Angela Merkel Politiker in den sozialen Medien Politiker in den sozialen Medien Selfie-Time für Twitter-Könige

Die Top Ten deutscher Politiker auf Facebook, Twitter und Google+. Wer schreibt selbst, wer tut nur so? Wer hat schon einen Shitstorm abbekommen? Und wie hat es ein früherer Erotikportal-Betreiber auf die Liste geschafft? Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Süddeutsche Zeitung Landkreis München Kommentar Kommentar Einer wie die andere

Die CSU im Landkreis hat einen neuen Vorsitzenden. Es ist Florian Hahn. Es hätte aber auch genauso gut Kerstin Schreyer-Stäblein werden können - was auch wiederum egal gewesen wäre. Von Lars Brunckhorst mehr...

Geheimdienste Die Köpfe der BND-Affäre

In der BND-Affäre müssen Geheimdienstmitarbeiter viel Kritik einstecken. Verantwortlich sind aber die Politiker. Von Merkel bis Steinmeier - wer in der BND-Affäre wann was gewusst haben muss. Von Thorsten Denkler mehr... Überblick

Politkarriere Selfie-made Man

Florian Hahn sitzt seit 2009 im Bundestag, führt seit Kurzem die Landkreis-CSU und hat offenbar noch mehr vor. Er setzt auf Facebook und sieht sein Netzwerk als Stärke. Kritiker werfen ihm vor, Waffen-Lobbyist zu sein Von Stefan Galler mehr...

Grüne "Klassetyp" - oder?

Robert Habeck mischt die Berliner Parteizirkel auf. Von Stefan Braun mehr...

Gastkommentar Tut uns leid, ihr müsst wählen

Politiker sollten wegen der Nichtwähler nicht in Sack und Asche gehen. Von Cornelie Sonntag-Wolgast mehr...

Die Seite Drei Grünen-Politiker Grünen-Politiker Der Freischwimmer

Robert Habeck ist Minister in Schleswig-Holstein, doch es drängt ihn nach Berlin. Schön, dass der Grüne von der Ostsee nicht nur sehr eigenwillige Ideen, sondern auch Ehrgeiz mitbringt. Von Stefan Braun mehr... Die Seite Drei

Landesparteitag der schleswig-holsteinischen Grünen Grünen-Parteitag in Schleswig-Holstein Habeck verteidigt Spitzenkandidatur

Seine Kandidatur sei sicherlich riskant und gehe vielleicht grandios schief. Aber das sei besser als "ein bewusstloses Taumeln durch Rituale". Mit einer leidenschaftlichen Rede begeistert Robert Habeck in Lübeck seine Partei. mehr...

SPD Gabriel und die K-Frage

So angenehm "wie ein Fußpilz" sei die derzeitige Debatte über einen SPD-Kanzlerkandidaten für das Jahr 2017, sagte der Parteivize Ralf Stegner gerade erst. Doch sein Chef Sigmar Gabriel dachte nicht daran, sich an diesen Maulkorb zu halten. mehr...

Unterzeichnung Koalitionsvertrag Große Koalition Häppchen aus der Staatskasse

Weil sich die Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD im Herbst 2013 hinzogen, entstanden hohe Bewirtungskosten. Die werfen nun juristische Fragen auf. Von Robert Roßmann mehr...

Wahl in Bremen Die arme Hochburg der SPD

Keiner der Herausforderer von Bürgermeister Jens Böhrnsen dringt mit Themen durch, die andernorts Wahlen entscheiden: die prekäre Finanzlage, schlechte Pisa-Noten oder die soziale Spaltung in der Stadt. Von Peter Burghardt mehr...

NSA-Affäre SPD wirft Kanzleramt Täuschung vor

Angela Merkels Regierungszentrale soll 2013 "eindeutig die Unwahrheit gesagt" haben zu Gesprächen mit den USA über Spionage. Anlass der Kritik ist der E-Mail-Verkehr, den die SZ am Wochenende veröffentlichte. Von Nico Fried mehr...

Wahl in Bremen Wahl in Bremen Und plötzlich jagt der Puls

Signal für die Bundespolitik? Das Wahlergebnis in Bremen sorgt in Berlin für Verblüffung - und regt die Fantasie an, welche neuen Koalitionen jetzt möglich wären. Von Nico Fried mehr...

