Parteitag der Jungen Union Seehofer irritiert, Söder lobt "Rückgrat" der Jungen Union CSU leader Seehofer arrives at the German Parliamentary Society offices before the start of exploratory talks about forming a new coalition government in Berlin

Der Parteinachwuchs fordert den Rücktritt des CSU-Chefs. Dieser sieht sich einem "Trommelfeuer" ausgesetzt. Sein möglicher Nachfolger bringt sich in Stellung. mehr...

German Chancellor Merkel at Trudering festival in Munich Trudering So feiern Merkel und Seehofer die Bierzelt-Versöhnung

Mit dem Treffen wollen CDU und CSU öffentlich zeigen, dass der Streit über die Flüchtlingspolitik beigelegt ist. Dafür dominiert ein anderer Konflikt Merkels Auftritt in Trudering. mehr...

CDU und CSU Der weite Weg nach München

Merkel und Seehofer treten wieder gemeinsam auf. Beide sind Profis, beide eint der Wille zur Macht - aber das ist nicht der entscheidende Grund, warum der Zwist vorüber ist. Von Robert Roßmann mehr...

Union Seehofer: Bürger kräftig entlasten

Bei seinem Treffen mit CDU-Chefin Angela Merkel sagt der CSU-Chef, wo er im Wahlkampf die Prioritäten sieht. Von Nico Fried mehr...

Reaktionen auf Seehofer "Kontinuität ist das Wichtigste"

Die CSU-Basis unterstützt einhellig die Entscheidung Horst Seehofers, als Parteichef und Ministerpräsident weiterzumachen. Dennoch gilt Finanzminister Markus Söder vor allem in Franken als Mann der Zukunft Von A. Glas, C. Henzler, D. Mittler, C. Rost und Katharina Schmid mehr...

CSU CSU CSU Alle sind glücklich, Frau Seehofer nicht

In der Partei kommt Seehofers Kandidatur als CSU-Chef und Ministerpräsident gut an. Daheim braucht er dagegen viel Überzeugungskraft - und viel Rotwein. Von Robert Roßmann, Lisa Schnell und Wolfgang Wittl mehr...

Horst Seehofer, 2002 CSU Vier Jahrzehnte plus X: Die Karriere Horst Seehofers

Horst Seehofer hat in seiner politischen Karriere Triumphe erlebt und krachende Niederlagen. Mal stand er fast vor dem politischen Aus, dann regierte er wieder unangefochten. Nun will er weitermachen. mehr...

Ungarn Europas Schleifstein

Nach Afghanistan wird abgeschoben, in Orbans Land nicht. Von Heribert Prantl mehr...

Russian President Putin greets Bavarian PM Seehofer during their meeting at Kremlin in Moscow Russland Seehofers Treffen mit Putin: "eine Herzensangelegenheit"

Der CSU-Chef betont bei seinem Besuch im Kreml "die traditionell guten Beziehungen zwischen Bayern und Russland". Und er folgt ausnahmsweise der Linie der Bundesregierung. Von Lisa Schnell mehr...

Kommentar Mit der Brechstange

Der offene Streit um eine Reform des kommunalen Wahlrechts ist eine erneute Machtdemonstration von Horst Seehofer gegenüber der CSU-Fraktion Von Katja Auer mehr...

Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen Streit in der Union Streit um Steuerpolitik: Seehofer kanzelt Söder ab

Exklusiv Der bayerische Ministerpräsident widerspricht seinem Finanzminister, der sich im Wahlkampf mit Steuersenkungen gegen die SPD positionieren will. Von Cerstin Gammelin, Berlin, und Lisa Schnell mehr...

München: Residenz NEUBÜRGEREMPFANG - Mit Joachim Herrmann + Markus Söder CSU-Spitze Welchen Franken hätten Sie denn gern?

Markus Söder oder Joachim Herrmann - einer wird Horst Seehofer als Nummer eins in der CSU wohl beerben. Es ist ein Duell der Gegensätze. Von Wolfgang Wittl mehr...

