Digitale Jobs "Moderne Sklaverei"

Preiswerter Taxi-Ersatz, im Internet vermittelte Putzhilfen, Crowdworking: Der neue DGB-Chef Reiner Hoffmann sagt digitalen Billigjobs den Kampf an und warnt vor Lohndumping. Von Helmut Martin-Jung und Thomas Öchsner mehr...

Sigmar Gabriel Digitale Vernetzung in Deutschland Krachend verloren

Deutschlands Industrie ist schlecht vernetzt, aber damit soll nun Schluss sein. Beim IT-Gipfel machen sich Wirtschaft und Politik Mut, wie die Bundesrepublik doch noch den digitalen Anschluss schaffen kann. Wirtschaftsminister Gabriel hat da ein paar Ideen. Von Varinia Bernau mehr...

Google Executive Chairman Schmidt and German Economy Minister Gabriel speak during a panel discussion in Berlin Sigmar Gabriel "Wir brauchen Spielregeln für Google"

Bei einem Streitgespräch mit Google-Chef Eric Schmidt forderte der Bundeswirtschaftsminister, die Marktmacht des US-Giganten zu begrenzen. Er bewundere Google, aber er bewundere auch einen Ingenieur, der die Fähigkeit habe ein Auto zu bauen. Trotzdem sei er für Regeln im Straßenverkehr, sagte der SPD-Politiker am Dienstagabend. mehr...

30 Jahre Wahl Helmut Kohls zum Kanzler CDU-Chefin und Kanzlerin Merkels gefallene Männer

Die CDU ist eine Männerpartei. Drei Viertel ihrer Mitglieder sind männlich. Doch die Chefin ist: eine Frau. Angela Merkel hat so manchen Rivalen stürzen sehen. Nicht immer war sie schuld. Von Kim Björn Becker und Michael König mehr...

Gabriel triff Obama-Berater Schmidt Google-Mann in Berlin Charmanter Eric trifft auf strengen Sigmar

"Ihr seid streng mit euch selbst, und ihr macht es gut": Bei seinem Besuch in Berlin schmeichelt Google-Mann Eric Schmidt den Deutschen. Doch Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel empfängt ihn mit kritischen Worten. Von Luisa Seeling mehr... Report

Erneuerbare-Energien-Gesetz Ökostrom-Umlage sinkt um 0,07 Cent

Erstmals in ihrer Geschichte sinkt die Ökostrom-Umlage, wenn auch für durchschnittliche Verbraucher nur um wenige Euro pro Jahr. Experten fordern dennoch Strompreissenkungen - vor allem wegen generell gesunkener Einkaufspreise für die Stromanbieter. mehr...

Atomausstieg Vattenfall fordert Milliarden Euro Schadenersatz

Die Grünen nennen es eine "Unverschämtheit": Vattenfall fordert vom Bund 4,7 Milliarden Euro Entschädigung für die Stilllegung seiner Atomkraftwerke. Der Konzern ist nicht der einzige Kläger. Von Markus Balser und Michael Bauchmüller mehr...

Ursula von der Leyen Video
Verteidigungsministerin Von der Leyen legt sich mit Rüstungsindustrie an

Weniger einheimische Schlüsseltechnologien: Verteidigungsministerin von der Leyen hält es nicht mehr für zwingend notwendig, Panzer, U-Boote und Handfeuerwaffen in Deutschland zu produzieren - und geht damit auf Konfrontationskurs zur Wehrindustrie. Von Christoph Hickmann mehr...

Sigmar Gabriel, Irfan Ortac Diskussion um Rüstungspolitik Gabriel stellt sich gegen von der Leyen

Verteidigungsministern von der Leyen hält einen Großteil der Waffenindustrie für entbehrlich und schlägt vor, nur noch Schlüsseltechnologien zu fördern. Wirtschaftsminister Gabriel hält dagegen und bezeichnet die Pläne als "sehr schmale Festlegung". mehr...

Deutschlands Haltung zu neuen AKWs Atomausstieg im eigenen Land - aber in Europa?

