Armutsmigration Die CSU missbraucht Zuwanderer aus Osteuropa Rumänischer Reisebus kommt in Berlin an

Die CSU - und mit ihr die Bundesregierung - unterstellt Arbeitsmigranten aus Osteuropa, dass sie nur wegen der Sozialleistungen nach Deutschland kämen. Doch das ist nicht durch Zahlen, sondern allein durch Vorurteile belegt. Von Heribert Prantl mehr... Meinung

Der Fall Haderthauer Fall Haderthauer Opposition fordert Seehofer zum Handeln auf

Der Ministerpräsident hat sich in der Modellbau-Affäre bislang hinter Haderthauer gestellt. Ein Antrag der Opposition will Seehofer jetzt zum Handeln zwingen. Bei einer Sondersitzung soll es im Landtag um ihre Entlassung gehen. mehr...

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) Debatte in der Union Die Seehofer-Dobrindt-Maut ist eine Fehlgeburt

Immer mehr CDU-Politiker aus der dritten oder sechsten Reihe versuchen, die Maut à la CSU zu zerschießen. Gut so - auch wenn die Argumente nicht immer überzeugen. Kommentar von Ulrich Schäfer mehr... Meinung

Erwin Huber Sagen Sie jetzt nichts, Erwin Huber Haben Sie den Wadlbeißer noch drauf?

Er ist die Langzeitbatterie im bayerischen Politikbetrieb. Erwin Huber lag nach der CSU-Wahlschlappe von 2008 schon am Boden - aber er ist 2014 immer noch da. Der ehemalige Parteichef im Interview ohne Worte über seinen Nachfolger Horst Seehofer, Multikulti und Helene Fischer. mehr... SZ-Magazin

Christine Haderthauer Modellbau-Affäre Neue Fragen im Fall Haderthauer

Wie eng war der Kontakt zwischen den Haderthauers und Roland S. wirklich? Das ist eine der Schlüsselfragen in der Modellbau-Affäre. Nun wurde bekannt: Der Dreifachmörder war ohne polizeiliche Aufsicht bei ihnen zu Besuch. Von Frank Müller mehr...

Flüchtlinge Minderjährige Flüchtlinge in München Minderjährige Flüchtlinge in München "Wir sind hoffnungslos überbelegt"

Das Münchner Jugendamt ist überfordert: Es muss sich um 80 Prozent der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge kümmern. Das will Sozialreferentin Brigitte Meier jetzt ändern. Von Sven Loerzer mehr...

CSU Münchner Stadtrat Münchner Stadtrat CSU will Ausweitung des Bettelverbots prüfen lassen

Erst vor einer Woche wurde das umstrittene Bettelverbot in der Innenstadt eingeführt. Nun regt die CSU bereits eine Ausweitung an. Von Dominik Hutter mehr...

Sapor-Modellauto Mercer Raceabout Modellbau-Affäre Wenn der Wachmann schnarcht

Schlafendes Wachpersonal und ein Patient mit einem Generalschlüssel für die Fenster: Die Modellbau-Affäre um das Ehepaar Haderthauer bringt kuriose Details über die früheren Zustände in der Ansbacher Psychiatrie ans Tageslicht. Von Dietrich Mittler mehr...

CSU-Vorstandsklausur in Andechs Peter Gauweiler Der unbequeme Millionen-Anwalt

Peter Gauweiler, Top-Verdiener im Bundestag und gerissener Jurist, hat schon viele Rollen ausprobiert: CSU-Rebell, Philosoph und Provokateur. Zuletzt kämpfte er vor allem vor Gericht gegen große Gegner. Der größte ist aktuell: Formel-1-Boss Bernie Ecclestone. Von Klaus Ott mehr...

Horst Seehofer Modellauto-Affäre Seehofer tadelt Haderthauers Verhalten

Die Vorwürfe "in der Öffentlichkeit zu diskutieren", sei "sicher nicht klug" gewesen, rügt CSU-Chef Horst Seehofer seine Staatskanzleichefin Haderthauer. Eine weitere Zusammenarbeit mit der unter Betrugsverdacht stehenden Politikerin knüpft er an Bedingungen. mehr...

Christine Haderthauer Fall Haderthauer Ein Kunstwerk von einer Affäre

Immer, wenn sie die Modellbau-Affäre kleinreden wollte, hat sie es nur schlimmer gemacht: Christine Haderthauer verheddert sich in Widersprüche, doch Aufgeben kommt für sie nicht in Frage. Auch wenn strafrechtlich die Unschuldsvermutung gilt - politisch ist längst erwiesen, dass sie nicht unschuldig ist. Kommentar von Mike Szymanski mehr... Meinung

Christine Haderthauer Modellbau-Affäre Haderthauer im Visier der Steuerfahnder

Die Firma Sapor Modelltechnik könnte dem Finanzamt hohe Beträge verschwiegen haben. Die Opposition fordert erneut den Rücktritt von Staatskanzleichefin Christine Haderthauer - und spricht von einer "erdrückenden Beweislast". Von Dietrich Mittler mehr...

Dieter Reiter 100 Tage Schwarz-Rot in München 100 Tage Schwarz-Rot in München Nase-vorn-Spiel im Rathaus

Die CSU regiert mit, die Grünen sind jetzt politische Gegner: Dieter Reiter ist seit 100 Tagen Chef im Münchner Rathaus. Warum der neue OB der SPD aufpassen muss, nicht als Teil einer Doppelspitze wahrgenommen zu werden. Von Dominik Hutter mehr...