Berchinger Rossmarkt CSU Seehofer will Trump besuchen

Ein Unternehmer soll das Treffen vermitteln. Unklar ist, ob der Schritt mit der Bundesregierung abgestimmt ist. mehr...

Berchinger Rossmarkt CSU Seehofer plant Treffen mit Putin in Moskau

"Ohne Moskau werden viele Brandherde in der Welt nicht gelöst werden können", begründet der CSU-Chef seine Pläne. Für seine Russland-Reise vor etwa einem Jahr wurde Seehofer harsch kritisiert. mehr...

Spitzentreffen von CDU und CSU Seite Drei zu Merkel und Seehofer Vergiss es

Wenn der gemeinsame Blick zurück zu schlimm ist, blickt man besser mal in die Zukunft. Tja, und deshalb ist Angela Merkel jetzt halt auch die Kanzlerkandidatin der CSU. Von Nico Fried und Wolfgang Wittl mehr...

CDU/CSU Bundestagswahl 2017 Bundestagswahl 2017 Merkel bekräftigt Nein zur Obergrenze

Beim Treffen in München macht die CSU Merkel auch zu ihrer Kanzlerkandidatin. Die CDU-Chefin stellt zugleich klar: In der Flüchtlingspolitik gibt es weiter kein Zusammenkommen. mehr...

Kabinettssitzung in München CSU Der ewige Horst

CSU-Chef und Ministerpräsident Horst Seehofer ist ein streitbarer, aber brillanter Jongleur auf der politischen Bühne. Wie der 67-Jährige zur Zukunftshoffnung der CSU wurde. Von Wolfgang Wittl mehr...

Merkel und Seehofer CSU Seehofers Frieden köchelt auf kleiner Flamme

Der CSU-Chef wird beim "Zukunftstreffen" zahm auftreten und Angela Merkels Kanzlerkandidatur unterstützen. In seiner Partei sind nicht alle glücklich darüber. Von Wolfgang Wittl mehr...

Kabinettssitzung in München Union Rechter CSU-Rand nimmt Seehofer die Versöhnung mit Merkel übel

In der CSU regt sich harsche Kritik am Parteichef, weil er Bundeskanzlerin Angela Merkel im Wahlkampf unterstützt. "Verarsche" nennt das jemand. Von Wolfgang Wittl mehr...

Pressekonferenz SPD Umfragetief 14 Prozent in Umfrage: Selbst die CSU hat Mitleid mit der Bayern-SPD

Bei den Genossen stellen sich viele nun die Frage, warum sie so schlecht abschneiden - und der Ruf nach einem Retter aus Nürnberg wird lauter. Von SZ-Autoren mehr...

Austrian Minister of Defense Doskozil in Spielfeld Asyl Österreich will Obergrenze für Flüchtlinge in allen EU-Staaten

Verteidigungsminister Doskozil legt Pläne für eine neue Migrationsstrategie vor. Wie Deutschland will auch Österreich die Grenzkontrollen auf unbestimmte Zeit verlängern. mehr...

Seehofer Union Seehofer und Merkel streiten wieder um Obergrenze für Flüchtlinge

Kaum spricht sich die Bundeskanzlerin strikt dagegen aus, kritisiert der CSU-Chef einen "unnötigen Rückschlag". Er sieht die Obergrenze als Voraussetzung für eine gemeinsame Regierung. Von Lisa Schnell mehr...

Tag der offenen Tür im Bayerischen Landtag Bayerische Staatskanzlei Seehofer erleidet Schwächeanfall - und redet nach kurzer Pause weiter

Der CSU-Chef sackte zusammen und musste gestützt werden. Die Veranstaltung in der Staatskanzlei wollte der bayerische Ministerpräsident trotzdem nicht abbrechen. Von Thomas Schmidt und Lisa Schnell mehr...