Thema des Tages Politik im Netz Politik im Netz In der rechten Echokammer

Eine Datenrecherche zeigt, wie durch Facebook in den Monaten vor der Bundestagswahl Politik gemacht wird. Rechtspopulisten setzen besonders stark auf das Internet, um Anhänger zu gewinnen. Von Katharina Brunner und Sabrina Ebitsch mehr...

Merkel im Nahen Osten Die weiche Macht

Saudi-Arabien und Iran: Warum Berlin Kontakt zu beiden pflegen muss. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Merkel reist nach Saudi-Arabien Merkel in Saudi-Arabien Kanzlerin auf heikler Mission in Saudi-Arabien

Zum ersten Mal seit sieben Jahren besucht Angela Merkel Saudi-Arabien und wird von wichtigen deutschen Vorstandschefs begleitet. Die Kanzlerin spricht auch die Menschenrechtssituation in dem arabischen Land an. Von Robert Roßmann, Dschidda mehr...

Kommentar Wohlfeile Reden helfen nicht

Auch wenn die CSU mit ihrer Erinnerungspolitik guten Willens ist - ihre historische Verantwortung hat sie nicht wirklich begriffen. Diese besteht auch darin, gegen den wachsenden Antisemitismus vorzugehen Von Helmut Zeller mehr...

Steuern Die Welt als Palmenhain

Immer wieder verspricht die Politik, etwa nach den Enthüllungen der Panama-Papers, Schlupflöcher für Steuerflucht und -vermeidung zu schließen. Aber im Kampf um gesicherte Einkünfte und Wohlstand denkt jeder Staat zuerst an sich selbst. Von Nicolas Richter mehr...

Simulationszentrum für Medizinstudenten in München, 2014 Medizinstudium Dr. med. zu Leichtgemacht

Medizinstudenten in Deutschland lernen kaum, wie wissenschaftlich gearbeitet wird. Deshalb sollen sie nun mehr schreiben - oder das Promovieren lassen. Von Laetitia Grevers mehr...

SZ-Serie "NRW vor der Wahl", Folge 2 Geht doch

In Dortmund finden sich viele Beispiele für einen gelungenen Strukturwandel. Die Stadt ist einer der größten Ausbilder für IT-Fachkräfte. Nur leider gibt es kaum Jobs für die Einwohner ohne Ausbildung - das soll sich ändern. Von Michael Kläsgen mehr...

Stickoxid Bund bremst strenge Standards für Kraftwerke

Aus Sorge vor teuren Nachrüstungen verlangt Berlin schwache EU-Vorgaben für Stickoxid. Von Michael Bauchmüller mehr...

Asyl Immer weniger Afghanen erhalten Schutz

Abgelehnte Asylbewerber sollen abgeschoben werden, obwohl die Lage in dem Land am Hindukusch gefährlich ist. Doch die Schutzquote für Afghanen sinkt kontinuierlich - mittlerweile auf unter 50 Prozent. Von Bernd Kastner mehr...

Frankreich Europas Schicksalswahl

Paris hat seine außenpolitische Gestaltungslust verloren, Berlin zieht wie ein Magnet die europäische Politik an sich. Das ist eine ungute Kräfteverteilung. Die Wahl bildet eine Zäsur für den Kontinent. Von Stefan Kornelius mehr...

Doppelpass "Scheinheilige" Debatte

Die Integrationsbeauftragte Aydan Özoğuz rügt die Union für ihren Vorstoß, die Regelung zur doppelten Staatsbürgerschaft zu ändern. mehr...

Hungersnot Jemen, Nigeria, Somalia, Südsudan Bilder
Jemen, Nigeria, Somalia, Südsudan Mehr Munition als Nahrung

In Jemen, Nigeria, Somalia und dem Südsudan droht eine humanitäre Katastrophe. Die Krisen sind menschengemacht: Kriege werden genährt, Menschen verhungern. Von Simon Conrad (Text), Christian Endt (Grafiken) und Laura Terberl (Video) mehr...

