Rechenschaftsberichte im Bundestag Wie die Parteien an ihr Geld kommen

Niemand profitiert so stark von Spenden wie die CSU und keine andere Partei ist so sehr auf staatliche Zuschüsse angewiesen wie die Linke. Was die Rechenschaftsberichte im Bundestag noch offenbaren. Von Robert Roßmann mehr...

Fracking Verbohrt

Selten hat sich eine Debatte so verselbständigt wie die ums Fracking. Das Böse aus dem Untergrund gegen das Gute an der Oberfläche - die steile Karriere eines Themas. Von Michael Bauchmüller und Jan Heidtmann mehr...

Hermann Otto Solms,Bundesschatzmeister der FDP. Diskussion um Sonderabgabe FDP-Mitglieder sollen Wahlkämpfe finanzieren

Im Februar 2011 mischte die FDP in allen 16 Landesparlamenten mit, heute sind es noch sechs. Der Einzug in die Hamburger Bürgerschaft macht den Liberalen Mut. Doch die Partei ist klamm - die Mitglieder sollen daher zur Kasse gebeten werden. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Erfolg ohne Anerkennung - Wie könnte die SPD an Popularität gewinnen?

Rente mit 63, Mindestlohn, Frauenquote: Die SPD verharrt trotz Erfolgen im Umfragetief. Wie könnte Ihrer Meinung nach die SPD wieder an Popularität gewinnen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

German Chancellor Merkel and Economy Minister Gabriel attend debate about situation in Iraq in lower house of parliament in Berlin Große Koalition Greift die SPD zu früh an, nützt das nur der Kanzlerin

Der Ton in der Koalition wird ruppiger, die SPD würde sich vor der Bundestagswahl 2017 gern ein wenig von der Kanzlerin absetzen. Doch die Sozialdemokraten werden sich hüten, jetzt den Wahlkampf zu beginnen. Von Christoph Hickmann mehr... Kommentar

CSU-Parteitag - Gauweiler, Ramsauer Zoff in der CSU "Ihr oder ich"

Die stellvertretenden CSU-Vorsitzenden Gauweiler und Ramsauer stimmen im Bundestag gegen Seehofers Linie in der Griechenland-Politik. Der Parteichef ist stinksauer - und legt ihnen den Rücktritt nahe. Von Frank Müller mehr...

Kampfabstimmung bei der Landkreis-SPD Offenes Rennen

Beim Parteitag des SPD-Unterbezirks München-Land konkurrieren Bela Bach und Annette Ganssmüller-Maluche an diesem Dienstag um den Kreisvorsitz. Es dürfte spannend werden, denn beide haben einflussreiche Unterstützer. Von Stefan Galler und Sabine Wejsada mehr...

Outsourcing öffentlicher Sicherheit Security ohne Gewähr

Der Einbruch in den BND-Neubau und ein illegal geöffnetes Paket legen Sicherheitslücken bei privaten Dienstleistern offen. Es sind nicht die ersten Pannen. Linke und Grüne kritisieren das zunehmende "Outsourcen" hoheitlicher Aufgaben. Von Kim Björn Becker mehr... Analyse

Horst Seehofer Debatte um Machtübergang Horstdämmerung in der CSU

In der CSU-Fraktion wird immer lauter getuschelt, der Ministerpräsident solle doch bitte schon 2016 abtreten. Noch sind das keine Verschwörerrunden, aber die Zweifel an Seehofers Plan eines geordneten Machtübergangs werden immer deutlicher. Von Frank Müller mehr...

Social Democratic Party (SPD) top candidate Steinbrueck and party leader Gabriel arrive for the presidium meeting at the SPD headquarters in Berlin Bundestagswahl 2013 Steinbrück nennt Kanzlerkandidatur Fehler

Mit Reue schaut SPD-Politiker Steinbrück auf seine Zeit als Kanzlerkandidat zurück. Er sei mehreren Selbsttäuschungen aufgesessen. Offenbar will er reinen Tisch machen, bevor er seinen neuen Job beginnt. mehr...

Bürgerschaftswahl in Hamburg Alles schaut auf die AfD

Die SPD gewinnt, die Liberalen jubeln, die AfD erobert acht Sitze: Was der Ausgang der Bürgerschaftswahl für die Parteien in der Hansestadt bedeutet. Von Hannah Beitzer, Hamburg mehr... Analyse

Bürgerschaftswahl Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Sie wollen an die Macht

Von den gigantischen Beliebtheitswerten eines Olaf Scholz kann die SPD außerhalb Hamburgs nur träumen. Das macht den Wahlkampf für die anderen Parteien schwierig. Scholz und seine Herausforderer im Überblick. Von Hannah Beitzer, Hamburg mehr...

