Europäische Union Euro-Drohne soll 2025 fliegen

Deutschland, Frankreich und Italien planen ein gemeinsames Rüstungsprojekt, um nicht länger auf geleastes amerikanisches und israelisches Gerät angewiesen zu sein. mehr...

Geheimdienste Investigativer Parlamentarismus

Warum die Regierung dem U-Ausschuss die Selektoren-Listen des BND vorlegen muss. Von Heribert Prantl mehr...

Thomas de Maiziere Sicherheit im Netz De Maizière beklagt "digitale Sorglosigkeit"

Viele Internetnutzer gehen zu sorglos mit ihren Daten um, findet Innenminister de Maizière. Am Freitag muss er womöglich selbst zu seiner Rolle im NSA-Skandal aussagen. mehr...

Deutsche Flüchtlinge aus Ostpreußen mit Pferdewagen, 1945 Vertriebene nach dem Zweiten Weltkrieg Trauer und Wut der "Rucksackdeutschen"

Auf den Krieg folgten für Millionen Deutsche Flucht und "Umsiedlung". Im Westen wurden die Heimatvertriebenen nicht besonders begeistert empfangen. Es dauerte viele Jahrzehnte, bis sie selbst zur Versöhnung bereit waren. Von Annette Zoch mehr...

Tarifgesetz Die tun was

Am Freitag wird der Bundestag nach Betreuungsgeld und Maut ein weiteres sinnloses Gesetz verabschieden. Das Tarifeinheitsgesetz folgt einer koalitionsinternen Logik, wird aber nichts bewirken. Und vermutlich bald wieder abgeschafft. Von Detlef Esslinger mehr...

Alleinerziehende Technische Probleme

Die Entlastung von Alleinerziehenden könnte sich verzögern: Ohne großen Programmieraufwand sei die Anwendung nicht möglich. Und zu diesen Arbeiten sei die Finanzverwaltung derzeit nicht in der Lage. Von Guido Bohsem mehr...

Gefechtsübungszentrum der Bundeswehr Bundeswehr "Der Investitionsbedarf ist riesig"

Exklusiv Der scheidende Heeres-Inspekteur Bruno Kasdorf zeigt sich im Interview mit der SZ besorgt über die mangelnde Ausstattung. Er sieht akuten Handlungsbedarf. Von Christoph Hickmann mehr...

Zweite Stammstrecke Warten auf den Durchbruch

In wenigen Wochen will das Eisenbahnbundesamt den westlichen Abschnitt des zweiten S-Bahn-Tunnels genehmigen. Doch ob am Ende das Geld für den Bau überhaupt zur Verfügung steht, ist völlig unklar Von Marco Völklein mehr...

Profil Carsten Sieling

Designierter Regierungschef von Bremen und erfahren im Ausmisten. Von Thomas Hahn mehr...

Sturmgewehr Linke will doch keinen U-Ausschuss zum G36

"Mir ist die Aufklärung wichtig, die Methode ist zweitrangig", sagt der Linken-Abgeordnete Jan van Aken. Seine Fraktion lehnt einen Untersuchungsausschuss zum fehlerhaften Sturmgewehr G36 nun doch ab. Die Grünen sind empört. Von Christoph Hickmann mehr...

EU Weniger Bürokratie wagen

Plan der Kommission: Gesetze sollen leichter verständlich sein und alle fünf Jahre überprüft werden. Von Alexander Mühlauer mehr...

Östliche Partnerschaft der EU Gipfel-Teilnehmer streiten über Bewertung der Krim-Krise

Noch kurz vor dem Gipfel der EU-Staaten mit ihren östlichen Nachbarn gibt es erhebliche Differenzen bei der gemeinsamen Erklärung. Weißrussland und Armenien stoßen sich an einem Passus zur Krim-Krise. mehr...

Bahnstreik GDL-Streik bei der Bahn GDL-Streik bei der Bahn Zwei sollen schlichten - einer poltert los

Platzeck und Ramelow, ein Sozi und ein Linker, beide über Parteigrenzen hinweg beliebt. Sie sollen zwischen Bahn und Lokführern schlichten. GDL-Vertreter Ramelow versteht darunter erst mal: Offensive. Von Nakissa Salavati mehr...

