Der Münchner Norden im Umbruch Neu gemischt Kommunalwahl in den Stadtvierteln Der Münchner Norden im Umbruch

Die Ergebnisse der Bezirksausschuss-Wahl 2014 zeigen: Die jahrzehntelange Vorherrschaft der großen Fraktionen Rot und Schwarz ist perdu, nicht bloß in Milbertshofen-Am Hart Von Thomas Kronewiter mehr...

JVA Landsberg Kratzers Wortschatz Im Zeiserlwagen zum Haftantritt

Die Gefängnisshow in der JVA Landsberg war ein Schmarrn. Voyeurismus serviert von Politik und Presse. Zu steigern ist das nur, wenn Uli Hoeneß zum Haftantritt im Zeiserlwagen anreisen würde. SZ-Autor Hans Kratzer erklärt Begriffe der bairischen Sprache. mehr...

CDU Rente Kauder Rentenreform Kauder und die Grummler

In der Union rumort es wegen der Rente mit 63, Partei-Vize Klöckner droht sogar mit dem Scheitern des Gesetzes im Parlament. Jetzt muss es Fraktionschef Kauder richten. Dabei erhält er Schützenhilfe von Merkel - und kann sich sogar über Äußerungen von Horst Seehofer freuen. Von Robert Roßmann mehr...

Schulreform in Bayern Junge Union will an G 8 festhalten

Nicht schon wieder ein Systemwechsel: Bei der Reform des achtjährigen Gymnasiums sieht sich CSU-Chef Seehofer mit wachsendem Widerstand in der Partei konfrontiert. Vor allem die Junge Union will für das G 8 kämpfen. Von Mike Szymanski mehr...

Kommunalwahl in Bayern Reiter ist neuer OB Reiter ist neuer OB Ganz locker zum Sieg gezittert

"Ehrlich gesagt weiß ich nicht so genau, was ich sagen soll": Münchens neuer Oberbürgermeister Dieter Reiter freut sich über seinen Sieg - und sagt erst einmal einen Satz, der zu seinem Wahlkampf passt. Wenn es hart auf hart kommt, wählen die Münchner eben die SPD. Bei der CSU versteht das keiner. Von Thierry Backes und Eva Limmer mehr...

Stichwahl Kommunalwahl Bayern - Landrat Miesbach Miesbacher Landrat Rzehak Grüner im Trachtenjanker

Er hört Blasmusik und mag Schweinsbraten: Wolfgang Rzehak ist einer der beiden ersten grünen Landräte. Und das im absoluten Stammland der CSU. Wem er seinen Sieg verdankt. Von Christian Sebald mehr...

Handwerker Trotz Kritik an Subvention Regierung will an Steuerbonus für Handwerkerleistungen festhalten

Verfehlte Ziele, keine Reduktion der Schwarzarbeit, dafür Mitnahmeeffekte: Eine eigens in Auftrag gegebene Studie übt scharfe Kritik am Steuerbonus für Renovierungsarbeiten und Gartenarbeit. Schäuble, Gabriel und Seehofer wollen davon jedoch nichts wissen. Von Claus Hulverscheidt mehr...

German Weekly Cabinet Meeting Verkehrsminister Dobrindt Eigenbrötler mit Verzettelungsgefahr

Bislang ist Alexander Dobrindt als Verkehrsminister in erster Linie als besonders unauffällig aufgefallen. Das soll sich jetzt ändern - offenbar auf Drängen von CSU-Chef Seehofer. Von Daniela Kuhr und Robert Roßmann mehr...

Wahlparty der Nürnberger CSU Kommunalwahl in Nürnberg Achtung, Söder!

Nur 24,1 Prozent hat der CSU-Kandidat Sebastian Brehm in Nürnberg geholt. Das wirft vor allem ein schlechtes Bild auf den Nürnberger CSU-Chef Markus Söder. Doch der gibt sich selbstbewusst - und ätzt drei Tage nach der Wahl gegen Gewinner Ulrich Maly. Von Olaf Przybilla mehr...

Kommunalwahl in Bayern OB-Wahlsieger Maly Der Frankenkaiser

So geschockt wie nach der ersten Prognose hat man Markus Söder selten gesehen: OB Maly hat für die SPD in Nürnberg ein Traumergebnis erzielt - und gibt sich gerührt vom Liebesbeweis der Wähler. Wird er nun der nächste Spitzenkandidat der bayerischen Sozialdemokraten? Von Katja Auer und Olaf Przybilla, Nürnberg mehr...

Geplante Süd-Ost-Passage Seehofer hält neue Stromtrasse für unnötig

Die sogenannte "Gleichstrompassage Süd-Ost" ist in einem Bundesgesetz vorgesehen und soll Bayern nach Abschaltung seiner Atomkraftwerke versorgen. Doch nun stellt Ministerpräsident Horst Seehofer das zentrale Projekt des Netzausbaus vor einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel infrage. mehr...

Bruck: Kommunalwahl / LRA / Landrat CSU und SPD bei der Kommunalwahl Härter als erwartet

Die CSU kämpft nach der Kommunalwahl in Bayern mit der psychologisch wichtigen 40-Prozent-Marke, doch auch die SPD kann trotz modernerem Image nicht zulegen. Die Grünen triumphieren. Wer doch noch jubeln darf, zeigt sich erst noch. Von Frank Müllerund Mike Szymanski mehr...