Kabinettssitzung in Nürnberg Modellbau-Affäre Ehemalige Geschäftspartner kritisieren Haderthauer

"Vom ersten Moment an war unser Gedanke, dass wir mit den Modellautos Geld verdienen können": Die Unternehmer Roger Ponton und Fritz Sager widersprechen Christine Haderthauers Aussage, wonach es bei den Geschäften mit den Modellautos nur um idealistische Motive gegangen sei. Von Dietrich Mittler mehr...

Jakob Kreidl Elbach Ex-Landrat aus Miesbach Kreidl korrigiert Schwarzbauten

Als bekannt wurde, dass Jakob Kreidls Haus ein Schwarzbau ist, explodierte die Verärgerung über ihn. Nun reagiert der frühere Miesbacher Landrat. Bis Ende August hat er Zeit, seinen Neubau den eingereichten Plänen anzupassen. Von Christian Sebald mehr...

Christine Haderthauer Christine Haderthauer Ihre Karriere in Bildern

Als Generalsekretärin hatte sie den Absturz der CSU mit zu verantworten, als Sozialministerin blieb sie frostig. Erst in der Staatskanzlei blühte Christine Haderthauer auf - bis sie über die Modellbau-Affäre stolperte. Eine Karriere in Bildern. mehr... Bilder

Haderthauer und Seehofer Modellbau-Affäre Seehofer geht auf Distanz zu Haderthauer

Erstmals grenzt sich Ministerpräsident Seehofer in der Modellbau-Affäre von seiner Staatskanzleichefin ab. In die Betrugsermittlungen gegen Haderthauer dürfte neue Dynamik kommen: Der Wert der gelieferten Modellautos könnte bis zu 2,3 Millionen Mark betragen haben. Von Dietrich Mittler und Mike Szymanski mehr...

Horst Seehofer und Alexander Dobrindt, 2013 Geplante Pkw-Maut Des is uns wurscht

Die Debatte um die Pkw-Maut zeigt: Die CSU schert sich nicht um EU-Recht, es wird weder respektiert noch akzeptiert. Das Kalkül: Wenn die Maut für alle eingeführt werden muss, kann man die Schuld auf andere schieben. Kommentar von Heribert Prantl mehr... Meinung

Christine Haderthauer Einzelteile einer Affäre

Was kostet ein Luxus-Modellauto in der Herstellung? Mit Fragen wie dieser muss sich die Staatsanwaltschaft im Ermittlungsverfahren gegen das Ehepaar Haderthauer herumschlagen. Unklarheiten gibt es nicht nur bei den Materialkosten. Von Dietrich Mittler mehr...

Christine Haderthauer CSU Staatsministerin und Leiterin der Bayerischen Staatskanzlei kommt am M Modellbau-Affäre Familie Haderthauer unter Druck

Eine Tochter der Haderthauers soll in die umstrittenen Geschäfte mit Modellautos involviert gewesen sein, eine CSU-Politikerin bekam einen PR-Auftrag. Die Opposition will nun einen gemeinsamen Fragenkatalog erarbeiten - und auch in der CSU wächst der Unmut. Von Mike Szymanski mehr...

Grüne fordern Rücktritt von Haderthauer Affäre um Christine Haderthauer Zwei verdächtige Überweisungen

Exklusiv Bislang hatte Staatskanzleichefin Christine Haderthauer beteuert, seit 2003 nicht mehr für die Modellauto-Firma ihres Mannes aktiv gewesen zu sein. Doch offenbar wurden noch 2008 Geldtransfers über ihr Konto abgewickelt. Die CSU-Politikerin sagt, sie habe die Summe nur ausgelegt. Von Mike Szymanski mehr...

Kreissparkasse Miesbach Teure Folgen einer Affäre Sparkasse Miesbach will Geld zurück

Für Ex-Landrat Kreidl ist die Sponsoring-Affäre womöglich noch nicht vorbei: Die Sparkasse Miesbach will alle Summen geltend machen, bei denen eine Chance auf Durchsetzung besteht. Auch der frühere Bankchef Bromme muss mit Regressforderungen rechnen. Von Christian Sebald mehr...

Zeitung: Haderthauer drohen Ermittlungen Modellbau-Affäre Was Haderthauer jetzt droht

Der Druck auf Christine Haderthauer wächst. Sollte gegen die Aufhebung ihrer Immunität kein Einspruch eingelegt werden, könnte die Staatsanwaltschaft bereits am Donnerstag mit ihren Ermittlungen beginnen. Was auf die Staatskanzleichefin nun zukommt und wie die Stimmung an der CSU-Basis ist. mehr... Fragen und Antworten

Haderthauer und Seehofer Modellbau-Affäre um Haderthauer Seehofers Pokerspiel

Die Staatsanwaltschaft will gegen Christine Haderthauer ermitteln, ihre Immunität steht auf dem Prüfstand: Doch Ministerpräsident Seehofer hält an seiner Staatskanzleichefin fest. Die offizielle Begründung ist jedoch nur die halbe Wahrheit. Von Birgit Kruse mehr... Analyse

Beckstein Press Conference Seehofer behält Haderthauer Potentiale der Zerstörung

Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer hält es für das Normalste der Welt, wenn von Straftätern gefertigte Produkte die Kasse aufbessern. Trotzdem darf sie bleiben - vorerst zumindest. Von Mike Szymanski mehr... Kommentar