Heiko Maas NSA-BND-Skandal SPD-Justizminister fordert demokratische Kontrolle für den BND

Heiko Maas will die Arbeit des Bundesnachrichtendienstes auf eine neue Rechtsgrundlage stellen. CDU-Vize Strobl stimmt zu - wirft der SPD aber "Hysterie" vor. Indes erhöht Sigmar Gabriel den Druck auf Kanzlerin Merkel in der BND-Affäre. mehr...

A man smokes marijuana during a demonstration in support of the legalization of marijuana in Medellin Drogenpolitik Schwarz-grünes Hanfbündnis

Staatlich regulierter Markt für Cannabis statt Schwarzmarkt - Bundestagsabgeordnete von CDU und Grünen erhoffen sich vom legalen Kiffen Steuereinnahmen in Milliardenhöhe. Das Geld könnte in die Drogenprävention fließen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

SZ-Magazin Nackte Zahlen Nackte Zahlen: Sex-Kolumne Im Bett mit "Mutti"

42 Prozent aller Männer und Frauen verraten ihre Sex-Fantasien nicht mal ihrem Partner. 42 Prozent aller Wahlberechtigten würden am nächsten Sonntag CDU wählen. Es besteht kein Zusammenhang. Oder doch? Von Till Raether mehr... SZ-Magazin

Streiks in Kindergärten Kinderbetreuung Vom sozialistischen Makel zum Fördermodell

Die Erzieherinnen streiken, Eltern im ganzen Land sind betroffen. So logisch dieser Zusammenhang heute ist, so umstritten war die Kinderbetreuung noch vor wenigen Jahren. Die Zeitenwende in der deutschen Familienpolitik in Zitaten. Von Dorothea Grass mehr...

Polit-Possen im Saarland Museumsmillionen, Doraden-Debakel - und jetzt Fußball

Im Saarland häufen sich die Affären. Nach missglückter Meeresfischzucht und einem überteuerten Museumsbau geht es nun um Sport: Der Staatsanwalt interessiert sich für die kostspielige Fußballmannschaft der SPD-Fraktion. Von Susanne Höll mehr...

NSA-Affäre Maas will neue Grundlage für BND

Der Justizminister favorisiert eine Änderung des G-10-Gesetzes. Und Gabriel verlangt von Merkel, jetzt "Rückgrat" gegenüber den USA zu zeigen. Von Robert Roßmann mehr...

Antibiotika-Einsatz Regierung beschließt Strategie gegen resistente Keime

Antibiotika verlieren mehr und mehr an Wirkung. Mit strengeren Meldepflichten, schärferer Überwachung und Forschung will die Bundesregierung diese Entwicklung bremsen. Von Kim Björn Becker, Frankfurt am Main mehr...

Stromtrassen Energiewende Hochspannung an der Landesgrenze

Bayern will eine Stromtrasse am Freistaat vorbeiführen. Die Nachbarländer finden das nicht lustig. Von Michael Bauchmüller und Susanne Höll mehr...

Koalitionsstreit in der BND-Affäre Seehofer nennt Gabriels Äußerungen "inakzeptabel"

"Das entspricht nicht der Staats-Verantwortung" einer Regierungspartei, sagt CSU-Chef Seehofer und meint das Vorgehen von Sigmar Gabriel in der BND-Affäre. Die SPD fordert die Freigabe der NSA-Spählisten - auch gegen den Willen der USA. mehr...

Krieg in der Ukraine Minsker Abkommen Video
Minsker Abkommen Merkel und Poroschenko klagen über Situation in der Ukraine

Kein Waffenstillstand, schleppender Austausch von Gefangenen: Kanzlerin Merkel und der ukrainische Präsident Poroschenko zeigen sich bei ihrem Treffen in Berlin unzufrieden mit dem Friedensprozess in der Ostukraine. mehr...

Mietpreise Gentrifizierung in Berlin Gesetz soll bezahlbare Mieten erzwingen

Mehr Wohnraum für weniger Geld: Gut 20 000 Unterschriften haben Berliner Initiativen für ein neues Mietengesetz gesammelt, das sozial Schwachen helfen soll. Den Senat bringt das in Bedrängnis. Von Hannah Beitzer mehr...

Bremen Wahl Rot-Grün knapp bestätigt

Drei Tage nach der Landtagswahl in Bremen steht nun auch das Ergebnis fest: Die rot-grüne Koalition kann weiterregieren. mehr...