Gewaltenteilung Unionspolitiker attackieren Karlsruher Richter

Bundestagspräsident Lammert will den Einfluss des Verfassungsgerichts eindämmen, CSU-Chef Horst Seehofer sorgt sich besonders um das Urteil zum Betreuungsgeld. Von Wolfgang Wittl, Frank Müller mehr...

Mammendorf Traumergebnis für Karmasin

Die Delegierten der CSU-Ortsverbände bestätigen den Kreisvorsitzenden mit 96 Prozent der Stimmen. Honoriert werden vor allem die Wahlsiege Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Planegg CSU-Chef Nafziger zieht sich zurück

Anselm Engelmayer von der JU führt jetzt Planegger Christsoziale Von RAINER RUTZ mehr...

Ebersberg Signale setzen

Grafinger Stadtrat lehnt die Erhöhung der Grundsteuer ab Von Thorsten Rienth mehr...

Langzeitarbeitslose Ausnahme ohne Wirkung

Die Sonderregel beim Mindestlohn für Langzeitarbeitslose, um die es große Aufregung gab, wird kaum genutzt. Von Thomas Öchsner mehr...

Schwanthalerhöhe Das Ende einer guten Nachbarschaft

Auf der Schwanthalerhöhe sind viele traurig darüber, das 83 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge nach dem Brand im Parkhotel wegziehen mussten. Ob das Gebäude wieder reaktiviert wird, ist ungewiss Von Sonja Niesmann und Ellen Draxel mehr...

Langzeitarbeitslose Nutzlose Ausnahme vom Mindestlohn

Exklusiv Eigentlich dürften Firmen sechs Monate unter dem Mindestlohn bleiben, wenn sie einen Langzeitarbeitslosen einstellen. Doch die Regelung wird kaum genutzt - den Betrieben geht es nicht nur ums Geld. Von Thomas Öchsner mehr...

Planegg CSU-Chef Nafziger zieht sich zurück

Anselm Engelmayer von der JU führt jetzt Planegger Christsoziale Von Rainer Rutz mehr...

Auftakt CSU-Parteitag Debatte über Menschenrechte Seehofers Arabien-Reise liefert Zündstoff

Saudi-Arabien, Katar und Oman: Der bayerische Ministerpräsident bricht bald zu seiner ersten Reise in den Mittleren Osten auf. Die Opposition fordert nun von Seehofer, dass er auch das Thema Menschenrechte anspricht. mehr...

CSU-Vorstandssitzung CSU-Vorstand Seehofer sucht Gauweiler-Nachfolger

Nach dem Rücktritt Peter Gauweilers aus allen politischen Ämtern muss CSU-Chef Horst Seehofer seine Stellvertreter-Riege neu ordnen. Die Spekulationen um Gauweilers Nachfolge wuchern. Von Frank Müller mehr...

Arabien-Reise von Seehofer Benimm dich bei den Saudis

Vor seiner heiklen Auslandsreise an den Golf fürchtet Horst Seehofer Querschüsse der Opposition - und schickt deshalb vorsorglich einen Brief mit Benimmregeln an die Grünen. Von Frank Müller und Wolfgang Wittl mehr...

Reaktionen Respekt, Häme, Verständnis

Die Reaktionen auf den Rücktritt Gauweilers fallen sehr gemischt aus mehr...

Peter Gauweiler Kritik an Euro-Politik CSU-Politiker Peter Gauweiler tritt zurück

Es ist ein Protest gegen die Euro-Politik und gegen die Politik des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer: Peter Gauweiler gibt sein Bundestagsmandat ab und tritt als CSU-Vize zurück. mehr...

Parteispenden Wie Großspender ihre Gaben an Parteien stückeln

Spenden von mehr als 50 000 Euro müssen beim Bundestagspräsidenten angezeigt werden. Doch in der Praxis kann diese Regel leicht umgangen werden. Eine Lücke im Parteiengesetz macht es möglich. Von Robert Roßmann mehr...

