Klaus Töpfer "Durchhalten"

Der langjährige CDU-Umweltminister Klaus Töpfer unterstützt SPD-Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, der eine Klimaabgabe für alte Braunkohlekraftwerke plant. Interview von Michael Bauchmüller mehr...

Günter Grass gestorben Bilder Video
Engagement für SPD Günter Grass, der Parteisoldat

Es war auch seine Unterstützung für die Sozialdemokratie, die Günter Grass berühmt machte. Er suchte die Nähe zur Macht - und sah sich gerne als republikanischen Wanderprediger. Von Willi Winkler mehr...

Große Koalition Tag der vier Papiere

Am Donnerstag kommen die Fraktionsvorstände von Union und SPD zu einer gemeinsamen Klausur zusammen. Sie haben nur wenig Zeit, aber viel zu besprechen. Von Robert Roßmann mehr...

Ursula von der Leyen (CDU) in Estland Von der Leyen im Baltikum Seelenmassage an der Ostflanke

Ursula von der Leyen ist im Baltikum unterwegs, wo sich Russlands Nachbarn nicht mehr sicher fühlen. Deshalb versichert die Verteidigungsministerin Bündnistreue im Fall einer russischen Aggression. Von Christoph Hickmann mehr... Report

Mädchennamen 2014 Beliebteste Mädchennamen 2014 So nennen die Deutschen ihre Töchter

Sechs Buchstaben, zwei Silben, tausendfach vergeben: Sophie ist der beliebteste Mädchenname des Jahres 2014. Am zweithäufigsten haben Eltern den Vornamen Marie vergeben. Die zehn Favoriten der Eltern. mehr...

Anti-Doping-Gesetz Große Koalition Private Daten werden wieder gespeichert

Schwarz-Rot führt die Vorratsdatenspeicherung wieder ein - nimmt allerdings E-Mails aus. Innenminister de Maizière hofft, dass nun die Debatte "befriedet" werde. Die Grünen sprechen von einem "beispiellosen Angriff auf unsere Grundrechte". Von Paul Munzinger und Oliver Das Gupta mehr...

Prävention Subventionen für einbruchsichere Fenster und Türen geplant

Exklusiv Die Zahl der Einbrüche in Deutschland steigt dramatisch: Die Koalition will die Bürger nun dagegen wappnen und den Kauf sicherer Türen und Fenster fördern. Von Robert Roßmann mehr...

Gabriel und Maas Maas und die Vorratsdatenspeicherung Vom Widerständler zum Getriebenen

Die Vorratsdatenspeicherung war das erste große Opfer, das die SPD in der Regierung bringen musste. Für Justizminister Maas geriet sie zur Prüfung. Von Nico Fried und Robert Roßmann mehr... Analyse

Flucht nach Europa De Maizière kritisiert die Flüchtlingspolitik der EU

Nach dem Tod Hunderter Flüchtlinge fordert der Minister ein Umdenken. mehr...

Forscher Eine Milliarde für Wissenschaftler

Seit Jahren klagen junge Wissenschaftler über unsichere Zeitverträge und miserable Perspektiven. Nun will die Koalition ein Programm dagegen auflegen - mit einer Milliarde Euro. Von Roland Preuss mehr...

Irak Alle mal herhören

Wie Bundeswehr-Spezialisten im Kampf gegen den Islamischen Staat die kurdischen Peschmerga unterstützen. Von Joachim Käppner mehr...

Aufstieg im Amt Der Ritterschlag für einen Unermüdlichen

Horst Seehofer siedelt den Integrationsbeauftragten Martin Neumeyer in der Staatskanzlei an. Damit zeigt der Ministerpräsident: Der Mann verdient eine Aufwertung und Asylpolitik ist Chefsache. In der CSU hält ihn so mancher für zu weich und zu liberal Von Wolfgang Wittl mehr...