Landkreis Dingolfing-Landau Der ewige Champion

Heinrich Trapp scheint politisch unschlagbar zu sein. Seit 1991 lenkt der SPD-Mann die politischen Geschäfte im Landkreis Dingolfing-Landau. Die CSU traute sich nicht einmal, einen Gegenkandidaten aufzustellen. Und das mitten in Niederbayern. Von Wolfgang Wittl mehr...

Oberbürgermeisterkandidat Dieter Reiter Kommunalwahl in München Rot-Grün muss um Mehrheit bangen

Die SPD verliert bei den Stadtratswahlen in München deutlich, die Grünen können trotz eigener Gewinne die Verluste nicht kompensieren. Ob sie für die Stichwahl eine Wahlempfehlung für OB-Kandidat Dieter Reiter aussprechen, wollen sie erst noch entscheiden. Von Dominik Hutter, Silke Lode und Kassian Stroh mehr...

CSU-Vorstandssitzung Kommunalwahl in Bayern Seehofer stößt an Grenzen

Meinung Seehofers Traum vom Wiederaufstieg der CSU zu alter Größe ist ausgeträumt. Die Wähler haben gezeigt, dass Bayern nicht CSU bedeutet. Damit Normalität einkehrt, waren Überraschungen nötig. Vor allem in Nürnberg, aber auch in München. Von Frank Müller mehr...

Horst Seehofer über Ulrich Maly (SPD): "Wenn der bei der Landtagswahl kandidiert hätte, hätte ich heute nicht die absolute Mehrheit." CSU nach der Kommunalwahl Höhenflug mit Unterbrechung

Eines ist klar geworden an dem Wahlsonntag: Auf kommunaler Ebene ist die CSU nicht die unangefochtene Macht wie auf Landesebene. Parteichef Seehofer macht indes einen neuen Herausforderer aus. Von Birgit Kruse mehr...

Berg Erst der Neffe, dann der Onkel

Im Gemeinderat Berg gibt es nur kleinere Veränderungen - und bei der CSU eine Besonderheit. Von Sabine Bader mehr...

Bruck: Kommunalwahl / Rathaus / Buergermeister Stadtratswahl Buntes Bruck

Die CSU bleibt in der Kreisstadt zwar stärkste Fraktion, wird auf der Suche nach Mehrheiten aber häufiger Zugeständnisse machen müssen. Großer Gewinner ist die BBV, auch ÖDP und Piraten ziehen in den Stadtrat ein. Von Stefan Salger mehr...

Großer Sitzungsaal im Rathaus in Mücnhen, 2014 Kommunalwahl in Bayern Nallinger will zweite Bürgermeisterin werden

Die Rathausmehrheit wackelt, die Grünen fühlen sich als Königsmacher - und kündigen harte Verhandlungen an. Sie sind für eine Fortsetzung des Bündnisses mit der SPD - halten sich aber eine Hintertür offen. Für die Kandidaten mit Wackelplätzen wird der Abend nochmal richtig spannend. Die Entwicklung im Newsblog von Anna Fischhaber, Ingrid Fuchs und Martin Moser mehr...

Debatte über Ausnahmen Wanka fordert höhere Altersgrenze bei Mindestlohn

Ab wann haben junge Arbeitnehmer Anspruch auf den Mindestlohn? Kurz vor der Vorlage des Gesetzentwurfs zum Mindestlohn bringt die CDU eine höhere Altersgrenze ins Spiel als die von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles geplanten 18 Jahre. mehr...

Merkel, Gabriel und Seehofer besprechen Koalitionsprobleme Nach Treffen der Koalitionsspitzen Vorwärts im Schritttempo

Unter sechs Augen wollten sie Themen wie Mindestlohn und Energiewende besprechen. Das Treffen zwischen den Parteispitzen Merkel, Gabriel und Seehofer habe in "guter Atmosphäre" stattgefunden. Auf einen Punkt kann man sich sogar einigen. mehr...

Die OB-Kandidaten Dieter Reiter und Josef Schmid am Sonntagabend. Kommunalwahl in München Strategien für die Stichwahl

Sie wollen beide OB in München werden und brauchen dafür die Wähler der Grünen: Dieter Reiter und Josef Schmid stellen sich für die Stichwahl am 30. März auf. Reiter vertraut auf bewährte Allianzen, Schmid sucht nach neuen - und fordert den SPD-Kandidaten zum TV-Duell heraus. Von Peter Fahrenholz, Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Sitzung CSU-Vorstand Kommunalwahl CSU rutscht unter 40 Prozent

So schlecht hat die CSU noch nie abgeschnitten: Landesweit rutscht die Partei bei der Kommunalwahl unter die 40-Prozent-Marke. Ministerpräsident Seehofer will jedoch nichts von einem Trend für die Landespolitik wissen - und findet sogar lobende Worte. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Spitzengespräch im Kanzleramt Mindestlohn Ausnahmen nur für Langzeitarbeitslose

Die Parteichefs haben vorgearbeitet, am Ende aber triumphiert Arbeitsministerin Nahles: Nur für eine kleine Gruppe Langzeitarbeitsloser soll es Sonderregeln geben, Jugendliche unter 18 Jahren und ohne Ausbildung bekommen keinen Mindestlohn. Die Ministerin blieb standhaft. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...