Nach der EU-Erlaubnis zur Förderung eines neuen Atomkraftwerks in Großbritannien kritisieren Umweltschützer die Bundesregierung. Sie habe nichts getan, um den Bau zu stoppen. Das Wirtschaftsministerium reagiert wortkarg. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Starkstrommasten Energiedebatte Wir müssen reden

Wie viele neue Stromtrassen braucht Bayern? Diese Frage ist auch für Fachleute schwer zu beantworten. Doch der bayerische Ministerpräsident Seehofer will die Bürger mitentscheiden lassen - nach dem Vorbild der G-9-Debatte. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Freihandelsabkommen Gabriel fordert Änderungen bei Ceta

Der Bundeswirtschaftsminister will umstrittene Regeln zum Investitionsschutz aus dem Freihandelsabkommen mit Kanada streichen. Doch EU-Handelskommissar Karel De Gucht lehnt das strikt ab. Die Kommission will die Verhandlungen morgen beenden. mehr...

Cameron's Hands Tied on Islamic State Action Without Labour Politiker in der Fettnäpfchen-Falle Einfach mal die Klappe halten

Die schnurrende Queen: Im Gespräch mit New Yorks Ex-Bürgermeister Michael Bloomberg plaudert der britische Premier Cameron über die Reaktion der Königin auf das Schottland-Referendum. Blöd nur, dass Mikrofone alles aufnehmen. Damit reiht Cameron sich ein in die Galerie peinlicher Diplomatie-Patzer. mehr...

Freihandelsabkommen CETA und TTIP Zurück zu den Inhalten

Statt Stammtischthesen braucht es in den Debatten um die Freihandelsabkommen CETA und TTIP endlich eine konstruktive Diskussion. Alle Seiten müssen Argumente ehrlich abwägen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat das erkannt. Von Michael Bauchmüller mehr... Kommentar

Europas größter Batteriespeicher am Netz Energietechnik Fünf-Millionen-Watt-Batterie geht ans Netz

Ein Gebäude wie eine Turnhalle, gefüllt mit Lithium-Akkus: Das soeben eingeweihte Schweriner Batterie-Kraftwerk soll das Stromnetz stabilisieren. Den Europarekord als größte Anlage ihrer Art wird sie allerdings nicht lange halten. Von Hubert Filser mehr...

Kampfpanzer Leopard Streit um Exportverbote Deutsche Rüstungsfirmen drohen mit Abwanderung

Exklusiv Wirtschaftsminister Gabriel blockiert deutsche Waffenexporte. Nun versucht die Rüstungsindustrie, die Bundesregierung unter Druck zu setzen. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Braucht Deutschland eine Rüstungsindustrie?

Die deutsche Waffenbranche droht der Bundesregierung mit Abwanderung ins Ausland. Sie fürchtet um ihre Geschäfte, seitdem Bundeswirtschaftsminister Gabriel heikle Exporte zunehmend erschwert oder gar blockiert. Braucht Deutschland überhaupt eine Rüstungsindustrie? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Rüstungsindustrie Verbot von Rüstungsexporten Verbot von Rüstungsexporten Kampfansage an den Minister

Die deutsche Waffenindustrie leidet. Wirtschaftsminister Gabriel blockiert ihre Geschäfte. Nun arbeitet die Branche am Gegenangriff. Von Christoph Hickmann und Klaus Ott mehr... Report

Europas größter Batteriespeicher am Netz SPD-Gerangel um Freihandelsabkommen TTIP Sigmar Gabriel knöpft sich seinen Stellvertreter vor

Exklusiv In einer internen Sitzung wirft der Parteichef seinem Vize Ralf Stegner und weiteren Spitzengenossen vor, sich auf Kosten der Geschlossenheit nach außen profiliert zu haben. Verärgert zeigt er sich auch über den Berliner Landeschef Jan Stöß, einen der Kandidaten für die Nachfolge Wowereits. Von Christoph Hickmann mehr...

Protestaktion Trojanisches Pferd stoppen! Freihandelsabkommen TTIP Auf die Regeln kommt es an

Die Debatte um das TTIP-Abkommen zwischen EU und USA wird oft demagogisch geführt. Wenn die Regeln vernünftig ausgehandelt werden, sind selbst die umstrittenen Schiedsgerichte nicht so schlimm, wie Kritiker immer tun. Von Ulrich Schäfer mehr... Kommentar

Sigmar Gabriel Finanzierung von Infrastruktur-Projekten Banken sollen am Straßenbau verdienen

Rendite durch Asphalt: Bundeswirtschaftsminister Gabriel will Banken und Versicherer am Bau und Erhalt von Straßen beteiligen. Wie das genau gehen soll, wird eine Kommission ermitteln - zweifelhaft bleibt der Nutzen für den Steuerzahler. Von Michael Bauchmüller mehr... Analyse