Familienpolitik der Union Selbstsucht des christlich geprägten Mittelstands

Das Betreuungsgeld der CSU ist gescheitert, ein Nein in Karlsruhe zeichnet sich ab. Nun hat die gesamte Union die Chance, sich auf Kinder und Alleinerziehende zu konzentrieren. Mit dem Geld aus dem zerbeulten Topf des Betreuungsgelds. Von Constanze von Bullion mehr... Kommentar

Studium Wanka gegen regelmäßige Bafög-Erhöhung

"Das wird der Lebenssituation von Studierenden nicht gerecht": Bildungsministerin Wanka spricht sich gegen turnusmäßig steigende Bafög-Sätze aus. mehr...

Außenansicht Aufsicht braucht Zeit

Warum RWE und Eon kaum Chancen auf Schadenersatz wegen Stilllegung ihrer Atomkraftwerke haben. Von Peter Becker mehr...

Trisomie 21 Folgen der Früherkennung

Abgeordnete warnen vor einem neuen Bluttest auf Down-Syndrom. Von Kim Björn Becker mehr...

Berufsbildungsbericht 2015 Zahl der unbesetzten Lehrstellen auf neuem Höchststand

Weltweit genießt das deutsche Ausbildungswesen hohes Ansehen, doch hierzulande gerät das System aus den Fugen: Immer weniger Betriebe bilden aus, immer mehr Stellen bleiben unbesetzt. Gewerkschaften kritisieren zudem Ungerechtigkeiten in den Auswahlverfahren. mehr...

Flugzeug-Absturz 80 Prozent der Trümmer der Germanwings-Maschine geborgen

Einsatzkräfte haben einen Großteil der Überreste des abgestürzten Germanwings-Flugzeuges gesichert. Ende Mai sollen auch alle Opfer identifiziert sein. mehr...

Absicherung Ein Pflegefalle

Es gibt immer mehr Pflegebedürftige. Doch die gesetzliche Absicherung reicht nur selten aus. Von K. B. Becker und J. Tauber mehr...

Volkswagen VW-Entscheider beraten heute über Winterkorn

Wie geht es weiter im Machtkampf bei Volkswagen? Nun trifft sich das mächtige Präsidium des Aufsichtsrats. mehr...

Treffen der Fraktionsspitzen Koalition will Alleinerziehende stärker entlasten

600 Euro mehr steuerliche Entlastung - die Fraktionsspitzen von Union und SPD einigen sich darauf, Alleinerziehende finanziell besser zu stellen. mehr...

Kindertagesstätte für Mitarbeiterkinder Familienpolitik Bundesregierung will Alleinerziehende deutlich besser stellen

600 Euro mehr steuerliche Entlastung - die Fraktionsspitzen von Union und SPD einigen sich darauf, Alleinerziehende finanziell besser zu stellen. Sie begründen den Schritt mit dem deutlich niedrigeren Haushaltseinkommen im Vergleich zu Paarfamilien. Von Robert Roßmann mehr...

Ausbildung Probleme der Berufsbildung

Die Politik will gegen den Tiefstand bei der Zahl neuer Ausbildungsplätze vorgehen. Berufliche und akademische Ausbildung müssten endlich als gleichwertig gelten, sagt Bildungsministerin Wanka. Von Roland Preuß mehr...

Passengers wait for a U-Bahn underground train during a nationwide strike of Germany's train drivers' union GDL, at Friedrichstrasse underground station in Berlin Vorratsdatenspeicherung Grundrechtsverstoß bleibt Grundrechtsverstoß

Bei der Vorratsdatenspeicherung wird diesmal alles besser, verspricht die Bundesregierung. Sie nimmt einfach nicht zur Kenntnis, dass umfassende Datenspeicherung ohne jeglichen Verdacht immer zu tief in Grundrechte eingreift. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Vorratsdatenspeicherung Private Daten werden wieder gespeichert

Die Regierung will die Konzerne verpflichten, Telefon- und Internetverbindungsdaten zehn Wochen lang festzuhalten. Die Opposition hält das für ein "Überwachungsmonster". Von Robert Roßmann mehr...