Norbert Lammert Bundestagspräsident Lammert Ausgebremster Reformer

Mit großen Plänen ist Norbert Lammert erneut als Bundestagspräsident angetreten. Er will ein transparenteres Wahlsystem und mehr Spannung im Bundestag. Doch ausgerechnet die Koalition blockiert ihn immer wieder. Von Robert Roßmann mehr... Analyse

Krankenversicherung Die privaten Kassen sind nicht krisenfest

Die privaten Krankenversicherungen werden schon bald teurer - und viele Kunden werden sich bitterlich beschweren. Doch das Grundproblem der Kassen ist damit nicht gelöst. Von Herbert Fromme mehr... Kommentar

Zum Tod Richard von Weizsäckers Laute Stimme der Erfahrung

Wer kann von sich behaupten, im Ruhestand fast Bundeswehr und Vereinte Nationen reformiert und Helmut Kohl geärgert zu haben? Richard von Weizsäcker, der sich nach seiner Zeit als Bundespräsident weiter einmischte. Von Jannis Brühl mehr...

Richard von Weizsäcker wird 90 Richard von Weizsäcker und die deutsche Einheit Der Missverstandene

In der Wendezeit hatten die Macher Konjunktur, nicht die Mahner und Zweifler. Richard von Weizsäcker gehörte damals eher zu Letzteren. Der Bundespräsident war dennoch ein glühender Verteidiger der Wiedervereinigung. Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

Arztpraxis Gesundheitssystem Privatpatienten fürchten Preiserhöhungen

Die privaten Krankenversicherungen werden schon bald teurer. Das ist nicht nur für die Kunden ärgerlich, sondern auch für die Unternehmen: Sie fürchten den Zorn der Politiker, die am liebsten heute schon die Privatversicherer abschaffen würden. Von Herbert Fromme und Ilse Schlingensiepen mehr...

Jahresrückblick 2014 - Hamburg und Schleswig-Holstein Bürgerschaftswahl in Hamburg Wo die SPD herrscht wie nirgendwo sonst

Olaf Scholz wird seine absolute Mehrheit in Hamburg nicht halten. Trotzdem kann die Bundes-SPD von seinen Wahlergebnissen nur träumen. Qualifiziert ihn das für Höheres? Diese Frage ist nur ein Grund, warum die Bürgerschaftswahl kommende Woche auch für Nicht-Hamburger spannend ist. Von Hannah Beitzer mehr...

Bombenattentat beim Münchner Oktoberfest, 1980 ARD-Themenabend zum Oktoberfest-Attentat "Der Bote wird erschlagen"

Das Oktoberfest-Attentat ist sein Lebensthema: Nach dem Film über den Journalisten Ulrich Chaussy wird nun wieder ermittelt. Ein Gespräch über Abgründe der bayerischen Politik, mögliche Hintermänner, und warum seine Erkenntnisse erst jetzt ernst genommen werden. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

Böhlen Sachsen bringt Asylbewerber in Hotel von Rechtsextremem unter

Die Erstaufnahme in Chemnitz ist völlig überlastet. Der Freistaat Sachsen hat eine spezielle Lösung für das Problem gefunden. Flüchtlinge wohnen jetzt im Hotel eines einst sehr engagierten Mitglieds der "Republikaner". Von Deniz Aykanat mehr...

Ukraine-Krieg Osteuropa-Expertin der Grünen kritisiert prinzipielles Nein zu Waffenlieferungen

Exklusiv Die grüne Bundestagsabgeordnete Marieluise Beck fordert mehr Mitgefühl für die Opfer des Ukraine-Kriegs. Es dürfe nicht länger geleugnet werden, dass Russland der Angreifer sei und Kiew sich verteidige. Die Deutschen dürften sich nicht auf der Position "Nie wieder Krieg!" ausruhen. Von Stefan Braun mehr...

President Obama's campaign headquarters for the 2012 presidential Obama-Berater Jim Messina Großmeister der Wähler-Durchleuchtung

Die SPD will vom Social-Media-Guru Messina lernen, wie man Wahlen gewinnt. Doch um auch in Deutschland erfolgreich zu sein, muss sich der ehemalige Obama-Berater eine neue Masche ausdenken. Von Paul Munzinger mehr... Analyse

Neujahrsempfang der NRW FDP "Fuckup-Night" Lernen vom Versager

In "Fuckup"-Nights berichten Unternehmer von ihrem Scheitern. Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner avanciert gerade zur Galionsfigur der Gründerszene. Von Max Hägler mehr... Report

Bürgerschaftswahl - CDU Wahldebakel der CDU in Hamburg Demut nach dem Fall

Die Hochrechnungen der Hamburger Wahl zeigen: Die CDU ist keine Großstadtpartei. Die brutale Niederlage von Spitzenkandidat Wersich wird auf bundespolitischer Ebene noch zum Thema werden. Von Nico Fried mehr... Analyse

Bürgerschaftswahl Video
Regierungsbildung in Hamburg Scholz muss verhandeln

Die Hamburger SPD braucht einen Koalitionspartner, nach vier Jahren Alleinregierung. Die Grünen - Wunschkandidat von Bürgermeister Scholz - wollen hart verhandeln. Wahlverlierer CDU muss sich derweil Belehrungen von der Schwesterpartei CSU anhören. mehr...