NSA-Affäre SPD wirft Kanzleramt Täuschung vor

Angela Merkels Regierungszentrale soll 2013 "eindeutig die Unwahrheit gesagt" haben zu Gesprächen mit den USA über Spionage. Anlass der Kritik ist der E-Mail-Verkehr, den die SZ am Wochenende veröffentlichte. Von Nico Fried mehr...

Wahl Bremen Bürgerschaftswahl in Bremen Sturz des Siegers

Mit allem hatte die SPD in Bremen gerechnet. Nur nicht mit dem wohl schlechtesten Ergebnis seit Bestehen des Bundeslandes. Dennoch will Bürgermeister Böhrnsen weitermachen - egal wie. Von Peter Burghardt mehr...

Kanzlerwahl und Vereidigung Bundeskabinett Merkel-Nachfolge Kronprinzen in Gefahr

Das Feld der Merkel-Nachfolger war ganz gut bestellt - mit Ursula von der Leyen und Thomas de Maizière zum Beispiel. Doch beide sind nun in Affären verstrickt. Das könnte die Kanzlerin in eine ungemütliche Lage bringen. Von Nico Fried mehr... Kommentar

'Mall Of Berlin' Opening Day Senkung der kalten Progression Kleines Geld

Was bringt die Steuersenkung, wie sie sich Finanzminister Wolfgang Schäuble vorstellt? Tatsächlich spüren würden sie Menschen mit kleinem und mittlerem Einkommen kaum. Von Guido Bohsem mehr...

Samstagsküche Kleinkunst

Pincho heißt der edlere Bruder der Tapas. Nirgends nimmt man die Häppchen so ernst wie im Nordwesten Spaniens. Die Köche dort liefern sich regelrechte Wettbewerbe. Zur Freude der Gäste. Von Thomas Urban mehr...

Jens Böhrnsen tritt in Bremen nicht wieder als Regierungschef an Wahl in Bremen Bürgermeister Böhrnsen tritt nach Schlappe nicht mehr an

Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen zieht Konsequenzen aus dem schlechten Wahlergebnis und wird nicht wieder als Regierungschef antreten. Die SPD braucht nun plötzlich einen neuen Bürgermeisterkandidaten. Wer kommt in Frage? mehr...

NSA-Affäre "Nach bestem Gewissen"

Hat die Regierung vor der Wahl 2013 von einem No-Spy-Abkommen mit den USA geredet, obwohl das nie in greifbarer Nähe war? Neu aufgetauchte Dokumente legen das nahe. Doch Kanzlerin Merkel sieht die Sache anders. Von Stefan Braun mehr...

Lügenpresse-Debatte Journalismus als Schlachtfest

Wofür ist die Pressefreiheit da? Gewiss nicht dafür, Machtgelüste von Politikberichterstattern zu befriedigen. Eine Streitschrift versucht sich an einer Versachlichung der Debatte um die "Lügenpresse". Von Heribert Prantl mehr... Buchkritik

NSA-Affäre Regierung bestreitet Täuschungsabsicht über No-Spy-Abkommen

Hat die Bundesregierung über die Möglichkeiten eines No-Spy-Abkommen gelogen? Der Regierungssprecher verneint - und weicht aus. mehr...

Bundeskanzlerin und die BND-Affäre Das ungeheuerliche Schweigen der Kanzlerin

Es liege eine "Zusage" für ein No-Spy-Abkommen vor, hatte der Regierungssprecher 2013 erkärt. Nicht nur das war falsch, doch entschuldigen will sich Seibert nicht. Wer jetzt aber den Sprecher geißelt, trifft den Falschen. Von Robert Roßmann mehr... Kommentar

Bundesnachrichtendienst BND-Affäre Außenstelle mit Eigenleben

Der BND reagiert überraschend plötzlich auf die Umtriebe der Amerikaner in Bad Aibling - dabei waren die Probleme dem Kanzleramt seit Jahren bekannt. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Chairman of the FDP Christian Lindner arrives at a meeting of party leaders in Berlin Bundesparteitag Lindner will FDP-Basis um Millionen bitten

Kreisverbände sollen 75 Euro pro Mitglied überweisen: Auf dem Bundesparteitag will FDP-Chef Lindner eine millionenschwere Nothilfe der Basis für die klamme Partei durchsetzen. mehr...