Peter Gauweiler Reaktionen auf Gauweilers Rücktritt Opposition sieht "krachende Niederlage für Seehofers Taktik"

Nach dem Rücktritt von Parteivize Peter Gauweiler sehen Bayerns Oppositionsparteien CSU-Chef Horst Seehofer in einer massiven Krise. Die AfD denkt schon einen Schritt weiter - und macht Gauweiler ein Angebot. mehr... Reaktionen

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie bewerten Sie Gauweilers Rücktritt?

Aus Protest an der Politik von CSU-Chef Horst Seehofer tritt Peter Gauweiler als stellvertretender Vorsitzender der Partei zurück. Als Erklärung gibt er die Euro-Rettungspolitik und innerparteiliche Differenzen an. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

- Rücktritt von Peter Gauweiler "Sie wissen schon, wer ich bin?"

Erst Raufbold, dann Freidenker, immer Selbstinszenierer: Nach vierzig Jahren Politik mag Peter Gauweiler nicht mehr. In der CSU war er mit seinem Verständnis von Politik schon lange isoliert. Von Sebastian Beck, Peter Fahrenholz und Ralf Scharnitzky mehr... Porträt

Markus Söder in Peking Finanzminister Söder in China Üben auf der Weltbühne

Markus Söder reist durch China. Kerngeschäft nennt er das. Bei den Gastgebern will der Finanzminister mit Erinnerungen an alte Zeiten punkten - die interessieren sich aber für eine ganz andere Frage. Von Marcel Grzanna mehr...

Ludwig Spaenle bei Dreikönigstreffen der CSU München, 2015 Vorwurf der Wahlmanipulation Die CSU bestraft sich selbst

Sie sollen getrickst und getäuscht haben, um ihre eigenen Karrieren zu fördern: Nach einer internen Wahlintrige zieht die Spitze der Münchner CSU jetzt Konsequenzen bei zwei jungen Mitgliedern. Doch damit dürfte der Ärger kaum vorbei sein. Von Andreas Glas mehr...

CSU Auffälligkeiten bei der Münchner CSU Auffälligkeiten bei der Münchner CSU Unfreundliche Übernahme

Mit krimineller Energie fälschten Nachwuchspolitiker Anfang des Jahrtausends Mitgliedsanträge, um parteiinterne Wahlen zu manipulieren. Die Münchner CSU brauchte lange, um sich davon zu erholen. Die Regeln wurden seitdem verschärft - doch jetzt rumort erneut. Von Andreas Glas, Dominik Hutter und Frank Müller mehr...

CSU-Parteitag CSU-Parteitag Seehofer lässt Kronprinzen schaulaufen

Sechs mögliche Seehofer-Nachfolger dürfen sich beim CSU-Parteitag präsentieren. Aigner stichelt gegen Söder, Herrmann ist leidenschaftlich. Noch-Chef Seehofer verkündet einen Umbau der Parteispitze. Von Frank Müller mehr... Report

Winterklausur der CSU Wildbad Kreuth Was die CSU mit Kreuth verbindet

Schon 2016 könnte das Undenkbare wahr werden: Die CSU kann ihre Klausurtagungen nicht mehr in Wildbad Kreuth abhalten. Doch gerade mit diesem Ort im Tegernseer Tal verbindet die Partei besonders viel - nicht zuletzt die Geburt ihres eigenen Mythos. Von Birgit Kruse mehr... Bilder

Grafing Grafing Grafing Erfolgreicher Antipolitiker

Sepp Carpus hat den Vorsitz der Grafinger CSU in unruhigen Zeiten übernommen und sie mit seiner bescheidenen Art wieder auf Kurs gebracht. Am Montag tritt er zur Wiederwahl an. Von Thorsten Rienth mehr...

Intrigen bei der Münchner CSU Mauschelnd an die Macht

Die Junge Union drängt in einem weiteren Münchner CSU-Ortsverband etablierte Funktionäre aus den Ämtern. Auch diesmal gab es zuvor auffällig viele Neueintritte. Offenbar geht es schon um die besten Plätze für die nächsten Wahlen. Von Andreas Glas, Dominik Hutter und Frank Müller mehr...