Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hängt 2018 im Eingangsbereich der Staatskanzlei ein Kreuz auf. Kreuze in Behörden Söder liest eine politische Messe

Verheißt der "Kreuz-Befehl" der CSU eine Renaissance des Christentums? Nein. Er zeigt nur, dass Religion wieder politisch missbraucht wird. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Ostervesper in Münchner Frauenkirche Kreuz-Erlass Kardinal Marx wirft Söder Spaltung vor

Exklusiv "Wenn das Kreuz nur als kulturelles Symbol gesehen wird, hat man es nicht verstanden": Der Chef der Deutschen Bischofskonferenz kritisiert den bayerischen Ministerpräsidenten für dessen Kreuz-Erlass scharf. Von Matthias Drobinski und Jakob Wetzel mehr...

Eröffnung der bundesweiten 'Woche für das Leben' Kardinal Marx zum Kreuz-Erlass "Das Kreuz lässt sich nicht von oben verordnen"

Welche Auswirkungen hat Markus Söders Kreuz-Beschluss? Reinhard Marx, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, über die Bedeutung des Kruzifixes und die Grenzen der Politik. Interview von Matthias Drobinski und Jakob Wetzel mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Sollte die Politik den Begriff "Heimat" definieren?

Jüngst beschloss die bayerische Landeregierung wieder Kreuze in allen Behörden des Freistaates aufzuhängen, um Identität zu stiften. Horst Seehofer ist Heimatminister und selbst Linke und Grüne entdecken Heimatliebe für sich. mehr...

Sitzung Kabinett Emnid-Umfrage Zwei Drittel der Deutschen lehnen Kreuze in Behörden ab

Auch unter Katholiken überwiegt die Ablehnung. Der Vorstoß des bayerischen Ministerpräsidenten bekommt nun auch Kritik aus den eigenen Reihen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Was halten Sie von Söders Regierungsstil?

Kreuz-Streit, Riedberger Horn und Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz: Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder regiert den Freistaat mit großem Selbstbewusstsein und Elan. Obwohl in seiner Partei CSU erstes Unbehagen keimt, sprechen die Umfragen für seinen Regierungsstil: Die CSU legt seit Wochen zu. mehr...

Markus Blume war bisher der Stellvertreter von Andreas Scheuer, künftig ist er selbst CSU-Generalsekretär. Kreuzpflicht in Bayern CSU-Generalsekretär Blume beleidigt alle, die das Kreuz achten

"Religionsfeinde" oder "Selbstverleugner": So beschimpft Blume die, die Söders Kreuzpflicht kritisieren. Kennt man sich ein bisschen in der Welt aus, weiß man, dass das ein fundamentalistisches Argumentationsmuster ist. Kommentar von Kurt Kister mehr...

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder spricht auf einer Pressekonferenz nach der erster Kabinettssitzung seit seiner Vereidigung. Bayern Schnell, polarisierend, kontrollierend: Was Söder unter Regieren versteht

Bei vielen Wählern in Bayern kommt der Stil des neuen Ministerpräsidenten offenbar an, in der CSU keimt erstes Unbehagen. Von Wolfgang Wittl mehr...

Jubiläum Bundesweit erster Kreisverband in Starnberg Bundesweit erster Kreisverband in Starnberg Die Erfindung der Grünen

Vor 40 Jahren haben sich Aktivisten den bis heute gültigen Parteinamen in einem Kraillinger Wohnzimmer ausgedacht, erinnert sich die frühere Landeschefin Ruth Paulig. Ursprünglich hatten sie die CSU verändern und sich dann wieder auflösen wollen. Von David Costanzo mehr...

Landespflegegeld in Bayern CSU will Beamten zwei Euro bezahlen - wenn sie einen Antrag bearbeiten

Dadurch soll das ab September angekündigte Landespflegegeld rechtzeitig ausgezahlt werden können. Die Opposition sieht darin den Versuch eines CSU-Wahlkampfgeschenks. mehr...

Landtag CSU entschärft nach heftigen Protesten Polizeiaufgabengesetz

Der Opposition geht das allerdings nicht weit genug. Die Änderungen im Detail. Von Lisa Schnell mehr...

Sitzung Kabinett Außenansicht CSU treibt Schindluder mit einem Glaubenssymbol

Immer wieder versuchen Politiker, das Kreuz der Christen zu missbrauchen. Die Kirchen sollten sich dagegen wehren. Gastbeitrag von Friedrich Wilhelm Graf mehr...

