ihre Person nun "vollständig ausräumen". mehr...

Der Fall Haderthauer Nach Haderthauers Rücktritt Der geschrumpfte Herr Seehofer

Ein Jahr nach dem Triumph bei der Landtagswahl will Horst Seehofers CSU nichts mehr wirklich gelingen. Der Rücktritt von Christine Haderthauer trifft den Ministerpräsidenten hart. Denn er ist nur ein Teil seiner gescheiterten Politik. Von Mike Szymanski mehr... Kommentar

Christine Haderthauer Bayerische Staatskanzlei Bayerische Staatskanzlei Wer Haderthauer nachfolgen könnte

Horst Seehofer muss die Nachfolge von Christine Haderthauer regeln. Das Amt an der Spitze der Staatskanzlei erfordert viel Erfahrung - und Personalentscheidungen in der CSU viel Fingerspitzengefühl. Welche Kandidaten infrage kommen. Ein Überblick. Von Ingrid Fuchs mehr...

Wolfgang Schäuble und Alexander Dobrindt im Bundestag Pkw-Maut Dobrindt plant - Schäuble plant größer

Für Alexander Dobrindt und seinen Zuchtmeister Horst Seehofer ist die Maut eher ein polit-populistisches als ein verkehrspolitisches Projekt. Wolfgang Schäuble sieht das Konzept des CSU-Mannes kritisch, will die Maut aber nicht grundsätzlich in Frage stellen. Der Finanzminister arbeitet selbst am großen Wurf. Von Claus Hulverscheidt, Michael Bauchmüller und Mike Szymanski mehr... Analyse

Aufnahmestelle für Flüchtlinge Zirndorf Flüchtlinge in Deutschland Bayern will Kasernen öffnen

Der Freistaat hat große Probleme, die rasant steigende Zahl an Asylbewerbern zu bewältigen. Ministerpräsident Seehofer fordert Verteidigungsministerin von der Leyen nun dazu auf, leer stehende Kasernen zur Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. mehr...

Horst Seehofer Zwangswapperl für Pkw Weg mit der Seehofer-Dobrindt-Murks-Maut!

Die CSU betreibt Unfug mit der Maut. Es ist an der Zeit, diese Wahlkampfidee zu beerdigen - und neu nachzudenken. Gerade aus Bayern, dem Land von "Laptop und Lederhose", hätte man etwas anderes erwartet als diese altbackene Wapperlmaut. Von Ulrich Schäfer mehr... Kommentar

Dobrindt und Schäuble Bilder
Bundesregierung im Maut-Streit Willkommen im Rosa-Watte-Land

Draußen tobt der Streit um die Maut. Seehofer gegen Schäuble, Dobrindt gegen alle. Nur in der Bundespressekonferenz finden die Sprecher von Bundesregierung und den zuständigen Ministerien alle Vorgänge ganz normal und wollen von Sabotage nichts wissen. Von Thorsten Denkler mehr...