Surfen im Internet IT-Sicherheit Wie die Regierung gegen Hacker zurückhacken will

"Finaler Rettungsschuss" im Netz: Falls etwa das deutsche Stromnetz lahmgelegt wird, will der Staat auch aggressiv gegen digitale Angreifer vorgehen dürfen. Von Georg Mascolo mehr...

Newsletter SZ Espresso SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Europa Der Wackelkandidat

In Brüssel und Berlin wird gerungen, ob die EU ihre Beitrittsverhandlungen mit Ankara abbrechen soll. Von Stefan Braun und Alexander Mühlauer mehr...

Referendum in der Türkei Nach Referendum in Türkei Nach Referendum in Türkei Politiker warnen vor Spannungen in der deutsch-türkischen Gemeinde

Das Referendum in der Türkei löst in Deutschland altbekannte Reflexe, aber auch neue Befürchtungen aus. Grüne Politiker fordern mehr Geld, um Erdoğans Einfluss hierzulande zu verringern. Von Stefan Braun mehr...

Geschichte der Kanzleramtschefs In der Schaltstelle der Macht

Manche Kanzleramtschefs sahen sich als Hausmeister der Regierung, andere regierten in die Ministerien hinein. Heute will Peter Altmaier nebenbei auch noch das Wahlprogramm der CDU schreiben. Ein Überblick. Von Robert Roßmann mehr...

Studie: Alleinerziehende häufiger krank Mindestlohn Mindestlohn reicht für die meisten Alleinerziehenden nicht

8,84 Euro pro Stunde: Für viele Alleinerziehende ist das zu wenig. 90 Prozent von ihnen müssen Sozialleistungen in Anspruch nehmen, um die Miete zu zahlen. mehr...

Zuschüsse Der Bund spart am Nahverkehr

Berlin hatte zusätzliche Millionen für Bus und Bahn in Aussicht gestellt - daraus wird nun doch nichts. Im Gegenteil, trotz zusätzlicher Nutzer sollen die Mittel in den kommenden Jahren gedeckelt werden. Von Markus Balser mehr...

EU Bund will Kindergeld für Ausländer anpassen

Die Leistung soll den Lebenshaltungskosten im Herkunftsland entsprechen. Dazu soll die EU-Kommission das Europarecht ändern. Heftige Kritik kommt vom Deutschen Gewerkschaftsbund. Von Constanze von Bullion mehr...

Verkehrspolitik Pro Auto, wie immer

Die Bundesregierung verpasst die Chance, den Nahverkehr besser zu fördern. So wird sich an all den Staus nichts ändern. Von Markus Balser mehr...

Illegale Einreise Kontrollwunsch abgelehnt

Berlin will die Grenze zur Schweiz nicht stärker überwachen. Die Zahlen gäben das nicht her. mehr...

Relatives of victims react next to coffins arriving to the Coptic church that was bombed on Sunday in Tanta Kopten Merkel verurteilt Anschläge auf ägyptische Christen

Nach zwei Bombenanschlägen auf koptische Kirchen mit mehr als 40 Toten soll drei Monate lang der Ausnahmezustand gelten. Die Bundesregierung verurteilt die Attentate scharf. mehr...

Fessenheim Umstrittenes AKW bleibt am Netz

Das verschobene Aus für das AKW Fessenheim in Frankreich löst in Deutschland Ärger aus. Frankreich koppelt das Aus für Fessenheim an den Start eines neuen AKW in der Normandie. Und der dürfte frühestens 2019 erfolgen. Von Markus Balser und Leo Klimm mehr...

aerial Kreditkartengebühren Die Falle vor dem letzten Klick

Wer im Internet eine Reise bucht, macht immer wieder eine üble Erfahrung: Auf ein vermeintlich günstiges Angebot schlägt das Buchungsportal am Ende noch ein happiges Zusatz-Entgelt drauf. Doch bald ist es damit vorbei. Von Harald Freiberger mehr...