Politik in Bayern CSU CSU In Bayern gibt's jetzt den Söder-Taler

Eine Medaille mit Caesaren-Antlitz - so huldigt der Bayerische Beamtenbund dem Ministerpräsidenten. Eine Geste der Unterwürfigkeit, die wohl gewollt ist. Von Sebastian Beck mehr...

Sitzung Kabinett Bayern CSU bezeichnet Kritiker von Kruzifix-Befehl als Religionsfeinde

Selbst christliche Jugendverbände zeigten sich "schockiert" über den Beschluss, künftig Kreuze in allen vom Freistaat verwalteten Behördengebäuden aufzuhängen. mehr...

Politik in Bayern Kreuze Kreuze "Söder spaltet die Gesellschaft"

In Bayern sollen bald Kreuze im Eingangsbereich jeder Behörde hängen. Imam Benjamin Idriz erklärt, warum er diese Entscheidung für Stimmungsmache hält und welche Botschaft sie an Christen sendet. Interview von Oliver Das Gupta mehr...

CSU Der Kreuz-Befehl

Die CSU instrumentalisiert eine religiöse Kernbotschaft. Sie macht daraus die billige Botschaft "Mia san mia". Das ist nicht christlich, das ist Ketzerei - weil es das Kreuz verstaatlicht und damit säkularisiert. Von Heribert Prantl mehr...

Konstituierende Sitzung des Bundestages AfD im Bundestag Attackieren! Ignorieren! Argumentieren!

Mit dem Einzug der AfD ist der Ton im Bundestag rauer geworden. Die anderen Parteien wählen sehr unterschiedliche Strategien im Umgang mit dem neuen Gegner. Von Stefan Braun und Jens Schneider mehr...

Sitzung Kabinett Kruzifix-Befehl CSU missbraucht das Kreuz als politisches Dominanz-Symbol

Die bayerische Staatsregierung hat angeordnet, ein Kreuz im Eingangsbereich jeder Behörde anzubringen. Aus der religiösen Kernbotschaft wird so ein billiges "Mia san mia". Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Sitzung Kabinett Bayern Twitter-Reaktionen auf Söders Kruzifix-Verordnung

Markus Söder Bild mit dem Kreuz lässt die Photoshop-Künstler auf Social Media kreativ werden. mehr... jetzt

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hält 2018 seine Regierungserklärung im Landtag. Kruzifixe in Bayern "Das erinnert geradezu an Erdoğan!"

In bayerischen Behörden sollen ab Juni Kreuze aufgehängt werden. Die Entscheidung des Kabinetts von Ministerpräsident Markus Söder sorgt für heftige Reaktionen. mehr...

Bundestag Stenograf im Bundestag "Es ist in alle Richtungen leidenschaftlicher geworden"

Stenografen im Bundestag protokollieren nicht nur die Reden. Kein Zwischenruf darf ihnen entgehen, kein Lachen falsch vermerkt werden. Christoph Weemeyer erklärt, wie er das macht - und was sich mit der AfD verändert hat. Interview von Stefan Braun mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Gehören Kreuze in bayerische Behörden?

In allen Behörden der bayerischen Staatsverwaltung müssen künftig Kreuze im Eingangsbereich hängen - nicht als religiöses Symbol des Christentums, sondern als "Bekenntnis zur Identität" und zur "kulturellen Prägung" Bayerns, so Ministerpräsident Söder. mehr...

Herbert Wehner SPD mit Pfeife aufgenommen auf dem SPD Parteitag 1971 in Bonn Herbert Werner Por Kleine Geschichte der Zwischenrufe "Bombardieren Sie doch unsere Parteizentrale"

Im Parlament ging es vor dem Einzug der AfD immer gesittet zu? Kann man so nicht sagen. Vor allem wenn man sich an Herbert Wehner und Joschka Fischer erinnert. Oder an den Ex-CDU-Abgeordneten Werner Broll. Von Stefan Braun, Berlin mehr...

Sitzung Kabinett Bayern CSU beschließt: Kreuze für alle Behörden

In einem knappen halben Jahr wird der Landtag gewählt - und der CSU sitzt die AfD im Nacken. Ministerpräsident Söder bringt ein Bündel von Abwehrmaßnahmen auf den Weg. mehr...